Posts by Linchen1

    Liebe Schnukel,


    ja gott sei Dank gibt es dieses Forum, ich glaube wenn es das nicht gäbe wäre es für manche für uns fast nicht aushaltbar....wir wären warscheinlich verzweifelt an allem.


    Vlg. Linchen :24:

    Liebe Bettinalein,


    das tut mir leid das Du so unter Druck stehst, da er es wohl nicht verstehen will.

    Das ist gar nicht schön, wir haben doch eh schon keine Kraft und der Alltag kostet genug der Restkraft.

    Da braucht man nicht noch soetwas.


    Nehme Dich einfach nur in den Arm....:30:


    Vlg. Linchen <3<3

    Danke Dir liebes Bettinalein,


    das war ein Strauß für Mama so ein ganz kleiner....ich liebe Blumen überhaupt Natur....da finde ich Ruhe Geborgenheit und Mama....:24:


    Vlg. Linchen <3

    Liebe wobistdu,


    ich wünsche Deiner Mama alles Liebe im Andersland mögen die Sterne heute leuchten auch für Dich das Deine Mama ganz nah bei Dir ist....:30:🕯🕯


    Vlg. Linchen für Deine Mama....teile ich gern mit Dir....


    Liebe Mischi,


    was für wahre Worte, wir wollten halten wir hätten alles dafür gegeben, die Hoffnung ist das letzte was stirbt genauso wie wir in diesem Moment nicht körperlich aber unser Herz alles was unser Leben ausmachte starb in diesem Moment in diesen Moment wird alles bedeutungslos selbst unser Leben.


    Ich weiß noch genau wie es sich anfühlte wie es war es ist unbeschreiblich.....man hat dafür keine Worte.


    Vlg. Linchen

    Lieber Elias,


    du bist so unglaublich tapfer, und möchtest einfach nur das er keine Schmerzen mehr hat, dafür nimmst Du das schlimmste in Kauf was es gibt ihn gehen zu lassen für immer.


    Dein Papa wird nie ganz gehen er wird immer in Deinen Herzen sein und mit Dir und durch Dich weiter leben.

    Trotzdem ist es ein unglaublicher Schmerz uns das darf man auch zeigen.


    Vlg. Linchen

    Liebe Manu-ela,


    du hast das gemacht was Du in diesem Moment für richtig und wichtig empfunden hast....also hast Du nichts verkehrt gemacht.


    Das diese Gedanken kommen ist völlig normal diese Gedanken haben wir alle mal mehr mal weniger.

    Eine Auszeit ist bestimmt eine gute Idee hoffentlich kannst Du gut damit umgehen.

    Einfach nur machen was Dir gut tut.

    Denk nicht soviel an andere wenn sie dich mögen Lieben dann werden sie es akzeptieren und vielleicht auch verstehen.


    Der Herbst ist schön mit den Farben keine Frage, es ist aber auch ein Zeichen das die dunkle Zeit beginnt und vor allem das bald alles kahl und grau sein wird.

    Das ist einfach die schlimmste Zeit des Jahres ich mag diese Zeit nicht noch nie und das einzige war die Adventszeit und Weihnachtszeit die mich fröhlich und glücklich gemacht hat das war mit Mama weil es für Mama die wichtigste und schönste Zeit war....selbst mit unseren Dämonen aber wir hatten ja uns.

    Nun ist auch das nichts mehr wert für mich einfach nichts mehr.


    Vlg. Linchen

    Liebes Rienchen,


    ja um Gottes Willen was ist das denn schreckliches also da bin ich wieder sprachlos und sowas bezahlt die Krankenkasse na klasse.


    Was ist das denn bitte für eine Therapie??????:4::4:8|

    Oh man oh man.


    Ich hoffe das es Deinem Sohn bald etwas besser geht.


    Vlg. Linchen

    Lieber Elias,


    das tut mir von Herzen leid, was Du da durchmachen musst und Dein Papa das ist etwas schreckliches.


    Ich wünschte ich könnte Dir ein paar andere Worte schreiben des Trostes doch das kann ich nicht angesichts der schlimmen Situation Dir Du vor Dir hast.


    Halte Deinen Papa fest ganz fest und sag ihm wie sehr Du ihn liebst und was er Dir gegeben hat.

    Er wird immer an Deiner Seite sein für immer.

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie alle Kraft um das zu überstehen.


    Du darfst auch schreien und weinen alles was Du magst und was Dir gut tut.

    Gib dem Schmerz eine Stimme.

    Schreib jederzeit hier wenn Du meinst es hilft Dir, hier wird immer jemand zuhören.


    Vlg. Linchen