Posts by Sky7

    Liebe Sommermond,


    Ich kann mir nicht vorstellen, das es nicht ok wäre, wenn Du hier postet. Deine Gefühle sind letztlich für Deine "Zuordnung" entscheidend.


    Schön, dass Du hergefunden hast und mein Beileid zu Deinem großen schmerzlichen Verlust.


    LG,

    Sky / Robert

    Liebe Bettyna,


    Seitdem ich weiß, dass nur 0,000000001% unserer Körper (könnte auch noch eine 0 mehr sein) aus Masse besteht und ähnlich dürfte es sich mit dem ganzen Universum verhalten, dürfte Materie eine ziemliche Illusion sein. Wenn also ohnehin alles Energie ist, können unsere Vorausgegangenen in unserer reinsten Form vermutlich direkt Einfluss auf einiges nehmen.


    Falls Dich das Thema interessiert:


    LG, Robert

    Lieber Uwe,


    Ich glaube, mir in etwa vorstellen zu können, wie es Dir geht. Nichts, das ich sagen könnte, würde daran irgendetwas ändern. Auch bei mir ist nichts besser geworden und ich habe jeden Tag das Gefühl, etwas mehr auseinander zu brechen, während ich in einer Endlosschleife gefangen bin und mich ständig im Kreis bewege.


    Ich werde auf jeden Fall in Gedanken bei Dir sein und kann mir auch gut vorstellen, dass meine Christie bei Deiner Rosi vorbeischaut. Ich schicke Dir einen kräftigen Händedruck und alle Kraft die ich aufbringen kann für den heutigen Tag! Vor allem wünsche ich Dir von ganzem Herzen, dass Du Deine geliebte Rosi heute ganz besonders nahe bei Dir spüren kannst.


    Danke auch dafür, dass Du mir dieses Lied von Elvis in Erinnerung gerufen hast. Ich liebe diesen Song!


    Besonders herzliche Grüße aus Wien in den Solling,

    Robert

    Danke Bettyna, ja, das hat es, gerade jetzt. Das ist das Foto, das ich immer in der Brusttasche über meinem Herzen trage. Nur wenn ich am Grab bin, habe ich es vor mir liegen.


    Wir haben auch ein Foto am Grabstein und ja, das ist wetterfest.


    LG, Robert

    ich danke Euch allen von Herzen für Eure Anteilnahme und die lieben Worte. Obwohl es vielen von Euch selbst so schlecht geht, seid ihr trotzdem bemüht uns Trost zu spenden. Eine geradezu unmenschliche Anstrengung, die man gar nicht hoch genug schätzen kann und für die wir Euch von <3:2:.


    Es tut mir so leid, dass ich meinen Dank für Eure Solidarität nicht noch viel besser zum Ausdruck bringen kann. Aber wie Uwe schon mit seiner empathischen Art festgestellt hat: mir fehlen immer mehr die Worte. Ich hoffe, Ihr könnt trotzdem etwas von unserer Dankbarkeit spüren!


    Ich konnte diesen Tag auf die beste Art verbringen, die noch möglich ist. Nachdem sich unser Sohn den ganzen Tag Zeit genommen hat und diesen mit uns verbracht hat.


    Dankbare Grüße an Euch alle,

    Robert

    Meine geliebte Maus,


    Es ist unfassbar, zwei Jahre ist es her, dass Du mich physisch verlassen musstest. Gemeinsam mit Deinem, war auch mein Leben zu Ende. Seitdem leide ich in dieser Existenz nur noch vor mich hin. Zwei Jahre voller Trauer, Schmerz und Verzweiflung.


    Ich versuche, es als Strafe für meine Fehler zu betrachten, um wenigstens irgendeinen Sinn darin zu sehen. Trotzdem denke ich, lange genug dafür gebüßt zu haben. Kannst mich also ruhig schon abholen.


    Wenn auch nur noch ein Funke von mir existiert, dann möchte ich die Ewigkeit gemeinsam mit Deinem Funken verbringen.

    Vom Diesseits ins Jenseits, dort sind unsr'e Seelen befreit,

    zwei leuchtende Sterne am Himmel, auf ewige Zeit.


    I Was Born To Love You



    I Can't Stop Loving You


    Wie geplant ist mein zweites Tattoo jetzt fertig geworden.



    Ich vermisse Dich unendlich.

    In Liebe <3<3<3, für immer und ewig,

    Dein Roberti

    Danke und leider KEIN Rezidiv. Bei meiner letzten Krebs Nachsorge hatte man im CT im Nierenbereich einige diffuse Stellen. Deshalb hat man jetzt schon wieder ein CT gemacht (normalerweise nur alle Jahre). Deshalb hatte ich mir Hoffnungen gemacht, die heute leider grausam enttäuscht wurden.

    Heute vor 2 Jahren hat mir der Arzt im KH mitgeteilt, dass meine Maus stirbt. Dann der fürchterlich misslungene Heimtransport. Heute waren auch die letzten Worte, die meine Christie mit mir gesprochen hat. :95:;(;(;(

    Passend dazu sind heute auch meine Hoffnungen bei der Krebsnachsorge geplatzt. Wahrscheinlich heulen nicht viele so, weil sie kein Rezitiv haben.:13:

    Liebe Blaumeise,


    auch von mir die besten Wünsche für Deine Genesung und viel Kraft. Wie die anderen schon gesagt haben, Deine Liebsten sind nach wie vor bei Dir, vielleicht näher als sonst, aber Deine Krankheit und die Medikamente blockieren Dich im Moment.


    Liebe Grüße,

    Robert

    Danke. Ja, um diese Leichtigkeit des Seins könnte man sie manchmal vielleicht beneiden.


    Sie sind nicht nur ein tröstlicher Anblick, sondern auch sehr geduldige Zuhörer.


    Die Bilder habe ich alle mit meinem Smartphone (Samsung Galaxy s9+) gemacht.


    Ich lese meiner Christie auch immer wieder etwas vor. Manchmal aus ihren Büchern und Romanen. Regelmäßig aber zwei Zeitungskolumnen, die ich ihr in den letzten Monaten, bevor sie ihren Körper verlassen musste/durfte auch schon immer vorgelesen habe.


    LG,

    Robert