Posts by Rienchen

    .... finde den ersten Spruch auch gut...


    wir bleiben zurück und halten fest...... gönnen uns das Leben nicht, wie wir es früher mal gelebt und geliebt haben.....

    und das Leben zieht trotzden erbarmungslos weiter und läßt uns zurück...und verstreicht

    Es gibt keine zweite Staffel


    Unsere Liebsten haben das so nicht für uns gewollt!!!

    .....Das wir ein Lebenlang in Trauer verharren...

    Wir müssen aufstehen weiter Leben und sie in unseren Herzen mitnehmen...

    mit glänzenten Augen von ihnen erzählen und den alten Geschichten Leben einhauchen...

    Das sind wir ihnen schuldig!


    Yoda, richtig verstanden?.

    Puzzle schrieb:


    Und jetzt? Liegenbleiben? Einfach liegenbleiben? "einfach"?

    Nein, liegenbleiben ist auch nicht "einfach" - weil ich es nicht will. Würde ich es wollen, wäre es einfach, aber ich will es nicht. Ich bleibe nicht liegen.


    Ist der Unterschied zwischen "einfach" und "unmöglich" mein Wille?



    ja Puzzle der Wille...... es immer wieder zu versuchen, nicht stur... monoton, sondern jeder auf seine Weise....


    wenn wir es nicht versuchen, was soll aus uns weden.....

    lebende Tote?


    Das will ich nicht für mich.... ich versuche so wie du aufzustehen mit meinem Willen...

    Liebe Putzzle,


    das ist ein wunderbarer ehrlicher Beitrag.

    Geschrieben von einer intelligenten Frau, die auf kein Wunder von außen hofft, die sich nicht aus der Wirklichkeit verabschiedet, sondern mit dem, was passiert ist auseinandersetzt.

    Das ist harte Arbeit...... Trauerarbeit. Respekt !

    Das, was der Kopf langsam beginnt zu begreifen muß dem Herz beigebracht werden.

    Der innerliche Kampf ist so groß, das es gesundheitliche Konsequenzen hat.

    So etwas verändert jeden von uns und doch nimmt sie den Kampf auf.... so, wie wir es alle tun müssen.......

    .... oder wir bleiben liegen....


    ..es sind sehr, sehr weise und wertvolle Gedanken....

    es ist schön, das du sie mit mir teilst


    LG

    Rienchen

    :24::24::24:

    Liebe Puzzle,


    ich hoffe das Mittagsschläfchen hat dir etwas geholfen......

    Deine kleinen Geschichten aus dem Alltag, deine Ehrlichkeit und die Momente, die mich durch deine Beiträge schmunzeln lassen

    sind für mich sehr wertvoll......... Sie sind ein Blick in das reale Leben......

    Es ist schön das es dich gibt


    LG

    Rienchen

    :24:

    Liebe Sverja,


    tank ein wenig Kraft ....... es ist wieder mal eine stürmische Zeit, jetzt vor Ostern....

    Aber die Stürme haben sich gelegt und wenn jetzt noch die Sonnenstrahlen zu unserem Herz durchkommen, ist hier ein wunderschöner Ort.

    Mein Enkelchen hat mir gestern ein Blumenstrauss geschenkt.

    Ich möchte ihn so gerne mit dir teilen



    LG

    Rienchen

    :24::24:

    .... das Endziel könnte sein..... am Ende eines jeden Tages ein wenig lächeln zu können.....


    ( in Dankbarkeit für unseren Liebsten, über uns, unsere Kinder oder Enkel, liebe Freunde, die Natur.......)


    in Einlang mit der Welt......


    auch ich halte dich gerne


    LG

    Rienchen

    :24::24:

    ... mein Humor....


    ich machs jetzt einfach, bin so ungeduldig.......


    wir haben die letzten Jahre immer alles gemeinsam gemacht, mit dem Ehemann, mit den Kindern, den Eltern, den Freunden......


    und jetzt hat das Leben ein anderes Tempo, wir stehen, schleichen, sitzen, liegen..... und stehen wieder langsam auf........

    Wer soll uns da im Leben begleiten....

    Wir müssen lernen ..... uns selbst Kennen zu lernen.... Lernen mit uns umzugehen


    Am Anfang habe ich so wie immer eingekauft. Ich konnte es nicht essen ...... mußte es entsorgen....


    Unser Leben hat sich komplett geändert.


    Der, der uns am meisten liebte und achtete ist weg..... deswegen sind wir nicht weniger liebenswerte Menschen, immer noch Persönlichkeiten mit Charakter...


    Wir müssen unser Selbstbewußtsein wieder bekommen , wir wurden von unseren Männern geachtet, weil wir so sind wie wir sind!!!!


    ... und wir müssen lernen uns auch ALLEINE zu feuen ....über das was uns Spaß macht....man findet dabei vieleicht Gleichgesinnte....


    ...und dann kommt unser Leben langsam wieder ins Fahrwasser....


    und einzigste, das uns am Leben hält ist die Erinnerung.... so ist es gewollt....Wir achten unsere Männer und unsere Männer können stolz auf uns sein......


    ... meine Gedanken...


    soll ich sie löschen?



    LG

    Rienchen

    :24: