Posts by Coco70

    Hallo,

    es ist Still um mich im Moment.

    Entschuldigt bitte!

    Soviel geht mir im Kopf herum, ich kann zur Zeit keinen Trost spenden oder schreiben...

    Eines muss ich noch schreiben.

    Bei mir ums Eck ist unsere Kirche, dort ist ein wunderschöner Kirchenplatz mit großen alten Bäumen und auch alten Gräbern.

    Letzte Woche war wieder eine schreckliche Woche.
    Naja, ich gehe dort immer mit unserem Balu spazieren auch Abends im stockdunkeln...

    Wie aus heiterem Himmel fing ich dort an zu weinen und rief ; Frank, wo bist du nur?

    Direkt über meinem Kopf kam eine Sternschnuppe runter, niemals zuvor sah ich dieses ...

    Leider glaube ich ja an keine Zeichen von Gegangenen...

    Trotzdem fühlte ich mich so wohl.

    Also ging ich noch eine Runde um die Kirche; eine zweite Sternschnuppe kam, dieses Mal direkt über der Kirchturmspitze...

    Ich konnte nicht aufhören zu weinen!

    Vielleicht war es ja doch ein kleiner Wink von oben...

    Herzlichst grüßt euch

    Coco

    Hallo Tigerlilly,

    oh nein, Jahrzehntelang halte ich das nicht aus....

    Ich hoffe doch, es wird nicht so lange sein, allerdings habe ich meine Familie, vielleicht sollte ich nicht so egoistisch sein.?

    Für sie ist es auch sehr schwer.

    Allerdings ist es wirklich schwer, am besten ich stelle das Denken ab und ein...

    Verzweifelt

    Coco

    Hallo,

    jaaa, das mit dem Kochen und Essen ist so eine Sache;

    Ich habe vor drei Tagen Bratkartoffeln und Spiegelei für mich gemacht... keine Ahnung wie lange ich nicht gekocht hatte.

    Tja was soll ich sagen; Viermal in den Kartoffeln gestochert und ein Ei mit ach und Krach, danach eine halbe Stunde geputzt.

    Neeeee, also das lohnt ja nun wirklich nicht.

    Ich lass es...

    Eine erholsame Nacht.

    Coco

    Liebe Kerstin,

    ich verstehe Dich so gut.

    Auch ich bekomme täglich Anrufe von meinem Vater; Na, was machst Du und hast Du was gegessen? Nein, ich kann nicht!

    Nein, ich hasse es jetzt für mich alleine zu kochen und zu essen!

    Ja, diese elendige Sache mit Weihnachten ....

    Da ich ja ein riesiges Esszimmer/Diele habe, sind meine Kinder auf die Idee gekommen bei mir den Heiligabend zu begehen... mit sechs Enkelkindern.

    Am liebsten möchte ich gar nicht!

    Allerdings komme ich mir dann schäbig vor...

    Vielleicht geht es ja wegen des Virus gar nicht... merkwürdig so zu denken.

    Weihnachten war immer unser Fest!

    Wir werden sehen, wie wir das Händeln, Kerstin...

    Liebe Grüße

    Coco

    Liebe Dolore,

    mein aufrichtiges Mitgefühl.

    Diese miese Krankheit und dann die falsche Diagnose; das ist kein Wunder, dass du verzweifelt bist.

    Es ist noch so frisch alles...

    Mein Mann starb dieses Jahr mit 54 Jahren auch daran...

    Ich weiß sehr genau, wie du dich fühlst!

    Ich hoffe, du hast liebe Unterstützung...

    Ich persönlich schaue einfach nur; Einen Tag nach dem anderen zu überleben ohne ihn...

    Schreibe immer, wenn du nicht mehr weiter weißt; mir hat es geholfen, dass ich nicht alleine mit diesem Schicksal bin.

    Vielleicht geht es dir dann auch ein ganz kleines bisschen besser...

    Sei lieb umarmt von

    Coco

    Ihr Lieben alle,

    wie sehr ihr mir helft!

    Ich danke euch von ganzem Herzen für eure wunderschönen Worte...

    Es tut wirklich gut, dass ihr es versteht und euch allen geht es ja genauso wie mir.

    Das mit dem Tod ist schon eine komische Sache :/

    Wir alle wissen darum und trotzdem hofft doch jeder, dass man einfach irgendwie verschont wird, bis man so richtig alt ist ...

    Ein jeder möchte mit seinem Partner glücklich zusammen alt werden...

    Soviel Ehepaare oder Paare trennen sich oder lassen sich scheiden...

    Da denk ich ; wir alle hätten es niemals getan und dann kommt Gevatter Tod ums Eck, schleicht sich langsam und perfide von hinten an, um dann Gnadenlos zuzuschlagen und schaut breit grinsend zu uns herab, wie wir leiden...

    Elendig an der Trauer zerbrechen und uns selbst manchmal wünschen würden, dass er auch bei uns mal nach dem Rechten schaut; dieser fiese Feigling!

    Entschuldigt; das ist natürlich Blödsinn aber manchmal empfinde ich es eben so, in meinem grenzenlosen Egoismus...

    Schlaft alle einigermaßen gut.

    Eure Coco

    Hallo,

    also zur Zeit kann ich gar nicht soviel schreiben, ich weiß nicht mehr was...

    Ich würde mich nur wiederholen und ich will nicht immer die gleiche Leier anstimmen.

    Trotzdem muss ich es leider tun...

    Diese Woche ist so schrecklich für mich, die Abende gehen gar nicht!

    Gegen 17 Uhr ist mein Mann jeden Tag von der Arbeit nach Hause gekommen, ich verzweifel an dieser Uhrzeit.

    Wir haben dann gemeinsam warm gegessen und es uns vor dem TV gemütlich gemacht ( er hatte den Hund mit auf dem Sofa) mein Gott; fehlt er mir!

    Was ist das für ein armseliges Leben... alleine aufstehen, alleine Fernsehen, alleine schlafen.

    Was ein riesiger Scheiss!

    Sorry.

    Für mich persönlich ist die Liebe mein Motor, der Sinn des Lebens!

    Ja, ich habe Kinder und Enkelkinder, aber ich bin eine Frau in den besten Jahren...

    Begehrt und umarmt und geküsst möchte ich werden!

    Mich sexy und als Frau fühlen, all das hatte ich immer, jetzt ist es auf einmal weg!

    Damit komme ich nicht klar!

    Das wil ich so einfach nicht!

    Niemals wollte ich so Leben!

    Er war 54 Jahre alt und ich bin 52... das ist verdammt nochmal zu jung...

    Eine verbitterte, alte Witwe zählte nicht zu den Dingen, die ich sein möchte!

    Morgen kommt mein Schwager und wir fahren zum Geburtstag meines Bruders, nur wir, es geht ja wegen Corona nicht anders...

    Alle anderen Familienmitglieder können leider nicht hinfahren, aber ich möchte es und er auch.

    Ich will dieses Jahr kein Weihnachten!

    Es war immer ein großes lustiges Fest bei uns, alle waren glücklich und zufrieden, es wurde gelacht und geliebt und gut gegessen...

    Schatz, Du fehlst an allen Ecken und Kanten!

    Wir lieben Dich ❤️

    Liebe Renate,

    es ist schön zu lesen, dass deine Enetikerin dich aufbauen kann und du neue Kraft verspürst.‘

    Kraft ist es, was wir Trauernden brauchen, ich habe leider das Gefühl, meine ist jetzt aufgebraucht.‘

    Ich wünsche dir, dass du irgendwie, trotz deiner Winterdepression, einigermaßen diese Jahreszeit und auch Corona, für Euch doppelt schlimm, überstehst...

    Ebenfalls nochmals Kraft wünscht dir

    Coco

    Liebe Sommermond, liebe Waltraud,


    Danke 😊


    Waltraud,


    was für eine traurige und anrührende Geschichte aus deinem Leben...

    Ich danke dir.

    Dein Mann war wirklich ein guter Mensch...


    Coco

    Wo bist Du mein Geliebter...?

    Ich vermisse Dich! 😔

    Oh je, was ist das Leben schwer ohne diese Liebe 💔

    😓🥺

    Hallo,

    was ich hier alles lese, ist ganz einfach unmöglich!

    Dieses geheimnisvolle Wohnzimmer....

    Warum kommentiert ihr bitte?

    Egal wer hier wen zitiert...

    Hätte man es ignoriert, wäre die ganze Sache im Sandé verlaufen.

    Es macht ja dann auch keinen Spaß, wenn sich niemand ärgert!

    Herzlichst

    Coco

    Liebe Johanna,

    ich möchte Dich willkommen heißen.

    Es tut mir sehr Leid, dass Du auch dieses schreckliche Schicksal mit uns teilen musst...

    Ich verstehe Dich.

    Liebe Grüße

    Coco

    Liebe(r) Sammy,

    das tut mir unendlich leid, ich spüre diese tiefe Liebe in Dir, zu Deiner Mama!

    Mein Mann (54) verstarb im März genauso wie Du es oben beschrieben hast (Lungenkrebs)

    Unsere Kinder sind auch vollkommen am Boden gewesen, jetzt wird es etwas besser...

    Auch ich wäre für ihn gestorben, er war der bessere Mensch von uns beiden.

    Zuerst fühlt man wirklich diese Erleichterung, dass dieser Wahnsinn für den geliebten Menschen ein Ende hat.

    Mir geht es seitdem sehr schlecht.

    Ich möchte Dir mein Mitgefühl aussprechen und hoffe, dass Dir das Forum etwas über diese sehr schwere Zeit hilft...

    Deine Mama wird immer bei Dir sein!

    Ich weiß das, weil ich auch eine Mama bin.

    Du bist und bleibst ihr „Hase“ und sie bleibt für immer Deine Mama!

    Liebe Grüße und viel Kraft wünscht Dir

    Coco

    Hallo,

    also ich habe das Gefühl; es kommt eine weitere Trauerwelle über mich...‘

    Ich dachte wirklich es wird mit der Zeit etwas besser, das kann ich allerdings so nicht bestätigt.

    Mir graut so vor Weihnachten!

    Morgens wache ich auf; Frank ist nicht mehr hier😭

    Den ganzen Tag muss ich mich förmlich zwingen an etwas anderes zu denken.

    Sein Tod, sein Sterben, die Diagnose, sein lebloser Körper... mir wird schlecht!

    Mein Magen schmerzt und ich bekomme meinen Lippenherpes nicht unter Kontrolle... noch nie so schlimm gehabt.

    Egal was ich esse, mein Mund wird wund.

    Schrecklich fühle ich mich... soviel Menschen müssen schlimmeres ertragen und ich :4::rolleyes: neee, ich mache jetzt mal lieber Schluss hier, morgen kommen meine Kleinen und ich muss einigermaßen fit sein.

    Egal was ich mache, es wird alles immer schlimmer...

    Gute Nacht