Posts by Sverja

    liebe Olga 💖💞

    auch ich fühle mich heute gedanklich sehr mit die verbunden in deiner Trauer um und ja eigentlich mit Max 💗🕯🌈🌟.

    Liebevolle,sanfte Energiegrüsse sende ich dir und deiner Familie 💕💖deine💗eure Sverja

    liebe Carmen 💖

    Ich wünsche dir diese wahrhaftignotwendige Kraft um diese Arbeitszeit zu schaffen 💗💗💗💗

    Deine 💖 Sverja

    liebe Kikiro 💖 liebe Birgit 💖

    Danke 🙏💗danke 🙏💖 für eure lieben Wünsche. Ja, endlich anfassen können, das ist ein wahres Geschenk. ☺ Meine Freude und für so viele das jetzige Leid 😭 in grossem Ausmasse.

    Ich gestatte mir aber dieses Glück zu empfinden, da die Trauer ja dennoch ihren Platz in meinem Herzen ❤💞🌈💫🕉☮️ und Leben hat.

    Jetzt muss ich noch einiges erledigen 🙋🏼 . Kommt bestmöglich durch diesen Tag 🙏💕💕 wie ALLE "hier"💕💕💕💕💕💕💕💕.


    DANKE auch für das " Ich verstehe dich " Zu meinem geschriebenen Beitragin dem anderen Herzens💖Thread an Tereschkowa 💖 und Mischi 💖

    Eure 💖 Sverja

    es gibt doch keine Zufälle<3:saint:<3


    gerade heute wurde hier in diesen Herzens<3thread wieder etwas geschrieben...


    und ja hier passt meine SEHR POSITIVE Nachricht gut hinein weil es ein Balanceakt manchmal ist in einem Trauerforum , wo über sehr geliebte Menschen trauernd geschrieben wird eine positive , sehr lebendige , glückliche Nachricht zu schreiben die aber auch eine gewisse Trauer in der Vergangenheit in sich birgt.


    Ich fliege nach Deutschland<3:8::8::):8::8:<3 um den ersten Geburtstag meiner jüngsten Enkelin zu begehen , zu feiern und natürlich meine Kinder und alle meine Enkel und einige Freunde zu sehen. Zu erleben...


    Der traurige Hintergrund und das somit nicht sehen von fast 2 JAHREN

    wahrhaftig ZWEI JAHRE

    war ja die Covid 19 Pandemie und ihre Bestimmungen

    und das wir alle erst einmal geimpft sind , denn keiner wollte und will den anderen anstecken...

    Jetzt ist es soweit <3:saint::):8:

    am Freitag fliege ich los und kann dann endlich, endlich meine Lieben wieder in den Arm nehmen

    und ja , das gehört auch dazu

    3 Urnenplätze besuchen<3

    das meine ich wenn ich es als EINS ansehe , das Glück empfinden dürfen und dennoch auch der Trauer ihren Platz zu geben...

    Alles LIEBE wünsche ich allen die hier schreiben

    <3eure Sverja

    liebe/r Stern,


    mit tiefem Mitgefühl habe ich deine jetzige Lebenswelt gelesen...

    Auch ich kann dir nur scheiben das hier sehr viele Menschen sind , die ein ähnlich trauriges und erschütterndes Leben hatten und sich hier mit deinen geschriebenen Gefühlen verbunden fühlen da sie einen ähnlichen Weg hatten....


    Auch ich empfehle dir alle deine Gefühle hier hineinzuschreiben , da es dann mit der Zeit ein tiefes Verbundenheitsgefühl gibt, welches dir trotz allem begreiflichen Schmerz ein wenig Erleichterung bringen kann.

    Komme bestmöglich durch die nächsten Stunden und die Nacht .

    Ich wünsche dir auch die nötige Kraft die du brauchst um deinem Bruder beizustehen Vielleicht ist die Präsenz des gemeinsamen trauerns mehr das was euch beiden in einem gewissen Masse wohltut...


    tiefe Verbundenheitsgefühle sende ich dir <3 Sverja

    Liebe Genna<3


    meine Verbindung ist das handy zu allen meinen Lieben weltweit Seit gut zwei Jahren durch die Pandemie ... Da fragst du dich vermutlich was das mit deiner "Frage" , deinem Schmerz , deiner "brüllenden Löwin " zu tun hat....


    Zum einen weil ich fast alle 5 Minuten über das handy kommuniziere, lese , schreibe mit ganz vielen Menschen . Jetzt sehr , sehr "gerne" mit dir<3:30:,

    Das ist ist ja eine Nähe erschaffen und dennoch ist es so gar keine reale , sichtbare Nähe.

    Nichts zum angreifen. Wir riechen uns nicht, gut , wir hören uns nicht , wir sehen uns höchstens durch eingestellte Fotos.

    Wenn man Videotelefonat macht dann entsteht mehr Lebendigkeit...


    und das ist es auch bei Esther und dir

    Nähe und doch keine Nähe<3<3

    aber es bleibt bei uns die bittere Frage: was hat Esther davon? Wie können wir sicher sei, dass es ihr gut geht, dass sie glücklich ist?...so wie wir sie kennen,cwill sie das so nicht...sie will leben

    da habe ich sehr sehr lange überlegt , ob ich das schreiben darf in deinem;(eurem;( Schmerz...


    Es gibt Trauernde die glauben das unsere Vorausgegangenen in ihrer Körperlichkeit weiter existieren ...in Frieden und ohne Schmerzen ...

    wieder andere glauben an eine glückselige Vereinigung im christlichen , göttlichen Glauben...

    Aandere glauben an ein reinkaniere

    Andere wiederum "glauben " an ein "nichts"...


    und selbst bei dieser grossen Vereinfachung gibt es die unverwechselbare ganz persönliche Variante in unserer Vorstellung

    Es ist meinem Gefühl nach immer UNSERE , unsere <3:!:<3 Vorstellung...

    wenn ihr gerade es so fühlt

    so wie wir sie kennen,cwill sie das so nicht...sie will leben

    dann IST es so ...

    ohne Wertung

    lebt dieses Gefühl ..

    .ganz und gar und bitter absolut ... Trauer geht immer MITTEN durch den Schmerz

    völlig INn den Schmerz...

    und dieser Schmerz ist wild und wahrhaftig fast gnadenlos sich anfühlend und erleben.....

    bis wir , das ist :!: meine:!: Meinung die Gnade im "gelöstSEIN" entdecken.

    aber das ist mein Weg...


    Wenn es möglich ist ...

    vergesst nicht das alles DEINE<3 EURE<3 Vorstellung ist wie Esther sich jetzt fühlt...

    .

    Auch wenn du<3ihr es euch nicht vorstellen könnt ...

    Der Schmerz wird anders und ja die Trauer bleibt bis zu unserem Lebensende.

    und dann haben wir die Verbindung die wir uns gewünscht haben ...

    De Vorstellung die wir Tag für Tag leben und jeder Tag ist ja auch anders...


    Ich glaube ganz fest das dich ganz viele "hier" auf eurem Weg begleiten<3


    Kommt bestmöglich durch diese Nacht :30:

    das wünsche ich dir und deiner Familie sehr<3 eure Sverja

    luebe Genna 💔💖💝

    mit dem handy schreibe ich immer nur kurz 💖

    Das Svenja kommt bei ganz vielen durch das Wortfindungsprogramm. Brauchst dich NIE entschuldigen wegen solch einer kleinen Verwechslung.

    Genau💕genau 💞 das meinte ich mit Esther und ihr Leben beschreiben. Durch all dieses Geschriebene ist sie DA . Voll im Leben💝 Irgendwie.

    DANKE für dein teilen . Bei einigen schreibe ich das

    big hug 💞

    stort kram 💞

    liebe Umarmung Drei Sprachen die das gleiche aussagen 💞💞💞

    habe jetzt deine letzte Antwort gelesen

    .in mir ist eine Löwin, die brüllt:"los, tu was, hol sie aus dieser schlimmen lage! Hol sie zurück!" Und ich weiss nicht wie...bin aber auch nicht in der Lage zu sagen"es ist jetzt so

    SEI mit allen Fasern diese Löwin die brüllt ...

    dann kommt mit der Zeit die ruhende Löwin , die pure Kraf wie ich finde...

    Geschriebene Worte sind einfach manchmal unzureichend

    LEIDER für alle Gefühle<3

    Liebe Genna<3


    jetzt wieder am PC weil ich mich da besser konzentrieren uns innehallten kann.

    Ihr seit wirklich eine fantastische Familie<3<3<3<3<3<3<3 . es sind ja 7 Herzen die ich euch zu diesem Familienbild sende wo die Kraft, Vitalität und Fröhlichkeit einem absolut vermittelt wird .:love::)


    Ja ...und genau aus diesem Grunde bist du und ihr alle so fassungslos wie die Mamas hier und überhaupt auf der Welt.

    Ich habe auch einen kleinen , grossen Bruder. Das scheint es in vielen Familien unter Geschwistern zu geben . Dieser "kleine, grosse Bruder und seine Frau waren vor 23 Jahren genauso fassungslos wie ihr es seit weil ihre Tochter auch durch einen Unfall ums Leben kam . Genau an dem Tag , wie sie in Perth, Western Australien auf der Kunstakademie angenommen wurde und sie mit einer Freundin auch die Zusage einer Wohnung hatte...,


    Es hat jeder hier Familiengeschichten die EINES hier sind

    das GESCHENK der VERBUNDENHEIT fühlend in unser aller Trauer... <3

    Vielleicht hilft es dir immer mehr und mehr über Esther und euch allen zu erzählen ? Da hast du ja schon viel von ihr und euren Plänen , ja auch so kleine kostbare Einzelheiten wie dieses

    Wir haben jeden Tag telefoniert, da sie solch ein Heimweh hatte. Sie sagte uns, dass dort die schönste Gegend sei, die sie je gesehen hat,

    Manchen Trauernden hat es geholfen genau dort hinzufahren<3 für andere war es undenkbar, so garnicht machbar.... Alles ist "richtig" in jeglicher Trauer...

    Zu Gräbern und den Gefühlen.

    Seit fast 4 Jahren lebe ich jetzt in Schweden und besuche dadurch ja kein Grab von allen meinen Lieben. Gerne gehe ich aber hier auf die Friedhöfe die hier meistens oberhalb an einem See liegen. Sie sind für mich....

    ja was ....

    ein Ruheplatz , erfüllt mit LIEBE... Ich sehe und fühle diese Liebe wahrhaftig...

    doch auch dies war ein endlos langer Weg dies so zu fühlen.


    Aus genau diesem Gefühl heraus empfehle ich dir weiter zu schreiben . so wunderschöne Fotos einzustellen welche ja wirklich deine TRAUERLIEBE zeigen.

    Genau dadurch ist Esther so lebendig ...irgendwie...

    Magst du schreiben , warum sie eine Kinesiologieausbildung gemacht hat. Es ist für mich eine ganz wunderbare Methode Menschen zu helfen<3:saint:<3


    Kommt alle bestmöglich durch diesen restlichen Tag.

    alles LIEBE:24::30:<3 Sverja

    vielleicht... 💔💖vielleicht 💔💖 ist es auch ein Weg für dich das Herzenshaus ähnlich zu gestalten wie Mel021099 ?

    Ja, es ist unfassbar das solche jungen, fröhliche Menschen wie eure Esther nicht mehr real bei ihren Lieben sind. ❣️💔💖

    Ein wunderschönes Bild. Deine geschriebenen Worte zeigen euren Familienzusammenhalt 💞

    💖Sverja

    liebe Genna<3

    ich habe deine Empfindungen schon dreimal gelesen und mir Gedanken gemacht was ich dir schreiben kann...


    Ich glaube das es auch sehr zu der Trauer gehört , und ja besonders bei einer Mama das sie das unfassbare um aufdas Grab blicken zu können OHNE zu "versteinern" ein langer Weg ist...

    ich fühle dann nichts, nur versteinerung...so als wäre das nicht real...ich merke geradezu, wie dann die Mauer um mich herum größer und breiter wird...es kommt einfach nicht bei mir an...

    ich glaube das ist ein wahrhaftig Ueberlebensschutz... Du stehst für mich immer noch unter Schock oder im begreiflichen unfassbaren Schmerz der "ersten" Trauer um deine Esther....

    Ich hoffe auch das dir die Bücher hilfreich sind. .

    Fühle dich gedanklich sanft umarmt wenn du dir das vorstellen kannst <3 deine Sverja

    Liebe Nebelschleier

    Pablo wird seinen Weg gehen einen guten Weg, er wird gute Freunde haben auf die er sich verlassen kann. Hab vertrauen, er wird das meistern, mit seinen Eltern an der Seite.

    das glaube ich auch<3

    Habe Mut deinen Weg weiter zu gehen.

    ja das glaube und wünsche ich dir auch<3


    fühle dich auch von mir umarmt<3:24::30:<3 deine Sverja

    liebe Mel <3:24::30:<3 mit Robin im Herzen und um sich herum und Luan real an "der Hand"


    Immerwieder der Gedanke; Heute hat Robin noch 2 Monate aber Pläne und Träume für ein ganzes langes Leben…..

    Ich hab lange an seinem Baum gesessen.

    ich schreibe nur ... die Natur und die Kuhle am Baum kann dir ja vieles geben... Das zu lesen hat eine stillfe Freude in mir ausgelöst...

    ich glaube du spürst was ich damit ausdrücken will <3

    alles LIEBE<3 eure Sverja<3<3<3

    liebe Mutz Iris <3 liebe Tamara43 <3


    da sieht man die unterschiedlichen Sichten.

    Ich habe sofort auch das zweite lichtweisse Herz ,welches links schon leichter verblasst ist über dem dunklen Wolkenherz gesehen . und seit heute Mittag habe ich darüber noch ein ganz zartes weissgraues gesehen.

    alle sind miteinander verbunden. Wenn man will kann man darüer Wolken auch als Schwingen betrachten...

    Nein , es nimmt nicht die Trauer und den Schmerz bei euch MAMAS<3:33:

    aber vielleicht seht ihr durch meine Beschreibung die HELLEN Herzen zu euren Söhnen<3:?:

    Ich finde das Gummibärchen, Schokolade, Tees einfach völlig zu r Trauer gehören.

    für eine ziemlich lange Zeit.,,, und immer wieder einmal im Leben...


    schlaft ALLE "hier" die geschrieben haben bestmöglich <3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3

    wünscht euch eure <3 Sverja