Posts by Sonnenstrahl

    Vielen Dank für Eure Anteilnahme.


    Wir stecken alle in einer nicht gewollten Situation. Leider kommen immer

    wieder Zweifel. Ist mit dem Tod alles vorbei oder sehen wir uns wieder

    vereint. Da mein Mann plötzlich und unerwartet verstorben ist und

    ich nicht mehr mit ihm reden konnte, macht es mir schwer zu schaffen.

    Heute am Grab hätte ich mich gerne neben ihn gelegt. Aber meine

    Fellnasen brauchen mich noch.


    traurige Grüße

    Sonnenstrahl

    Liebe Hedi,


    heute ist mein Geburtstag und auch der Todestag meines lieben Mannes.

    Mein Mann ist vor 10 Monaten und 2 Wochen plötzlich verstorben.

    Mir geht es sehr schlecht, da es mein erster Geburtstag nach fast 40 Jahren

    ist. Weihnachten, Ostern und heute bin ich mit meinen Fellnasen ganz alleine.

    Vielen Dank für Deine Anteilnahme und Deine Gedanken.


    Es wird leider von Tag zu Tag schlimmer, da die Hoffnung stirbt, dass es nur

    ein Alptraum ist. Es wird wohl immer zu weiter gehen,


    traurige Grüße

    Sonnenstrahl

    ich war heute allein im Regen und Sturm auf dem Friedhof.

    Nun bin ich total durchgefroren. Aber es musste sein.

    Heute ist Samstag und der Todestag meines Mannes.


    traurige Grüße

    Sonnenstrahl

    Liebe Steffi,


    das stimmt. Leider ist meine eine Katze krank vor Kummer.

    Sie vermisst ihren Katzenpapa sehr.


    Eine ist immer draußen und die Drinnenkatzen mussten

    noch einen Umzug ertragen und sind noch angeschlagen.

    Leider sind meine Katzen zwischen 14 und 15 Jahre alt.

    Ich hoffe sie werden sehr alt.

    Mein seelischer und körperlicher Zustand ist desolat.

    War gestern auf dem Friedhof bei meinem geliebten Mann.

    Eigentlich wollte ich Heiligabend hin aber es schüttete den ganzen

    Tag. So war ich gestern bei Sonnenschein und klirrender Kälte dort.

    Mein Leben hat nur den Sinn sich um meine Fellnasen zu kümmern

    und die Dinge meines Mannes gut zu verwalten.

    Falls mir mal etwas passiert zukünftig, wird es niemanden interessieren.

    traurige Grüße

    Sonnenstrahl

    Liebe Carmen,


    es tut mir leid, dass Dein Sohn auch krank ist.

    Ich wünsche Dir, dass er es schafft und wieder gesund wird.


    traurige Grüße

    Sonnenstrahl

    Lieben Mittrauernde,


    dies ist das erste Weihnachten ohne meinen geliebten Mann.

    Ich saß mit meinen mit Kummer geplagten Fellnasen allein und weinte.

    So bitter einsam wie noch nie habe mir ein Fertiggericht gemacht und

    schaffte es nicht.

    Am ersten Weihnachtstag war ich auf dem Friedhof und es schien die Sonne

    und war bitterkalt. Danach war ich wieder mit meinen Fellnasen alleine.

    Meine eine Katze ist krank und das macht mich traurig.

    Eine Gans oder Menschen gab es für mich nicht. Nur der Fernseher lief.

    So wird es in Zukunft immer sehr, da ich keine Familie mehr habe.

    Das ist Einsamkeit. Mein Mann wusste wenn er mal nicht mehr da ist,

    wird es sehr schlimm für mich werden.

    Mein Problem war nicht, ob die Gans so knusperig ist wie im letzten Jahr.

    Dies war kein Problem für mich.


    traurige Grüße

    Sonnenstrahl

    Liebe Birgit,


    leider hatte ich in den letzten Tagen Schmerzen körperlich wie seelisch.


    Eine Bekannte war so nett und hat mir ein Paket mit selbstgebackenen

    Keksen als Trost gesendet. Ich habe mich gefreut. Ich hab nicht viele

    Kontakte.


    Gerne können wir abends telefonieren. Möchte hier die Nummer nicht

    preisgeben. Wie soll das gehen ?


    traurige Grüße

    Sonnenstrahl

    Liebe Birgit,


    ja, leider bekommen wir unsere Lieben nicht zurück.

    Dies lässt mich verzweifeln. Es ist unerträglich.

    Gottseidank sind die Fellnasen da. Sie und der

    Fernseher und nach den vielen Herausforderungen

    des Tages ein Fertiggericht. Nur um zu funktionieren.

    Ich hoffe Du hast den trüben Tag einigermaßen

    überstanden. Es ist eine schwere Zeit.

    Leider kann ich hier nicht alles schreiben.


    traurige Grüße

    Sonnenstrahl

    Liebe Pia, liebe Birgit,


    vielen Dank für Eure Tipps.

    Ich war gestern bei meiner Hausärztin und sie musste

    wieder ein Formular für die Krankenkasse ausfüllen.

    Nicht arbeitsfähig stand da. ich sagte, dass ich aus

    finanziellen Gründen erst ab März nächsten Jahres

    den Antrag auf Erwerbsminderungsrente stellen kann.

    Sie unterstützt mich. Beim Formular von der Krankenkasse

    hat sie bei dem Feld Erwerbsminderungsrente weder nein noch ja

    angekreuzt sondern ein Fragezeichen. Mal sehen was

    jetzt wieder kommt.


    traurige Grüße

    Sonnenstrahl