Für meinen zu früh gegangenen geluebten mann

  • Meinem geliebten Mann gewidmet meinem Schatz und Partner .
    Du warst meine Luft zum atmen , mein leben meine Vergangenheit, meine Zukunft. Nun hat sich dein Körper vom irdischen Leben verabschiedet aber nicht von mir, denn du wiest immer bei mir sein, nicht körperlich dafür aber seelisch und gefühlsmäßig. Wir werden nie gefühlsmäßig getrennt sein denn unsere Verbindung auf der anderen ebene unseres bewustseins wird immer währen wie das ende des regenbogens es ist nie sichtbar so ist unser gemeinsamer Pfad unendlich und nicht beendbar denn ein Regenbogen erscheint immer wieder in allen faceten und so sehe Ich unser zusammen sein wie den regenbogen . Gewidmet meinen unersetzlichen geliebten Mann


    von mir selbst Petra

  • liebe Petra, <3 :24: <3 :30: <3


    ja... empfundene LIEBE .... gehen WEIT über den Wortschatz hinaus....
    DANKE dir für diese kostbaren Worte an deinen geliebten Mann... die DU uns SCHENKST...
    und dich dadurch in einem KREIS von sehr vielen GLEICH-GESINNTEN befindest...


    Ich schicke dir lichte Energie für die nächsten Stunden...
    und eine liebe Umarmung <3 :24: <3
    deine Amitola

  • Liebe Amitola ,


    Ich danke dir von Herzen, ja licht kann ich gebrauchen bei diesem regen heute. Ich bin heute etwas gerädert habe schlecht geschlafen und bin er's in den frühen Morgen stunden in einen allerdings dann erholsamen schlaf gefallen natürlich nur weil ich in dieser Zeit wieder bei meinen Mann war er hat mir ca 3 std erholsamen schlaf und kraft gegeben ich danke ihm dafür.


    Ich wünsche dir auch licht und ganz viel positives für den Rest des Tages .


    Lg deine Petra

  • liebe Petra, <3 :24: <3 :30: <3


    es ist vielleicht ein kleiner Trost oder doch keiner für dich...
    JETZT....
    Viele haben/hatten mit Schlaflosigkeit oder Einschlaf -Störungen zu kämpfen gehabt und haben sie auch immer noch zu den "besonderen Zeiten"....
    aber ...
    du hast ein wahres GESCHENK bekommen, dass du von deinem geliebten Mann träumst....
    Diese Wunder-VOLLE Empfindungen haben nicht viele hier...


    Das ist ein GESCHENK , was dich den GIPFEL oder die WEITE EBENE besser erreichen lässt...
    LICHT ... und LIEBE ... und KRAFT
    sendet dir deine Amitola

  • Liebe Amitola ,


    Ja du hast recht es ist ein Geschenk in meinen Träumen mit ihm vereint zu sein ich spüre das er noch hier ist und in meinen Träumen kann ich ihn auch wieder sehen und er gibt mir dann kraft den Tag zu überstehen. Ja ich bin dankbar dafür.
    Ich wünsche dir eine friedliche nacht mit genauso schönen träumen und viel viel liebe und wärme.
    Deine Petra

  • An meinen geliebten Jo ,


    An einem Tag wie diesen möchte ich dir das schreiben .


    Der Nebel umhüllt uns am frühen Morgen man sieht nicht hindurch dies ist eine sanfte Umarmung von dir möge sie lange anhalten .
    Der Nebel lichtet sich es wird wärmer und die wärme der zaghaften sonnenstrahlen liebkosen mein gesicht und schmiegen sich an mich , wie schön deine küsse sind .
    Deine küsse gewinnen an kraft und wärme der Nebel ist weg und ich lege mich in deine Arme der wärme und des Lichts und wünsche mir es möge niemals mehr enden .
    Aber es gibt auch immer einen schatten , ich Weis es ist soweit und ich kehre traurig zurück ins hier und jetzt , immer denkend und mit dir verbunden bis wir miteinander verschmelzen in unendlichkeit .
    von mir selbst Petra

  • Geliebter jo ,
    Was ist Zeit , seit du nicht mehr an meiner Seite bist ist Zeit und Raum bedeutungslos .
    Die Zeit verrinnt und ich bin erstarrt im Schmerz und tränen.
    Der Zeiger der uhr dreht sich immer wieder stunde um stunde Minute um Minute aber der zeiger hat ein Ziel .
    Ich habe kein Ziel ich sehe den Zeiger und jede Stunde und Minute verrinnt sinnlos ohne dich.
    Das einzige was mir die uhr noch sagt ist mit jeder stunde komme ich dir näher und mein weg wird kürzer zu dir zu kommen .
    Lass die Zeit nicht zu lange werden bis auch für mich die Zeit und somit ein Ziel erreicht habe , nämlich dich wieder in die Arme zu schließen und in der Unendlichkeit ankomme .
    Ich liebe dich


    Von mir selbst

  • Geliebter Jo ,
    Es ist ewige Dunkelheit um mich , kein lichtlein was es erhellt , kein Morgen, kein Abend nur noch ein herumirren im sumpf des Schmerzes , ich versinke immer weiter hinab und empfinde nur noch kummer und Schmerz . Ich sehe nichts meine Augen sind blind vor tränen nicht einmal das Kristall meiner tränen erhellt die immerwährende Dunkelheit.Geliebter schicke mir einen lichtstrahl und sei es nur das band der Ewigkeit von dir das mich emporhebt und mich mit dir verschmelzen lässt . Ich hoffe und sehne auf unsere leuchtende immerwährende Brücke. In liebe deine Petra


    Von mir selbst Petra

  • Geliebter Jo dir gewidmet


    Als du von dieser Welt gegangen bist ist eine Welle von tragik entstanden . Trauer schmerz und Einsamkeit und dunkelheit
    Träume sind geplatzt
    Nahestehende menschen zeigen Ihr wahres Gesicht und verletzten ohne Grenzen
    Mein herz wird brechen
    Kein sonnenstrahl der meine dunkelheit durchbricht
    Nur Einsamkeit Einsamkeit Einsamkeit
    Entäuschung Enttäuschung Enttäuschung
    Und grenzenloser Schmerz in meinem Herz
    Geliebter wenn Du das verhindern hättest können du hättest es getan denn du warst einfach zu gut für das irdische leben .
    Auf ein baldiges wiedersehen geliebter Mann ich gehe mit leichten Herzen und mit gutem Gewissen zu dir, denn ich lasse keinen herzschmerz zurück.
    Deine auf ewig dich liebende Petra


    Von mir selbst

  • Liebe Petra <3


    Das Wichtigste ist bei Einttäuschungen sich wieder auf sich zu besinnen. Die Wunden zu lecken und trotzdem weiter zu vertrauen und trotzdem weiter zu gehen...... und die die enttäuscht haben lässt man ziehen und weiss, dass sie eines Tages an diesen Tag, als sie einen enttäuscht haben, denken werden.


    :24: <3

  • Liebe Petra, <3 :30: <3 :24: <3


    leider ... zuerst einmal IST ES ein leider... ein empfundenes einsames Ich-leben...absolut.... für das JETZT... aber das wissen wir ja, das JETZT ist ja sehr flüchtig...


    Ich habe es fast genauso empfunden , wobei ich es tatsächlich als GLÜCK empfunden habe, dadurch das Burkard ja zu Hause betreut wurde von mir und einem hervorragenden Palliativ- team ...mit Palliativ-Ärzten.......
    und ....
    wir auch NICHT ... nicht für einen Moment es verdrängt hatten, dass unsere Zeit sehr...sehr ... sehr irdisch begrenzt war ... in unserem Zusammensein...


    Wir waren BEIDE VOR-BEREITET... VÖLLIG...Ultimativ war uns das "Ende" einfach bewusst...


    Warum schreibe ich dir das?
    Weil ich denke, auf andere Art und Weise , war das auch bei euch so...


    Gut,
    man will NIE sterben... das glaube ich durchaus , weil ich denke, dass der LEBENSWILLE der existentiellste in unserem Leben ist...
    Zumindest SEHR vor herrschend..
    .Gut, das "zweite" ist natürlich , wen wir so gelebt haben , dass wir eigentlich fast alles, was wir WOLLTEN , erreicht haben, dann gibt es tatsächlich keine Angst mehr von dem gehen... Mein Meister nennt es das ultimative glückliche Creszendo...


    Aber ...
    unser NEUES ICH-Leben hat durchaus noch so viele FREIE Wünsche ...
    Die "sollten" erforscht werden... GELEBT werden....


    Der November ist wirklich der Monat des VERGEHENS ,
    die Blumen blühen nur noch sehr vereinzelt , die Blätter fallen von den Bäumen, viele Vögel ziehen in die Wärme , es werden Winterquatiere gebaut...
    aber...
    die KNOSPEN sind da, der Saft von vielen Pflanzen geht mehr nach innen,
    dennoch alles LEBT WEITER... mehr im VERBORGENEN...
    um im Frühling MEHR UND MEHR zu ERWACHEN...
    und du wirst merken , das du das auch erspürst...


    Jeder , wirklich JEDER HIER war und ist in deinen jetzigen Gefühlen ... und löst sie auf seine Art und Weise... MIT DER ZEIT


    Die REALITÄT....
    ja die kann wirklich brutal sein...
    Es ist immer noch in mir "gespeichert" ..
    Eine Woche , nachdem Burkard gegangen ist, rief mich die MÜLLABFUHR an, wer denn die Rechnungen bezahlt??? ... ohne Worte...


    dann überall das bürokratische abmelden oder ummelden... dennoch immer noch Werbung an ihn gerichtet zu bekommen...


    Meine Kinder waren sehr liebevoll zu mir, was man leider von Burkards Verwandschaft ERST !!!! einmal überhaupt nicht behaupten konnte. Einzelheiten veröffentliche ich hier nicht...
    Aber wir haben MIT DER ZEIT einen guten Konsenz gefunden...


    Noch einmal so ganz "praktisch" ...
    Wir ALLE haben ein Leben vor unseren Geliebten gehabt...


    Da waren wir zwar jünger... häufig SUCHEND auf dem WEG... eine bestimmte EIN-STELLUNG noch nicht habend...
    aber wir waren doch NICHT immer NUR AUF DER SUCHE...


    sondern einfach mal ganz ALLEINE glücklich ...ODER???


    Im ersten Jahr der Trauer , konnte ich nicht länger als 3 - 6 Tage weg von zu Hause sein... den Baum nicht besuchen könnend, Tränen "dalassend " und gleichzeitig ENERGIE DORT HOLEND ... unvorstellbar...
    das ging nicht...
    und wirklich , ganz , ganz offen und ehrlich...
    ich wusste wirklich, dass Burkard MEIN SEELENMANN war und ist...


    und nur aus
    dem ICH GEFÜHL der FREIHEIT kann ich mein LEBEN IN LIEBE JETZT gestalten ...leben...


    Das wird in dem Video von Vera Birkenbiehl so anschaulich beschrieben...


    wenn zwei Menschen in-einander verschmelzen ist das EINE SÄULE , die KEIN !!!! DACH TRAGEN kann...


    zwei wundervolle MENSCHEN die individuell ohne Ansprüche an die Liebe stark einzeln und dennoch ja in Liebe verbunden sind... können ein sehr schönes Dach tragen...
    sehr fest DA stehend...
    jetzt denkst du,
    aber wo ist jetzt die zweite Säulöe ??? mein geliebter Jo ist nicht bei mir...
    aber ...
    liebe Petra, <3


    da warten ganz viele LIEBE Menschen auf dich, die sich mit einer anderen LIEBES- und auch LEBENSENERGIE sich verbunden fühlen...
    natürlich anders wie mit Jo...
    und die könnten einen ganzen Tempel ... denke an die Akropolis , jeder eine wundervolle Säule ..
    VERBINDEND ein grosses DACH tragend...
    ( lächel) nicht nur Griechenland hat ein finanzielles Desaster... aber wirtschaftlich, politisch werden wir jetzt nicht...


    das DACH könnte man ja als das GEMEINSAMER LEBEN ... sehen...
    Das wünsche ich DIR und MIR und ganz, ganz, ganz vielen MENSCHEN...
    und ....
    es können und werden sich auch immer die Menschen zusammen FINDEN , die eine gleiche SICHT haben...
    und deswegen gibt es so viele
    wunderschöne Lebensvorstellungen... LEBENS-GEBÄUDE... AN-SICHTEN-GEMEINSCHAFTEN...
    jajaahhhaaah
    manchmal durch den Novembernebel getrübt ... ;) aber nur getrübt... ALLES vergeht...


    der nächste Frühling kommt bestimmt...


    Fühle dich innig umarmt ... und verstanden... <3 :24: <3 :30: <3
    bei mir mehr past... Vergangenheit...
    aber das war ein langer Weg... ^^
    deine Claudia /Amitola

  • Liebe Claudia,


    Ich danke dir von ganzen herzen für deine mich sosehr verstehenden worten , ja ich merke du verstehst mich es stimmt schon , natürlich muss ich ohne Jo und irgendwie schaffe Ich es auch, aber zu diesem Schmerz wenn man auch noch den Schmerz der entäuschung spürt dann hat man schon das empfinden das das irdische leben fadt untragbar ist . Ja ich bin bereit den langen langen weg zu gehen ich hoffe das auch der Schmerz der enttäuschung irgendwann nach lässt , es gibt mit Sicherheit eine möglichkeit solange man im gespräch bleibt . Ja alle lieben Menschen wo ich auch schon kennen gelernt habe mit denen habe ich eine andere Verbindung wie mit jo denn alles wird ab jetzt anders sein auch jede Verbindung . Ich muss aber wirklich sagen ich habe sehr viele Gleichgesinnte Menschen kennengelernt in letzter Zeit was ich wirklich sehr schön finde und mich auch erfüllt, ich denke das ist der zukünftige weg den ich gehe und der sich mir aufgezeigt hat denn es gibt keine Zufälle es hat alles einen Sinn und einen höheren Hintergrund und davon werde ich mich leiten lassen. Es wird zukünftig ein komplett anderes leben werden . Ja ich vertraue auf mich und auf die wundervollen Menschen wo ich schon kennengelernt habe seit jos tod ja Claudia die einen kommen die anderen gehen und die wertvollen Menschen bleiben deine wegbegleiter , wie der Zug des Lebens , die einen steigen aus , ein paar von denen die austeigen.bleiben flüchtige erinnerungen die verblassen , andere fahren ein paar stationen mit andere fahren mit dir bis zur endstation . Ja so ist es . Warten wir auf neues Leben und erblühen.
    Lass dich umarmen und dir danken liebe mich verstehende Amitola / Claudia
    Lg und viel viel sternenstaub Petra

  • Hallo, <3 liebe Petra & liebe Amitola! <3


    Euren Austausch von Gedanken, Wissen und Gefühlen hier finde ich sehr schön,
    daher möchte ich auch nichts weiter dazu schreiben.


    Weiterhin gutes, liebevolles Verstehen,
    Anna90

  • Geliebter Jo ,
    Der schnee bedeckt die Bäume und dächer wie eine zarte Schicht es sind meine gefrorenen tränen die versuchen mir einen weg zu bereiten zu dir in alle Ewigkeit . Aber der weg ist nicht zu ende zu gehen denn meine gefrorenen tränen werden wieder schmelzen und dann versinkt mein weg wieder in den tiefen der verflüssigten tränen und ich erzrinke wieder im Schmerz . Aber es ist der Anfang der Unendlichkeit und der Kreislauf das alles wieder eins wird so wie unsere seelen die niemals getrennt sein werden in der Unendlichkeit unserer liebe .
    Deine dich liebende Petra


    Von mir selbst Petra