Der 1. Advent ohne meinen Partner

  • Liebes Forum,


    der 1. Advent ist da. Mein Partner hat mir immer vorgelesen, aus einem Weihnachtsbuch. Ich sehe im Supermarkt die Kekse, die wir für uns immer gekauft

    haben. Hier steht auch kein Adventskranz und keine 2 Adventskalender, die er mir immer mitgebracht hat.


    Im Leben hätte ich nicht gedacht, dass ich jetzt zu dieser Zeit alleine bin. Es ist wie es ist. Es ist brutal. Vieles hat sich verändert, in den letzten Monaten.

    Ich habe mich verändert. Ich habe mich von Menschen getrennt, die mir nicht gut taten. Ich habe es nicht bereut.


    Jetzt fahre ich zu meinem Vater und besuche ihn. Er ist auch einsam, weil sein Frau dement ist. Gestern habe ich alte E-mails von ihm gelesen, das hat

    mir nicht gut getan. Ich konnte nicht aufhören sie zu lesen und danach konnte ich schlecht einschlafen, weil ich ihn so stark vermisst habe.


    Ich wünsche Euch trotz unseres schweren Schicksalsschlag, einen schönen 1. Advent.


    Lieben Gruß


    Turicum:2:

  • Hallo Carlott,


    ich werde nicht so gerne verbessert, auch wenn Du trauerst, so wie ich auch. Ich lebe jetzt in meinem Haus,

    auch wenn "wir" vorher zusammen fröhlich eingezogen sind.


    Lieben Gruß


    Turicum