Posts by Sommermond

    Liebe Renate,

    schön, dass wir Dich haben.

    " Es kann der Beste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt", sagt ein altes Sprichwort.

    Ich wünsche bei Deiner Lektüre Erkenntnisse, die weiterhelfen.

    Gute Nacht Renate

    Liebe Grüße

    Sommermond

    Liebe Luise,

    es tut mir leid, dass es Dir nicht gut geht.

    Psychotherapeutische Behandlungen zu erhalten ist immer schwierig, wenn man kein Privatpatient ist. Du hast es wirklich schwer.

    Ich werde beim Nachtgebet an Dich denken.

    Liebe Grüße

    Sommermond

    Liebe Bettina,

    alles was Licht bringt, wird einfach ausgepustet und wir bleiben im Dunkeln zurück, in einem perfekten Raum für schlimme Erinnerungen, so empfinde ich es manchmal auch. Solche Erfahrungen machen uns noch dünnhäutig er als wir ohnehin schon sind. Ohne Licht können wir nicht wachsen und nicht wahrnehmen,

    was uns helfen könnte.

    Bettina, es tut mir leid. Ich setze mich ein wenig an Deine Seite und lege meine Hände auf die Deinen.

    Sommermond

    Liebe Petronella,

    immer wieder holt die Traurigkeit uns ein , mit schönen und schlimmen Erinnerungen und will nicht weichen. Die Sehnsucht lässt uns nicht zur Ruhe kommen.

    Vielleicht trägt auch die grauen Jahreszeit als ungeliebte Kulisse dazu bei, alles zu verstärken. Es tut mir leid, dass Du es im Moment so schwer hast. Leider habe ich keinen Trost für Dich.

    Ich nehme Dich sanft in den Arm und wünsche von Herzen etwas Frieden für Dich.

    Liebe Grüße

    Sommermond

    Liebe Kornblume,

    ich denke, Dir geht es nicht so gut und hoffe, dass sich das bald ändern wird.

    Mag sein, dass Du nicht basteln kannst, aber dafür traumhaft schöne Gedichte schreiben.

    Ich wünsche alles Liebe

    Bis bald

    Sommermond

    Liebe Bine,

    was für ein Traum. Ich interpretiere ihn ein wenig anders. Im Traum ward ihr beiden zusammen unbefangen, und glücklich, ausser eines Pappkartons war dafür nichts notwendig. Das bedeutet für mich ,Dein lieber Roger teilt Dir im Traum mit, mach nicht alles so kompliziert, lass uns wie immer miteinander glücklich sein.

    Vielleicht magst Du hierüber einmal nachdenken?

    Ich hoffe, dass es Dir bald wieder etwas besser geht.

    Sei liebevoll umarmt

    Sommermond

    Liebe Birgit,

    ja, ich glaube Dein lieber Helmut hat Dir ein Zeichen gegeben mit den zwei Eicheln und Du hast Dich, als wäre er bei Dir, erinnert, was er zu Dir sagte. Er begleitet Dich ganz bestimmt.


    Eine Weile bin ich alleine aber, 7 Monaten, relativert an 67 Jahre Zusammenleben, ist nicht so viel. Auch ich erlebe immer wieder Abstürze.


    Was mir hilft ist, dass ich mich bemühe, soweit das geht, weiterhin "mit meiner Schwester zu leben". Ich spreche oft mit ihr.


    Ich mache nichts besonderes, ein ziemlich großer Wohnraum will gepflegt sein. Die Gartenarbeit ist auch noch nicht abgeschlossen. Ich gehe oft in die Natur, schreibe und lese und bete.

    Leider habe ich zwei linke Hände, was Basteln betrifft, ich finde es schön, wenn jemand Talent dafür hat.


    Liebe Grüße sende ich Dir

    SOMMERMOND

    Liebe Bettyna,

    im Dunkeln einfach verschwinden, das hat was. Ich habe 217 Tage alleine verbracht,

    weiss auch nicht wie.

    Lass Dich sanft drücken.

    Liebe Grüße

    Sommermond

    Liebe Sverja,

    ach, in welchem schönen Umfeld Du lebst.

    Die Gegangen und die, die noch hier sind, mit dem selben Holz zu wärmen, wie tröstlich und wie schön . Lieben Dank für das Feuerbild, Du bist immer wieder mystisch.

    Umarme Dich fest

    Deine Sommermondin

    Liebe Renate,

    an manchen Tagen bricht die Trauer mit einer solchen Macht auf uns ein, dass nichts mehr anderes zu existieren scheint. Vielleicht kann es Dir gelingen, die Zukunft mal aussen vor zu lassen, die Gegenwart ist hart genug. Lass Dich von den Sprüchen anderer nicht beeindrucken, sie leben in einer Welt, die wir so nicht mehr kennen. Du belastet uns in keinem Fall. Wir verstehen was Du fühlst. Wir sind in einem Überlebensmodus, Ich breche das Schweigen immer wieder, indem ich laut mit meiner Schwester spreche, das nimmt mir auch die Angst, dass es ihr nicht gut gehen könnte ein wenig. Manchmal dürfen wir auch schwach sein. Immer stark ist niemand von uns.

    Lehne Dich gerne an meine Schulter. Ich wiege Dich ein wenig, damit Du wieder ruhiger werden kannst.

    Sei lieb gegrüßt von

    Sommermond

    Liebe Tamara ,

    Dein Sohn hatte, glaube ich, viele Freunde. Schön, dass er zu Hause bleiben konnte, dass wäre hier nicht möglich.

    Ich glaube nicht, dass Dir jemand sagen wird, Du müsstest zurück kommen aus dem bunten Rauch seiner Fackeln.. Vielmehr wünsche ich Dir, dass Du auf eine emphatische Psychiaterin triffst, die Dir ein wenig weiter hilft.

    Auch nach sieben Monaten habe ich ein ähnliches Essverhalten wie Du.

    Ich wünsche Dir für heute , dass Deine Ärztin Dir gut tut

    Liebe Grüße

    Sommermond

    Liebe Kikiro,

    habe gerade Laub gekehrt. Hier gab es ein unbeschreiblich schönes Morgenrot. Es gibt auch für uns immer wieder mal ein Licht. Sei in dieser Hoffnung getragen.

    Liebe Grüße

    Sommermond

    Guten Morgen Birgit,

    ich konnte heute Nacht durchschlafen. Ja, ich sage mir auch, morgen ist wenigstens schon ein Drittel vom Herbst vorbei, aber dann kommt der Winter, den ich noch weniger mag. Ich hoffe es gibt keinen lockdown, aber wie es im Moment aussieht, ist das durchaus denkbar, NRW ist ziemlich betroffen.

    Unsere Lieben begleiten uns auch dann, wenn wir sie nicht spüren und ja, sie lassen uns auch manchmal ganz ruhig werden.

    Ich wünsche Dir einen erträglichen Tag.

    Liebe Grüße

    Sommermond

    Liebe Kikiro,

    es war eine gute Nacht, weil ich wieder einmal durchschlafen konnte. Ich wünsche Dir lichte Momente für heute.

    Liebe Grüße

    Sommermond

    <3:saint:

    Liebe Birgit,

    ich weiß wie diese Stille sich anfühlt, ich kann Deine Sehnsucht gut verstehen. Ich

    möchte Dich still in den Arm nehmen.

    Ich hoffe, Du findest etwas Ruhe.

    Gute Nacht Birgit

    Gott schützte Dich

    Liebe Bettina,

    Deine Erfahrungen im Trauercafe tun mir leid. Ich kann schon deshalb keines aufsuchen, weil, eine Zwillingsschwester zu verlieren, wird das kaum ein Thema sein können.

    Ich hoffe, Du fühlst Dich bald besser und lege Dir eine warme weiche Decke auf die Schultern.

    Liebe Grüße

    Sommermond