Die Liebe meines Lebens ist am 12.06.18 um 19:15 Uhr verstorben und meine Welt steht seit diesem Tag Kopf

  • Alleine im hier und jetzt, ohne Dich, ich bin verletzt, durch eine klaffende Wunde im Herz, die Dein Tod hinterließ.


    Heilen wird sie niemals mehr, denn sie zu heilen hieße irgendeine Macht brächte Dich wieder her.


    Wieso lebe , nein existiere ich ohne Dich ? Einen Grund dafür find ich nicht.


    Bin anwesend in dem was man Leben nennt, ohne Dich der alleine mein wahres ich richtig kennt.


    Will bei dir sein, wo auch immer Du nun bist, bevor mein Schmerz meine Seele zerfrisst.


    Von mir für Mick my shooting star

  • Hallo ihr Lieben, habe mich heute morgen gefragt ob unsere Tiere mit auf die Rudertour dürfen, sollte ja eigentlich vollkommen klar sein,aber es war noch sehr früh heute morgen.

    Petras Kater die beiden Katzen von Frank und mein Mäuschen, 4 Katzen würden auch schon eine kleine Rudermannschaft abgeben. Wir rudern gemeinsam mit der Trauer auf unseren Schultern zu neuen Ufern.


    LG Grüße von Gabi + Mäuschen

  • Liebe Gabi & Mäuschen,


    natürlich seid ihr eingeladen.


    Aber wundere Dich nicht.


    Irgendwie muss nur noch ALLES geregelt werden.


    Die Sitzplätze werden hier fleissig aufgeteilt.


    Übeltäter ist Bea.


    Ich bin nicht mehr KÄPTN.


    Liebe Grüße,

    Arche Uwe & Prinz

  • Lieber Uwe,


    mit Dir als Käptn würden wir vermutlich zu viele Konflikte mit den Nachbarbooten bekommen.....


    Was anderes: Wie ist hier eigentlich mit Konversation gemeint - und wie geht das?


    Liebe Grüße


    Frank

  • Lieber Frank,


    da könntest Du recht haben.


    Gut gekontert.


    Dann steige ich mal aus dem Bootsverleih wieder aus.



    Mit Konversation habe ich mich leider noch nicht befasst.


    Frage bitte Astrid.



    LG U&P

  • Lieber Uwe,


    das freut mich, das für uns zwei noch Platz ist, sind beide sehr schlank :)aber rudern kann ich gut. Hier im Forum wird so viel geschrieben schaffe es manchmal nicht alles zu lesen und hinke den Themen hinterher.Ich habe das gefühl, das die Trauer alles verlangsamt, denken , reagieren.

    Man wird sozusagen entschleunigt.


    Das Bea die Platzverteilung regelt ist doch eine gute Sache , werde später mal lesen wie sie sich das so vorstellt.


    Geht es Prinz gut und Dir ??


    Liebe Grüße von Gabi + Mäuschen, die jetzt wie auf Kommando erscheint , es ist "MIlchzeit "

  • Lieber Uwe , lieber Frank,



    schöne Idee , rudern mit Euch allen "in echt ", oder doch lieber segeln, in einem großen Segelboot, Bea als Käptn, Uwe der erste Offizier.

    Wir anderen übernehmen dann das weitere, hab`mir noch keinen Platz ausgesucht, werd ich mir bis morgen überlegen.


    Es ist so wunderbar, das wir hier auch einmal träumen dürfen.


    Gabi + Mäuschen

  • Liebe Gabi & Mäuschen,


    ja schöne Träume.


    Ich bin nun aus der Bootsgeschichte leider ausgeschieden.


    Frank ist der Meinung, dass ich für eine führende Position nicht geeignet wäre.


    Es gäbe dann zu viele Konflikte mit den Nachbarbooten.


    Mein Traum sagt mir aber, es soll eine liebevolle konfliktfreie Fahrt werden.


    Daher schlage ich Frank als 1. Offizier vor.


    Ich werde Euch aber vom Strand her nachwinken und eine gute Fahrt wünschen.


    Liebe Grüsse,


    Uwe & Prinz

  • Hallo Starman,

    auch ich habe die Liebe meines Lebens verloren und bin am Ende. Mein Mann verstarb am 22.10.18 um 12.13 Uhr in meinen Armen. Ich kann nicht denken, nicht schlafen , nicht essen geschweige denn arbeiten. Mein ganzes Denken dreht sich um ihn. Ich werde nicht fertig damit, heule den ganzen Tag und habe an nichts mehr Freude. Kann nicht glauben, dass er nie wiederkommt, ich nie mehr seine Stimme hören werde. Das Leben ist für mich zu einem nicht endenden Albtraum geworden.

  • Sollten wir es nicht einfach "in echt" machen?

    ihr lieben,

    eure plätze müsst ihr euch schon selber wählen.


    allein?

    mit noch jemandem?

    mit tieren?

    ohne alles?

    nur mit mir und meiner klage?


    fragen über fragen...


    es wünscht euch: "guts nächtle"

    käptn Bea

  • Liebe Ingrid,


    ich möchte Dir mein Mitgefühl ausdrücken und Dir viel Kraft wünschen. Ich kenne die Verzweiflung und spüre sie 20 Stunden am Tag.

    Vielleicht befremdet es Dich, dass hier auch einige lustige Dialoge geführt werden. Musste ich mich auch erst dran gewöhnen, merke aber, dass es auch ganz gut tun kann. Bea und Uwe schaffen es immer wieder, mich wenigstens für kurze Zeit aus dem tiefen Loch zu holen.


    Liebe Grüße


    Frank

  • Liebe Ingrid! Bei dir ist das alles noch so frisch und ich kann deinen Kummer und deine Not vollkommen nachvollziehen, so wie alle andern hier, wir haben alle Ähnliches erlebt und ich habe in diesem Forum sehr viel Trost erfahren.

    Ich sehe, du hast deinen ersten Beitrag geschrieben und möchte dich einladen, einen eigenen Thread zu erstellen.

    Wenn du bei mir unten in die Signatur klickst, siehst du meinen eigenen Thread und da kannst du schon sehen, dass sich da eine sehr lebhafte Konversation entwickelt hat. Wenn du das möchtest, können wir uns besser kennen lernen, wenn du uns deine Geschichte anvertraust und auch deine Entwicklung verfolgen, mir tut das immer noch sehr gut!

    Du machst das so:

    Du klickst oben auf Forum, dann auf die Rubrik "Verlust des Partners" und dann oben rechts auf neues Thema und schon kanns losgehen.

    Falls du sonst noch Fragen hast, frage jederzeit, hier wird alles sehr gerne beantwortet.

    Ich wünsche dir noch einen erträglichen Abend! Gabi

  • Liebe Ingrid,


    ich möchte Dir mein herzliches Beileid aussprechen, was Du empfindest erleben/erlebten hier alle. Du bist jetzt am Boden zerstört, weil das fehlt was am wichtigsten für Dich war. Bei mir sind nun 5 Monate und 15 Tage vergangen , durchlebe seither ein ständiges auf und ab der Gefühle.

    Ich drück Dich ganz fest, Das Du Dich hier angemeldet hast ist gut.


    Lieber Frank,


    Konversationen startest Du, indem Du den Button neben den Benachrichtigungen anklickst.


    Liebe Bea, lieber Uwe


    sobald das Boot in See sticht, sind Mäuschen und ich dabei, Plätze sollen wir uns selber suchen, ok wird gemacht. Wann soll es denn losgehen??

    Mit Eurer Art zu schreiben schafft ihr beiden es wirklich einem das verloren geglaubte Lächeln ins Gesicht zu zaubern,eben auch mit Eurer Ironie.


    Muss jetzt voran machen, das Leben der anderen/nicht trauerenden ruft.

    Bis später


    LG Gabi+Mäuschen

  • Liebe Petra,


    ja ich bin eine Frühaufsteherin, immer gewesen. Ich brauche morgens auch meine Zeit um mich auf`s Büro einzustimmen. Als Mick noch bei mr war hatten wir immer noch Zeit gemeinsam einen Kaffee zu trinken und zu reden. Er musste ja nicht so früh raus, weil er schon Rentner war, Berufsunfähigkeitsrente.


    Aber mir zu Liebe ist er morgens kurz nach mir auch aufgestanden, jetzt bin ich in den frühen Morgenstunden alleine mit meinem Mäuschen. Hier im Haus

    sind die meisten nicht so früh unterwegs.


    Mir geht es heute einigermaßen, deshalb war ich noch in der Innenstadt, eigentlich um ein Buch zu kaufen, aber dann habe ich dort Comics entdeckt, Originale ab 1960 und zwei Astronautenfiguren aus Keramik, wunderschön. Ich habe zwei Comics und die beiden Figuren gekauft, es ist für mich ein Zeichen von Mick, als wolle er mir sagen, mein Schatz, diese Dinge wollten von Dir entdeckt werden , alles was ich liebe ist immer noch gegenwärtig und ich auch.


    Ich hab`die beiden Figuren auf unsere Nachttische gestellt, Er wird sie sehen und sich wünschen das sie mir soviel Freude bringen wie ihm.Die Comics nehme ich mit zu seiner Sammlung , auch das wird ihn freuen.


    Hoffe Du hattest auch einen erträglichen Tag, wie geht es Deiner lieben Cara, 9 Jahre und noch Manieren wie ein Welpe, ich find`s schön.


    Fühl Dich von mir gedrückt + von Mäuschen it dem Köpfchen gestupst, das macht sie nicht bei vielen Menschen

  • Liebe Gabi,

    das ist aber schön, dass du für ihn und für dich solche kleinen Schätze entdeckt hast. Ich bin davon überzeugt, dass er sich riesig darüber freut und seine Sammlung damit erweitert hast.

    Ich vermisse auch das gemeinsame Kaffeetrinken am Morgen.

    Cara benimmt sich zwar "anständig" , aber hat eben immer noch die Lebensfreude und das Temperament eines Welpen. Das bringt mich zum Glück oft zum Schmunzeln und meinen Schatz hat sie damit um den Finger gewickelt.

    Ich hoffe, dir geht es auch heute einigermaßen.

    LG und eine feste Umarmung an Mäuschen und dich.

    Petra

  • Liebe Petra,


    die Traurigkeit die ja unser aller ständige Begleiterin hat sich heute bei mir wohl gedacht , na komm ich bin heute etwa milder im Umgang mit Dir.Ich habe es daher geschafft seinen Kleiderschrank durch zu forsten, konnte mich dazu überwinden einiges auszusortieren , ich werde die Sachen bei einem Geschäft abgeben, die Kleidung sehr günstig an Menschen mit wenig Geld verkaufen,

    Mick und ich haben das regelmäßig gemacht, weil es und wichtig war,Menschen denen es nicht gut geht in irgendeiner Form zu unterstützen.

    Ich glaube er wird sich freuen, wenn er mich morgen dort sieht.


    Schön das deine Cara dich zum Schmunzeln bringt, das schafft mein Mäuschen bei mir auch, ich bin so froh das ich sie habe, wenn wir schmusen, ist ihr stetig lauter werdendes schnurren so beruhigend.


    Ich wünsche mir das Du auch einen halbwegs guten Tag hattest.



    Gabi und Mäuschen drücken Dich auch ganz fest