Mein bester Freund und Partner ist plötzlich nicht mehr da

  • Guten Morgen ihr Lieben,

    danke für eure Schlaftipps.

    Das Schlafzimmer ist dunkel und kühl,

    trinke Schlaftee,

    das Einschlafen ist gar kein Problem,

    aber nach zwei Stunden bin ich wach,

    egal wann ich ins Bett gehe.

    Ich habe in einer Woche einen Termin bei meiner Hausärztin,

    weil es so einfach nicht mehr geht.

    Wahrscheinlich brauche ich eine Auszeit.

    Ich habe ja bis jetzt irgendwie funktioniert.

    Es drückt euch

    Petra

  • Liebe Petra,

    ja es ist gut, wenn du es abklären lässt.



    Schwirren dir dann Gedanken im Kopf herum, wenn du aufwachst und nicht mehr einschlafen kannst?

    Vielleicht magst du dann, wenn du aufwachst mal den kalten Waschlappen probieren?

    Klingt grauenvoll, ist aber sehr fein, weil sich der Körper dann ganz fein erwärmt und diese wohlige Wärme

    das (wieder)einschlafen fördert.


    Sei lieb gegrüßt

    Astrid.

  • Liebe Petra, ich würde alles für nur einen Tag "Trauer-Auszeit" geben!

    Nur einen einzigen Tag... dieses verdammte "Lebensgefühl" (welcher Hohn dieses Wort!) entzieht uns permanent Kraft.

    Vor den den emotionalen Bedingungen ganz zu schweigen ...

    Dennoch bleibt nichts anderes als Dir immer und immer wieder Kraft zu wünschen,

    wenn ich auch nicht sagen kann wofür ...

    Sei umarmt,

    Tereschkwa

  • Guten Morgen ihr Lieben,

    liebe Astrid, mir schwirren dann Gedanken im Kopf,

    die mich nicht mehr schlafen lassen.

    Ich bin einfach wach!

    Mehr als vier Stunden Schlaf gibt es momentan nicht.

    Es gibt noch einige wenige Dinge zu regeln, die mich sehr belasten.

    Ich versuche diese Entscheidungen zu schieben,

    aber wahrscheinlich muss ich diese Probleme angehen,

    um wieder die nötige Ruhe zu finden.

    Den Tipp mit dem Waschlappen werde ich heute Nacht mal ausprobieren.

    Ja, Tereschkowa, nur einen Tag ohne Trauer...

    ...nur ein Tag wie früher....

    das wünschen wir uns hier alle.

    Euch einen erträglichen Samstag!

    Petra