Posts by Zausel

    Gute Besserung, liebe Steppi

    mit der Bewilligung der Witwenrente bin ich ganz bei dir. Bei mir hat es sogar Monate gedauert, weil die Ausbildungszeiten nicht mehr nachweisbar waren. Hab schon gedacht, das gibt nichts mehr, bekam

    allerdings noch Witwenpension . Und trotzdem 60 % ist ja schon eine ganze Ecke weniger, wo mal jetzt mit haushalten muss .

    Aber , und da wiederhole ich mich wieder,

    auf alles alles materielle würde ich verzichten wollen, wenn e r noch da wäre..

    Auf diese Verhandlungen lässt sich nur keine himmlische Macht ein 😔… LG 🫶

    Ihr Lieben,

    kann euch so gut verstehen , alles was ich gerade lese, war und ist auch oft noch immer auch bei mir so, obwohl mein Tag x

    über ein Jahr her ist. Steppi, mit dem Freundschschaftsvorschlag auf FB finde ich schon bemerkenswert . Bin da übrigens auch mit erfundenem Namen , witzig was für Gemeinsamkeiten es immer wieder gibt.

    Nur auf gesunde Ernährung achte ich sehr,

    die erste Zeit natürlich mit großer Kraftanstrengung gekocht , aber ich hab‘ s

    gemacht. Gleichzeitig , auch heute noch abends gebetet „ hol mich doch“… passt wiederum nicht zu gesundem Lebensstil …

    Vielleicht hat man doch irgendwo noch einen Überlebenswillen 🤷‍♀️
    Trotzdem auch wie du, Nora , Probleme mit

    Blutdruck und Cholesterin …Ich denke, das ist die Trauer… Ganz liebe Grüße Zausel 🙋‍♀️🫶

    Ach liebe Steppi,

    das liest sich gerade so schlimm und traurig,

    😔aber das ist ja nicht immer so und du wirst auch wieder erträglichere Tage haben.
    Denk an deine Freunde und was ihr schon unternommen habt. Aber ich weiß , es ist nicht dasselbe, man könnte gerne auf alles verzichten, um das alte Leben wieder zu haben. Wünsche dir bitte keine schlimme

    Krankheit, du bist noch zu jung und irgendwas kommt später sowieso…Ach ja, das alles kann ich mir auch selber sagen, mir gehen auch so Gedanken im Kopf rum, nur ich bin schon 60 + …Und immer wieder, wir hätten jetzt dies gemacht und jenes, das habe ich auch noch nach über einem Jahr.

    War spazieren und jetzt z. B. hätten wir zusammen Romme oder Memory gespielt …alles Vergangenheit… Die Feiertage setzten uns allen auch wieder zu. Morgen geht es vielleicht wieder erträglicher, das wünsche ich dir sehr, auch in Bezug auf die Schmerzen. Ach du musst ja morgen die Steinplatte aussuchen , das ist auch wieder schwer, ganz viel Kraft dafür 🫶:30:

    Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag

    und so ein schönes Rosengesteck hast du für dich und deinen Schatz … 🌹

    Liebe Karin,

    von mir auch nur eben eine liebe Umarmung , ich denke an dich und habe

    keine richtigen Worte. Aber einen einfühlsamen Bestatter zu haben, wie schon Sonnenente sagt, ist schon mal was wert und gut dass du zur Trauerbegleitung so schnell kommen kannst. 🫶

    Wünsche dir auch, liebe Anja, dass du den Geburtstag deinen Mannes so gut es geht begehen kannst . Habe gestern eine WhatsApp Nachricht bekommen, wo ich gefragt wurde, ob es mir denn jetzt besser geht. Natürlich geht es uns besser als in der Anfangszeit, als so gut wie nichts ging, aber das Vermissen und die Sehnsucht werden wohl bleiben, wie es hier bei dir ja auch geschrieben wurde. Die Frage nach unserem Befinden ist bestimmt meistens gut gemeint. Ich antworte schon mal darauf „körperlich gut, aber meine Seele trauert nach wie vor“ … Alles Liebe Zausel 🌼

    Ach liebe Nora,

    jetzt lese ich hier bei dir, dass du auch keine Lust auf Freunde heute hast, ich habe das

    gerade bei Tommi geschrieben . Du warst schon spazieren , ich mache mich jetzt gleich noch auf. Bitte glaube auch weiter, dass es milder wird, ich habe auch nicht immer diese Hänger wie heute…schick dir eine verstehende Umarmung 🫂

    Ihr Lieben ,

    mir geht es genauso, auch nach über einem Jahr nach dem Tag X sind Neid, Wut neben der Trauer auch immer noch präsent. Ich weiß, das hört sich nicht ermutigend an …

    Ein guter Freund hätte mich heute mit zum

    Flohmarkt in eine Nachbarstadt genommen,

    da sollte ich eigentlich dankbar sein, stattdessen werde ich nachher alleine in den

    Wald gehen und Zwiesprache mit meinem Schatz halten 😔…Ja, ich pflege noch Kontakte aber alles, alles würde ich aufgeben wollen, wenn er wieder da wäre…

    Euch auch eine Umarmung und Kraft und Trost :30:

    Liebe Nora,

    möchte mich den anderen gerne anschließen und finde es auch sehr schön,

    dass du von dem Gottesdienst erzählt hast und du mit Andi‘s Mutter dahin gegangen bist und es euch gut getan hat. Lieben Gruß Zausel

    Ach liebe Nora,

    kann alles was zu schreibst so gut verstehen .Es besteht nur noch ein einziger Wunsch, dass er wieder da wäre….auf alles würde man verzichten wollen . Ich habe es schon mal geschrieben, bin mittlerweile bei nur noch 10 Minuten , die er „in echt“ kommen soll … und wenn es so wäre, wären 10 Minuten viel zu wenig 😔… Schön, dass du in der Kirche Kerzen für euch anzündest und da etwas Frieden findest. Herzschmerz hat geschrieben“ weitergehen“ … Das machen und müssen wir und versuchen unseren Liebsten auf einer anderen Ebene nah zu sein. Kraft und alles Liebe Zausel

    .

    Ich habe,schon vor der Katastrophe ,mir so eine Ghost Hunter App runtergeladen und damit rumexperimentiert.

    Jetzt hatte ich desletzt das Gefühl,dass Ollie irgendwie da ist und habe folgendes aufgenommen.Dazu muss ich vorher sagen,dass das immer sein Platz auf der Couch war.

    Kann nur ein Foto davon senden.Video klappt nicht.

    Hallo liebe Steppi,

    kannst du mir sagen, was das Foto bedeutet? Gruß Zausel

    Liebe Andrea

    interessiert habe ich hier gerade gelesen,

    jeden Tag bitte und bete ich um ein „echtes Zeichen“ , hab schon einige Bücher dazu gelesen und schaue immer wieder Videos auf YouTube über Nachtodkontakte . Wenn man mal so eine richtige Erscheinung hätte,

    wie Billi es beschrieben hat, das wäre so hilfreich. Dein Medium war ja wirklich unfähig mit der Country Musik 😏…Ich war im Winter in Köln bei einer Frau , sie sagte mir u. a. sie sehe eine rote Rose. Ich hatte meinem Mann zum Todestag eine rote Rose auf Grab und an den Straßenrand gelegt, weil alles verschneit war. Mein Sohn hat mir das dann später wieder entzaubert , weil er sagte „ wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit, dass rote Rosen vorkommen bei einem Paar, das so lange zusammen war“. Bin aber fest entschlossen auch nochmal ein anderes Medium aufzusuchen . Falls sich jemand dafür interessiert , bei You Tube gibt es Videos von einem Professor Dr . Oliver Lazar, absoluter Naturwissenschaftler, der auch an einer Düsseldorfer Uni Informatik lehrt. Und der ist durch ein persönliches Erlebnis dazu gekommen, sich mit dem Jenseits auseinanderzusetzen . Ich finde das

    hochinteressant , nur wie gesagt, wenn man doch mal selber solche Erfahrungen machen würde… Lieben Gruß Zausel

    Das ist ganz toll, liebe Andrea, dass du die kleinen guten Momente aufschreibst und dankbar dafür sein kannst, wie z. B .eine warme Wohnung , da denkt man ja oft gar

    nicht drüber nach und was du alles hinbekommst. Dein Bericht von vorgestern hat sich so traurig angehört, aber so fühlen wir uns ja sicher oft alle , sonst wären wir nicht hier. Habe vorher auch noch nie alleine gelebt und es geht, ich weiß dass ich dafür sehr dankbar sein kann und bin es auch . Trotzdem gehört das Hadern immer noch zu meinem Leben ….LG

    Liebe Andrea,

    ich fühle mit dir. Bei mir ist auch schon

    1 Jahr vergangen und bis auf die erste Zeit,

    als ich nicht weinen konnte, kein Tag ohne

    Tränen. Ich weiß nicht, einige sagen es wird mit der Zeit milder aber

    wie du schreibst ist die Zeit für dich noch nicht da und auch bei mir ist die Trauer und

    Sehnsucht nicht weniger geworden . Du gehst arbeiten und schaffst die Dinge, die getan werden müssen, das ist doch schon mal positiv. Ich bin nicht berufstätig und werde jetzt gleich wieder zu einer Runde in den Wald aufbrechen, das hilft…

    Lieben Gruß Zausel 🌻