Posts by Sommermond

    Liebe Rienchen,


    warm wird mein Herz, wenn ich die schöne Gestaltung des Grabes für Deinen Lieben Mann betrachte. Ich bewundere den, trotz allem, liebevollen Umgang mit Deiner Mutter. Das würde nicht jeder schaffen. Ich wünsche Dir von Herzen Kraft und Frieden für Morgen und hoffe sehr, daß die Reha Körper und Seele stärken.


    Vorstehende Grüße

    Sommermond

    Ach, Birgit


    wie schön. Auf den ersten Blick kein Herzensbrecher, aber Du hast Dich nicht davon beeinflussen lassen, Du hast ihn mit dem Herzen gesehen. Du hast ihm vertraut und Helmut hat Dir vertraut und geduldig die modischen Optimierung nicht nur geschehen lassen, sondern auch sehr gemocht.


    43 Jahre durch gute und schwere Zeiten, daß kann nur mit viel Vertrauen und tiefer Liebe gelingen. Eine lange Zeit, Birgit und ich kann so nachvollziehen, daß sie für Dich zu kurz ist. Die 67 Jahre mit meiner Schwester sind mir auch zu kurz gewesen.


    Liebe Grüße


    Sommermond

    Liebe Mel,


    Du hättest ihn so lange behalten dürfen müssen, bis Du mit 99 Jahren still eingeschlafen wärest. Es ist so voller Schmerz, den Menschen, den Du schon vor seiner Geburt liebtest, nicht weiter begleiten zu dürfen, mit all seinen Lebenswillen, seinen Träumen und Erwartungen.


    Von Herzen wünsche ich Dir die Kraft, ihm jeden Tag ein Stück entgegen zu gehen.


    Sei tröstend gehalten


    Sommermond

    Liebe Devani,


    soviele Verluste, es tut mir herzlich leid.

    Ich lebe noch täglich mit dem Verlustschmerz. Das liegt wahrscheinlich auch daran, daß ich mit meiner Zwillingsschwester einen Identitätsverlust erlitten habe, den sich Einlinge vielleicht nicht vorstellen können. Wir hatten 67 Jahre ein gemeinsames Leben, eine so lange Zeit.


    Ich denke die Trauer wird viele bis zum Lebenende begleiten.


    Liebe Grüße und immer wieder helle Momente wünsche ich Dir.


    Sommermond

    Liebe Birgit,


    schön, daß wir Kontakt zu unseren Lieben haben. Ich glaube, ich verstehe Dich. Unsere Lieben schmerzlich zu vermissen, das ist etwas, was alle hier im Forum leider kennen. Aber keinen Menschen zu haben, den man verwöhnen kann, dem man ganz und gar vertrauen kann, mit dem man über ganz persönliche Dinge sprechen kann, den man lieb hat und der solche Gefühle auch für uns empfindet, das macht die Einsamkeit vielleicht noch etwas intensiver, als die Leere, die sicher alle Mittrauernden empfinden. Aber mit unseren Lieben werden wir es trotzdem schaffen, Tag für Tag bis zum Wiedersehen zu bewältigen.


    Liebe Grüße für Euch Drei


    Sommermond

    Liebe, traurige Birgit,


    wenigstens hat das mit den Stadtwerken geklappt, eine Sorge weniger. Materielle Wünsche habe ich auch keine mehr, ich brauche nicht viel und worüber sollten wir uns auch freuen? Du hast Recht, Einsamkeit begleitet uns mit Stille, die mich früher entspannen liess. Heute macht mich diese Stille oft ruhelos. Ja, uns bleibt nichts übrig, als den Weg weiter zu gehen, Tag für Tag. Wie gut, daß uns unsere Lieben begleiten. Schön, daß Du Dir die Sterne angeschaut hast, sie vermitteln mir manchmal Nähe, obwohl sie so fern sind.


    Lass Dich liebevoll umarmen mit Helmut und Nadja im Herzen.


    Liebe Grüße


    Sommermond

    Liebe Birgit, Ihr Lieben alle,


    niemand, der keinen nahestehenden Menschen verloren hat, kann wirklich fühlen, was wir fühlen.


    Liebe Brgit,


    vielleicht solltest Du nicht über einen so langen Zeitraum nachdenken, von dem Deine Bekannte sprach, das ist kaum zu ertragen. Ich denke, Steffi hat Recht, wir müssen noch viel lernen. Linchen macht es ganz richtig. Die Ansicht von Unbetroffenen über den Ausdruck unserer Trauer sollte uns möglichst unberührt lassen.


    Allen wünsche ich ein wenig Frieden zur Nacht und die Wärme unserer Herzen, die unsere Lieben tragen.


    Sommermond

    Liebe Devani,


    ich war länger nicht im Forum und darum habe ich Dich verpasst. Bei Birgit las ich Deine Zeilen und finde, daß diese wohltuend feinfühlig sind. Leider weiß ich nicht, welches Schicksal Du tragen musst, was immer es ist, es tut mir leid.


    Tröstende Grüße zurück Nacht sende ich Dir


    Sommermond

    Tamara, Du starke, herzwarme Frau,


    auch ich schaue so gerne in die Sterne,

    vielleicht ist das das Licht unserer zukünftigen Heimat. Für mich jedenfalls ist es immer ein Blick voll Sehnsucht.


    Liebe Grüße zurück Nacht wünsche ich


    Sommermond

    Liebe Linchen,


    Danke für Dein Willkommen zurück. Ich versuche immer wieder aus dem Schweigen herauszufinden. Meistens gelingt mir das ganz gut. Mir hilft Arbeit,

    Natur und natürlich Gottvertrauen und ich fühle, daß unsere Lieben uns begleiten.


    Ich wünsche Dir eine friedvolle Nacht.


    Sommermond

    Liebe Birgit,


    sei gehalten an dem schmerzlichen Tag der Erinnerung an Deine liebe Nadja.

    Ich glaube fest daran, daß Dein lieber Helmut geborgen war bei Eurem Abschied. Darin zeigt sich wirkliche Liebe, die auch in den schwersten Momenten nicht zurück tritt, sondern unverbrüchlich Stand hält und uns begleitet, solange unser Herz schlägt und weiter geht, wenn wir unsere Lieben wiederhaben.


    Auch ich dürfte meine Schwester bis zuletzt im Arm halten und wenn sie auch ohne Bewusstsein war, ich glaube, daß sie das fühlen konnte.


    Sei herzlich umarmt mit Deinen Lieben


    Sommermond

    Liebe Carmen,


    Deine Treue, zu Deinem lieben Mann ist herzerwärmend schön. Ich lese immer wieder gerne in Deinem Tread. Deine Zeilen sprechen von der Liebe, die nie vergeht.

    Lass Dich umarmen, mit Deinem Liebsten im Herzen


    Sommermond