Posts by Lilifee

    Liebe Isabel,


    das Bild habe ich beim Stöbern in unseren Bildern entdeckt. Es ist aus der Zeit als wir uns kennengelernt haben. Als wir dachten, wir haben noch viele glückliche Jahre vor uns. All zu viele sind es ja leider nicht geworden, aber die wenigen Jahre waren sehr sehr glücklich.


    Wie ich mich fühle? Wie immer seit Andreas Tod. Ohne seine Liebe bin ich einsam und heimatlos, alles ist sinnlos und hoffnungslos. Genauso fühle ich mich auch. Wirklich freuen kann ich mich über nichts. Wir hatten in der letzten Zeit auch einige milde Tage mit Sonnenschein und einer angenehmen leichten Brise. Das habe ich schon genossen, aber davon kommt Andreas nicht wieder, und mein Leben wird dadurch nicht mehr bunt und schön.


    Tut mir leid wenn ich so pessimistisch bin, aber das ist die harte und bittere Realität. Und die wird nicht mehr anders. Also Zähne zusammen beißen und irgendwie durchhalten bis zum Ende. Und am Ende wartet Andreas auf mich. Darauf freue ich mich allerdings.


    Liebe Grüße

    Lilifee




    Bei uns will der Frühling auch noch nicht so richtig. Gestern Abend hat es geschneit und jetzt ist es schon wieder weiß überhaucht. Ist das hier Abendrot? Vielleicht läßt sich damit besseres Wetter locken.




    Liebe Grüße

    Lilifee

    Liebe andrea ,


    ich dachte, ich nehme mal wieder ein anderes Bild von uns. Etwas Abwechslung muß der Mensch ja noch haben. 8o


    Liebe sunny ,


    auch Dir einen ganz herzlichen Gruß, und es ist schön vermißt zu werden. Den Gruß an Bine leite ich gerne weiter.


    Liebes @Sverjache,


    morgen werde ich mal wieder einkaufen fahren und dabei meinen Blick schweifen lassen. Und natürlich grüße ich Hahn und Seitzegickel von Dir.


    Grüße an euch alle

    Lilifee

    Liebe Sommermond,


    ganz alleine bin ich nicht. Es gibt schon noch eine Handvoll Menschen die mir etwas bedeuten, und denen ich etwas bedeute. Aber sie können mir nicht den Partner ersetzen. Es ist eben niemand mehr da, der sein Leben mit mir teilt und mit dem ich mein Leben teilen kann. So gesehen bin ich allerdings schon alleine, und dieses alleine sein wird von Tag zu Tag unerträglicher.


    Aber so geht es ja uns allen. Dir kann niemand Deine liebe Zwillingsschwester ersetzen, und alle anderen Verstorbenen sind auch nicht zu ersetzen. Wir können uns nur nach Kräften trösten und unterstützen, aber das Murmeltier werden wir nicht mehr los, und das Hamsterrad bleibt uns auch erhalten. ;(;(


    Liebe Blutende Witwe, liebe Monika,


    ich verstehe euch auch, und ich darf auch nicht daran denken uralt werden zu müssen. Denn das schaffe ich auch nicht. :95:Meine eine Oma wurde 93, das wären für mich noch 9855 Tage. Nicht auszudenken.


    Liebe Grüße

    Lilifee

    Liebe Sommermond, liebe Verbündete,


    Es ist schwer, wenn niemand mehr sich freut , über das, was wir leisten. Ich denke, auch das ist es, was die Dinge oft sinnlos erscheinen lässt.


    das ist ganz bestimmt so und willkommen im Hamsterrad. Aber noch schlimmer ist, daß es niemanden mehr gibt, der zu mir gehört.

    Es ist niemand mehr da, den ich lieben kann und der mich liebt. Niemand mehr da, der mich in den Arm nimmt. Niemand mehr da, mit dem ich mein Leben teilen kann. Niemand mehr da, der sich freut weil ich da bin. Und das macht alles noch sinnloser und freudloser.


    Deshalb gibt es schlicht und ergreifend nichts mehr, auf das ich mich freuen könnte. Und es ist auch nicht abzusehen, daß sich das noch mal ändern würde. Aber jeder Tag der vergeht bringt mich einen Tag näher ans Ziel zu meinem Andreas. Und darauf freue ich mich sehr. Das Restleben bleibt aber weiter öde und sinnlos, denn täglich grüßt das Murmeltier ...


    Liebe Grüße

    Lilifee



    Liebe Sommermond,


    unsere liebe Bine sucht ja auch schon lange verzweifelt einen Gärtner, wie Du sicher mitbekommen hattest. Vorgestern hat sie mir geschrieben, daß sie endlich einen gefunden hat, und ich hatte ihr geantwortet, daß Du nun auch einen hast. Da hat sie mich gebeten Dir zu schreiben


    ich finde es wunderbar dass sommermond nun ebenfalls glück hatte, bitte sage ihr doch von mir, dass ich mich gaaaaanz dolle freue für sie :-))))


    Bine braucht zwar noch Auszeit, aber sie vergißt uns nicht.


    Liebe Grüße

    Lilifee

    Liebe Gabi,


    ich strampele mit im Hamsterrad. Langeweile habe ich zwar keine, aber viel Sinn bei dem was ich tue sehe ich auch nicht mehr. Es geht eigentlich nur noch darum nicht ganz zu verkommen und nicht im Dreck zu ersticken. Was heißt, die Wohnung und mich halbwegs sauber zu halten. Aber für wen? Keine Ahnung. Vielleicht nur, damit den der in meine Wohnung kommen muß, wenn ich mal nicht mehr bin, nicht der Schlag trifft.


    Liebe Grüße

    Lilifee

    Liebe Sommermond,


    ich freue mich für Dich, daß Du auch mal eine positive Erfahrung machen durftest. Davon haben wir ja nicht mehr all zu viel. Kann es sein, daß Dir Deine liebe Zwillingsschwester diesen Gärtner geschickt hat? Weil sie weiß, daß Du in dieses besonders schweren Tagen dringend eine Aufmunterung brauchst? Vielleicht ist das ja ein schöner Gedanke, der Dich ein wenig trösten kann.


    Ich schicke eine liebe :24::24:für Deine Zwillingsschwester und Dich

    Lilifee

    Lieber Spatz, liebe Sunny, liebe Ange,


    ihr seid nicht alleine, zur Zeit geht es wohl wirklich vielen von uns so. Warum auch immer sich das manchmal häuft. Aufrecht hält mich die ganz leise Hoffnung, daß es vielleicht doch irgendwann wenigstens etwas besser wird, das Wissen, daß mein Leben irgendwann zu Ende gelebt ist, und unser Forum mit euch allen.


    Ich darf nicht darüber nachdenken, daß ich dieses Forum nicht gefunden hätte. Trotz einiger Konflikte, die uns aber nicht auseinander gebracht haben und werden. Wie wäre es mir ohne Hilfe und Beistand von euch allen gegangen? Lieber nicht darüber nachdenken ...


    :2: :2: :2:


    Liebe Grüße

    Lilifee

    Liebes Rienchen, liebe Waltraud,


    es ist mir gar nicht bewußt geworden, daß ich seit genau einem Jahr im Forum bin. In dieser Zeit durfte ich viel Trost und Mitgefühl erfahren, und wenn ich etwas zurückgeben konnte, dann freut es mich.


    In den letzten Tagen bin ich in einer seltsamen Stimmung, deshalb habe ich nur wenig geschrieben. Mir graust immer mehr bei dem Gedanken, daß mein restliches Leben so sein wird, wie es jetzt ist. Hoffnungslos, öde und ohne Liebe. Nur noch ein Absitzen der Tage und darauf warten, daß ich endlich bei Andreas bin.


    Aber so geht es ja auch anderen, und wirklich helfen kann niemand. Das wissen wir auch, denn niemand kann uns den geliebten Menschen zurückbringen. Aber danke für das Angebot, und zu lesen "du fehlst" ist so schön, und muntert zu mindestens vorübergehend auf.


    Immer wieder :2: :2: :2: daß es euch gibt, und vielleicht, hoffentlich wird meine Stimmung auch wieder besser.


    Ganz liebe Grüße

    Lilifee

    Vielleicht können wir einfach etwas schneller weitergehen.

    Liebe Sommermond,


    wie gerne würde ich mit Dir rennen. Wenn es nur etwas nutzen würde. Aber wir müssen wohl jeden einzelnen Tag der uns hier noch bestimmt ist aushalten. Trotzdem werden wir unsere Zuversicht nicht verlieren. Und selbige hast Du mir auch schon oft mit Deinen Beiträgen gegeben. :2:

    Also tragen und stützen wir uns weiter bis wir endlich zu unseren Lieben dürfen.


    Liebe Grüße

    Lilifee

    Da ich hier von niemanden gebraucht werde, hoffe ich, daß ich nicht mehr so lange bleiben muss und versuche immer wieder die Zuversicht zu erlangen, daß am Ende alles gut wird.


    Liebe Sommermond,


    mir geht es wie Dir, ich werde auch von niemandem mehr gebraucht. Trauer und Leid aushalten müssen ist schlimm, aber am Ende wird ganz bestimmt alles gut, und vermutlich noch viel besser als wir es uns vorstellen können. Diese Zuversicht habe ich wenigstens noch, auch wenn der Leidensweg noch lange dauern wird.


    Ich wünsche Dir einen ruhigen Abend.

    Gruß Lilifee

    Liebe Kikiro,


    ich bin auch kein Schneefan, aber die Bilder sind wunderschön und filigran. Und die Kombination von Sonne und Schnee finde ich am schönsten, wenn ich sie von drinnen sehe. :) Obwohl ein Spaziergang dann auch nicht schlecht wäre. Wenn ich nur nicht die Faulheit und den inneren Schweinehund überwinden müßte ...


    Liebe Grüße

    Lilifee

    Ihr Lieben,


    Helga klingt schon etwas gefaßter und hat die OP`s ja auch gut überstanden. Sie bedankt sich weiter für eure lieben Grüße und guckt auch wieder ins Forum, hält sich aber mit dem Schreiben noch zurück, weil der Arm noch geschont werden muß.


    Sie schreibt:

    DANDE FÜT ALLE LIBEN GRÜSSE Wenn es wieder besser geht,schreibe ich auch mal wieder.Ist mir noch zu anstrengend.


    Liebe Grüße

    Lilifee

    was für niedliche Bilder und soooo süß. Jürgen war wirklich ein hübsches Mädchen 8o , und unter dem Weihnachtsbaum guckt er sehr verschmitzt, genau dieser Ausdruck ist mir auch spontan eingefallen als ich das Bild gesehen habe. Wie alt war er denn auf den Bildern?


    Und heb die Löckchen auf jeden Fall auf. Ich wäre auch stolz gewesen wenn ich blonde Löckchen gehabt hätte. Leider war ich nur blond ohne Löckchen ...