Posts by Lilo

    Danke! !!!:2::*:*

    Ich wünsche dir soooo viel Spaß! !!


    Der Tag wurde dann doch noch gut.

    Ich hab immer wieder Ruhe Einheiten genossen, gelesen, im Garten gelegen und trotzdem viel geschafft.

    Jetzt sind meine 2 Enkel da, sie schlafen hier. Sehr schön. :)

    Hab was nettes kindermäßiges gekocht und dabei ein Gläschen Weißwein getrunken. Das 2. kommt wenn sie schlafen ;)

    Alles Liebe!

    heute ist wiedermal so ein Tag!

    Draußen scheint die Sonne, und ich sehe was alles zu bewältigen wäre. ...

    Ich hab mir ja vorgenommen 2- 3 Dinge im Garten zu machen, dann stopp und sich über das Gelungene zu freuen.

    Aber das ist harte Arbeit! !!

    Zusätzlich helfen mir meine Kinder nicht so wie ich es gern hätte...

    Haha, ich weiß dass sie ihr eigenes Leben führen, und dass das Priorität hat.

    Versteh ich alles!

    Ich werde ihnen auch niemals deswegen Vorhaltungen machen ( Hoffentlich! )

    Ich möchte nicht die komische Mutter sein, die laufend immer irgendwelche versteckte Vorwürfe bringt

    Aber die Seele schreit! !

    Ich möchte nicht ins Selbstmitleid abgleiten, das bringt gar nichts X/

    Das sehe ich wie Hedi, liebe still crazy.

    Wir Menschen sorgen und planen und denken, und dann kommt vieles doch ganz anders.

    Der Tod gehört leider zum Leben dazu, und ich denke dass jeder Mensch so angelegt ist, dass er auch durch schwierigste Situationen gehen kann, und sogar gestärkt und aufgerichtet daraus hervor geht.

    AL

    Liebe still crazy,

    Ich finde Astrid und Christine haben es sehr treffend formuliert .

    Und wenn du das, was du dir vorgenommen hast umsetzen kannst - ich denke auch dass es für dich ein gehbarer Weg sein kann.

    Alles Liebe! Lilo

    so, ich war jetzt online, Fehler im System. ...

    Den Tatort fand ich gut.

    Ansonsten viel zu tun. Ich versuche mir immer wieder Zeit frei zu schaufeln für Dinge, die für mich sind : lesen, nen schönen Film anschauen, mit ner Freundin was trinken, usw.

    Heute war ich auf dem Friedhof.

    Ja, trotz allem Positiven gibt's sehr wohl Momente, in denen ich denke ich bin im falschen Film. .. .:13:

    so, das Wochenende geht langsam zu Ende.

    Heute hatte ich meine ganze Familie hier. Mein Bruder hat für uns gegrillt, jeder hatte was mitgebracht. Es war so entspannt! :)

    Dann hab ich aufgeräumt, mich ausgeruht, und jetzt war ich noch fast 2 Stunden mit einer Freundin laufen.

    Sie ist auch alleine, geschieden.

    Wir tun uns sehr gut, ermutigen uns immer. Wenn eine hängt baut die andere auf. Sehr schön.

    Jetzt bin ich alleine, und ihr werdet es nicht glauben, ich genieße es auch! !!

    Ich hätte nie im Leben gedacht dass ich das mal sagen kann!

    Freu mich dann auf den Tatort.

    Hoffentlich ist es was Gescheites! ^^

    Das ist wahr! !!!

    Trotz allem Schweren musst du auch auf dich achten und gerade mit deinen psychischen Kräften gut haushalten.


    Ich fahr dann Kirschbaumblüte fotografieren.

    Noch find ich meine Handybilder schöner als die auf der Canon ......;)

    genau das dachte ich mir! !!

    Er macht die Augen zu, damit versucht er das Problem zu umgehen. Das war anscheinend schon immer seine Strategie.

    Das wird auf Dauer nicht funktionieren.

    Leider wird er sich dem Problem stellen müssen.

    Das ist aber für dich im Moment keine Hilfe.

    Oh Mann! Nicht einfach für dich, liebe still crazy.

    Liebe Ela, das " was wäre wenn ". .

    Kennt glaube ich jeder hier.

    Dieses Grübeln bringt uns allerdings keinen Millimeter weiter, sondern ist eigentlich zutiefst zerstörerisch.

    Weil wir die Kontrolle abgeben mussten, und das fällt uns ungemein schwer.

    Ich habe schon sehr bald dieses Was wäre wenn. ....aufgegeben weil es mich fertig gemacht hat.

    Ich denke stattdessen : es musste so sein. Auch wenn ich es nicht verstehen kann hat Gott doch gute Pläne für mich.

    Er will mir Zukunft und Hoffnung geben, so steht es in der Bibel. .

    Und ich übe diese vielen guten Aussagen über mich ein.

    Das tut mir persönlich sehr gut.

    Natürlich wollen deine Kinder nichts vom Tod hören. Elendes Thema ...

    Aber wenn dein zweiter Sohn kommt kannst du auf alle Fälle ansprechen was dir auf dem Herzen liegt.

    Ich wünsche dir eine gute Nacht! :*

    LiebeStill crazy,

    Ich möcte mich Christine und den anderen, die dir geschrieben haben anschließen.

    Du schreibst dir ja im Forum schon alles von der Seele.

    Hier sind Menschen, die Ähnliches durchmachen und durchleiden.

    Ich denke auch du solltest authentisch sein, lernen mehr auf deine innere Stimme hören statt immer nur die Starke zu sein. ( kenn ich von mir ) .

    Das war ein großer Teil meiner Therapie, und das tut mir sehr gut .

    Ich wünsche dir ein gutes Wochenende! :30:

    yes!

    Schön dass ihr wieder gut angekommen seid.

    Ich wünsche dir dass du viel Schönes mitgenommen hast und es eine Weile halten kannst.

    Ich hab gerade mit der elektrischen Heckenschere meine Buchsbaumhecke geschnitten.

    Etwas krumm zwar, aber es ist erledigt.

    Dann hab ich noch gekärchert, und jetzt :

    Tennis.

    Mit Sekt , Cräckern und Bärlauchcreme.

    Natürlich hinterher ;)

    Liebe Ela,

    Ja, das Leben kann sooo schnell vorbei sein!

    Auch mein geliebter Mann ist ganz plötzlich gestorben!

    Wir haben noch zusammen gegessen und 30 Minuten später war er tot!

    Ich wusste immer dass es passieren kann, aber ausgerechnet mir? ???

    Was mir hilft ist beten und darauf zu vertrauen dass Gott mir immer wieder die Kraft zum leben gibt. Er hat gute Gedanken über mich, auch wenn ich vieles nicht verstehe.

    Ich hatte auch mal eine Therapeutin, bei der dachte ich : genau die Richtige.

    Nicht weit von mir, auch Christ, Verhaltenstherapie, alles bestens.

    Und dann hatte sie plötzlich einen Autounfall und konnte von da an nicht mehr praktizieren!

    Ich dachte das kann doch nicht sein, ewig gesucht, dann gefunden, alles wird gut, und dann das? ????

    Ich hab dann eine Andere gefunden.

    Auch gut. Ich hab sehr viel über mich erkannt. EMDR hat mir sehr viel gebracht.

    Ich wünsche dir dass du sehr bald auch wieder eine gute Unterstützung findest!

    Wo leben denn deine Kinder in England?

    Nur aus Interesse.

    Meine Tochter lebte 9 Jahre da, und ich habe Freunde da und bin öfters in GB.

    Hauptsächlich Nähe Manchester und County Durham.

    Bin ein großer England Fan.

    Alles Liebe!