Posts by Linchen1

    Ihr Lieben,


    ein zurück gibt es für mich nicht es gilt ein Leben zu finden das mit dem jetzt was entsteht irgendwie funktionieren kann.


    Zurück in eine Illusion das wird nicht funktionieren und ein Zurück so wie ich war ebenfalls nicht.

    Nichts kann diesen Schmerz auslöschen der bleibt und man gewöhnt sich daran das er da ist.

    Man schafft es sogar ihn manchmal zu bremsen so das er nicht die Oberhand hat aber weggehen wird er nie mehr.

    Freude selbst Spaß haben wird irgendwann wieder möglich sein davon gehe ich aus aber nur in der Variante mit meinem jetzigen ich.

    Es wird sich arrangieren müssen und das tut es ja bereits bei uns allen in gewisser Weise.


    Vlg. Linchen

    Liebe Mel,


    bin gerade etwas sprachlos, ich kann mir nicht vorstellen das man das nicht versteht das es sich bei der Karte um eine Todesanzeige handelt.


    Die haben absolut wohl nichts im Hirn, anders kann ich das nicht beschreiben.

    Ich hätte genauso geantwortet.


    Ich umarme Dich. Halte Dich einfach nur fest.:24::30:


    Vlg. Linchen

    Liebe Birgit,


    ja es ist eine andere Art von Einsamkeit ganz sicher.


    Eine Art des Verlorenseins man kann das so schlecht in Worte fassen.

    Unsere Warnehmung hat sich verändert und vielleicht unser Wesen ebenfalls und das zu verstehen das gelingt nicht allen viele wollen sich auch damit nicht auseinander setzen.

    Wir sind und waren dazu gezwungen ob wir wollten oder nicht, wir hatten keine Wahl und so leben wir auch momentan.

    Gefangen zwischen den Zeiten den Welten davor und danach und wissen nicht wohin dieser Weg gehen wird.


    Vlg. Linchen

    Ganz genau das....., liebe Mischi, das waren meine Worte am Abgrund den wir hinunter schauen und schreien und keiner nimmt davon Notiz.


    Dann kam dieses Forum und ich konnte ein kleines kleines Stück zurückgehen vom Abgrund.


    Vlg. Linchen

    Liebe Mischi,


    mir geht's ja genauso und im Moment auch nicht gut, jeder Tag ist ein neuer Kampf.


    Ich weiß ja auch nicht wohin ich soll....

    Was jetzt werden soll....


    Ich halte mich ähnlich wie Du auch nur an der Liebe fest und daran das sie es so wollen und das wir ihr Andenken bewahren müssen.


    Für alles andere ja da habe ich keine Ideen und lebe nur ein Tag nach dem anderen ohne Plan ohne Ziel.


    Manchmal so wie die letzten Tage bin ich verzweifelt weil ich mich allein leer und hilflos vorkomme und mir einfach alles fehlt.

    Die Vorstellung das sie einfach nicht mehr da ist einfach weg und nie wieder kommt macht mich wahnsinnig und wenn ich es zulassen würde diesen Gedanken weiter zu gehen würde ich durchdrehen und Dinge tun oder sagen die nicht gut wären.


    Das genau darf ich nicht also lasse ich das gar nicht zu.


    Vlg. Linchen

    Lieber Daniel,


    wie geht es Dir?

    Das ist eine blöde Frage ich weiß, ich habe den Muttertag hinter mir und ihren Geburtstag.....mir ging es gar nicht gut und auch jetzt nicht....ich weiß nicht weiter ich fühle mich so allein trotz diesem Forum und den Menschen hier.


    Mir fehlt einfach ihre Liebe ihre Sanftheit ihr Blick ihr Bussi ihre Hände ihre Stimme einfach alles alles alles alles.

    Nichts macht wirklich Spaß und nächsten Mittwoch sind es 14 Monate 14 eine Zahl die für mich nicht fassbar ist.


    Was machen wir jetzt....?????


    Vlg. Linchen

    Liebe Mischi,


    ich schließe mich Dir an, meine Mama hätte mich sofort rausgezogen besser gar nicht reingelassen in einen Gerichtssaal.


    Aber auch ich stelle mir Fragen mache mir Vorwürfe und doch im Prinzip weiß ich das ich alles getan habe was man tun konnte.


    Doch diese Fragen:

    Warum....

    Wieso....

    Was wäre wenn....

    Hätte ich nicht....


    Sie sind quälend und kaum abschaltbar.


    Was mach ich nur....?

    Was wird jetzt....?

    Wie kann es weitergehen....?


    ach liebe Mischi, ihr Lieben alle was sollen wir machen damit es etwas besser wird nicht mehr so sehr weh tut....Dieser Schmerz raubt so unendlich viel Kraft.

    Es tut so verdammt weh....:13::13::13:


    Vlg. Linchen

    Liebe Mel,


    :24::30:<3 ich denke jeden Mittwoch an Dich und Robin.

    Du hast wieder so schöne Bilder von ihm.

    Du bist eine so tolle liebevolle Mama ein toller Mensch voller Empathie trotz Deines großen Verlustes auch für uns andere da.


    Keiner von uns sollte hier schreiben müssen, wir die so sehr geliebt haben und geliebt wurden, es ist so unfair.:13::13:


    Doch ich bin trotzdem froh und dankbar das es Euch gibt.

    Morgen ist mein Tag morgen Abend und nächste Woche am Mittwoch sind es 14 Monate ohne Sie.

    14 Monate eine Zahl die ich kaum verstehe mir nicht vorstellen kann die für mich völlig unreal ist.


    Vlg. Linchen :24:

    Liebe Birgit,


    nein kannst Du nicht man kann das nicht abschalten ausschalten auch wenn wir uns das manchmal wünschen, es ist immer präsent egal was wir tun.


    Ich ertrage Stille auch ganz schlecht deswegen läuft immer der Fernseher wenn ich allein bin wobei ich ja immer meine Samtpfoten um mich habe aber die reden ja nicht in dem Sinne.

    Fernseher ist mir lieber als Radio da könnte Musik kommen die ich nicht ertrage also Fernseher auch wenn ich gar nicht hinschaue gar nicht weiß was da eigentlich läuft Hauptsache es quatscht jemand.

    Schon blöd manchmal aber gut so ist das halt.


    Vlg. Linchen