Posts by Alexa

    Ich bin jetzt total traurig das mir niemand irgendwie was auf mein Geschriebenes antwortet. Breitet such auch hier die Einsamkeit aus. Ich wollte doch nur die Liebe genießen und jetzt bin ich einsam und habe Angst es wird nie wieder gut. Es tut immer weh und ich mache nur um zu machen. Mit den wenigsten kann man reden und hier antwortet mir auch niemand. Ich will diesen Schmerz nicht mehr. Will doch nur ein bisschen Glück fühlen. Ist das jetzt für immer vorbei. Ich habe angst das ich meinen verstorbenen Freund nie mehr loslassen kann 6nd das obwohl wir nur so kurz zusammen waren. Jetzt kommt die schwerste Zeit unser Sommer wir waren noch so verliebt und ich konnte nicht fassen das ich endlich jemanden an meiner Seite hatte der mich so sehr liebte und jetzt ist alles vorbei und ich habe angst das es nie wieder gut wird.

    • Tja nachdem es mir ein kleines bisschen
      Besser ging hat es mich heute und gestern sowas von zurückgeworfen. Alle erwarten das es einem nach einem halben Jahr wieder besser geht. Klar gibt es schon Momente bei der Arbeit oder mit Freundinnen aber diese Erinnerungen an ihn zerreissen mich innerlich. Ich will nicht diesen ständigen Schmerz. Egal wo ich bin sind diese Erinnerungen und ich habe öfter gezweifelt Aber jetzt ist alles weg jetzt ist nur noch die Sehnsucht da und das Gefühl es wird nie wieder gut. Ein Bootsnachbar den uch schon lange kenne und der Andy auch sehr gut kannte hat im Sommer letzten Jahres seine Frau verloren. Sie ist im See ertrunken. Er versteht was ich fühle und ich verstehe was er fühlt und es ist jetzt ein Jahr her und er leidet noch immer so sehr wie am Anfang und ich habe angst das ich nie wieder Freude empfinden kann. Überall diese Paare sie verabreden sich und ich stehe alleine da. Letztes Jahr fühlte ich mich oft so angekommen obwohl ich auch Angst hatte wir waren nicht lange zusammen und ich wusste nicht das er massive Geldprobleme hatte und gesundheitlich angeschlagen war. Ich hatte oft Angst was aus uns werden soll aber wiederum war es so schön ihn an meiner Seite zu haben. Als Mensch hat er perfekt zu mir gepasst und ich hatte mehre male Angst das ihm was passiert. Dieses Gefühl wenn er sich nicht gemeldet hat und ich vor seiner Türe stand und er hat dann doch aufgemacht ich war so dankbar das ihm nichts passiert ist. Und dann wurde es tatsächlich wahr. Gestern habe ich mein Boot eingerichtet für den Sommer und mache eine Sxgublade auf und seine Badehose kommt mir entgegen. Wow das tat so sehr weh. Und heute habe ich sein Boot gesehen es steht jetzt ganz nah bei meinem. An dem Tag als er gestorben ist sagte er noch. Nächstes Jahr sind wir immer ganz nah beisammen. Und jetzt stehe ich vor seinem Boot und es ist noch nicht lange her da sind wir zusammen rausgegangen und haben die schönsten Stunden verbracht. Und jetzt ist alles wieder vorbei. Wie soll msn darüber hinwegkommen? Ich bin dan auf mein Boot geflüchtet und habe nur noch geweint. Jetzt tun mir die Augen weh. Ich freue mich auf nichts mehr ich habe angst wie es weitergehen soll. Ich will für ihn stark sein. Ich würde ihm so gerne nochmal sagen wieviel er mit bedeutet. Ich stand an seinem Grsb und ich würde so gerne mit ihm reden aber es geht nicht. Es ist vorbei für immer dabei hatte es doch erst angefangen. Es tut so verdammt weh. Kaum zum aushalten. Ich musste mir das jetzt von der Seele reden ich fühle mich einsam zwischen all den Menschen die nix kapieren und ich beneide sie das sie das noch nicht erleben mussten und das Leben genießen können. Ich tue es im Moment nicht. Ich versuche nur irgendwie weiterzumachen irgendwie in der Hoffnung irgendwann mal wieder ein gutes Gefühl zu bekommen. Aber ich zweifle ob es irgendwann wieder kommt. Es ist so schlimm ihn verloren zu haben......
      • Antworten

    Alexa folgt2

    Wenn ich aus dem Fenster sehe sehe ich das Schloss der Insel Mainau. Der Hafen und die Mainaubucht da waren mein Andy und ich täglich wir wohnen direkt gegenüber und ich bin jeden Tag dort aber ohne Andy tut das verdammt weh. Wir haben uns nur anderthalb Jahre lieben dürfen. Jetzt liegt er auf dem Friedhof schräg gegenüber auf der Seeseite wo wir wohnen. Ich habe einen Anker auf sein Grab gelegt. Das war so eine schöne Zeit es tut so weh das es vorbei ist. Jeden Tag ohne ihn ist eine verlorener Tag. Wenn ich es ihm nur einmal sagen könnte wir wichtig er für mich war und wie sehr er mir fehlt dann würde es mir vielleicht besser gehen. Er ist so plötzlich gestorben und ich konnte nichts mehr sagen.

    Hallo Dolore, das ist natürlich superschwer. Wohnst du alleine oder hast du noch kinder? Ich habe nie mit meinem Freund zusammengelebt. Hast du Freundinnen? Was ist bei dir passiert?

    Jetzt kommt der Frühling und mit ihm noch mehr schmerzhafte Erinnerung. Es tut wieder so weh und ich fühle mich leer einsam und freudlos wann wird es besser nach einem jahr? Wir waren frisch verliebt und jetzt ist alles vorbei ich Kämpfe jeden Tag....

    Ich glaube wir fühlen alle gleich. Es war tatsächlich einfacher mit dem Lockdown. Alle freuen sich auf den Sommer die lokale. Das ist alles nicht mehr drin alleine als Frau und macht keine Freude alleine. Ich hab echt Angst vor diesem Schmerz. Es tut so weh ich will gar nicht daran denken. Ich hoffe so sehr es wird besser. Morgen vor vier Monaten ist mein süßer Andy gegangen. Ich vermisse ihn so sehr.

    Hallo blutende Wittwe, genau so geht es mir auch, mit dem Ende und der Öffnung der Lokale. Ich habe auch Angst davor. Habe leider auch noch mit Depressionen zu kämpfen. Das Leben fühlt sich so schwer an ....

    Ich habe angst vor dem Sommer. Das war unsere Zeit. Ich habe angst dorthin zu gehen wo wir gemeinsam waren. Jeden Abend haben wir uns im Hafen getroffen das war zu schön um wahr zu sein. Er war so liebevoll und hat mir immer Komplimente gemacht. Mit ihm konnte ich sein wie ich bin. Ich empfinde keine Freude wenn ich daran denke alleine weiter zu machen. Ich hatte so viel Spaß mit ihm. Wie soll ich alleine dorthin gehen. Nur ein und halb Jahre durften wir das genießen. Und jetzt tut es nur noch weh. Ich fühle mich meiner Liebe beraubt. Wie macht ihr das. Geht ihr noch dorthin wo ihr gerne mit eurem Partner die schönste Stunden hattet. Kann man sich je wieder freuen? Wer hat Erfahrung. Dieser Schmerz und der Gedanje das ich das nie wieder erleben werde ist so schrecklich. Wie wird es weitergehen. ......ich will nicht mehr leiden. 7ch mache alles nur noch um zu machen. Ich hatte mich immer so gefreut wenn wir uns getroffen haben ...war so aufgeregt, konnte es nicht fassen jemanden gefunden zu haben der das gleiche liebt wie ich. Es tut so weh und ich habe so grosse Sehnsucht. Am Donnerstag sind es vier Monate. Das Leben macht keinen Spaß mehr......

    Ich habe schon das zweite Mal eine weisse eule gesehen die an meinem Balkon vorbei geflogen ist. Was hat das zu bedeuten. Ich wünschte es wäre ein Zeichen....

    Es ist so heftig ich will nicht mein ganzes Leben traurig sein das hätte Andy nie gewollt aber ich vermisse seine WhatsApp Nachrichten und ich vermisse seine Gespräche die zärtlichen Umarmungen die Unternehmungslustig. Alles weg für immer.

    Wir haben doch nur ein Leben und ich fühle mich manchmal so undankbar das ich die Tage als schwer empfinde. Zur Zeit wieder mehr. Muss jeden Moment wenn 7ch an Andy denke weinen. Jetzt kommt unsere Zeit der Frühling und der Sommer. Ich habe Angst davor. Angst zu sehr zu leiden. Ihn zu sehr zu vermissen. Es wae so schön mit ihm in dem Tag hinein zu leben und trotzdem hatte ich in der Beziehung Angst. Ich weiss wenn er leben würde es wäre eine Katastrophe für ihn. Aber ich vermisse ihn schrecklich und es tut so weh. Habt ihr das Lied von Nina de Angelo gehört. Gebt mir mein altes Leben zurück. Ich will doch nur wissen wie es ihm jetzt geht. Es ist so schwer zu verarbeiten und dieses nie wieder ist so schmerzhaft.

    immer wieder kommt die Sehnsucht hoch und man hat das Gefühl man hält das nicht aus und es fühlt sich alles so anders an. Als würde man es nie mehr verkraften können als würde es in diesem Leben nie wieder gut. Auf diese Erfahrung hätte ich gerne verzichtet. Ich denke auch ich hatte so ein Glück ihn kurz zu haben aber im Vergleich zu diesem Schmerz jetzt war die Zeit zu kurz mit ihm. Ich weiss nicht wie man das aushalten kann. .

    Einige Tage war es besser und jetzt sitze ich hier und denke an ihn und die Erinnerung tut so wahnsinnig weh. Das 7ch das nicht mehr erleben darf nie mehr es ging zu schnell vorbei. Es tut so weh alle freuen sich auf den Sommer der Sommer war unsere Zeit ich dachte wir haben noch so viel Zeit.....es tut immer wieder so sehr weh.