Posts by Shimamoto

    Hi Heinz-Maximilian.


    Zum ritual. Ich war nicht dabei. Das ritual wurde für uns Benjamin Jan und mich gemacht.

    Nun Benjamin ist sehr unglücklich weil er erkennt was er gemacht hat. Es war kein Freitod. Sondern eine getriebene blinde Handlung. Ausgelöst durch das Vorleben der männlichen ahnen. Und in der Tat gibt es 2 Onkel in meiner Familie die durch Suizid gestorben sind. Ich Weiss nicht inwieweit ihr euch mit Schamanismus auseinander gesetzt habt..?! Auf alle Fälle geht es um das klare Bekenntnis zum Leben von Jan Und mir. Im ritual stand Jan auf und bejahte das Leben klar. Ich stand auch auf. Also meine Vertreterin. Ich war ja nicht dabei. War aber schwach. Und lehnte mich an Elke eine Teilnehmerin an.

    Dann konnte Benjamin in Frieden sein. Wenn Jan und ich gut GUT leben und nicht nur überleben.


    War heute das erste Mal seit langem draußen die Sonne brennt heiss und die Augen tun weh von dem Licht und dem weinen. Aber die Natur ist schön. Und die katzis freuen sich auch... Hallo Astrid... Dass Licht rein kommt beim Fenster.


    Heute in der früh hörte ich ein italienisches Lied. Tanzte und musste sofort an Benjamin denken wie wir zusammen tanzten in der Disco in der Türkei. Brach voll zusammen bei dem Gedanke nie mehr. Nie mehr. Er sah dass ich alleine auf der Tanzfläche war und gesellte sich zu seiner mum.. Aus Mitgefühl... Wogegen Jan mürrisch in der Ecke saß und sich genierte.


    Mir wird bewusst dass ich mein lieblings Kind verloren habe. Dass diese spezielle Beziehung die zu Benjamin da war zu Jan nie da sein wird...


    Nun kann ich nur Platzhalter sein denn jeder Suizid wirkt sich auf weitere Generationen aus. Auch wenn Jan mich nicht liebt die Verbindung zu ihm schwierig ist muss ich lt Schamanen wohl leben.


    Nichts anderes als los lassen bleibt und das all eins sein oder die Einsamkeit. Und die Hoffnung dass Benjamin's Seele glücklich wird wenn wir Jan und ich uns fürs Leben entscheiden.


    Benjamin ich vermisse dich jeden Tag jede Sekunde und es tut mir so leid dass du dein ganzes DU die Erde verlassen hat.


    Deine d. L. Mama

    Hallo Heinz!!


    Willkommen als neuer Moderator. Hab bissi gelesen hier im forum dass du Astrid ablöst oder unterstützt und 2 Bücher geschrieben hast.


    Heute war Jan da. Er ist braun gebrannt sieht gut aus. Geht in thera. Macht sport und nimmt keine medis. Er geht konstruktiv damit um hätte ich heute den Eindruck


    Ich bin die ganze Nacht wach bis ca um 11 Uhr vormittags. Dann schlaf ich bis um 21 Uhr. Dann bin ich nüchtern von xanor und Co und dann kommt die grosse Verzweiflung. Die Schuld. Die Wut auf die anderen die nicht halfen auf mich die Verzweiflung daß ich nicht sah nicht sehen wollte wie Benjamin Schritt für Schritt dem Leben entglitt.


    Ihr habt schon alles getan. Telefonnummern rausgesucht. Astrid auf wichtige Dinge hingewiesen wie lüften trinken Licht....


    Ich hab einen Schamanen ein Ritual machen lassen für Benjamin. Darüber werde ich noch schreiben.


    Wünsche mir die Zeit weit zurück drehen zu können. Wünsche mir nimmer süchtig zu sein. Aber ohne diese Sucht ist der Schmerz nimmer erträglich. Es rast ohnehin jetzt schon das Herz dahin. Stolpert und sticht. Der ganze Körper ist verkrampft. Meine Katzen umzingelt mich liegen zu dritt auf mir spenden mir all ihre Energie.


    Hab keine Ahnung wie lang ich das noch aushalten. Benjamin war sehr stark. Er hielt es soo lange aus. Und beklagte sich nie. Nie.


    LG andrea

    Liebe Tina.

    Das heftigste ist wohl der Gedanke versagt zu haben..


    Nicht gehört gesehen genug getan zu haben. Benjamin litt so sehr und war verloren in seiner Einsamkeit. Es zog sich über Jahre dahin. Er wurde immer weniger und ich war beschäftigt mit meinem kleinen müden Leben. Wollte immer tun machen protestieren... Alles blieben nur Gedanken weil mir der antrieb fehlte. Und er mir nicht wichtig genug war. Erst jetzt spüre ich was ich verbrochen habe.


    Und es ist zu spät. Kann nie wieder so werden dass ich ihn auffangen kann. Er ist gestorben. Er der leader von allem fasziniert der mitreißer wurde immer weniger. Ich muss das irgendwie aufarbeiten.


    Allein schaff ich es nicht allein der Weg nach draußen gelingt mir nicht.

    Muss auch einen Lösung geben


    LG andrea

    Tina. Du musst sehr traurig sein. Es tut mir unendlich leid um deine Tochter. Auch ich hatte Bulimie lernte dann aber dadurch dass ich Mama wurde mich mit Nahrung auseinander zu setzen und hatte nur mehr wenns ganz zum kotzen war fressanfalle. Bulimie ist höllisch.

    Vorallem aber möchte ich dir sagen dass diese Ohnmacht nichts tun zu können und zu hoffen und angst zu haben... Dieses auf und ab. Dieses nimmer ran kommen ans Kind.... Es ist ein Alptraum.

    Ohne Ende.

    Und ja auch ich arbeitete in der sterbe Begleitung. Nun ich kann. Oder könnte das nimmer. Jeder den ich begleiten würde würde mich an Benjamin erinnern der sooo alleine war. So ohne Begleitung sterben musste. Er fühlte sich nicht geliebt.

    Deshalb kann ich das was du tust nicht mehr tun.

    Ich warte auf Benjamin jeden Tag und freue mich wenn ich endlich gehen darf.

    Der Tod kann auch Heilung sein.

    Deine Liv und Benjamin waren zu jung um zu sterben.

    Alles Liebe viel Kraft. Bewundere dich für deine Stärke.

    Andrea

    Es ist unerträglich vor allem wenn es Selbstmord und ich sage das bewusst SELBST Mord nicht FREITOD. begangen hat. Deine Schuld deine Vorstellungen davon wie es ihm gegangen ist in den letzten Stunden. Dein Kind dein Baby du konntest es nicht bewahren vor dem schrecklichsten. Und so denkt man als Mutter daran ihm nachzugehen. Mein Sohn Benjamin's Bruder denkt auch daran. Will eine Pistole besorgen. Er geht in thera und hoffe er bespricht es dort. Einmal schickte ich Ihm. Polizei vor Angst er macht das selbe wie Benjamin. Um. 2 Uhr in der früh. Seitdem ist seine Freundin so sauer auf mich. Jan musste mit zum. Amtsarzt wo sie ihn wieder gehen ließen.

    Jan stellte heute auf fb ein Foto mit einem Mann der sich eine Pistole an den Kopf hält. Darunter ICH VERMISSE DICH SO BENJAMIN.


    Das ist das was veri wohl mit ansteckendem Suizid meinte...


    Mein Sohn und ich leben mit dem Gedanken zu gehen. Diese Möglichkeit ermöglicht uns ein weiter Leben.


    LG andrea

    Hallo ihr lieben.

    Ja ich lüfte füttere trinke. Meistens schlafen. Bin noch am leben aber es bedeutet mir nichts mehr. Irgendwann wird der Tag kommen wo ich wieder aufstehe oder endgültig gehe. Danke für eure versuchten Hilfestellungen.

    LG

    Liebe tereschkowa


    Das kann ich nachvoll ziehen dass einem nach viel Schönheit schlecht ist. Mir geht es so dass ich dann denke warum darf das Benjamin nicht erleben. Er sollte das können. Deshalb meide ich die Schönheit weil alles Benjamin gebühren würde und nicht mir. Trotzdem will ich morgen raus. Blumen Pflanzen an seinem Grab. Für ihn und für mich.


    LG Schlaf gut

    Hi tereschkowa. Danke für die Mühe mir die ady raus zu suchen. Von der traumatherapeutin.


    Hab ihr eine Mail geschrieben.


    Das Wetter war heute so schön. Es ist Sommer nicht wahr???


    Gaby danke für deine lieben Worte



    Alles Liebe an euch alle

    Blaumeise Astrid danke

    Hi Lars. Mein aufrichtiges beileid zum. Verlust deines Bruders.

    Schreiben hat wirklich eine sehr therapeutische Wirkung. Da hast du ein Werkzeug in der Hand dass wie ein Schweizer Messer für deine Seele ist.


    Zu deiner Frage ob jemand es kennt dem gegangenen immer näher zu werden und auch Suizid begehen zu müssen Ja ich kenn das. Von mir. Lebe wie mein Sohn seitdem er gestorben ist auf den Tod hin. Eingeschlossen lesend schreibend schlafend. Und am Ende steht der Suizid. Fast zwanghaft.... Ich denke da braucht man was von aussen... Was beschutzendes oder... Keine Ahnung. Ich Weiss nicht wie dem entkommen. Sich damit auseinander setzen????


    Eine Freundin von mir meint Suizid ist ansteckend. Ja ist es... Weisst du warum. Dein Bruder gestorben ist??


    Alles Gute und eine warme umarmung

    Andrea

    Entschuldige dass nur immer über das schreibe und damit sicher Entsetzen in dieses forum bringe. Ich schreibe hier weil ich damit die Einsamkeit überwinden für ein paar Minuten und Klarheit finde. Werde jetzt aber aufhören und ins Tagebuch schreiben. Will hier nicht triggern. So wie ich damit umgehe ist bestimmt nicht der einzige Weg. Wer noch Hoffnung hat soll sie nutzen. Lg

    Er handelte doch sehr verantwortungsvoll. Er war bis zum Schluss anständig. Er war wirklich ein Mensch mir einem offene grossen Herzen. Benjamin Ich verbeugen mich vor dir. Ich liebe dich. Vergib mir.

    Ja bitte liebe tereschkowa. Bin so I'm Zwiespalt. Klinik ja nein was wenn sie mich auf nehnem. Eine 55 jährige Frau und meinen Sohn schickten sie weg. Er war ein 32 jähriger wunderbarer Mensch. Ich höre pausenlos sein Mama in den Ohren bevor er springt. Mama verzweifelt und er springt und wird getötet. Mein Kind. Es fällt mir kein guter Gedanke mehr ein. Der Draht zu Gott ist gerissen. Buddha ein dummes gedankenkonstrukt. Der Mensch die Hölle. Benjamin war ein MENSCH und er ist nicht mehr da. Statt ihm wiege ich nun sein Hemd mit seinem Geruch in meinen Armen. An ein Überleben ist nicht zu denken. Ich muss den selben Weg gehen wie mein Sohn. Ich hab Angst Ja vor der u. Bahn wie er sie hatte. Aber der Schmerz ist nur kurz. Und wenn man vorne beim Tunnel springt ist der Fahrer nicht traumatisiert. Weil er den Sprung nicht wahrnimmt. Nur ein Schatten.

    Benjamin hatte wahrscheinlich medis abgesetzt oder er war delirant das heisst Verwirrtheit macht es möglich. Er sicherte seine Babys die katzis noch ab. Und verließ dann das erste Mal seit 2 einhalb Monaten die Wohnung.

    Benjamin und ich wir sind doch ein Herz.

    Hab solche Angst. Wenn keine Tabletten dann gedankenkreisen um. Benjamin wenn schon Tabletten alles gut. Dann aber nur schlafen seit gestern 11 Uhr bis heute 18 Uhr nur schlafen. Die wg verwahrlost. Mein Körper sowieso. Katzen füttern aber sie vermissen mich. Sie vermissen Tag und Nacht Unterschied. Es ist immer dunkel. Es hilft nix mehr. Morgen vor 10 Wochen ging Benjamin. Es tut immer noch so weh.

    Hi noch mal


    Erkenntnis. Ich hätte Benjamin nicht sterben lassen dürfen. Nicht so. Benjamin hatte Phosphor Mängel. Vitamin b mangel. Und eventuell eine parasitare Pneumonie.

    Ich war in der opferrolle. Ich sagte jetzt dreimal ganz laut und deutlich. ICH WERDE MEIN KIND NICHT STERBEN LASSEN.


    Nicht mimimi nimmt bitte mein Kind mit. Es ist sehr krank mimimi.


    War keine gute beisteherin. Las gestern dass psychisch erkrankte 15 bis 30 Jahre früher sterben als Normalos. Allerdings wird die psychische Erkrankung oft durch körperliche Mängel Erscheinungen ausgelöst. Und die Psychiatrie behandelt mit Psychopharmaka. Der psd dito. Der psych erkrankte wird immer kranker. Geht nur zum Arzt um Rezept für Psychopharmaka zu holen. Und nicht zur gesunden Untersuchung.


    Österreich bzw Wien bzw hier die arme Bevölkerung die ärmsten sterben an Mangel von allem. Und dann sind sie so verwirrt dass sie sich umbringen.


    So läuft es zur Zeit. Hätte alles verkaufen müssen und Benjamin mit den Worten ICH LASSE MEIN KIND NICHT Sterben in eine privat Klinik bringen müssen. Und zwar geduscht frisiert mit Chanel parfumiert und tough.


    So wäre es gegangen.

    Erwartet euch in Wien nicht zu viel von Krankenhäusern Psychiatrie etc.


    Ohne Kämpfen geht es nicht. Und nicht weinen. Klar bleiben

    Kräftige Stimme. Nicht abwimmeln lassen.


    Und das Kind wenn es suizidal ist nicht alleine lassen. Warum in herrgottsnamen haben wir Benjamin Freitags allein gelassen?????

    Krisenzentrum wäre die richtige Stelle ev gewesen. Trotzdem nicht alleine lassen. Immer bei ihm. Bleiben. Aufpassen wo es hinkommt das kranke Kind. Aufpassen was sie ihm spritzen wollen. Blutbild röntgen anfordern. Mir Patienten Anwältin telefonieren.


    Euch schlau machen.


    Für eigene Klarheit sorgen.


    Alles gute

    Andrea

    Liebe alle.

    Ich hab es nicht geschafft. Las erst gestern Abend eure lieben posts... Danke. Hätte es schaffen sollen.. Probieren sollen mit euch im Taxi.

    Nun bin so müde. Nicht nur als Prinzessin Valium sondern als Mensch. Das Leben... Ach ihr wisst was ich sagen will. Dass ich es leid bin. Unendlich leid.

    Himmelblau es tut mir so leid um deine Tochter. Sooooo leid. Sie ging einen Tag vor Benjamin??? Stimmt das Datum....


    Gerade war Jan da. Er geht einen anderen Weg. Er will die Trauer nicht fühlen. Weint beim Radfahren.... Funktioniert. Ist aber auch sehr authentisch dabei. Er hat noch Energie. Gott sei Dank. Er wird für seinen Bruder den Jakobsweg gehen.


    Benjamin Wir lieben dich

    Du fehlst uns so. Vor allem Jan auch.


    Danke für die dreiblättrigen kleeblatter

    Würde jetzt gern das mit dem Herz sagen. Aber du hast deines ich Weiss und ich meines. Bald sind wir wieder eines... Für dich hat bald keine Bedeutung. Ewig deine mama

    Werde morgen vormittag zu den BH Schwestern schauen. Lt 142 sind die sehr gut. Bitte drückt mir die Daumen dass ich es irgendwie schaffe da hin zu fahren. Muss jetzt einen Schritt setzen. Jan geht's schlecht. Er sagt es wird immer schlimmer mit der Trauer. Er nimmt nur vitango sonst nix. Geht zwar in thera aber keine traumathera.

    Trennt sich von seiner Freundin die grad am ausziehen ist und ist dann ganz alleine.

    Muss auch für ihn gesund werden damit ich ihm eine stütze sein kann.

    Gute Nacht und lg

    Hallo Astrid hallo blaumeise


    Ihr habt sehr klare Worte gefunden. Diese haben Ur getriggert haben Herzrasen und dann nachdenklicheit ausgelöst. Bin noch nüchtern und erkenne dass ich das alles nimmer tue. Essen Trinken Duschen haarewaschen Letzte Woche seit 4 Wochen das erste Mal.... Korperhygiene hat sich verflüchtigt. Ich erkenne dass ich da nimmer so schnell raus komme. Es gab früher auch so Einbrüche 1 Woche oder 2 dann aufstehen weitermachen...

    Doch seit letztem Jahr immer öfter. Seit Benjamin's Tod nichts mehr.

    Mein Überleben und tun war stark abhängig von meinen Söhnen. Jetzt für.

    Meine Katzen.

    Tiere.


    Ja Valium und xanor sind kontra ich Weiss. Aber es ist zu spät.


    Meine letzten Kraft Ressourcen geheb für atmen aufstehen füttern streicheln und hier schreiben drauf.


    Benjamin ist mir so nahe. Ich verstehe jetzt seine Worte es ist zu spät.


    Danke für eure klaren Worte. Ihr meint es gut. Wollt auf rütteln. Das ist gelungen.


    Alles Liebe

    Hi tereschkowa.


    Ja noch kann ich meinen Tieren das geben was sie brauchen. Essen Trinken sauberes Kistel und ihre Tropfen denn 2 von ihnen haben Krebs. Schilddrüsen Krebs und lymphom. Das 15jahrige katzi Schilddrüsen Karzinom und der kleine balou 6 Jahre das lymphom.

    Naturlich Wenn ich den ganzen Tag im Bett lieg liegen sie bei mir im Dunkeln und sie gehen ohne mich nicht raus auf den Balkon obwohl sie könnten da Türe offen und der Sonnenlicht Mangel ist schlecht.


    Im Moment hab ich genug katzen Futter daheim. Morgen versuche ich bissi raus zu gehen im. Für meerlis Löwen Zahn zu holen. Die sind ja auch noch da.


    Den Stress einer Übersiedlung auch auf Zeit will ich ihnen nicht antun.

    Ja es ist auch Stress für sie wenn sie sehen wie ich leide und Weine. Aber dazwischen bin ich auch sehr lieb zu ihnen. Ich liebe sie eben. Sie sind kleine weise Pelzige Engel für mich. Und ich hoffe sie würden auch sagen Ja wir wollen lieber bei der heulsuse bleiben da wiss ma wenigstens was ma ham...


    Ach tereschkowa medis kriegt man überall. Valium ist ein altes benzo. Ja. Xanor in den USA xanac ist neuer und auch ein benzo. Ich Weiss dass beides nur Notfall medis sind und ich tief in der Sucht drin stecke. Aber ohne diese medis geht's wohl... Ich Weiss nicht... Muss sie langsam ausschleichen.aber noch nicht jetzt.


    Jan geht ganz ohne medis da durch. Er macht Sport und arbeitet ohne unterlass.er kommt kaum zur Ruhe. Ich hab keinen Einfluss auf ihn. Ausserdem bin ich ihm kein Vorbild und wir schreiben nur können uns immer noch nicht sehen.


    Danke für den link. Werde morgen anrufen. Morgen hab ich um 16 Uhr einen ersten Termin bei einer psychotherapy. Möchte gern mit dem Taxi fahren. Ich kenne die thera vom Sommer 2018. Sie ist sehr nett. Doch ich schaffte es schon letztes Jahr nicht Termine einzuhalten. Hatte auch letztes Jahr Energie Einbrüche. Wenn Unzuverlässigkeit einen Namen hätte würde sie Andrea heißen.

    Vermeidungsverhalten ausgelöst durch Traumata medizinisch gesehen.


    Den Kasten aufräumen ist ein guter Gedanke. Ich Weiss oft nicht wohin eine emotion einen Gedanken eine Angst oder Panik Attacke hintun soll.


    Ohne benzo hab ich in meinem solar plexus einen dicken fetten Knoten der weh tut. Einen Knoten aus Verletzungen Trauer Resignation und Wut.


    Mit Benjamin konnte ich so lachen. Benjamin und Jan hatten zusammen ein komodiantisches Talent... Unsere Türkei Urlaube sind unvergesslich.


    Wir waren glücklich. Wohnten im teuersten hotel ließen uns massieren gingen essen in die besten Restaurants und lagen sonst am Meer und lasen. Benjamin sagte.. Eigentlich sind wir für dieses Leben geboren... Ohja so ist es mein Sohn.


    Wir waren glücklich. Ich freute mich so dass so viele Leute dich Ansprachen. Du hattest den sympathiebonus. Deine Offenheit dein trockener Humor deine Empathie und Phantasie. Dein Salem aleikum zum türkischen personal...unter anderen Umständen würdest du noch leben.


    Aber der Schmerz ebbt ab. Der Tod kann auch Heilung sein. Du bist bei Gott und gut aufgehoben dort. Du bist uns voran gegangen.


    Hab jetzt alles zusammen geschrieben und werde es erstmal an die Patienten Anwältin schicken bei der wir vor 2 Wochen oder 3 Wochen waren.


    Vielleicht werde ich mein Leben lang diese benzos schlucken weil ohne diese... Noch mehr schlimmes spürbar wird. Ansatzweise kommt es nach dem aufstehen da bin ich relativ nüchtern.das ist dann so schlimm dass ich mich in den Arm beisse bis der körperliche Schmerz den seelischen ubertuencht.

    Gute Nacht ihr lieben schläft gut

    Andrea

    Hi tereschkowa.


    Nein ich war nicht draußen. Auch nicht am Grab. Nur geschlafen. Gestern bis 23 Uhr. Heute bis 17 Uhr. Viele Valium intus. So viele dass man glaubt alles wäre OK.

    Eigentlich kenn ich mich kaum mehr aus. Helle Momente... Glaub zumindest dass die hell sind... Jetzt zb... Wechseln ab mit phantastereien. Die Gedanke Spirale dreht sich wieder. Es ist als ob immer wieder die selben Szenen geschehen würden.

    Nur dass ich besser agieren. Anders.

    Meine Kraft geht weg. Meine 2 seelenkatzen schwingen mit. Sie werden auch dünner und sind sehr müde obwohl fressen immer zur Verfügung.

    Wenn sie gehen kann ich auch gehen. Die 2 anderen finden bestimmt gute Plätze.

    9 Wochen eingeschlossen. Über WhatsApp Kontakt nach draußen. Muss morgen Schaun ob es sowas gibt wie ein Telefon dass jeden Tag kontrolliert ob man am Leben ist und wenn nicht dass wer kommt wegen den Tieren. Mag niemand damit belasten. Und tu es doch hier. Entschuldige bitte. Aber vielleicht Weiss wer wie man das bewerkstelligen kann dass Tiere nicht verhungern wenn mein Körper schlapp macht.

    Hab keine Suizid Gedanken aber wenn es endlich vorbei wäre wäre es schön.

    Die Tiere jetzt schon abgeben schaff ich nicht. Ist das egoistisch???

    LG andrea