am 28.11.2019 war das Glück vorbei

  • Liebe Petronella!

    Ja das ist schlimm,aber beim Erbe ist es so schlimm.Als meine Eltern starben,wollten meine Geschwister auch nicht gerne,

    das ich etwas bekomme,aber der Anwalt hat es geregelt,zwar habe ich keinen Kontakt mehr zu meinen Geschwister,

    hab es versucht,aber ist mir auch egal.Gut ,das du zu einem Anwalt gehst.Und viel Kraft.Liebe Grüße Helga

  • Eigentlich gehört dies hier gar nicht rein,

    Liebe Petronella,

    Alles was dich belastet hat hier Platz <3 Das du auch noch zusätzlich solche Belastungen hast, tut mir sehr leid und ich hoffe dein Anwalt kann das gut regeln. Deine Kraft brauchst du für deine Trauer...


    Komm gut durchs Wochenende <3

    Isabel

  • Liebe Petronella,

    auch von mir ganz herzliches Beileid. Wegen der leidigen Erbgeschichte stellen sich mir spontan die Fragen, wie pervers ist das denn, und wie abscheulich können Menschen sein??? Die Ex-Frau hat sich ihr Timing sicher sehr gut überlegt, und die Kinder haben jahrzehntelang nicht nach ihrem Vater gefragt, wollen aber sofort die Hand aufhalten, wenn er nicht mehr da ist. Grausamer geht es doch nicht.

    Wer fragt eigentlich nach Deinem Schmerz und Deiner Verzweiflung? Es macht zwar nichts ungeschehen, aber es ist gut, daß Du dieses Forum gefunden hast. Hier sind liebe mitfühlende Menschen die alle wissen, wie beschissen es jemand geht der so einen schweren Verlust ertragen muß.

    Ich drücke und umarme Dich

    Lilifee

  • liebe Petronella,


    lass dich lieb in den arm nehmen :30: wie schon Isabel sagt - du darfst hier deinen ganzen kummer abladen, wir "hören" zu :30:


    es ist gut, dass du zum anwalt gehst, der kann alles regeln und klären.


    es ist unglaublich, wie sich manche menschen verhalten.... es ist nicht mehr zu ertragen :4::4:


    liebe umarmung von Bine:24:

  • Hallo Ihr Lieben, Isabell, Lilifee, Mausebaer, Sonne 10, Hasi, Sverja, danke für Eure lieben Worte, heute geht es mir besonders schlimm, habe gar keine Lust mehr, will bei Schatzi sein, will ihn küssen, umarmen , ich halte es nicht mehr aus.. Ich ginge liebe 5 Jahre ins Gefängnis und mein Schatzi wäre anschließend wieder da, als diese Schmerzen... ( von den Erbratten will ich nicht viel erzählen, nur soviel, diese komische Exfrau ist total verbissen auf Schatzi, obwohl sie selbst wieder 20 Jahre glücklich verheiratet war bis dieser Mann unglücklicherweise auch gestorben ist an Krebs, damals war es still, jetzt ist Schatzi wieder der Gegner , habe diese Frau noch nie gesehen. Ich habe immer an Schatzi gesagt, wir könnten uns doch alle mal treffen und nett miteinander umgehen, Vergiss es, hat Schatzi gesagt, ))) Genug von denen..:4:

    Heute früh, als es schon wieder stürmisch war habe ich mich sogar etwas abgelenkt, habe im Kinderzimmer, mein Hobbyraum 2 Wände gestrichen, konnte sogar etwas Musik hören Eloise auf Lautstärke, von Barry Ryan.. habe mich schon vor 20 Jahre mit diesem Lied abreagiert, wenn es mir nicht gut ging. Als ich fertig war, kam plötzlich wieder diese Riesenwelle Trauer, danach habe ich mich aufgerappelt und habe Blumen gekauft und bin zum Friedhof, es war jedoch so windig, habe die Kerze nicht anbekommen. Bin seit 3 Stunden nur am heulen, warum dieses Schicksal, mir wird immer gesagt, sei dankbar für die schöne Zeit, manch einer hatte diese nicht mal.. Es war die schönste Zeit in meinem Leben, ich habe durch Schatzi erst erfahren wie glücklich man sein kann. Wir haben immer viel unternommen, meine Kinder waren schon erwachsen und aus dem Haus, wir sind im Urlaub in die Berge gefahren, die ich zuvor noch nie gesehen hatte, habe mich dann sofort nochmal verliebt <3 in die Berge. Dort fühlten wir uns so wohl, ich habe es genossen, mir diese nur anzuschauen. Ich werde nie wieder nach Oberstdorf oder nach Österreich oder an die Nordsee ( die liebte Schatzi besonders) fahren können.., nicht mal mehr an den Rhein oder die Mosel. Mein Schatzi fehlt mir so;(. Ich spreche zwar den ganzen Tag mit ihm aber er antwortet nicht, hatte vielleicht ein paar Zeichen, die Postkarte wo ich liebe Dich draufsteht, ist umgefallen, zweimal ein Zischen im Ohr, als ob jemand an mir vorbei fliegt, hatte ich vorher noch nie, eine weiße kleine Feder auf dem Friedhof... Kann aber genau so gut alles Zufall sein, ich weiß es nicht..


    Ich umarme Euch mal alle ganz lieb in Eurer Trauer:30: und bin froh, das es dieses Forum gibt

    Danke :2:

  • Liebe Petronella,

    es tut mir so leid, daß es Dir so schlecht geht, und ich kann Dich sehr gut verstehen. Sei dankbar für die schöne Zeit ..... ja, wir sind ja auch dankbar, aber warum konnte diese Zeit nicht noch länger sein? Paare, die nur noch nebeneinander her leben können silberne oder gar goldene Hochzeit feiern, und glückliche Paare werden vor der Zeit auseinander gerissen. Warum??? Eine Kollegin von meinem Andreas hat zu mir gesagt, stell keine W-Fragen, Du kriegst eh keine Antwort. Da hat sie leider recht, aber solche Fragen treiben sicher nicht nur mich um.

    Wir haben auch gerne Tagesausflüge in die Umgebung (Rheingau) gemacht, und ich kann im Moment überhaupt nicht daran denken da auch alleine hin zu fahren.

    Was Du von den möglichen Zeichen schreibst klingt ganz danach, als ob es welche sind. Das sei Dir von Herzen gegönnt, aber Du möchtest natürlich lieber Deinen Schatzi zurück. Leider ist das nicht möglich, und wir alle müssen mit Kummer und Leid fertigwerden so gut oder so schlecht es eben geht. :33:

    Ich umarme Dich auch

    Lilifee

  • Liebe Petronella!

    Ja manchmal gibt es solche Zeichen,aber das ist doch schön,das es die gibt,das hilft uns.Alleine der Glaube daran.

    Ich verstehe es gut,das du nicht in die Orte fahren kannst,aber vielleicht kommt es irgendwann,das du dann

    mal mit einer guten Freundin oder den Kindern dahin fährst.Jeder erlebt die Trauer anders.Ich habe immer

    gerne am PC § gewinnt Spiele gemacht,während Ralf an seiner P4 saß,aber ich habe es noch nicht wieder geschafft,

    sehe ihn dann immer da sitzen.Hab den Pc immer auf dem Schoß,kann einfach nicht am Tisch sitzen damit wie früher.

    Ja so ist das.Wir müssen damit fertig werden,auch wenn wir es nicht wollen.Dir alles Gute.Helga

  • liebe Petronella,


    ich kann dich so gut verstehen.... auch ich kann solche gemeinsamen orte nicht mehr aufsuchen, weil es mir das herz zerreist auch nur daran zu denken....;(


    bei uns war es die ostsee, die wir beide liebten und mein Roger ganz besonders... überhaupt, alles was mit wasser zu tun hatte... all die schönen orte am mittelrhein....


    ich glaube sicher, dass du zeichen erhalten hast... ich selbst hatte auch schon welche... Roger hat ein urnen-rasen-grab, da darf ich im sommer nur ab und zu eine gekaufte blume ablegen, ansonsten eben wiesen-blümchen, die werden toleriert... einmal pflückte ich hier im garten gelbe butterblümchen die ich ihm bringen wollte, ging mit den blümchen in der hand noch durchs wohnzimmer. als ich vom friedhof kam, lag eins dieser blümchen auf dem esstisch. ich habe keine ahnung wie es da hin kam.


    ein anderes mal - ich habe viele bilder von roger hinter das bett an die wand gepinnt. auch eins, auf dem er und ich uns im arm halten. eines morgens wache ich auf und genau dieses bild von uns beiden lag hinten auf meinem kopfkissen. diese pinnnadel konnte niemals einfach aus der wand falllen...


    es gab auch drastischere zeichen die unmöglich als zufall abzutun sind.


    solche kleinen dinge sind es die uns oft begleiten. ich sage mal so - wer augen hat kann sehen. zeichen gibt es immer wieder, wir müssen sie nur zulassen, sie zu erkennen :24:


    lieber gruß von Bine

  • Liebe Petronella,


    Bei Dir ist alles noch ganz frisch und Menschen wie diese Exfrau machen es nicht besser. Ich wünsche Dir noch viele kleine (natürlich auch größere) Zeichen von Deinem Schatzi.


    LG,

    Sky / Robert

  • Hallo Lilifee, hasi, mausebaer,Sky 7 und alle anderen, ich danke Euch allen für die netten Umarmungen, lieben Grüße und drücke Euch ebenfalls

    ganz lieb in Eurer Trauer um Eure Liebsten...

    Ich habe mich zurückgezogen, ziehe eine Maske auf, wenn ich das Haus verlasse, weil es eh keiner versteht. Schon wieder ein stürmisches Wochenende, draußen wie drinnen.. Ich spreche den ganzen Tag mit Schatzilein, sorry das ich immer Schatzi oder Schatzilein schreibe, ich habe meinen Mann selten beim Vornamen Ernst genannt. Er war und ist mein größter Schatz. 16 Jahre lang nur Glücklichsein, und von jetzt auf gleich todunglücklich, das muss ich erst verkraften ( kann ich nicht und will es auch nicht).

    Habe mir Sonntag auf You Tube eine Lebensgeschichte einer 108 jährigen angeschaut, diese arme Frau war 57 Jahr unglücklich verheiratet . Sie hat nie die große Liebe kennenlernen dürfen.. Die Ärmste. Ich habe dann für mich gedacht, sei doch nicht so unglücklich, du hattest 16 Jahre Deine große Liebe und sie bleibt es bis an mein Lebensende. Heute habe ich mir ein Kissen mit Schatzis Foto drauf bestellt.

    Muss schon wieder weinen, weil ich es nicht kapiere, diese nie mehr;(;(;(

    Ich umarme Euch :2:<3<3 danke für dieses Forum und Eure lieben tröstenden Worte

  • Schnell, bevor ich gleich zum Reha Sport muss, ist gerade etwas wunderschönes passiert. Ich habe mit Schatzi die ganze Zeit wie immer gesprochen, dann ging ich an sein unser wunderschönes Bild vorbei, dies ist mit einer Lichterkette geschmückt. Plötzlich leuchtete diese für 3 Minuten, obwohl dies gar nicht sein kann, es ist eine Timerfunktion, die erst um 18.00 Uhr startet. Habe vor fürchterlich geweint<3<3<3 aber diesmal vor Freude, dies war für mich das beste Zeichen..


    Ganz liebe Grüße

  • Ja, die Liebe ist das Einzige was zählt.

    Alles Andere lässt Du zurück.

    Ohne Liebe bist Du lebendig begraben.

    Kein Geld der Welt, kann Dir diese Liebe geben.

    Liebe ist endlos, zeitlos, bedingungslos...

    Liebe ist ein Geschenk,

    das Gott lenkt,

    wenn der Mensch

    nicht mehr denkt.

    Alles Liebe

    Kornblume

  • Liebe Petronella,


    freue mich gerade sehr für dich und diese doch recht eindeutige Zeichen von deinem Schatzi. <3


    Ich nenne meinen Mann eigentlich auch immer nur Schnuffi (das war unserer gegenseitiger Koserufnamen). Für besondere Anlässe hatten wir noch andere, die wir nie öffentlich gesagt haben. Aber jetzt nenn ich ihn auch hier im Forum oft mein Mondsteinchen. (Und ich war sein Sternchen.)

    Was ich also sagen will: Es ist vollkommen OK, wenn du deinen Mann hier beim Kosenamen nennst. Wir verstehen das! :28:


    Auf deine unschönen Erlebnisse gehe ich nicht wieder ein. Es muss auch nicht immer alles noch einmal erwähnt und damit durchlebt werden. Fühl dich aber verstanden und gedrückt, wenn dich sie dich wieder angeiern...


    Muss für heute auch schon wieder Schluss machen. Meine Kraft ist gerade wirklich knapp bemessen. (Tut mir leid, dass ich nicht mehr Threads lesen kann.)

    Bis bald.

  • Liebe Kornblume,

    wo nimmst Du nur diese schönen Gedichte her? Es ist ein Genuß sie zu lesen, besonders natürlich das eine, das ich jetzt als Worte von meinem lieben Andreas lese. Damit hast Du mir eine große Freude gemacht. Danke.

    LG Lilifee

  • Liebe Kornblume,

    das ist eine schöne Gabe, die nicht jeder hat. Meine Schwiegermutter konnte das auch. Immer wieder vielen Dank für das schöne Gedicht, daß Du mir als Antwort auf die Monsterwelle geschrieben hast. Das ist sofort zu meinem Gedicht geworden. Habe beim Lesen spontan gedacht, diese wunderschönen Zeilen muß Dir mein Andreas eingegeben haben, und ich lese sie immer wieder, auch wenn jedesmal die Tränen dabei laufen, weil es so berührend ist. Habe das Gedicht gleich auf den Desktop kopiert, damit ich es immer gleich finde und nicht erst lange danach suchen muß.

    Liebe Grüße

    von der dankbaren Lilifee

  • liebe Petronella,


    also ich bin fest davon überzeugt, dass die lichterkette ein zeichen von deinem schatz war :love: seele ist energie und strom ist ein energiemedium, von daher....


    ich freue mich sehr für dich :24:


    lieber gruß von Bine