Meine Mama hatte Bauchspeicheldrüsenkrebs und musste viel zu früh gehen...

  • Liebe TheresaChristina,


    wie zerbrechlich menschliches Leben ist. Und wie kostbar jede Seele. Dessen bin ich mir mehr denn je bewusst.


    Welch tiefer Schmerz kann einen Menschen erfassen ... für Mitmenschen scheinbar aus dem Nichts.


    Achte gut auf dich und die Menschen, die dir anvertraut sind. Du bist eine starke junge Frau.


    Mischi🌻

  • Liebe Theresa Christina,


    es ist gut, daß du deinem Entsetzen Ausdruck verliehen hast.

    Dass einem so etwas umhaut ist natürlich, zumal es ein Kollege ist, mit dem man ja trotzdem viel Zeit verbringt.

    Lass dir jetzt deine ganz eigene Zeit um es sacken zu lassen und richtig, ganz so nahe darfst du es nicht an dich rankommen lassen, aber trotzdem kannst du es nicht einfach abschütteln, er ist ein Mensch, anscheinend ein sehr verzweifelter, dem man es nicht anmerkte, das ist schlimm, wirklich schlimm... zu all dem Schlimmen überhaupt noch dazu... aber es geht um dich und dein Leben, es darf dich nicht erdrückend, aber Anteil nehmen dürfen wir von Herzen, sonst wäre die Menschheit ja ganz verloren... 💚🍀❤️Pia

  • Ihr Lieben, ich danke Euch für Eure lieben und einfühlsamen Worte.


    Ich konnte eine Nacht mal darüber schlafen, ich bin natürlich immer noch im Schock und er fehlt einfach hier in der Arbeit, aber zusammen werden wir das schaffen. Wie die liebe Pia1962 geschrieben hat, es darf mich nicht erdrücken, aber Anteil nehmen darf ich - und das machen wir so.


    Das gestern hat vieles in mir wieder aufgewirbelt. Der Tod von meiner lieben Mama ist auch noch nicht so lange her. Natürlich kamen da die Gedanken...meine Mama musste gehen, sie hat gegen den Tod angekämpft während unser Mitarbeiter freiwillig gegangen ist. Aber beim nachdenken und Schreiben mit Euch ist mir auch bewusst geworden: Meine Mama hatte eine offensichtliche Krankheit...aber er war anscheinend auch krank, nur nicht für alle sichtbar. Freiwillig wird er das nicht gemacht haben, die Psyche kann ebenfalls krank werden. Na ja ich möchte auch gar nicht mehr weiter in das Thema hineingehen. Es ist erschütternd wie zerbrechlich ein Leben sein kann. Trotzdem hat die Welt auch viele gute und schöne Seiten, die muss ich mir immer wieder vorhalten.


    Ich wünsche Euch eine gute Woche <3