Trauer um den Partner

  • Liebe Sverja,


    es berührt mich immer sehr wie du schreibst, wie tiefsinnig, warm und voller Herz, deine Worte sind.

    Das du trotz aller deiner Wiedrigkeiten und schmerzhaften Trennungen, dennoch immer das Gute siehst, das Wertvolle,

    dass du siehst dass es trotz der Trauer, der Sehnsucht und des Vermissens, noch so viele schöne und lebenswerte Dinge

    in unserem, jetzt doch so ganz anderem Leben gibt ..... dafür beneide ich dich immer.

    Ich wünsche mir, irgendwann auch so denken, fühlen und empfinden zu können.


    Genieße die Sommerzeit bei euch in vollen Zügen. Ich wünsche dir Gottes Segen und ganz viel Liebe.


    Herzlichst, Kerstin

    Ich fürchte nicht die Dunkelheit dort draußen, es ist die Dunkelheit in meinem Herzen, die mir Angst macht.

  • mein Schatz wollte auch immer noch nach Schweden...aber ich wollte nicht...wie gern hätte ich ihm jetzt den Wunsch erfüllt...

    Bei seinem letzten Aufenthalt auf der Palliativstation gab es eine Maltherapie. Ich hab mit meinem Schatz gemeinsam ein Bild gemalt, das hängt jetzt vor unserem Schlafzimmer an der Wand. "Er hat Schweden gemalt" Dieses Bild wird mich immer an seinen Wunsch erinnern....

  • Ihr LIEBEN

    ich kann immer nur völlig berührt schreiben

    DANKE<3:saint:<3


    Mögen wir ALLE immer wieder den FRIEDEN verspüren, den unsere geliebten Gegangenen schon haben...


    Diesen FRIEDEN haben sie meinem Gefühl nach<3


    Ich habe heute nicht viel ich verstehe dich in den einzelnen n Herzens<3TRAUER<3häusern gegeben,,,

    doch ich fühle immer MIT euch


    kärlikgsfulla krammar till alla<3:24::30::24::30::24::30::24::30::24::30::24::30::24::30::24::30:

    eure<3 Sverja

  • Liebe Sverja,

    ich lasse dir einen Gruß hier. <3

    So, wie du schreibst, stelle ich mir vor, dass du gemeinsam mit den schwedischen Elfen 🧚‍♂️ durch die Wälder streifst und dich an frisch austreibendem Bäumen, erblühenden Blumen und plätschernden Flüss'chen erfreust. 😊

    Nein, natürlich hast du auch ein menschliches Leben mit allen Höhen und Tiefen.


    Alles Liebe

    Iris 💚

  • Liebe Puzzle, habe gerade an dich gedacht! Wie geht es dir? :24:

    LG Andrea

    Danke der Nachfrage, liebe Andrea!
    Das erste Jahr mit der Gewissheit, meinen Partner in diesem Leben nicht wiederzusehen, ist nächste Woche erreicht. Angesichts dieser Tatsache rechne ich mit einem Tief, das sich aber bislang noch nicht gezeigt hat. Jeden guten Tag nutze ich, um Kraft zu sammeln, so gut das eben geht - und sollte das Tief noch kommen… wird es auch wieder vergehen. So versuche ich die Dinge zu nehmen, wie sie kommen. Verhindern kann ich sie ja nicht….


    Sehr lieb von dir, dass du gefragt hast. Danke. :24:

  • Danke der Nachfrage, liebe Andrea!
    Das erste Jahr mit der Gewissheit, meinen Partner in diesem Leben nicht wiederzusehen, ist nächste Woche erreicht. Angesichts dieser Tatsache rechne ich mit einem Tief, das sich aber bislang noch nicht gezeigt hat. Jeden guten Tag nutze ich, um Kraft zu sammeln, so gut das eben geht - und sollte das Tief noch kommen… wird es auch wieder vergehen. So versuche ich die Dinge zu nehmen, wie sie kommen. Verhindern kann ich sie ja nicht….


    Sehr lieb von dir, dass du gefragt hast. Danke. :24:

    Liebe Puzzle! Schön, dass du dich meldest! :24:


    Nächste Woche ist der Jahrestag :(, ich hoffe, du kannst ihn mit mehr schönen als mit traurigen Erinnerungen verbringen! :30:

    Wenn du das Bedürfnis hast, kannst du uns ja davon erzählen! :24:


    LG Andrea

  • ALLE ihr lieben Trauernden :30:


    die mich hier in diesem , eines von meinen beiden <3Herzenshäusenr<3 besuchen möchte ich mich bedanken , das wir uns hier über unsere Gefühle austauschen ...

    es ist im Moment so das ich ganz real kaum Zeit habe , meine Gefühle hier zu schreiben. Ich lese im Laufe des Tages und am meistens Abends obwohl wir ja jetzt kaum eine Nacht haben, doch bin durch das tägliche geschäftige "machen" zu müde um alle meine Gedanken gut und vor allem die Tiefe der Gefühle zu beschreiben.

    Ich denke aber , das diese Zeit wieder kommt...


    Einige Namen schreibe ich jetzt wieder, DOCH ich denke und fühle mit euch allen , die ihr " hier " eure Trauer beschreibt... Einige Namen schreibe ich auch , weil ich die neuesten Beiträge gelesen habe , aber wie gesagt keine Zeit habe darauf mit aller liebenvollen Achtsamkeit einzugehen.

    Bettyna  <3  Kikiro  <3  Birgit56  <3  Sommermond <3  Yolanda <3 Mel021099 <3 Nebelschleier  <3  Mutz  <3  Tamara27  <3  Louis Butzemann  <3 Olga <3  RalfsHeidemarie  <3 

    und wie schon geschrieben


    fühlt euch ALLE angeschrieben <3:30::30::30::30::30::30::30::30::30:

    eure <3 Sverja

  • Hallo Rienchen,


    hochsensibel zu sein ist ein Geschenk. Es öffnet Türen zu Gedanken- und Gefühlswelten, die anstrengend sein können.


    Man muss lernen, damit umzugehen ...


    Im Fall der Trauer scheint Hochsens. eine besonders herausfordernde Eigenschaft. Sie macht es einem nicht gerade leicht.


    Mario

  • Liebe Sverja , Ihr Lieben alle,


    es ist wirklich ein Glück, daß wir uns alle mit unseren Gedanken und Gefühlen hier immer wieder treffen. Ich bin sehr dankbar allen, die hier schreiben.


    Meine Gedanken begleiten Euch oft. Ich hoffe, daß es für uns, immer wieder lichte Momente gibt, ganz gleich an welcher Stelle unseres Weges wir uns gerade befinden.


    Seid verbunden umarmt


    Sommermond