Posts by Birgit W

    seid nicht sauer auf Außenstehende, das waren wir auch schon mal. Ich weiß wirklich nicht was ich schon alles für Blödsinn zu Betroffenen gesagt habe. Ich erkenne auch jetzt erst was das für ein Schmerz und eine Verzweiflung ist. Es KANN niemand verstehen, der es nicht selbst erlebt hat.

    Lasst sie reden. Sie meinen es nicht böse, sie sind nur hilflos in dem Wunsch uns zu helfen und aus dem Elend raus zu holen.

    vielen Dank für deine warmen Worte und deine Umarmung liebe traurige Speedy. Ja irgendwie tut es gut, hier zu lesen und zu schreiben. Man ist nicht so allein mit seinen schlimmen Gefühlen. Das kann man nur nachfühlen und verstehen wenn man es selbst erlebt hat.

    Von weitem habe ich schon oft hilflos daneben gestanden und gesagt: ich fühle mit dir. Jetzt weiß ich dass ich es nicht annähernd konnte...

    Liebe Adi, ich verstehe dich, Musik geht bei mir auch überhaupt nicht. Es ist schon schwierig genug, die Musik, die in meinem Kopf ist, zum schweigen zu bringen. Musik, bei der wir zu Konzerten waren - geht garnicht. Musik, die er geliebt hat- geht garnicht. Musik, die sich um Liebe oder Verlust oder Zukunft oder Schmerz oder Sehnsucht dreht - geht garnicht....

    Aber danke für die gute Absicht von denen, denen Musik Kraft gibt. Vielleicht kommt ja auch für uns wieder die Zeit.

    Danke liebe Karin. Im Moment tut einfach alles nur weh - ich hoffe es, es kommt der Moment in dem Erinnerungen mich trösten- es ist einfach noch zu frisch. Aber ihr lebt auch noch und ich schaffe das auch....

    Liebe Pauli, danke für deine Antwort. 55 ist ja noch früher als mein Mann mit 63. das tut mir sehr leid. Wie soll es nur weiter gehen? Du schaffst es schon 3 Monate- also werde ich das wahrscheinlich auch irgendwie schaffen - aber es ist mir ein Rätsel wie.

    gestern ist mein Mann gestorben , habe mit den Kindern Abschied genommen, es war sehr schmerzhaft. Heute habe ich seine Sachen aus dem Hospiz geholt. Es ist nur furchtbar. Ich habe schlimme körperliche Schmerzen- Herz und Rücken - wie haltet ihr das aus? Heute die Sachen abholen war irgendwie noch endgültiger als ihn gestern aufgebahrt zu sehen. Ich bin so unendlich traurig und verzweifelt.

    Danke für die Antwort liebe Bine, du hast Recht: was getan werden muss werde ich im Autopilotmodus mit Hilfe, schon hinkriegen. Das Wichtigste ist : stark bei ihm und für ihn sein und wenn ich alleine bin, den Schmerz aushalten.

    ach Leute- ich habe mich hier angemeldet weil ich hoffte ihr habt Tipps wie man den Schmerz besser aushält. Aber ich lese leider nur wie ihr leidet. Bei mir geht es gerade erst los: mein Mann hat völlig überraschend die Diagnose Streukrebs erhalten. Es wird nichts mehr unternommen als ihm die Schmerzen zu nehmen. Vor ein paar Tagen hatten wir noch die Hoffnung auf einen Abschied im Hospiz aber das wird er wohl nicht schaffen. Es geht wohl nur noch um Tage. Ich weiß nicht wie ich das aushalten soll. Hab körperliche Schmerzen vor Schmerz und habe Panik vor allem was getan werden muss. Ich werde das überleben und auch alle praktischen Dinge erledigen- aber ich weiß noch nicht wie....