Posts by Sverja

    liebe Hedi<3:24::30: Freundin<3 schreibe ich mal einfach;):)<3


    Wenn du die Töpfe bepflanzt hast, sieht es bestimmt aus wie in Italien 👍

    bevor Pia <3 das schrieb hatte ich auch sofort bei deiner Beschreibung ein mediterranes Bepflanzungsbild vor Augen...Gut, bei einem Pool hat man das eigentlich ja sowieso...<3

    doch dann wird es noch einmal "sauteuer".^^:):8:


    Mittags ging sich sogar essen gehen mit Kurts Mutter aus. Sie hat mir seinen Talismann, den er als Kind hatte (ein kleiner Seehund), geschenkt, eine Goldkette von ihm und das Foto das neben dem Sarg stand beim Begräbnis. Das ist traurig und schön zugleich.

    ja, das ist traurig und schön zugleich<3:24::30::24::30:<3 . Schön das Kurts Mutter dich mag<3:):24::30:<3

    Gute Nacht kära vän Hedi<3:19:<3

    din vän <3Sverja

    obwohl ich dich lieber hier nicht mehr schreibend wieder gelesen hätte.<3<3<3<3<3:30::30::30:

    liebe Maike  <3

    ich habe es schon 3 mal vor dem einloggen gelesen und es beruehrt mich völlig.

    Ich werde es morgen in mein "Schatzbuch" eintragen...

    Da schreibe ich handschriftlich alles hinein , was mich völlig beruehrt hat und ja mich heilt

    DANKE fuer dieses GESCHENK

    <3volle Dankesgruesse von Sverja

    liebe Linchen1 ,<3 liebe ALLE liebenden Trauernden die folgende Vorstellung haben<3

    Diese Lücke schließt einfach nicht und auch die Wunde heielt nicht wirklich.

    vielleicht...vielleicht könnt ihr es irgendwann so sehen... so empfinden...


    Die Wunde, der Trauerschmerz heilt schon... Sie klafft nicht mehr ... Sie brennt und nässt und schmerzt nicht mehr ungemein stark...

    Alles das beschreibe ich ja bildhaft wie es ja viele hier so beschreiben..


    Doh eines bleibt

    es entsteht eine Narbe...

    diese spannt zuerst, ist sehr unbeweglich und wird durch Massagen und eincremen einfach geschmeidiger und durch die Beruehrung und Pflege gehört sie dann einfach zu unserem Körper und somit ist sie dann auch in unserem Leben...


    Wenn man das auf unsere Trauer ueberträgt entsteht durch das genaue Beschreiben unserer Gefuehle und auch ganz normale Alltagsgeschichten hier beschreibend wie es jeden Tag Babajaga912 <3 macht ein permanter Heilungsverlauf ...

    auch durch alle Aktivitäten die uns ein ganz kleines lächeln ins Gesicht zaubern...

    oder auch Verpflictungen durch vierbeiner die wirklich immer spezielle Wegbegleiter sind...

    oder...oder... oder...

    alles was wir machen "gebiert " etwas Neues... Alles , einfach alles erschafft einen neuen Zustand...

    lächel ...

    ich wandere mal bald ins Bett und träume von meiner Gesundung<3;) die bald eintritt. Genug mache ich schon dafuer.

    HERZ<3Gruesse eure <3 Sverja

    liebe Ate  <3:30: liebe MichaelaH <3:30:


    als "Kind" von meiner verstorbenen Mama und auch ja selber Mama und sogar Oma ist es fuer mich tiefklar das es immer liebevollste Verbindungen geben kann und ich diese erlebt habe und jetzt selber erlebe

    und

    das ist auch eine ein manchmal beklemmender Fakt... selbst wenn es eine problematiswche oder bicht starke Bindung zur Mama gab ist es einfach so , das es die erste Bindung unumstässlich ist die man erlebt...


    Seien wir dankbar das die meisten hier eine liebevolle Erinnerung an ihre Mama haben...

    Kommt bestmögliche durch diese Nacht...<3:24::30:<3

    Meine Tochter mit ihren Kindern ist gut jetzt in ihrem Uebernachtsungsquartier in Dänemark angekommen.<3 Morgen erreicht sie dann ihr zuhause in Deutschland..


    Herz<3Gruesse <3Sverja

    Liebe Carmen 💐💖mit ihrem Schatz im Herzen 💞

    ein Feuerwehrauto 🚒 zum Geburtstag zu bekommen ist ja fantastisch. 😊🥰. Ja, dein Schatz war ganz är da, abereider. Ja nicht real. 💗💔. Füfl dich gedrückt :24::30:.

    zum Wetter. 😅😂 Kommt nach Schweden. Ich hoffe das dein Gallenstein bis zum September ganz brav ist. 🍀🍀🍀

    Liebe Grüsse 💐🎶:24::30::24:💖 deine 💖 Sverja die immer noch schwer hustet

    liebe Sonnenstrahl <3:24::30:<3

    bevor ich hinausgehe in die fuer mich heilende Natur mochte ich dies von Steffi66  <3:24::30:

    zitieren


    das hat sie dir ganz am Anfang deiner Anmeldung geschrieben und ganz "klar" kommen wir immer wieder einmal in diesen Zu;(stand;(

    Aber er geht vorbei.


    Ich bin mir völlig sicher , das sowohl kontrabass und alle , auch ich die ihren Beitrag das "ich verstehe dich" gegeben haben

    damit NICHT irgendeine Kritik oder ein völliges Nicht-verstehen ausdruecken wollen...

    oder

    dich damit von dem schreiben deines Trauer"zustandes" abhalten wollen...


    Wir wissen ja alle das wir uns eigentlich gegenseitig unterstuetzen auf natuerlich individuelle Weise...

    Also

    schreibe<3:30::24: schreibe <3:24::30: schreibe<3:24::30:<3

    bis dein ganz persönlicher Sonnenstrahl dich innerlich erwärmt...


    WIR begleiten dich ALLE weiterhin  gerne  glaube ich <3:saint::24::30:<3


    herzvolle Gruesse von deiner Wegbegleiterin <3 Sverja

    liebe Lisa95 <3

    leider bin ich sehr sehr erkältet . Doch jetzt schon etwas auf dem Weg zur Besserung .

    ich habe ein bisschen Zitate gerade gesammelt <3:24::30:<3


    Meine Oma ist noch sehr rüstig. Mein Opa sitzt aber seit Jahren im Rollstuhl, da seine Knochen nicht mehr richtig zusammen wachsen nach einem Bruch. Und er kann sich nicht vorstellen zur Hochzeit zu kommen. Ich war sehr traurig und auf einmal kam mir die Idee: Wenn Oma und Opa nicht zur Braut kommen können, kommt die Braut eben zu Oma und Opa

    Das finde ich sooooooooo wunderbar von euch. Ganz, ganz LIEB ist das<3:8::24:<3


    Es sind 446. vierhundertsechsundvierzig Tage 😥 Vermiss dich so, Mama!

    ich kann auch wie King <3 nur schreiben das ich nicht weiss wieviele Tage es sind. Doch eines kann ich schreiben ...Das vermissen bleibt ...

    doch

    es wird milder , sanfter ...ja , ich möchte sagen es erwärmt immer wieder unsere Seele , unser Leben... Natuerlich bleiben die besonderen Tage wie Geburtstag und ja auch Todestag immer besonders tiefgruendig anders... Da ist das vermissen einfach DA... Das habe ich etwas abgewandelt vorhin Ate <3 geschrieben...

    Die Mama meines Seelenmannes ist auch an Bauchspeicheldruesenkrebs gestorben... Vor seinem Tode...

    Habe mal gelesen, wenn Verstorbene uns im Traum begegnen, sehen sie meistens jung und gesund aus. Damit wollen Sie uns sagen, dass es Ihnen sehr gut geht da wo sie jetzt sind.

    ein liebes hej, hej auch zu dir theresachristina <3

    Ja, diese Erfahrung habe ich ich auch gemacht .

    Es hat aber auch etwas gedauert. Das war sehr, sehr schön fuer mich und ist bis heute immer noch als inneres Bild total in mir präsent.<3:saint::)<3

    Ich habe irgendwie Angst, dass ich die guten Tage bzw die sorgenlose Zeit, die wir 30 Jahre lang zusammen hatten, vergesse das Negative überwiegt leider, obwohl es nur ein kurzer Zeitraum war im Gegensatz zu dem, was wir alles schöne miteinander erlebt haben. Ich weiß aber zumindest noch genau, wie sich Ihr Lachen angehört hat..

    Da kann ich dich wie Linchen1 ebenfalls beruhigen. Diese guten, gesunden Zeiten kommen immer mehr in den Vordergrund der Erinnerung <3:)<3. soooo schön das du auch dieses lachen noch innerlich hörst... Das ist bei mir auch so :) auch nach 24 Jahren...

    Sie lachte sehr, sehr gerne<3<3<3<3<3


    Ihr lieben zwei euch so intensiv austauschenden , Lisa95  <3 und theresachristina  <3 und ALLE die hier schreiben und lesen


    kommt gut bis bestmöglich durch diesen Tag der ja eigentlich voller LIEBE ist meinem Gefuehl nach ...

    Trauer ist ja fortgesetzte LIEBE und damit fuer mich lebensbejahend.<3:saint:<3

    eure <3 Sverja

    liebe Sonnenstrahl  <3

    meinem Gefuehl nach hat es eine tiefere Bedeutung welchen Namen man sich gibt... Du hast dich "Sonnenstrahl" trotz aller Trauer genannt.

    Es gibt so viele Trauernde hier die die SONNE mit in ihrem Namen haben ist mir aufgefallen . Das hat fuer mich eine tiefere Bedeutung


    Persönlich finde ich mich ich in dem obigen Gefuehlsbeitrag von kontrabass  <3 sehr , sehr stark wieder...

    Ich wuensche dir mit der Zeit immer mehr Sonnenstrahlen die dich in dein Inneres hineinerreichen und dich wärmen um dann ein grosses , völlig anderes JA im LEBEN zu entdecken.

    <3lichst wuenscht dir das <3 Sverja

    liebe Ate <3:30::30::30:<3


    meine Zitiatefunktion geht wieder einmal nicht ...

    Deswegen schreibe ich es jetzt so

    "Es ist mir schon echt unangenehm , das ich hier dauernd Jammer Beiträge schreibe, aber mir geht es seelisch so schlecht, dass ich zur Zeit irgendwie nicht anders kann ."


    Herzliebe Ate <3:30::30::30:


    das ist ja kein Jammern in dem Sinne sondern immer noch eine ganz, ganz frische Trauer die du erlebst . Dieses Forum ist ja eröffnet worden DAMIT wir uns immer und immer wieder unsere Schmerzen etwas von der Seele schreiben können...

    Immer und immer wieder <3:!:

    Schreibe und schreibe und fuehle dich dadurch hier immer mehr vertrauter und ja auch mit der Zeit geborgen in unserer Gemeinschaft der liebenden Trauernden..

    Du schriebst auch von Lösungsvorschlägen und Ratschlägen ---

    Die Begruenderin und andere User dieses Forums schrieben und schreiben sehr sehr richtig

    RatSCHLÄGE sind auch SCHLÄGE...

    Die brauchen wir nicht...

    Wir brauchen innere und reale Nähe...

    Innere Nähe kannst du auch hier durch das schreiben und beantworten bekommen

    REALE... Du hast dennoch einen Partner. Er fuehlt zwar völlig anders aber er ist da... Traue dich ihm immer wieder deinen Schmerz zu zeigen...


    Obwohl ich nicht christlich kirchlich eingestellt bin , weis ich aber das sehr häufig Kirchen einem Helfen in der Trauer und ihren Gefuehlen.

    Dann bieten auch Hospize Trauertreffen an. Nicht nur fuer die Menschen die ihr Leben dort beendet haben...

    und die Telefonseelsorge ist auch sehr , sehr hilfreich.


    Wirklich GUT finde ich, das du dich getraut hast deine Verletztheit mit deiner Freundin besprochen hast. <3:24:<3

    Jetzt kommt sie in einer Woche wieder. <3:!:<3

    Solange schreibe und schreibe und schreibe und schreibe hier und vielleicht findest du aus den Möglichkeiten die ich oben geschrieben habe eine odedr mehrere die hilfreich fuer dich sein können.

    Meine Mama ist jetzt 24 Jahre tot... und an ihrem Geburtstag und ihrem Todestag bin ich und meine Geschister und Enkel die sie noch kennenlernen durften auch immer noch wehmuetig traurig...

    Das ist LIEBE <3

    mitfuehlige Gruesse sende ich dir <3:30::30::30:

    <3 Sverja

    liebe Linchen1 <3

    diese Frau ist fuer mich ein "Hammer" beziehungsweise ist sie auf eine gewisse Weise die liebevollste "Vernichterin" von gesammelten und nicht mehr brauchbaren Angewohnheiten"...

    Meine Seelenfreundin und ich sind ihr unendlich dankbar...

    Ich habe fast alle Buecher von ihr. <3

    Sie wohnt ja in Bayern oder in Katmandu.

    ein ergiebiges Lesen wuensche ich dir <3:!::)

    <3Sverja

    Liebe Wegbegleiter <3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3<3


    es ist wirklich ein sorry...

    Mehrmals am Tag lese ich in einzelnen Herzenshäusern... und kann einfach nicht schreiben...

    es ist ein tiefes mitfuehlen auch weitaus mehr wie ein " ich verstehe dich" doch wie schon geschrieben

    dieses Herzenshaus hat sich verwandelt wie ich mich auch und ihr verwandelt euch ja auch permanent. Man nimmt es nicht immer so war

    wahrhaftig .. Es gibt ja kein haften in uns allen. Alles ist in ständiger Bewegung und Veränderung...

    ja, da merke ich einfach meine seelische Veränderung die mit den JAHREN in eine andere ich möchte es fast eine andere Dimension des "vergehens" und "neu erstehendes , wachsendes " sich wandelt...


    Das Leben mit meinen Enkeln war natuerlich PURES LEBEN... so völliges SEIN im Augenblick...

    und dennoch sah ich so viele Gesten und die Gesichtsmimik von geliebten Verstorbenen ...


    Es ist ein VERSCHMELZEN fuer mich...

    immer bewusster wird mir das LEBEN UND TOD EINES IST...

    leider habe ich dieses Bewusst<3SEIN nicht immer ...


    und ja...

    ich glaube auch an Seelenfamilien.,.. Seelenfreunde die alle durch unzählige Zeiten in veränderter Beziehung in unser jetziges Leben "Einzug halten"...

    Wie schon geschrieben... Irgendwie ist dieses Herzenshaus jetzt auch mein ganz realer Ruheort und ja auch "Kräfte sammeln Ort " geworden den ich brauche um dann mit dieser Ryhe u nd Kraft dann in den anderen Herzens<3häusern zu schreiben.


    Ganz real bin ich schwer erkältet. Huste uns schnupfe bis zum "geht nicht mehr" ...

    und NEIN, die Corona Tests sind negativ...

    Mittlerweile sehe ich es so das ganz viel "Altes" da wirklich rausgeschneuzt und rausgehustet wird... eher werden will.:D^^

    Es ist ein Ruhe und Kraft "tanken" SORRY

    und ich denke viele hier empfinden ja immer wieder so ähnlich...

    LICHTE Grusse da es eigentlich nur noch Dämmerung die nächsten Wochen gibt

    sendet euch , die mich auch als Wegbegleiter empfinden eure <3 Sverja

    Liebe SONNENSCHEIN57 <3 liebe Bärbel <3

    Ist mein Hirn doch so träge geworden in meiner Trauer .

    Dein Hirn ist nicht träge geworden... Du trauerst mit allen Fasern deines SEINS, deines Körpers...

    Zumindest empfinde ich das so bei uns ALLEN. Natuerlich gibt es auch darin verschiedene SEINS-Stufen...

    Wörter sind mächtig . Insbesondere geschriebene Wörter,,,

    Nach wie vor glaube ich auch das Worte nur sehr unvollkommen unsere Gefuehle in aller Tiefe beschreiben können...

    Gerade wenn es um die ja LIEBENDE TRAUER "geht"...


    Zum Buddhismus. Eine Begegnung mit einer Verkäuferin in Bangkok hatte mich tief berührt. Es war nur flüchtig , beim Auf Wiedersehen sagen , alles gute sagen. Und doch etwas bewirkte diese Frau in mir , dass ich auch noch lange zu Hause immer daran denken musste.

    Wie beruehrend schön das du solch ein Erlebnis der tiefen Verbindung von Mensch MIT Mensch erleben durftest :saint:...

    und durch dein hier schreiben ist wieder aus deinem inneren Erlebnisschatz "aufgetaucht"...

    DANKE:2: DIR dafuer<3:24:


    HERZ<3LICHST deine <3 Sverja