Am 06.07.2018 um 22.53 Uhr verstarb meine unendlich geliebte Frau "Rosi"

  • Liebe Ange,

    na das ist vielleicht ein Zufall, ich habe auch am 14. 9. Geburtstag.

    Ja so um die Weihnachtszeit da hatten wohl unsere Eltern alle mal ein bisschen mehr Zeit. :)

    Alles Liebe

    Kornblume

  • Ich war ein bisschen schneller, 10.9. Scheinbar sind die September-geborenen besonders empfindsam. 😉

    Das gilt aber natürlich auch für die im Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, Oktober, November und Dezember geborenen.

  • Lieber Sky,


    da hast DU dich aber gut aus der Affäre gezogen, mit den Monaten.;)


    Aber hast recht, empfindsam ist aber bei mir noch zu gelinde ausgedrückt !!


    In der Familie nannte man mich "MIMOSE".


    Die einzige Pflanze, die ich hasse.:)


    Liebe Grüße,

    Uwe.

  • Lieber Sky,


    komisch, meine Familie waren Rosi und Nicole.


    Dieses Lächeln, nach Mimöschen, bei uns, was glaubst DU, von wem das kam ?


    Und auch diese Person hatte RECHT !!!


    Meine Maus hiess ROSI.


    Nur dieses Lächeln, nur dieses wunderbare Lächeln dabei, wie bei DIR, fehlt mir so sehr.


    LG.,

    Uwe/Yanouk

  • Liebe Luseundich,

    entschuldige bitte wenn ich da jetzt dazwischen schreibe, mein älterer Bruder ist ein Fisch und seine Frau ist Widder.

    Und sie sind immer noch zusammen und haben nun zwei Enkelkinder. Also muss es doch gepasst haben.

    Alles Liebe

    Kornblume

  • Liebe Luse (und ICH),


    wie sieht es denn bei Wassermann und Jungfrau aus ?


    Rosi war Wassermann und sagte immer: "Eigentlich passen wir vom Sternzeichen her nicht zusammen."


    Ist mir nie aufgefallen in 28 Jahren.


    Weisst DU da mehr ?


    Einen lieben Gruss,

    Uwe

  • Mein Jürgen, jetzt kommen mir leider wieder die Tränen obwohl ich grad so lächeln mußte über Eure Resonanz, Eure Nachrichten da oben. ja, er war Jungfrau wie ich. Jetzt heul ich tatsächlich wie irre, ja, mein Jürgen ist auch im September geboren. Gott, wie schnell so ein Stimmungsumschwang passiert. Grad noch lächeln über Eure Nachrichten und jetzt kaum Luft kriegen vor Weinen.

    Es ist so irre!!!!! Ange

  • Liebe Ange,


    eigentlich ist es schön zu hören, wie nahe DIR gerade Jürgen ist.


    Trotz deiner Tränen.


    Ich bin gedanklich bei EUCH: ANGE & JÜRGEN.


    Liebste Grüße und leichte Umarmung aus dem Solling,

    Uwe.


  • Das, was du bist
    Wird immer bleiben
    Ganz wortlos wirst du
    Auf alles nur zeigen
    Das, was du denkst
    Wird einfach leiser
    Der Wind und der Regen
    Tragen es weiter
    Erzählen von Der Angst und der Liebe
    Dem Kampf und dem Tag Als du gingst
    Das, was du bist
    Werd' ich behalten
    Die Art, wie Du lachst
    Wird mich immer begleiten
    Das, was du glaubst
    Geht nie verloren
    Ich heb alles auf
    Und halt es geborgen
    Den Mut und die Kraft
    Deine Weisheit und auch
    Den Moment, als du gingst
    Wenn die Blätter sich färben
    Sind wir immer noch da
    Du bleibst in mir
    Und ich bleib in dir
    Es ist egal, was sich ändert
    Wir sind immer noch wir
    Auch wenn keiner uns findet
    Bleiben wir
    Bleiben wir ewig
    Bleiben wir ewig
    Bleiben wir ewig
    Wenn die Blätter sich färben
    Sind wir immer noch da
    Du bleibst in mir
    Und ich bleib in dir
    Es ist egal, was sich ändert
    Wir sind immer noch wir
    Auch wenn keiner uns findet
    Bleiben wir
    Bleiben wir ewig
    Bleiben wir ewig
    Bleiben wir ewig

  • Eigentlich war es für mich lustig, als ich las, daß Septembermenschen deren Eltern wohl eine kalte Nacht hatten. Ist wohl auch so, Dann dachte ich an mich, bei mir war es wohl anders: Meine Zeugung war wohl unter Zwang, auch danach wollte man alles machen, daß diese Schwangerschaft abgebrochen wird. Trotzdem bin ich da. Aber: ich konnte meinen, meinen Jürgi, meinen Jürgen, kennenlernen, sonst wär das ja nie passiert.


    Mei, ich hab vorhin gebackene Käsbrote gemacht mit viel Knoblauch drunter, hab ich von meiner Mutter.


    Ich muß weitergehen und da hilft mir oft die Ablenkung, vor allem mein Jürgen, der hinter mir steht und mich drängt, endlich wieder ins Leben zurück, und

    I H R !!!!!


    Eure Ange

  • Liebe Ange,


    egal was war, DU bist nun hier.


    Ein Glück für Jürgen.


    Ich sehe es so, bitte sieh es auch so !!!!


    Sieh den Zwang einfach als dein Glück, euer Glück, an.


    Ob DU ins Leben zurückfindest, das kann ich nicht sagen, aber hoffe es für DICH.


    Ein schwerer, aber gangbarer Weg liegt vor DIR.


    Das ist mein Wunsch, da DU ein wertvoller Mensch bist.


    Ich weiss nicht ob Jürgen hinter DIR steht, wie ich es auch nicht von Rosi weiss.


    Aber ich glaube daran !!!


    Dieser Glaube hilft mir täglich durch das jetzige Leben.


    Weiterhin der Glaube, dass Rosi mich erwartet.


    Egal wie lange ich hier noch "rum-kraxeln" muss und werde.


    Das sind meine Gedanken.



    Liebste Grüße und leichte Umarmung, wenn ich darf,

    Uwe.

  • Lieber Uwe,


    ich bin Zwilling, geb. im Juni. Übrigens, du hast etwas mit Maximilian

    gemeinsam, hatte kein Talent zum tanzen, er ist auch getrottet, wurde immer sauer, wenn ich ihm das sagte.


    alles Liebe

    Maike

  • Liebe Maike,


    nach solchen Veranstaltungen, da fuhren wir immer schweigend zurück.


    Wir sprachen das Thema "Tanz" nicht an.


    Diese wortlose Ansprache drückte genug aus.


    Das machte mich auch "SAUER" !!!


    Es hielt mich trotzdem nicht davon ab, Rosi bei jedem weiteren Tanz zu begleiten.


    Immer im gleichen Trott.


    28 Jahre, fast, musste Rosi leiden, aber ich blieb meinem Stil treu.


    Trotzdem blieben wir uns treu, selbst auf der Tanzfläche.


    Liebste Grüße,

    Uwe.

  • Danke Uwe,

    ja, mein Jürgen steht hinter mir, aber auch mein Bruder, sogar die Mutter von meinem Jürgen (hab ich alles im Jenseitskontakt erfahren) die sagen mir sogar Danke aber wollen, daß ich weitermache. (Natürlich, vor allem wegen meiner Pia, eine wundervolle Tochter), im übrigen ist sie Skorpion, oh oh, sehr empfindsam, aber sind wir das nicht alle?


    Aber Uwe, daß Du mir sagst, ich wär ein wertvoller Mensch, das werd ich mir noch öfters durchlesen, mit Sicherheit. Übrigens, bitte net nur sachte umarmen, ich bekomm niemals eine Umarmung im Leben, deshalb: kannst richtig drücken, von Dir mag ich es.


    Ich freu mich jetzt einfach, daß ich Euch Alle hab! Merci und vielen Dank. Es geht mir absolut besser, durch Euch.


    So, jetzt mal ein <3 für Euch Alle. Basta und gute Nacht. Eure Ange

  • Lieber Uwe,


    auch wir fuhren schweigend zurück, ich fuhr, Maximilian saß

    neben mir und meckerte über meinen Fahrstil, wenn er fuhr,

    meckerte ich, immer der gleiche Trott, in all den Jahren, aber trotzdem

    schön.


    alles Liebe

    Maike