Posts by Rienchen

    Zwischenstand

    29 Monate nachdem meine Welt stillstand


    Meine Familie sieht zu mir auf.....

    Sie sagt ich bin stark.... Auf den richtigen Weg....

    Sie sieht wie ich lebe und dann wieder zusammenbreche.......

    Aber ich komm klar mit mir....

    Jeder Tag in der Gegenwart und in der Zukunft... Ist ein anderer Tag..... Nichts kommt zurück... Alles ist neu....

    Weihnachten bleibt... Ein anderes Weihnachten....

    Ich konnte sitzen bleiben im Elend oder aufstehen und das Leben atmen

    Ich bin hinaus gegangen und hab die letzten 3 Monate alles gemacht was ich mir vorgenommen habe.....

    Habe mir Städte und Städtchen angesehen, Wanderungen gemacht, war in Konzerten und Comedyveranstaltungen und ja... Ich bin auch im 4er Bob die Eisrinne in Oberhof runtergefahren...

    Ich werde in 4 Wochen alleine nach Ägypten fliegen und hab mir ein E-bike gekauft....

    JETZT

    Nicht erst in 5 Jahren....

    Ich mache viele Fotos und ich unterhalte mich abends mit meinen Ingo darüber.... Meine Eindrücke .. Meine Gefühle...

    Ich lasse die Sonne auf meine Narben der Seele scheinen...

    Es gibt mir Kraft...

    Ich fahr 250 km um mit einer Freundin zu frühstücken.... Oder mal 100km für eine Tasse Kaffe und einem guten Gespräch auch mit einem Mann...

    Ich weiss wie. Leben geht und lasse mich nicht so schnell auf jemanden ein....

    Aber ich nehme am leben teil, wie eine ganz normale Frau...

    Keiner sieht wen ich mit Stolz im Herzen trage... Aber er ist immer bei mir...

    Vieleicht im Sommer bei einem Fallschirmsprung?

    Wie lange bin ich noch fit?

    Ich will euch Mut machen....

    Lg

    Rienchen

    Meine Liebe,

    Es ist schön von dir zu lesen. Deine Bilder die du malst sind so gut zu verstehen und machen mir Mut

    Ich bin jetzt 28 Monate allein...

    28 Monate nur mit meinen Mann im Herzen

    Ohne Hilfe oder Unterstützung

    Trotz 41 Ehejahren und 45 Arbeitsjahren von meinem Mann auch keine Witwenrente.....

    Auch ich hab mich dem Scherbenhaufen angenommen um mein Leben neu auszurichten, zu strukturieren.....

    Wer sagt das Leben ist einfach der lügt.

    Natürlich falle ich immer wieder hin und möchte manchmal nicht mehr aufstehen...

    Ich hab gelernt für mich zu sorgen habe das ganze Leben gearbeitet und meinen Lebensunterhalt verdient und bin jetzt dabei mir wieder einen Freundeskreis aufzubauen...... Vorsichtig.... Genauer schauend....beiderlei Geschlecht....

    Und kann wieder lachen... Werde manchmal in den Arm genommen und freue mich darüber.... Beginn eines normalen Lebens.... Eines völlig anderen Lebens..... Unsere Liebe tragen wir im Herzen.... Für immer....

    Und ich lass mich auf mein neues Leben ein.....

    LG

    Rienchen

    Gedanken..... Nur Gedanken

    Wann ist man hier?

    Nicht wenn es ein gut geht,

    Wenn man das Leben atmet.. Wenn dir Füße die Erde berühren....

    Nein dann seltener.... Aber die Momente gibt es und sie sind wunderbar...

    Aber es gibt auch die anderen...

    Gestern war offiziell mein erster Rententag... Viele Jahre haben wir uns darauf gefreut, geträumt, in Gedanken ausgemalt... Bilder im Kopf geträumt.... Mit leuchtenden Augen wie Kinder....

    Jetzt ist es soweit.....

    Meine Kinder überraschten mich mit Vidio Botschaften... Kleinen lustigen Geschenken.... Freunde schrieben mir kleine Nachrichten und ich lächelte in die Kamera....

    Und jetzt sitze ich hier und es ist still.

    So dtill das ich eine Nadel höre die fällt..

    Mein Herzschlag höre...

    Die Tränen kullern mir über das Gesicht...

    Aussichtslos....??

    Neeee nur auf den ersten Blick..

    Das Telefon klingelt.... Eine Stimme...

    Die mich hält.... Genau so viele Narben am Körper wie ich selbst.... Keine grossen Erklärungen... Der Atem.... Eine Stille die gut tut...

    Es schneit.... Eine neue Sicht auf die Welt...

    LG:24:

    Ich nehm dich in den Arm und halte dich.....

    Warum hast du nichts gesagt.... War lange nicht hier.....

    Heute heulen wir, lecken wir uns die Wunden....

    Morgen Stehen wir wieder auf!

    Das Leben geht weiter....

    Scheisse an allen Fronten....


    Aber wir haben uns....

    Wir haben Augen um zu sehen

    Ein Kopf der denkt

    Hände die anpacken können

    Beine die uns tragen

    Und ein Herz und was für eins...

    Heute lecken wir unsere Wunden

    Aber morgen stehen wir auf....


    LG

    Deine Freundin

    Ein paar Zentimeter gewinnt man wenn man den Türrahmen abbaut....

    Hat der behälter eine Isolierung?

    Wenn ja kann die auch runter.....

    Wird schon...

    LG


    :24:

    Gedanken......


    Ich werde langsam wieder Ich.....


    Ich komme mein selbst gestecktem Ziel immer näher.....


    noch knappe 5 Wochen bis zur Rente.....


    alle Verbindlichkeiten sind getilgt.....


    Mein Wochenablauf habe ich strukturiert......


    Ich reise am 1. März alleine nach Ägypten zum Schnorcheln.... Die Reise ist angezahlt....


    Ich habe mit allen abgeschlossen, das mich belastet.....nur noch gute Menschen und gute Erinnerungen....


    Ich verlasse mein Schneckenhaus weil ich bereit dazu bin.....und komme wieder weil es meins ist.....


    Sicherheit und Erinnerung.......


    Ich freue mich mein eigenes Tempo zu gehen ohne mitgerissen zu werden......


    Ich bin im Einvernehmen mit meiner Einsamkeit......


    Alles kommt zur Vollendung..... und was neues beginnt.....


    LG :24:

    Toll gemacht....fleißiges Bienchen......so wie er dich kennt.


    Er wäre stolz wie du alles so gut meisterst....


    LG :24:

    Liebe Hansi,

    ....... ich denke mal es ist so ok.....

    :33:


    ?thumbnail=1 hallo an alle


    ich habe am 3.6.2022 meinen geliebten sohn hannes verloren......er hatte diabetes typ1......er hat aber leider oftmals nicht gespritzt, so das er letztlich daran verstarb........

    ich kann irgendwie nicht trauern im gegenteil........ich bin soooo wütend auf hannes ,weil es nicht hätte sein müssen...?(