Ich kann einfach nicht begreifen, dass mein Schatz nie mehr nach Hause kommt

  • Hallo Petra,

    da hat Bettina Recht, alles was noch nach ihm duftet in Frühstücksbeuteln verschließen.

    Und ja, seine Stimme.

    Oh wie vermisse ich die. Ach hätte er mir doch mal ein Buch vorgelesen auf dem Handy oder so.

    Ich habe noch einzelne ganz kurze Videos aber die könnte ich wochenlang nicht ansehen oder hören.

    Auch Fotos anschauen ging gar nicht.

    Da habe ich mich erst nach sehr langer Zeit dran getraut und natürlich sehr geweint.

    Birgit hat uns hier im Forum auf die Idee gebracht: ich habe das auch gemacht.

    Ein Kissen mit einem oder mehreren Fotos drauf machen lassen.

    Ich habe ein 40x40 Kuschel Kissen von ihm neben mir im Bett liegen.

    Im Moment hat sich unser Jack "auf Papa" gelegt. ( Unser Whippet)

    Das Kissel streiche ich beim gute Nacht sagen. Oder ich rede und begrüße ihn wenn ich ins Bett gehe.

    Der Tag an dem es per Post ankam war sehr aufregend. Ich hatte Angst davor es auszupacken. Natürlich habe ich irgendwann den Mut gefunden und natürlich habe ich sehr geweint.

    Aber jetzt gehört es zu meinem Leben dazu.

    Ralfsheidemarie

  • Ich schlafe nach wie vor jede Nacht auf dem Th-Shirt es duftet nicht mehr aber es war das letzte was sie trug, es wurde nicht einmal gewaschen.

    Mir völlig egal.


    Es ist Mama uns darauf kommt es an.


    Vlg. Linchen

  • Liebe Ralfsheidemarie,


    dass ist so toll mit dem Kissen, eine superschöne Idee. Und so hat man seinen Schatz immer ganz nah bei sich.


    Ja, Fotos ansehen tut so weh, da weine ich so sehr.


    Heute ist eh kein guter Tag. Je mehr die Sonne scheint, desto schlechter geht es mir, keine Ahnung warum.


    LG Petra

  • Liebe Linchen,


    das ist mir auch egal, dass das T-Shirt von ihm nicht gewaschen ist, hauptsache es riecht nach ihm. Da ich ja nun leider seine Stimme nirgendwo aufgenommen habe, bleibt nur sein Geruch.


    LG Petra

  • Liebe Petra,


    geht mir auch so, dabei habe ich seit Jahren mein Smartphone warum sind wir nie auf die Idee gekommen Video und Stimme aufzunehmen.


    Irgendwie hat sich das nie ergeben dabei hab ich viele von meinen beiden Samtpfoten aber da hab ich das nicht gemacht zu Hause.


    Sowas blödes dabei ist das so einfach......


    Vlg. Linchen

  • Liebe Linchen,


    da hast Du vollkommen recht. Von unserem Kater habe ich hunderte Fotos und Videos auf meinem Smartphone, aber von meinem Schatz kein einziges Video oder eben eine Sprachaufnahme. Es ist wirklich blöd, warum ich das nicht gemacht habe.


    LG Petra

  • Liebe Petra,


    habt ihr keine Familienvideos ? Auch keine von früher ? Oder eure Kinder, haben die kein Video auf ihren Handys, wo dein Schatz mit

    drauf ist ?

    Wir hatten früher viele Jahre eine Videokamera, auf der wir Ausflüge, Urlaube und Familienfeiern festgehalten haben,

    schon als unsere Kinder noch ganz klein waren. Die Kassetten hat mein Mann dann so nach und nach, alle auf DVD überspielt.

    Ich kann zwar unseren DVD- Player nicht bedienen, aber wenn mein Söhne hier sind, schauen wir uns immer diese alten

    Filmchen an.


    Später wurde dann alles mit Handy gefilmt oder mit der Kamera die mein Mann hatte.

    Ich habe Gott sei Dank ein paar wenige Sprachnachrichten von meinem Schatz auf meinem Handy, die höre ich mir immer

    und immer wieder an.

    Ich fürchte nicht die Dunkelheit dort draußen, es ist die Dunkelheit in meinem Herzen, die mir Angst macht.