Posts by Sverja

    lieber King<3:30:<3

    Ich bin jetzt sehr , sehr muede aber auch gleichzeitig "aufgewuehlt"...


    ich wollte wirklich alles von dir Geschriebene zitieren weil es so viel leidvolle und OFT verschwiegene Frauengeschichte zeigt...

    Vergewaltigung in der Ehe gehört da sehr dazu...

    und JA auch Männer oder männliche Jugendliche werden zwar seltener vergewaltigt aber dennoch auch,

    und

    bieten sich ja auch nicht unbedingt freiwillig zur Prostitution an... Es sind sehr, sehr häufig jugendliche Männer aus armen Ländern---

    Weiteres globales Leid und somit Trauer fuer mich ...


    Der Lebensweg deiner Mama schmerzt mich sehr !!! SEHR !!! dies zu lesen...

    und ja dieser Weg den unsere Mamas , Papas , Onkel und Tanten und Grosseltern und Freunde unserer Eltern gingen...

    der prägt uns so stark...

    Es gibt ja Buecher die ueber die Kriegskinder, die Nachkriegskinder und sogar die Enkel geschrieben wurden wie sie sich verhalten und leben mit dieser stillen , schweren , zum Teil ja auch garnicht in ihrer Tiefe begreifenden Last...

    Es ist mir ein wahres Beduerfnis da noch mehr zu schreiben ueber die Folgen von jeglichem Krieg...oder auch Kriegsverweigerung... weil er MICH und ich glaube ganz , ganz viele auch geprägt hat...

    Amerika...

    und seine Kriegseinsätze in Vietnam z. B.

    ACH...

    zuviel KRIEG...zuwenig FRIEDEN

    immer und immer und immer und immer wieder :!::!::!::!:

    Fuehlt euch alle liebevoll umarmt wenn ihr es euch vorstellen könnt ... ALLE die dies lesen und mitfuehlen auf ihre ganz ureigene Art und Weise

    mal wieder nachdenklich traurig aber wie geschrieben jetzt so muede

    <3 Sverja

    Liebe Luminarah<3


    leider "spinnt" Jetzt sogar dieser PC . Die Zitierfunktion geht auch nicht.

    Sehr, sehr schön das ihr eine Gedenkecke eingerichtet habt<3

    UND bitte mache einen Termin mit darauf spezialiseirten Therapeuten aus--- Es wird ganz bestimmt hilfreich sein.

    und

    schenke dir immer wieder auch die notwendigen RUHEPAUSEN ... Dein Körper ist noch sehr geschwächt<3:!:<3

    alles LIEBE <3<3<3<3<3

    <3Sverja

    liebe Luminarah <3:30:<3


    ich habe deine beruehrende Schilderung schon von "draussen" gelesen und wieder einmal bin ich tief beruehrt ...


    Auch als Mama und Oma die nicht diese traurige , dramatische Geburt so erlebt hat... aber wie viele Mamas traurig ähnliche und einmal auch deswegen nicht Oma wurde...

    Das so häufig "stille Leid" der Frauen sich nicht auszudruecken ...sondern ja einen "Alltag" meinen schaffen zu muessen.

    Schreibe hier weiter und weiter <3:30:<3

    und vielleicht wäre eine Familientrauerbegleitung jetzt möglich oder vielleicht habt ihr sie ja angedacht ?


    Vielleicht , vielleicht wäre es auch eine Möglichkeit das du eher in der Wohnung eine kleine Gedenkecke errichtest mit einer Engelsstarue oder eine Mutter<3Kind Statue, vielleicht ein Foto wo Milan und Lorenzo keine Angst bei dem darauf schauen haben von ihrem Bruder Lio ?<3


    Das klingt jetzt alles so "praktisch"... ist es aber nicht...

    Ich bin immer tief beruehrt traurig wenn ich dich lese....


    Ich hoffe ihr habt jetzt alle dennoch eine Nacht mit einem gewissen Gesundungsschlaf damit ihr morgen wieder bei Kräften seit...

    Alles erdenklich LIEBE wuensche ich euch <3<3<3<3<3

    <3Sverja

    liebe Bettina<3:30::24::30:<3


    auch ich finde das es immer auf die Gravur im Herzen ankommt und nicht auf die Gravur auf dem Grabstein<3:30:<3

    und

    DU merkst wie ganz, ganz viele hier DICH begleiten in deinem LEBEN MIT deiner Mama im Herzen<3vereint.

    Das Elefantenbild ist wirklich absolut goldig.<3:)<3 liebe Pia1962 <3


    Liebe Bettina<3 und ALLE die hier hineinschauen

    habt eine friedvolle Nacht<3:saint:<3

    wuenscht <3 Sverja

    Lieber King,


    Wir sitzen gerade bei einem Griechen (gebürtiger Grieche) in seinem Restaurant in Östersund... Das zur ganz normalen Vielfältig auf unserem Planeten Erde mit seinen verschiedenen Völkern...


    Gerade kam mir ein Gedanke ! Wir könnten doch einen FAMILIEN-Geschichtsthread aufmachen.


    Ich glaube. Das es ja unsere "Grund Trauer" SEHR mitprägt ob wir religiös (und diese hat ja auch sehr viele. Religionsarten) oder ob als Atheist, Naturglauben oder... oder in die Trauer hinejngeht.

    Andernteils

    Wir könnten hier auch weiter und weiter in "Globale Trauer" weiterschreiben wenn derso wichtige "ICH Bezug" klar deutlich "hervortritt.

    Entschuldige das ich jetzt nicht ausführlich auf deine tragische Geschichte eingehe, weil ich warm essen möchte...

    Doch ich schreibe dir und ALLEN heute Abend

    ☮️ Peace around the world🌏🌎🌍☮️

    liebe Carmen<3:24::30:<3


    ganz ernsthaft ich hatte mir schon sehr ernsthaft Gedanken gemacht warum du noch nicht an deinen geliebten Schatz geschrieben hast<3<3

    Jetzt hast du es . Das beruhigt mich <3:24:<3

    Ich hoffe wirklich das du bald mehr und mehr gesundest !

    alles Liebe und Gute wuensche ich dir<3 :24::30:<3

    deine<3 Sverja

    Liebe Dolore:24::30:<3


    soooo wahr

    Wenn man aber wie ich fast immer alleine ist und alles mit sich selbst ausmachen muss, fällt das sehr schwer.

    genau, genau deswegen , wegen den ureigensten Ängsten, das

    ICH fuehle mich zu häufig allein

    ICH habe ANGST

    ICH habe nicht genug Geld

    ICH habe extreme Angst von einem neuerlichen Atomkraftunfall der Menschenleben zusätzlich zerstört

    ICH bin ueberfordert mit diesen tragischen Ereignissen die auf uns einstuermen zu unserer eigentlichen Trauer...


    das so immer wieder in den "Hintergrund" verdrängte ICH sollte hier ganz konkret ausgedrueckt und beschrieben werden.

    Eben halt kein politisches statement...


    ICH hoffe fuer DICH, liebe Dolore:24::30:<3 das du immer wieder einen Gesprächspartner findest mit dem du deine Ängste und Befuerchtungen besprechen kannst...

    keine Phrase:!:<3:!:

    komme gut bis bestmöglich durch diesen Tag

    <3Sverja

    Lieber King,

    Mein multinationale Ich wünscht dir und allen friedliebenden Menschen ☮️🌍🌎🌏☮️ JETZT eine gute Nacht

    🙏 Sverja

    Liebe Luminarah 💖

    Hedi 💖 drückt auch sehr meine Gedanke, Gefühle und Lebenserfahrung aus...

    Ich glaube auch das es so war und ist.

    Ein mitfühlend es DANKE :30: das du deine Gefühle mit uns teilst

    💖Sverja

    Liebe Luminarah💖

    mir fehlen auch fast die Worte für deinen 💖euren Schmerz...

    Mein grosser Wunsch ist das dass schreiben dir ein wenig Läßt von der Seele und deinem Gemüt nimmt 🙏🙏🙏

    ;(;(:30::30:.

    Ja, es braucht Zeit...

    Wenn es dir "hilft" weiterschreiben... immer weiterschreiben...

    HERZENS💖🙏 Grüsse Sverja

    Liebe Dolore <3:30:<3 liebe alle anderen Trauernden in vielen Facetten der Trauer<3:30:<3


    im Moment bin ich kaum "hier" am schreiben , weil ich Intensivbegleitung bei meinem schwerst erkrankten Freund leider nur durch Telefon oder Whatsapp habe ...

    Meine Mittel um Kontakt mit Menschen zu haben...



    Was braucht ein Mensch noch, um immer weniger Lebensmut zu haben ?

    das ist fuer mich eine sehr tief greifende Frage, die ueber die ENTSETZLICHKEIT;(;( dieses EINEN Krieges herausgeht...


    Eigentlich wollte ich hier nicht mehr in diesem von Kikiro  <3 und mir erbetenen Thread nicht mehr schreiben weil es doch sehr, sehr schnell MEINER Meinung nach zu einer politischen Stellungnahme fuehrt...


    Ich persönlich merke immer mehr und mehr das ich Pazifistin werden will ....

    Ja, ich schreibe "werden will" ; da ich heute bei ansehen und anhören der tagesschau24 eine Frau gehört habe " der Krieg liegt vielleicht in unseren Genen?"

    Auf jeden Fall ist das Ueberleben eine Urkraft und somit vielleicht auch immer wieder den Lebensmut aktivierend ?!?

    Ja, ueberleben ist manchmal grausamst... Es gibt so viele innere und körperlich äussere Verletzungen...

    einfach unbeschreiblich schwer zu verkraften...

    Doch... der Mensch will zu einem sehr grossen Anteil leben...ueberleben ...

    Ich schreibe auch hier jetzt einmal ein bisschen Familiengeschichte ...


    Die Mutter meiner Mutter , die mit 41 Jahren an einem 5 Jahre langen Krebsleiden verstarb war gebuertige Polin.

    Durch die Heirat mit meinem Grossvater den ich ja auch nie kennengelernt habe , sowohl muetterlich- als auch väterlichseits, wurde sie durch den Wohnsitz Königsberg damals Deutsche...

    Auch schon damals wurden Ehen zwischen Deutschen und Polinnen nicht gern gesehen !! das war VOR Hitlers Zeiten !!!


    Noch schlimmer war es dann noch fuer den Ahnennachweis , den man ja ja unter Hitler fuehren musste , das 2 Generationen frueher auch erkenntlich durch den Namen es im Stammbaum eine RUSSIN gab:!::!:...


    Die Schwester meiner verstorbenen Grossmutter blieb LEIDER bis fast zum Ende des 2.ten Weltkrieges mit ihren zwei damals jugendlichen Töchtern in Königsberg und sie wurden ALLE mehrfach auf der Flucht nach Hamburg vergewaltigt...


    Sie wanderten alle nach Amerika aus... Die Cousinen meiner Mutter heirateten Amerikaner ... mit einem Stammbaum der auch polnische und russische Gene hatte...


    Ich schreibe das einmal so ausfuehrlich weil ich einmal damit aufzeigen will

    das wir ALLE vielleicht ??? !!! auch viele internationale Gene in uns haben...


    Ich betrachte mich als ein multikulturelles , multiinternationales ICH

    das FRIEDEN in sich spuert und ja auch Ueberlebenswille der auch kämpferisch sein kann...


    Teuerung ...

    ja absolut wird einiges teuer. Doch ernsthaft ... wir alle leben noch im Luxus wenn man die erbärmungslosen Ueberlebenschancen in manchen Teilen von der Ukraine , aber AUCH in Afrika und Afghanistan ,Teilen von Indien , ueberhaupt das fast vergessene Syrien und ...und ... und betrachtet.


    GUTE Möglichkeiten fuer uns

    Heizung mehr runterdrehen , wieder mal eher Pullover und warme Socken in der Wohnung anziehen. Lichter mehr aus. Einfache Gerichte kochen aus regionalem Anbau oder Schlachtung.

    Fahrgemeinschaften gruenden. Wenn es das Wetter zulässt wieder mehr Fahrrad fahren oder irgendwo nin laufen.

    und dankbar sein , das wir nicht beschossen werden , nicht ums ueberleben kämpfen muessen, Nicht vergewaltigt werden , auch nicht zur Prostitution abgeschleppt werden

    nicht todkrank sind

    sondern in eigentlich sehr guten Lebensumständen leben


    PEACE around the world

    <3 eine sehr nachdenkliche Sverja

    Liebe Carmen 💝💐


    Hier ist der Tee 🍵und wie wäre es mit Zwieback dazu?

    Carmen 💝 🥰du bist so eine liebe, mitfühlend Seele.💕

    Da denkst kein bisschen an ein verschieben, damit du dabei sein kannst bei der Verabschiedung von einer vielleicht eher Freundin 💝💝 wie Kollegin, weil sie sonst keine Verabschiedung gehabt hätte.💕💐💝


    Ich hoffe Du wirst bald gesund 💯👍🙏🍀🍀🍀🙏👍💯 und dann kannst du dich mit Hasi treffen bei dann eher Kaffee und Kuchen ☕🍰. 😊

    Bekommst du Medikamente? Ich hoffe du musst nicht mehr brechen?!?


    Wie schon geschrieben,

    guuuuute Besserung 💯👍🙏🍀

    wünscht dir wie 💝 ALLE 💝 hier deine 💗 Sverja

    Liebe Nessie 💝💖🕯️💖

    jetzt habt ihr den ersten Gedenktag fast geschafft...

    Es gilt nach wie vor nur weiterhin erst einmal die Tage seelisch zu überstehen.

    Ich hoffe das ihr bald wieder gesund seit

    🍀👍🙏💕

    Liebevolle Grüsse 💕 :30::30:💕 sendet dir 💗Sverja

    ich bin sehr, sehr beruehrt wie dieser Empfehlungsthread gefuellt wird ...

    Gerade streikte leider wieder mein PC

    und ich hatte auch noch ein Telefonat mit meinem todkranken Freund...

    Nein , es gibt keine Vortrauer....

    doch es ist MEINEM Gefuehl ja die Trauer des verabschiedens von vielem...

    SELBSTMITGEFUEHL ...

    dieses Wort allein ist schon fuer mich mein Weg....


    Danke... danke ... danke

    <3 Sverja