Posts by Bettinalein

    ach und vorhin kam mein erstes plüschschwein,dass ich mir aus sehnsucht bestellt hatte an. jetzt kann ich mich an das schwein kuscheln,wenn ich so traurig wegen mama bin....besser als nichts:33::28: ichnenne es berta. (Zweitname von Mama)<3

    ohr ihr zwei allerliebsten!

    vielen dank für euren Zuspruch,das tut echt sehr gut. wie lieb von euch.....

    ich bekomme viel zuspruch,mehr als icherwartet habe,das gibt mir wirklich Kraft. diese eine abeitskollegin hat sich soviele mühe gemacht ( sie sit auch sehr entsetzt über das was geschah!) ich habe eine karte bekommen mit Unterschriften und liebevollem text zum Mutmachen,einen vergipsten Kinderhanddruck, naschereien und morgen schenkt sie mir noch ein Plüschschwein,dass ich mir zum geburtstag (der erst kommt) gewünscht hatte ...sie ist so aufmerksam und lieb und ich habe auch in ihr einen netten Menschen gefundne,sowie in euch auch. DANKE DANKE für euren Zuspruch

    die dankbare Bettina<3<3<3<3:8::24::24:

    Danke Linchen! VielenDank für deine worte. Habe heute auch mit einer freundin gsprüchen und meine arbeitskollegin steht auch hinter mir. gespräche tun mir gut grad. ich versuche den erneuten Neuanfang positiv zu sehen,aber das ganze tut mir serh weh ...:33:

    Liebe Mamaline,liebe alle hier,die mir zuhören!

    ich kann nicht mehr,jetzt ist der supergau gekommen.

    Diese Dame,von der ich euch erzählt habe hat mir gestern eröffnet,dass ich ab Montag in einer anderen Kita arbeiten würde. es würde nicht funktionieren mit ihr und mir...????? zwei Tage vorher sagt sie mir das, es ist wie ein indirekter Rausschmiss....ich bin soo verzweifelt. es gibt keine wirklichen Gründe dafür,außer,dass sie mich anscheinend nicht ab kann. Meine arbeitskollegin ist auch fassungslos und entsetzt über die art und weise. als mit mir darüber sprach rief gerade die leitung der anderen kita an und sie gab mich einfach weiter. ich hatte keine 5 minuten zeit darüber nachzudenken,ob ich das auch will und so hab ich natürlich getan,als ob das klar ginge,dass ich da rüber gehe. was hätte ich denn sagen sollen? entschuldigung,ich habe das grad erst erfahren,lassen sie mich erts mal nachdenken????

    zum zweiten mal werde ichnun rausgemobbt und das in einem so schweren jahr für mich. ich habe bald keine kraft mehr. wieder von vorne anfangen,wieder neue kraft aufbringen und wegstecken,dass man mich einfach nicht wert schätzt. warum nur? ja,ich bin dick,aber das wusste man a vorher und kann es sein,dass man dicke menschn so mobbt? ich weiß nicht,ob es daran liegt,ich bemühe mich,bin lieb ,freundlich kompromissbereit und lernfähig. Aber sie hat mir keine chance gegeben und denkt ,ich schaffe,das ,was sie will nicht. Niemals hat sie mir gesgat,dass ich die fruppe leiten soll,davon war vorher nie die rede und wenn,dann kann man ja in die sache reinwachsen. sie weiß anscheinedn selber nicht,was sie will,denn nun muss sie ja wieder selber die gruppe leiten und kann nicht ihren administrativen arbeiten nachgehen,aber anscheinend will ´sie die Kontrille nicht abgeben. Das wusste sie alles vorher,vielleicht hätte sie sich vorher Gedanken machen sollen,was sie von mir erwartet und mir das auch deutlich sagen sollen,bevor ich meinen alten JOB EXTRA gkündigt habe.


    ihc bin so entsetzt über so eine art und Weise. Sie hat es auch nicht wirklic versucht und mich die letzten zwei woche überall hingeschickt ,wollte mich loshaben.

    ich kannnicht mehr..... und immer allein :33::33::33::33::33::33::33::33::33::33:

    Liebes Linchen!

    Ja und genau DESWEGEN denke ich,dass uns diese Erinnerungen geschickt werden,damit wir fröhlich sind oder eben auch getröstet. Dies kann uns keiner mehr wegnehmen!:24::24:<3

    Liebste Mamaline!

    Heute musst ich wieder so weinen wegen Dir und weil du mir so fehlst und innerlich hab ich gedacht,dass ich ein zeichen von dir gebrauchen könnte ..und was schickst du mir? eine uralte erinnerung als ich das erste Mal mit dir im Kino war und wir haben Mary poppins gesehen. Und uns beiden gefiel das Chim chimery so sehr,dass wir danach singend durch die straßen getanzt sind und in alle Regenpfützen gesprungen sind. ich hatte dies total vergessen,deswegen weiß ich,dass DU mir diese erinnerung als zeichen geschickt hast,

    Ich liebe dich soooooo sehr und danke dir dafür!<3<3:28::5:

    liebe Mamaline!

    ich fühl mich so schwach ohne dir. Wann kann ich endlich wieder bei dir sein? Das leben hier ist so doof. Nirgends fühl ich mich wohl und kriege auch keine Anerkennung. keiner mag mich so wie ich bin. Zumindest habe ich das gefühl,dadurch wächst meine einsamkeit. ich fühl mich nirgends zugehörig. Warum kann ich nicht bei Dir und Papa sein? wieviel lektionen muss ich noch hier ertragen und warum immer diesselben? ich wünsche mir jemadn an meiner Seite,der mir etwas Kraft gibt. Früher warst du das und jetzt.....ich fühl mich immer noch wie das einsame Küken,dass keine eltern mehr hat und nach seiner mama schreit...

    Hilf mir bitte,Mamaline:33::33::33::33::33:

    Liebe Birgit!

    ich freue mich,dass du ein Buch gefunden hast,was dir weiterhilft. Das freut mich soooo sehr!:8::28:

    Liebe Birgit!

    ja so sehe ich es auch. mama und das Universum. sie haben mir wirklich geholfen,mir geht es jetzt etwas besser ,fühl mich nicht mehr so angreifbar. Danke für deine lieben worte:30::24:

    Ihr Lieben!

    es ist schon sehr interessant,wie sich dinge manchmal wandeln hahaha ich hatte gestern was gelesen,da gings frum,warum man immer wieder dieselben Probleme anzieht und dass man sie loslassen soll und es ins unuversum abgeben soll. Nich soviel Gedanken drum kreisen lassen. Ich hab es versucht und was war heute?

    Ich hab mich voll ins zeug gelegt ums meiner chefin zu zeigen,dass ich sehr wohl aktiv am Gruppengeschehen teilnehme und das lustigste war,das heute morgen ALLE Kinder zu mir kamen und mit mir spielen wollten. wir haben super schön zusammen gekocht und gespielt und beide damen (Kollegin und chefin) Haben dauernd zu uns geguckt und waren sprachlos. hahahahahha Innerlich habe ich mir einen ast gelacht und fand es gut,dass die merkten,dasss die kinder sehr wohl eine Bindung zu mir haben und sehr gerne mit mir spielen. Erste schlacht gewonnen.Danke Mama,danke Universum!!!!!:8::8::28:<3:saint:


    Lustig war auch,dass ich ,als ich Vorschläge gemacht habe,was wir mit den kindern singen können oder auch basteln......da kam kaum resonanz. sie waren wohl so verdattert hahahaha (ich hatte ihnen meine Lieder mit noten und text aufgeschrieben,das hat sie nicht interessiert.....sagt auch viel öhm...ja...)

    Liebe Caro,liebes Linchen!

    ja,ohne mama ist man wie ein kleines Kind. ich fühle mich so entwurzelt und dann die sprüche meiner chefin...ich weiß nicht mehr wohin ichgehöre.habe kein zu Hause mehr und keinen der mich liebt. immer allein und einsam. es ist zumheulen...:33::33:

    Liebes Linchen!

    Danke für deine Zuspruch,das tut gut. es stimmt schon,ich fühl mich so verwundet und kraftlos und jeder kleine sturm bläst mich gleich um. Vielleicht mach ich mir zuviel sorgen,aber ich fühl mich jetzt so unter Druck durch diese Bemerkungen,dass ich jetzt noch mehr machen muss wie vorher und ich es vielleicht nie hinkriege,dass sie zufrieden ist. und dann will ich garicht so arbeiten,wie sie es immer macht. hektisch und oft laut und sogar übergriffig gegenüber den Kindern.

    aber sie ist nun mal meine chefin und sie ist kein böser Mensch,sie ist nur so unter strom immer.


    und dann kommt der Kummer um mama dazu.ich spüre sie gradnicht mehr,vielleicht weil ich soviel weine,da kommt sie nicht durch....


    ich will wieder klein sein und meine Mama zurück haben:33::33::33:

    Ach mamaline!

    wozu bin ich noch hier? ich bin hute nur traurig und weine so sehr um dich. ich bin so alleine,nur Kummer und sorgen,niemand mag mich anscheinend,sonst würde man ja malo nach mir fragen. ich kann mir nicht vorstellen,dieses elende Dasein noch länger auszuhalten,woher soll ich Motivation nehmenß wozu auch? was ich mache ist falsch. ich liebe dich und möchte bei dir sein

    Deine sooooo traurige schwani:33::33::33::33:

    das rotkehlchen soll dir etwas trost spenden,die Nadja schickt es dir deswegen glaube ich,aber natürlich weiß sie auch,dass du trotzdem traurig bist.

    Ja,wir weinen trotzdem,auch wenn wir zeichen kriegen,denn das alleinsein schmerzt eben.

    :30::30::33:

    Liebe Birgit!

    ich verstehe dich sehr gut. Für mich interessiert sich auch kaum noch jemand. mein leben ist ein einziger kampf und manchmal möchte ich mich einfach hinlegen und nicht mehraufwachen,was soll ich noch hier?

    ständig irgendwelche probleme an denen man angeblich wachsen soll....ich mag nicht mehr.

    Und dann die trauer,die man gar nicht verarbeiten kann,wenndauernd was anderes ist.

    Fühl dich gedrückt,du bist nicht allein.:30::30::33: