Das eigene Leben als Kunstwerk verstehen und nicht mehr "nur" überleben

      Das eigene Leben als Kunstwerk verstehen und nicht mehr "nur" überleben

      Hallo ihr Lieben <3

      mir ist das eben so als neuer thread-name eingefallen.

      Ich will nicht nur überleben, das Leben nur als Prüfung ansehen bzw. Schicksalsschlag, dem ich nicht entkommen kann sondern nur einstecken und ertragen muß

      Nein, ICH - BIN - AKTIV.

      Ich kann jetzt vieles neu interpretieren, neu aufbauen, neu...

      Ich bin eine Künstlerin, die ein
      Kunstwerk schafft - mein EIGENES Leben - etwas ganz Einmaliges

      Früher war das für mich ein Ding der Unmöglichkeit. - ABER - es ist nie zu spät, was Neues zu wagen.

      Ich sehe es als Projekt für meine letzte Lebensphase ( Alter ) - scheitern möglich aber das macht dann nichts - habs eben probiert!

      Mit Ü60 ( habe Marita spät bekommen ) erwachsen werden! Mutig werden!


      "Most men lead lives of quiet desperation and go to the grave with the song still in them" Die meisten Menschen führen Leben stiller Verzweiflung und sterben mit dem Lied in ihnen" ( Thoreau)

      Ich will singen!

      rabeein :24:

      Uff - ächtz - keuch - seufz - schnauf ...*Schweiß von Stirn wisch*... - so ein Umzug von einem thread in einen neuen thread ist doch anstrengend.

      Will halt mein neues Wohnzimmer hier für mich und für Euch gemütlich einrichten.

      Eine große, gemütliche Coach ist schon da, ebenso Kuscheldecken, Kuschelkissen und ne Schachtel Kleenex ( falls doch mal notwendig ).
      Gerade eben habe ich noch einen großen Schrank hergeschleppt - Mensch war der schwer! Jetzt wird er gefüllt mit Nasch- und Süßkram, Tee, Kaffee,Säfte, Mineralwasser, Sekt ( jawohl), viiieeel Schocko für die Seele ( auch in Trinkform ) ....
      Sehe gerade - es fehlen noch Kerzen,Blumen,... es gibt noch viel zu tun...Mögt ihr auch Gardinen?

      Ich hoffe, ihr fühlt Euch dann auch wohl bei mir

      Bis später - zum 1. Kaffeekatsch.

      Ihr seid alle eingeladen :love:

      Euer
      rabelein :24:
      hallo , du WUNDERVOLLE , KREATIVE einmalige "LEBENSKUNSTWERKS... FRAU"....

      liebe EINMALIGE weisse ... würdevolle Rabenfrau, <3

      Jaaaah, dein Wohnzimmer spricht mich sehr an....
      Ich wäre im Moment sehr für Kuscheldecke und Kissen und mmmhhh... einen Jasmintee zu haben...
      Da bei mir ... um mein Haus herum... sich schon wieder eine tiefschwarze Wolkenwand sehr rasant nähert... und dadurch meine Stimmung,sorry... etwas real trübt....

      Aber ...
      ich bin mir SICHER , wenn ich in einem KREIS von lieben Menschen bei DIR sitze...
      mich austausche, ein Tee schlürfe ( nicht total laut ...lächel)
      und
      die SONNE UNSERER HERZEN erstrahlt...
      dass es mit dann sehr , sehr gut geht...
      sehr MITTIG fühlend...

      Du bringst eine wirkliche HERZENSENERGIE hier in UNS und DICH ...HEREIN....

      Ja, unsere LEBEN ist ein TANZ ... ein LEBENSKUNSTWERK....
      welches IMMER ... egal in welchem Alter ...
      durchaus
      eine WANDLUNG ERFAHREN darf ...

      Jeden MOMENT können wir uns für etwas NEUES... aufregendes ... sehr lebendiges ... kreatives
      ANDERS GEHEND entscheiden....

      Ich wünsche DIR und uns ALLEN ...
      RÄUME ... in denen wir uns wohlfühlen... leben ...
      und uns
      als strahlendes LEBENSKUNSTWERK sehen....

      und das STRAHLEN kann ja auch SANFTES LICHT sein... SANFTE LEBENDIGKEIT...
      nach dem TANZEN durch viele EMOTIONEN....

      GERNE bei dir SEIN... <3 :24: <3
      und
      warum sollten wir uns auf ein WOHNZIMMER beschränken ...

      die WELT könnte UNSER RAUM SEIN

      INNERE und ÄUSSERE WELTEN ...
      mit HERZENSWÄRME und FRIEDEN gefüllt

      Fühle dich in ALLEN GEFÜHLSWELTEN umarmt und GELIEBT <3 :love: <3
      du
      liebe , weisse ... würdevolle... LEBENS -KREATIVE RABENFRAU

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Amitola (rainbow)“ ()

      Liebes Rabelein!
      Ich schenke dir für dein/unser Wohnzimmer einen "Ganzkörperspiegel"!!!!!!
      Ich konnte mich monatelang nicht im Spiegel ansehen :( ...
      Gott sei Dank hab ich meine Energien ebenfalls zurückerobert und
      DU BIST auf einem fantastischen WEG!!!
      Der neue "Buchtitel" ist sehr sehr passend!!!! :thumbsup:
      Gerne schau ich mit dir und den anderen auch immer wieder gemeinsam in den Spiegel!!!! ^^ :33: :thumbsup: 8o <X X( ?( :8: :24:
      Innige Umarmung schickt dir Marsue!
      Liebe Rabelein <3

      Soooooooo ein schöner Thread :028: :8: <3 :2:

      Ich schleppe in das Wohnzimmer ein riesen Bücherregal (dass man sich auch über Bücher austauschen kann), einen offenen Kamin, eine griechische Statue, einen Teppich und zum Naschen: Popcorn, Tortillas mit Sauce und Chips 8o :thumbsup:

      und zum Trinken: Birnensaft, Grapefruitsaft, Traubensaft, Tomatensaft, Pfirsichnektar, Blutorangensaft

      Katarina :D
      liebe , weisse, kreative LEBENS-Rabenfrau, <3

      und wenn wir dann uns alle im Spiegel betracht haben,.... gegessen ... getrunken ...uns Bücher angesehen haben... uns VERBUNDEN gefühlt haben....
      uns AUSGETAUSCHT haben
      dannnnnn

      das
      WÜNSCHE ich mir JETZT
      einen
      ANTI REGEN -TANZ machend

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Amitola (rainbow)“ ()

      schau mal kurz rein - heute war sehr viel los bei mir und ich hatte daher keine Zeit zum Schreiben.
      Bin jetzt nur da, um die Aschenbecher zu leeren ( natürlich darfst du rauchen Angie - wir sind ja soooo tolerant ), die Getränke aufzufüllen, kurz zu lüften und zu fegen und das Licht aus zu machen.
      Bin jetzt viel zu müde, um mehr zu schreiben.
      Bis morgen

      Ach ja, bei mir gibt es keinen Balkon liebe Amitola - leider - Bei einem Bild iegt Otto am Fensterbrett und man sieht den Holzzaun der Nachbarn. Diese Nachbarn beschweren sich immer bei mir, weil Otto - auf dem Weg zu mir - Dreck (!!!) auf ihre Terrasse trägt und so laut mauzt....
      Das andere Bild zeigt Otto vor dem Küchenfenster. dahinter der Vorgarten des Vermieters.
      Otto scheint übrigens ganz herziehen zu wollen...hat mir sogar schon eine Maus aufs Fensterbrett gelegt. War sicherlich von ihm lieb gemeint, aber igittigitt.
      Niemand weiß, wem er gehört. Er ist so ein lieber Kerl - würde ihn adoptieren,wenn Tigerlein nicht so spinnen würde.

      bis denn
      rabelein,am einschlafen
      :24:
      liebe, weisse Rabenfrau <3 :24: <3

      ich schreibe dir einfach mal so aus dem Bauchgefühl heraus....

      VIELLEICHT ... ist schon seit gestern und auch heute...
      einfach
      doch.... eher
      das Kuschelsofa mit Kuscheldecken und Kissen und ein liebevolles sich im Arm haltend... Kleenex -Tücher ZEIT angesagt .....

      Mmmmmmmmmmhhh?????

      Das wäre überhaupt nicht "schlimm"...
      Denn so ein "Umzug" , dass wissen wir ALLE hier ...
      kostet sehr viel Kraft ...

      Vor allen Dingen wenn man ein so hilfreiches "betreutes Wohnen " hatte...
      und jetzt wieder mehr sein EIGENES REICH
      mit NEUEN Werkzeugen ENTDECKT....
      ( hach, was mach ich bloss mit diesem "Werkzeug" ... so in der "normalen Welt ?( ?( )

      Also,
      ich setze mich gern mit dir auf dein Kuschelsofa ...
      wir schlürfen was WIR WOLLEN...
      und sind EINFACH FÜR-EIN-ANDER DA ...
      auch mit Kleneex Tüchern... :13: :13:
      wenn wir sie BRAUCHEN.... =O =O

      liebevollste Umarmungen <3 :24: <3 :30: <3
      deine Amitola
      Eine Idee wäre auch nach draussen in die Nacht umzuziehen.

      Ein Lagerfeuer zu machen und wir alle sitzen im Kreis.

      Das Feuer knistert und spiegelt sich orangen in unseren Gesichtern. Wir sitzen da... schweigend ... und dann vielleicht Du Rabelein? fängst an eine Geschichte zu erzählen. Wir alle lauschen Deinen Worten.... und das Feuer tanzt zu Deinen Emotionen.

      Vor meinem inneren Auge sehe ich eine starke weise Rabenfrau.. die nach ihrer Geschichte aufsteht, die Hände in die Luft wirft und mit dieser Geste ALLE .. die ganze Welt.. das Universum umarmt.

      <3
      Ach Amitola <3, auf dein Bauchgefühl ist eben immer Verlaß
      :13: Die Schachtel Kleenex habe ich schon verbraucht. :13:


      Ich bin echt in ein Loch gefallen - es fehlen mir die Worte, um hier zu schreiben.

      Außerdem - erst haue ich auf die Pauke ( siehe thread-titel ) und jetzt sitzt da so ein "kümmerlicher Wurm" vor dem Lappi und weiß sich nicht auszudrücken. :33:

      Hatte heute ein längeres Telefongespräch mit einer Kollegin und mir schwant Schlimmes, wenn ich Montag bei meiner Arbeitsstelle aufschlage. -
      anscheinend werde ich in eine andere Abteilung versetzt und - elegant - so laaaangsam ausgemustert.
      Zumindest übernimmt meine Vertretung sämtliche Schulungen, die eigentlich für mich geplant waren und meinen Schreibtisch hat sie auch nicht geräumt....eigentlich fange ich Mo 8 Uhr wieder an zu arbeiten.
      .Sie ist jung, dynamisch und will Karriere machen.... und ich?

      Während ich in der Klinik war, sind 4 Kollegen, die länger als 6 Wochen krank waren entlassen worden. Sogar ein schwerbehinderter 56 jähriger ( mit Genehmigung des Integrationsamtes ! )

      Hab Bammel vor Montag; zumal ich ja bei meinem letzten Besuch, bei meinem Arbeitgeber "negativ" aufgefallen bin. Sie hatten ja einen kompletten Monatslohn "vergessen" ?( zu zahlen ( 5 Wochen mit der Zahlung im Rückstand ) und ich ging erst , als ich die Hälfte bar in der Hand hatte. Hab Rabatz gemacht - waren sie bisher von mir nicht gewöhnt.....

      So Sachen wie fehlender Lohn, zu wenig ausbezahlter Lohn, Berechnung von Minusstunden, die gar nicht aufgebaut wurden usw sind hier Standard. - seit Jahren


      Ja und ich vermisse jetzt schon "das betreute Wohnen". Es ist wie ins kalte Wasser springen. Aber da muß ich wohl durch.

      Katarina, dein Vorschlag ist klasse. - aber hier regnet, nein schüttet, es - passend zur Stimmung


      Danke fürs in den Arm nehmen - fühl mich bei Euch geborgen

      Alles Liebe
      rabelein :24:

      Liebe würdevolle weise Rabelein <3

      Egal was für Du für Gefühle hast... Du bist und bleibst die würdevolle und weise Rabelein! Und Dein Thread ist herrlich und es heisst nicht, dass man weil man etwas Schönes erschaffen hat verpflichtet ist... guuuut gelaunt und guuuut drauf zu sein!!!! Die Gefühle und das Leben sind wie ein Pendel... sooo tief wir fühlen können... so hoch können wir auch fühlen!

      Wegen Deiner Arbeitsstelle.... da musst Du sehr sehr aufpassen, dass Du die Vertretung nicht als Konkurrentin siehst, weil Du dadurch eine negative Ausstrahlung nach aussen hättest.
      Ganz klar, wenn Du am Montag hingehst: Brust raus, selbstbewusst mit einem inneren Lächeln und Du wirst sehen, dass dadurch alles viel viel besser laufen wird!
      Desweiteren imagniere vor dem Schlafen gehen, wie Du zur Arbeit gehst... selbstbewusst usw. usw. und mache das Bild noch hell und fühle alles positiv!

      Es ist wissenschaftlich erwiesen worden, dass der Körper auch auf das reagiert, was man sich vorstellt: auch Muskeln werden durch Vorstellung des Muskeltrainings aufgebaut usw. usw.

      Dadurch erschaffst Du eine andere Wirklichkeit. Sei die MEISTERIN Deines Lebens und lasse nicht zu, dass andere Macht über Dich haben!

      Fühle Dich von mir gaaanz lieb umarmt :24: <3

      Katarina