5 Schmetterlinge einer schöner als der andere, einen Flügelschlag bei uns und dann... weggeflogen

  • liebes Tagpfauenauge <3


    fuehle dich mal wärmend oder kühlend...ist ja unterschiedlich bei den Menschen... GEGEN deine Gelenkschmerzen umarmt ...wenn du das magst<3:24:<3:30:<3

    Weiterhin GUTE Besserung

    wünsche ich dir<3

    deine Claudia Amitola

  • Liebes Tagpfauenauge,

    es ist wenn dann keine "getarnte Trauerreaktion" sondern eine echte. Trauer äußert sich nicht nur in traurig sein - auch bei uns Frauen nicht. Trauer ist auch Wut, Verzweiflung, Angst, Leere,...


    Und auch Überforderung und Übergereiztheit kann ein Ausdruck der Trauer sein - es ist schlichtweg ZU VIEL! - einfach mal RUHE haben!


    Ich hoffe, das kann dir ein bisschen weiter helfen.

    Lg.Astrid.

  • Astrid. Danke ja dann lag ich doch nicht so falsch, mein Mann meinte auf die Frage diesbezüglich, nein das ist es nicht. Ich fand es gut das wir am Sonntag nicht zu der Adventveranstaltung gegangen sind auch wenn sie uns sonst immer gut tat, sie wäre schlichtweg zu viel gewesen. Gut das mein Mann letzte Wochen für ein paar Stunden allein im Wald war.


    Amitola (rainbow)

    meine Gelenksschmerzen fürs erste mal weg sind wo der nächste Arzttermin erst für Ende Jänner zu kriegen war.

    Danke für deine Anteilnahme, bin froh das ich keine Schmerzen mehr hab, der Schub ist vorbei, ich hoffe es kommt kein weiterer. Glauben versetzt Berge, es wird kein weiterer kommen.


    Danke euch allen das Forum hilft weiter dadurch hab ich nicht so sehr das Gefühl keiner sieht mich, meinen Schmerz

    Seid lieb Gegrüßt das Tagpfauenauge

  • liebes Tagpfauenauge,<3

    das erfreut mich für DICH, dass der Schub ...Rheuma ? ... vorbei ist... Wie es so aus deinen Worten klingt , ist es eine chronische Erkrankung .<3:30:<3

    Auch wenn nicht immer gleich von vielen geantwortet wird, ist es doch so , das hier KEINER übersehen wird...


    GUT, das ihr beide euch die gemeinsame Auszeit genommen habt und nicht in die sonst so tröstliche Adventsfeier gegangen seit...

    Rituale sind sehr wichtig , hilfreich und oft tröstlich...

    aber

    können sich meiner Meinung nach auch einmal SPONTAN ändern.

    Ich wünsche DIR <3für heute einen bestmöglichsten Tag

    deine Claudia Amitola

  • Das sind die Schmetterlinge die ich zur Deko für unsere Hochzeit gemacht habe, mit vielen Ausschneidhelfern, viele sind nicht mehr übrig geblieben, viele sind bei der Hochzeit in den Hosentaschen verschwunden. Weggeflogen eben, so wie die 5 die wegfliegen, und sie dürfen wegfliegen.


    Amitola (rainbow) nein Rheuma scheint es nicht zu sein, andere mir bekannte Sachen auch nicht, hatte das letztes Jahr viel schwächer und fast nicht merklich und heuer voll heftig, der Hausarzt steht an, bin bei den üblichen Parametern überall super ideal, nur die Symptome an den Gelenken nicht mal Entzündungsparameter, er möchte das das abgeklärt wird.


    Seid lieb gegrüßt

    das Tagpfauenauge

  • liebes Tagpfauenauge<3


    was sind das für schöne Schmetterlinge <3<3<3

    und

    durch das einsetzen in dein Avatarbild

    hast DU <3

    deine TRAUER um deine geliebten gegangenen Kinder

    und

    DEIN LEBEN in schönen und glücklichen Tagen

    als EIN GANZES vor deinem inneren Auge ...und wir auch...

    uns jetzt eigentlich geschenkt ...


    Ich wünsche dir SEHR , dass dein Termin im Januar dir eine Klärung gibt .... und noch wichtiger , dass du keinen weiteren Schub mehr bekommst... Wie äussert er sich dann ?


    Einen lieben Gruss aus dem verschneiten Sverige senden Katarina und ich dir gerne<3<3

    deine Claudia Amitola

  • Amitola (rainbow) Danke lieb gemeint das Lied und die Bilder ;) doch nicht wirklich meine Welt.

    Deine Worte haben mich berührt Danke.


    Du hast gefragt wie sich so ein Schub äußert, erstmal mit Juckreiz an Händen und Füßen und extrem trockener schuppiger Haut, dann beginnen die Lymphe zu spinnen pro Tag ein liter Wasser verschwindet im Körper logischer Weise 1kg Gewichtszunahme pro Tag, Lässt sich jedoch mit Lymphe massieren und Brennesseltee halbwegs in Griff kriegen, dann kommen die Gelenke einerseits Lendenwirbelschmerzen Ruheschmerzen die mich regelmässig aus dem Bett jagen, weil sie nicht auszuhalten sind und bei Bewegung besser werden. Andererseits linke Hand Mittelfinger am Morgen komplett steif keine Chance eine Faust zu machen, kann nicht mal Brot schneiden um den Kindern Frühstück und Jause zu richten. Zum Glück können sie das auch selber auch wenn es länger dauert und am Morgen Zeit Mangelware ist. Weiters sind alle Zehengrundgelenke an beiden Füßen betroffen, jeder Schritt schmerzt und brennt, angeschwollen, Betonhart. Nur mit reinzwängen und noch größeren Schmerzen ist Schuhe anziehen möglich. Dann Halswirbelsäule das Drehen des Kopfes ist fast unmöglich auch da angeschwollen schmerzend. Dann kommen jeden Tag andere Gelenke dazu einmal rechtes Knie nächster Tag, linkes Knie, dann re Hüfte, linke Hüfte, dann Ellenbogen, mal rechts mal, links. Am Morgen ist es schlimm wenn ich raus in die Kälte geh ist es nach ein paar Stunden besser und bis am Abend gut aushaltbar aber nicht weg. Der Schub ging 7 Tage, dann ist der Spuck vorbei und alles wieder normal, urplötzlich, ohne Therapie ohne handeln. Nur mit Brennessel, Schafgarbe und Salbeitee. Und Lymphe selber etwas durchmassieren.

    Letztes Jahr auch selbe Jahreszeit, Juckreiz an Händen und Füßen und extrem trockene schuppige Haut Hände und Füße leicht angeschwollen ohne Schmerzen und sonst nix ähnlich lang.


    Alle mir bekannten Krankheisbilder passen da nicht wirklich rein, behaupt mal das ich schon etliche durch meine Ausbildung kenne.

    Sei lieb gegrüßt das Tagpfauenauge

  • liebe Tagpfauenauge<3


    siehst du , das ist die Crux , <3:love:<3 wenn man noch nicht viel von dem Leben des anderen weiss. Man macht sich ein innerliches Bild aus den Berichten, die gar nicht der realen Person entsprechen...

    Eiinesteils ist ja die Anonymität durchaus für viele von berechtigter Wichtigkeit .. andernteils entsteht eben halt dadurch ein "falsches Bild"...

    zu deiner <3 Information in Bezug auf mich

    wenig fairy musik ...

    aber

    schamanische Musik

    Entspannungsmusik

    lange Meditationsstücke

    vorwiegend auf die grüne Tara

    und

    absoluter Rock Fan:!:

    und "Faun" als Gruppe und in diese Richtung weiter

    keine "Schnulzen" aber gerne deutsche Liedermacher anhören

    und auch heavy Metal....

    du siehst , sehr vielseitig<3;)<3


    Ja, deine mehr wie Beschwerden.... schlimm, traurig , schlimm.... du hast mein MIT GEFUEHL<3:30:<3 Ist schon die Fibromyalgie abgeklärt worden? Einesteils nehme ich es an, aber ????? Du lässt ja auch durchklingen , vielleicht auch wieder völlig falsch liegend :?::love: das du vielleicht Physiotherapeutin bist .Brauchst es aber nicht hier zu schreiben , wie alles was du NICHT WILLST...

    Auch zu deiner Information Wenn es meinen Kindern sooooo schlecht ginge , wäre ich absolut für sie und die Enkel da.:!:

    Das war so in der Vergangenheit. Jetzt bin ich definitiv 2000 km von ihnen entfernt.<3

    Also nach wie vor... hoffe es kommt bei dir bald zu einer Klärung und damit zu einer Therapiemöglichkeit... und wie schon geschrieben... kein neuerlicher Schub

    Gerne wieder etwas unter deinem Geschriebenen schreiben <3<3

    deine Claudia Amitola

  • Amitola (rainbow) hab mir diesmal vorgenommen mir nicht zu große Gedanken darüber zu machen was ich jetzt hab, sondern mich daran zu freuen das es mir momentan wieder gut geht, alles weitere wird dann bei dem Arzttermin geklärt. Fibromyalgie betrifft hauptsächlich die Muskeln und kann die Gelenke mit rein ziehn. Ich hatte Gelenksschmerzen keine Muskelschmerzen. Und damit möchte ich dieses Thema liegen lassen bis der Arzttermin da ist und ich mich damit befassen muß, sonst spinn ich mir da was rein und die Ängste werden riesen groß, das möchte ich jetzt einfach nicht. Ich hoffe du kannst das verstehen.


    Ok vom Musikgeschmack passen wir beide überhaupt nicht zusammen;) find ich echt lustig

    Ich mach wenn dann eher selber Musik als das ich Musik höre. Träller standig irgendwas rum oder sing was die Kinder grad singen mit, spiel mit dem einen Kind Flöte mit, mit dem andern Gitarre (obwohl Gitarre nicht mein Fall war als ich es lernen musste und kann ehrlich gesagt kaum mehr was), oder Schnapp mir eine von den afrikanischen Trommeln die hier so rum stehn, weil wir sie vom Urlaub mitgebracht haben, oder wir tanzen gemeinsam einen Irisch Dance. Da ist so viel Musik ständig rum das ich gar nicht so das Bedürfnis hab vorgefertigte Musik zu konsumieren. Das ist eher wenn ich mich an ein Lied das mir grad in Sinn kam nicht zusammen bring, das ich mir das suche einmal höre dann Noten suche ums selbst zu spielen. Ja und manchmal dudle ich auf dem Saxophon so rum, das ich mir Anfang Juni gekauft hab, wollts lernen, hab mich bei der Musikschule angemeldet. Die haben mir abgesagt sie haben zu wenig Lehrer wo es doch eh schon 3 Lehrer sind. Ttja also Autodidaktisch. Lt Noten geht schon allerhand, doch der richtige Groov fehlt irgendwie.


    Sei lieb gegrüßt das Tagpfauenauge

  • liebes tagpfauenauge<3

    daaa musste ich mich doch glatt nocheinmal einloggen...

    Zuerst

    kann völlig verstehen , dass du nicht über den vergangenen Schub reden willst:thumbup::thumbup:

    Die Musik und Musik machen...

    Die Väter meiner beiden Kinder spielen selber verschiedene Musikinstrumente , und der Vater meines Sohnes ist bekennender Irland Fan und

    und zu der Zeit , wo wir zusammen lebten hat er mit einigen anderen eine kleine Irische Folkband gegründet und sie waren in kleinem Kreis auch erfolgreich ... Leider für mich...auch bei den Frauen;);)

    Mit Burkard kam wieder ein Mann in mein Leben , der ungemein viel selber , also auch autodidaktisch , Musik machte...

    Kongas , indische Bambusflöten , Sarod ( auch ein indisches Saiteninstrument) Querflöte , Bassgitare und ab seinem 50 . Lebensjahr dann Kontrabass..

    Seine / unsere Richtung in dieser Zeit war sehr latinomässig , caribisch, afrikanisch - und free Jazz geprägt...:thumbup::love::thumbup:


    Das kannst du auch , wenn du willst:!: in meinem Thread "was ich mir wünsche...in meiner Trauer" lesen...

    Mein Leben war also durch sehr viel LIVE Musik um mich herum sehr lebendigt... auch das meiner Kinder <3:love:<3und später meiner Enkel..

    Sie spielen alle ...und zwar gerne...:thumbup: ein Instrument und mein ältester Enkel, jetzt 18 Jahre hat... eine suuuuper Stimme


    Ich TANZE gerne zu jeder Musik


    So, jetzt gehe ich in die sozialkritische Welt der " gutenGeister"


    mit Verlaub <3 irgendetwas mag ich sehr an dir<38)<3

    deine Claudia Amitola


    Ich wollte übrigens auch eine Hausgeburt machen , ging leider nicht<3 war aber bei zwei Freundinnen mit dabei<3:love:<3

  • Krieg heut mal wieder nix gebacken, so müd owohl ich nicht behaupten könnt schlecht geschlafen zu haben, naja weiß auch nicht.

    so und jetzt kehr ich mal das ganze um, statt abwaschen first räum ich meine Nähmaschinen raus und mache das was ich schon seit Wochen machen will, aber immer so viel zu tun war das nie Zeit dafür war.


    Seid lieb gegrüßt das Tagpfauenauge

  • Amitola (rainbow) Was heißt schön, nein ich hab was praktisches genäht;). Aus einer kaputten Jeanshose von den Kindern hab ich drei Taschen genäht, eine für das Brennholz meines Mannes das er braucht um im Wald zu schlafen, eine für den verrußten Kochtopf um im Wald zu essen und eine für die Klappsäge, damit er alles in seinem Rucksack besser verstauen kann. Hab ich ihm schon so lange versprochen und immer vor mir her geschoben.


    Sei lieb gegrüßt das Tagpaufenauge

  • Liebes Tagpfauenauge,


    ich fühle sehr mit dir, denn ich weiß dass man zu jedem Kind vom ersten Moment an, manchmal schon davor, so viele Wünsche, Ideen, Bilder hat...und ich kann sehr gut nachfühlen wie weh es dir getan hat, euch getan hat, als die Kinder weggeflogen sind, wie du es nennst....


    ich kann auch nachfühlen wie es als Mami ist, wenn man wirklich am Rande des Wahnsinns steht manchmal oder sich fragt wie man alles unter einen Hut bringen soll, vor allem sich auch mal Zeit für sich zu nehmen...man ist ja keine Altruismus-Maschine...:)


    Wie du mit deinen Kindern spielst, musizierst, singst, ...das klingt sehr schön und ich schicke meinen Mann auch immer zum Holzhacken ;-)


    Von deinen Näharbeiten hätte ich zu gerne Bilder gesehen....

    aber nur wenn du magst...


    ganz herzliche Grüße,

    Malena <3

    Die Wahrheit triumphiert nie, nur ihre Gegner sterben aus (Max Planck)


    rilke.de/briefe/160703.htm


    VORÜBUNG FÜR EIN WUNDER


    Vor dem leeren Baugrund
    mit geschlossenen Augen warten
    bis das alte Haus
    wieder dasteht und offen ist

    Die stillstehende Uhr
    so lange ansehen
    bis der Sekundenzeiger
    sich wieder bewegt

    An dich denken
    bis die Liebe
    zu dir
    wieder glücklich sein darf

    Das Wiedererwecken
    von Toten
    ist dann
    ganz einfach

    (Erich Fried)

  • Nebelfrau erst wollt ich eigentlich kein Foto machen, dann hab ich mir gedacht doch für dich. Der Sack aus Jute, das waren zwei Mandarinensäckchen die ja auf der einen Seite rotes Plastik haben wurde ein Sack nur mit Jute.


    Sei lieb gegrüßt das Tagpfauenauge

  • Das sieht ja toll aus, da hat dein Mann aber wirklich schönes Accessoires... und ist in Gedanken mit der Familie verbunden wenn er im Wald schläft...

    auch der Sack aus der Jute ist eine spitzen Idee...ich rätsle gerade in welche Tasche welcher Gegenstand kommt...


    ich hoffe ihr habt schöne, erholsame Adventtage....


    wenn mein Kind sagt "mir ist langweilig" dann zitiere ich immer einen Spruch den ich gelesen habe "das beste gegen Langweile ist es, nichts zu tun" ;-)


    er schaut mich dann groß an

    und meist beschäftigt er sich dann mit irgend was.

    Und ich halte es mit dem Haushalt auch mal so wie meine Großtante -

    "die Arbeit ist kein Frosch, sie hüpft dir nicht davon"

    die Großtante wurde gute 102, das heißt der Spruch kann so falsch nicht sein und "die Ruhe sei dir heilig, nur Verrückte haben es eilig" - das mache ich mir zum Mantra wenn ich wieder einmal "hudle" und das Gefühl habe die Schädeldecke fliegt gleich hoch oder so (ah, was für ein Bild)


    ;-) ein herzlicher Gruß von Mami zu Mami


    <3

    Die Wahrheit triumphiert nie, nur ihre Gegner sterben aus (Max Planck)


    rilke.de/briefe/160703.htm


    VORÜBUNG FÜR EIN WUNDER


    Vor dem leeren Baugrund
    mit geschlossenen Augen warten
    bis das alte Haus
    wieder dasteht und offen ist

    Die stillstehende Uhr
    so lange ansehen
    bis der Sekundenzeiger
    sich wieder bewegt

    An dich denken
    bis die Liebe
    zu dir
    wieder glücklich sein darf

    Das Wiedererwecken
    von Toten
    ist dann
    ganz einfach

    (Erich Fried)

  • Liebes Tagpfauenauge,

    das klingt ein bisschen nach einer Psoriasis Arthritis .... Bist du dahingehend schon untersucht worden?


    Ich hoffe auf baldige Abklärung und damit Erleichterung der Schübe! :24:

    AL Christine

  • Nebelfrau

    Hihi was wo drin ist bleibt ein Rätsel;)
    Danke für deine lieben Worte


    Christine nein bin ich noch nicht, ich möchte das jetzt liegen lassen und dann darüber nach denken wenn ich im Jänner den Arzt Termin habe ist noch mehr als ein Monat hin sonst kreist alles nur um Möglichkeiten die riesengroß werden, das möchte ich jetzt einfach nicht. Im Moment (schon zwei Wochen) geht es mir gut und bin gelenkig, hab keine Beschwerden, also brauch ich mich diesbezüglich auch nicht darum kümmern.


    Seid lieb gegrüßt

    das Tagpfauenauge