Am 06.07.2018 um 22.53 Uhr verstarb meine unendlich geliebte Frau "Rosi"

  • WHEREVER YOU ARE


    You say you love me

    You say you care

    And when you're with me

    My future's there


    We get carried away in emotions

    We get lost in each other's eyes

    And we forget what we regret

    As we cast our fears aside


    When the world's getting hard

    I will go to wherever you are

    Running blind in the dark

    I will go to wherever you are


    Wherever you are

    That's where I'll be

    Wherever you are

    That's where I'll be


    Forget the violence

    Forget the world

    I see you smiling

    I'm lost for words


    We get carried away in emotion

    We get lost in each other's eyes

    And we forget what we regret

    As we cast our fears aside


    When the world's getting hard

    I will go to wherever you are

    Running blind in the dark

    I will go to wherever you are


    Wherever you are

    That's where I'll be

    Wherever you are

    That's where I'll be


    That's where I'll be

    I swear I'll be


    When the world's getting hard

    I will go to wherever you are

    Running blind in the dark

    I will go to wherever you are


    Wherever you are

    That's where I'll be

    Wherever you are

    That's where I'll be



    Du sagst du liebst mich

    Du sagst, es interessiert dich

    Und wenn du bei mir bist

    Meine Zukunft ist da

    Wir werden von Emotionen mitgerissen

    Wir verlieren uns in den Augen des anderen

    Und wir vergessen, was wir bereuen

    Da werfen wir unsere Ängste beiseite

    Wenn die Welt hart wird

    Ich werde dorthin gehen, wo immer du bist

    Im Dunkeln blind laufen

    Ich werde dorthin gehen, wo immer du bist

    Wo auch immer du bist

    Dort werde ich sein

    Wo auch immer du bist

    Dort werde ich sein

    Vergiss die Gewalt

    Vergiss die Welt

    Ich sehe dich lächeln

    Mir fehlen die Worte

    Wir werden von Emotionen mitgerissen

    Wir verlieren uns in den Augen des anderen

    Und wir vergessen, was wir bereuen

    Da werfen wir unsere Ängste beiseite

    Wenn die Welt hart wird

    Ich werde dorthin gehen, wo immer du bist

    Im Dunkeln blind laufen

    Ich werde dorthin gehen, wo immer du bist

    Wo auch immer du bist

    Dort werde ich sein

    Wo auch immer du bist

    Dort werde ich sein

    Dort werde ich sein

    Ich schwöre, ich werde es sein

    Wenn die Welt hart wird

    Ich werde dorthin gehen, wo immer du bist

    Im Dunkeln blind laufen

    Ich werde dorthin gehen, wo immer du bist

    Wo auch immer du bist

    Dort werde ich sein

    Wo auch immer du bist

    Dort werde ich sein


  • Der Text ist von der jüdischen Dichterin Selma Meerbaum-Eisinger, die 1942 in einem Zwangsarbeitslager 18-jährig starb.




    Lichter spiegeln sich in schmutzig-nassen Pfützen
    Gelb und fettig, schmutzig auch und schwer
    Helle Häuserfenster können gar nichts nützen
    Tore hallen hehr und leer

    Liegt der Nebel müde auf den Straßen
    Und der Regen rinnt und rinnt
    Menschen sind zu traurig, um sich noch zu hassen
    Und es hüstelt irgendwo ein Kind

    In den Gärten liegen halbverfaulte Blätter
    Stehen Bänke, traurig, naß und grau
    Kommt die Sonne immer seltener und später
    Nimmt's der Mond mit Scheinen nicht genau

    Dringt das halbe Tageslicht noch durch den Nebel
    Trüb und grau und klebrig schwer
    Klirrt die Wache schläfrig mit dem Säbel
    Und ein nasser Vogel zittert sehr

    Dringt das halbe Tageslicht noch durch den Nebel
    Trüb und grau und klebrig schwer
    Klirrt die Wache schläfrig mit dem Säbel
    Und ein nasser Vogel zittert sehr


  • Zu dir

    Ich gewöhn' mich nicht,

    An keinen Augenblick.

    Was erstaunlich ist,

    Macht keinen Sinn für mich,

    Weil Deine Leichtigkeit

    So gegenwärtig bleibt.

    Ich will zu Dir.


    Wenn die Libellen schwirren,

    Weil es Sommer wird,

    Und bei soviel Licht

    Leuchtet nur mein Herz nicht,

    Wenn ich nichts kapier',

    Weil ich mich nur verlier',

    Will ich zu Dir.


    Wenn ich beim Plaudern bin,

    Mich schönes Volk umringt,

    Wenn mir die Schmeichelei

    Bald mein Hirn aufweicht,

    Wenn ich von heißer Luft

    Nur noch um Hilfe ruf',

    Will ich zu Dir, will ich zu Dir,

    Wenn ich nur um Hilfe ruf'.


    Wenn es dunkel wird,

    Ich durchs Nirvana irr',

    Wenn die Lösung fehlt,

    Weil ich mich nur noch verwähl',

    Dein letzter Ton verklang so lange schon,

    Und auch Dein Seelenreich fehlt so sehr,


    Wenn kein Augenpaar

    Deine Farbe hat,

    Und Deine Sicherheit

    Aus keinen Blicken strahlt,

    Wenn im Telefon

    Nicht Deine Stimme wohnt,

    Will ich zu Dir, will ich zu Dir.

    Weil sich's nur zu leben lohnt,

    Wenn Du mich betonst,

    Will ich zu Dir.


    Ich gewöhn' mich nicht,

    An keinen Augenblick.

    Was erstaunlich ist,

    Macht keinen Sinn für mich.

    Weil quer übers Herz

    Liegt die Erinnerung,

    Sie bleibt immer jung.


    Weil quer über meinem Herz

    Liegt die Erinnerung,

    Sie bleibt immer jung.


  • "Orte, an denen wir nicht gehen werden"


    Sonnenlicht tanzt von den Blättern

    Rote Vögel färben die Bäume

    Blumen gefüllt mit Summerbienen

    An Orten werden wir nicht laufen

    Neonlichter leuchten fett und hell

    Gebäude wachsen zu täglichen Höhen

    Menschen werden nachts lebendig

    An Orten werden wir nicht laufen

    Kinder weinen und lachen und spielen

    Langsam werden die Haare grau

    Wir werden jeden Tag lächeln, um zu enden

    An Orten werden wir nicht laufen

    Familie schaut ehrfürchtig zu

    Schlachten schmücken den Boden

    Wellen streicheln sanft das Ufer

    An Orten werden wir nicht laufen

    Kinder weinen und lachen und spielen

    Langsam werden die Haare grau

    Wir werden jeden Tag lächeln, um zu enden

    An Orten werden wir nicht laufen



    "Places We Won't Walk"


    Sunlight dances off the leaves

    Birds of red color the trees

    Flowers filled with buzzin' bees

    In places we won't walk


    Neon lights shine bold and bright

    Buildings grow to daily heights

    People come alive at night

    In places we won't walk


    Children cry and laugh and play

    Slowly hair will turn to gray

    We will smile to end each day

    In places we won't walk


    Family look on in awe

    Battles decorate the floor

    Waves gently stroke the shore

    In places we won't walk


    Children cry and laugh and play

    Slowly hair will turn to gray

    We will smile to end each day

    In places we won't walk

  • Ooh, ooh, ooh, ooh

    Ooh, ooh, ooh, ooh

    Vollmond, Schlafzimmer, Sterne in deinen Augen

    Letzte Nacht das erste Mal, dass ich realisiert habe

    Das Leuchten zwischen uns fühlte sich so richtig an

    Wir saßen auf der Bettkante und DU sagtest

    "Ich wusste nie, dass ich so fühlen kann"

    Liebe kann heute so schwierig sein

    Aber was wir wissen, ist anders

    Denn wenn ich bei dir bin, hört die Welt auf, sich zu drehen

    Könnte ich dich noch mehr lieben?

    Könnte ich dich noch mehr lieben?

    Könnte ich dich noch mehr lieben?

    Sonnenaufgang, die Zeit vergeht wie im Fluge, fühlt sich wie ein Traum an

    Nah dran zu sein, kaum zu glauben

    Sieben Milliarden Menschen auf der Welt

    Dich zu finden ist wie ein Wunder

    Nur dieses Wunder bleibt

    Könnte ich dich noch mehr lieben?

    Könnte ich dich noch mehr lieben?

    Könnte ich dich noch mehr lieben?

    Mmm

    Leise, langsam

    Liebe entfaltet sich

    Könnte diese Liebe wahr sein?

    Könnte ich dich noch mehr lieben?

    Könnte ich dich noch mehr lieben?

    Könnte ich dich noch mehr lieben?

    Könnte ich dich noch mehr lieben? (Die Frage ist rhetorisch)

    Könnte ich dich noch mehr lieben? (Oh, das fühlt sich phänomenal an)

    Könnte ich dich noch mehr lieben? (Liebe ist alles was es gibt)

    Könnte ich dich noch mehr lieben? (Es ist unerschöpflich)

    Könnte ich dich noch mehr lieben? (Oh, Liebe ist nicht aufzuhalten)

    Könnte ich dich noch mehr lieben? (Liebe ist alles was es gibt)

    Leise, langsam

    Liebe entfaltet sich

    (Könnte diese Liebe wahr sein?)

    Könnte diese Liebe wahr sein?

    Könnte ich dich noch mehr lieben?

    Könnte ich dich noch mehr lieben?

    Könnte ich dich noch mehr lieben?



    Ooh, ooh, ooh, ooh

    Ooh, ooh, ooh, ooh


    Full moon, bedroom, stars in your eyes

    Last night, the first time that I realized

    The glow between us felt so right

    We sat on the edge of the bed and you said

    "I never knew that I could feel this way"

    Love today can be so difficult

    But what we have I know is different

    'Cause when I'm with you the world stops turning


    Could I love you any more?

    Could I love you any more?

    Could I love you any more?


    Sunrise, time flies, feels like a dream

    Being close inhaling hard to believe

    Seven billion people in the world

    Finding you is like a miracle

    Only this wonder remains


    Could I love you any more?

    Could I love you any more?

    Could I love you any more?

    Mmm


    Softly, slowly

    Love unfolding

    Could this love be true?


    Could I love you any more?

    Could I love you any more?

    Could I love you any more?


    Could I love you any more? (The question's rhetorical)

    Could I love you any more? (Oh, this feels phenomenal)

    Could I love you any more? (Love is all there is)

    Could I love you any more? (It's inexhaustible)

    Could I love you any more? (Oh, love's unstoppable)

    Could I love you any more? (Love is all there is)


    Softly, slowly

    Love unfolding

    (Could this love be true?)

    Could this love be true?


    Could I love you any more?

    Could I love you any more?

    Could I love you any more?

  • Meine Lieben,


    ich bedanke mich bei ALLEN für die lieben Worte zum 06.07.2020.


    Leider fehlen mir noch die Worte.


    Es ist unendlich schwer zu verstehen, dass nun schon 2 Jahre vergangen sind.


    Ich weiss nicht, wie ich es durchgehalten habe.


    Ich weiss nur eine Sache:


    OHNE EUCH WÄRE ICH OFT VOM WEG ABGEKOMMEN !!!


    Ich glaube, dass sich besonders Rosi dafür bei EUCH bedankt.


    Ich melde mich wieder, wenn ich dazu in der Lage bin.


    ICH DANKE EUCH ALLEN !!!


    Allerliebste Grüße und viel Kraft sendend, aus dem tiefsten Solling,

    Uwe.




    [Strophe 1]
    oft sind anfang und ende der gleiche Punkt
    seit der Geburt das selbe Blut das durch die Adern pumpt
    wir fangen jedes jahr zu gleichen Zeit an zu frieren
    wir pusten Ringe in die Luft
    bis der Rauch verweht
    halten uns fest wenn die Erde pirouetten schlägt
    und wir drehen uns mit
    wenn die Zeiger rotiern

    [Refrain]
    ey wenn sich alles in kreisen bewegt
    dann gehst du links dann geh ich rechts
    und irgendwann kreuzt sich der weg
    wenn wir uns wieder sehn
    wenn sich alles in kreisen bewegt
    dann gehst du links dann geh ich rechts
    doch wir beide bleiben nicht stehen
    bis wir uns wieder sehn

    [Strophe 2]
    der Zirkel malt jeden tag auf das leere Blatt
    und der Mond löst du Sonne ab in jeder Nacht
    ich frag mich wieder mal
    was bei dir grad passiert
    Poesie an der Wand auf dem Kneipenklo
    halt nicht fest was du liebst
    sondern lass es los
    und wenn es wieder kommt
    dann gehört es zu dir

    [Refrain]
    [...]

    [Brigde]
    Egal wie weit wir uns entfernen
    auf den Brettern seh ich nur uns
    egal wie weit wir auseinander sind
    wir haben den gleichen Mittelpunkt
    3 x [Refrain]

  • Zum 2. Mal.


    Egal !!!


    Ich liebe dieses Lied.


    Weshalb ??


    Weiss ich nicht, aber ich fühle so viel !!!!


    Ich habe Heimweh: Zu ROSI & UWE !!




    You say you broke down into a million pieces

    Walking our hometown, those empty places

    Streets that we used to play, before we both moved away, one day

    Back then the whole world was wide and open

    We had the wildest dreams that kept us hoping

    No matter what you choose, there's always something you lose, someday


    The further and further you go, the stronger the pull

    You run and you run, do you know why you're running at all?


    When you're homesick, maybe you've forgotten where your home is

    Sometimes we all get lost and we don't notice

    Someone's right here for you

    When you're homesick, just don't ever think that you're the only

    One who's gotten good at never showing that they're lonely

    Yeah, I know how it feels when you're homesick


    The sand in your hand, it slowly slips away

    Remember old friends like it was yesterday

    You can turn back the time, so you see that it's fine, it's fine


    The further and further you go, the stronger the pull

    You run and you run, do you know why you're running at all?


    When you're homesick, maybe you've forgotten where your home is

    Sometimes we all get lost and we don't notice

    Someone's right here for you

    When you're homesick, just don't ever think that you're the only

    One who's gotten good at never showing that they're lonely

    Yeah, I know how it feels when you're homesick


    Are you a stranger to yourself?

    Wondering where you're from, wondering who you are

    Who ever thought your hungry heart would pull you back this way

    Right back to the start


    When you're homesick, maybe you've forgotten where your home is

    Sometimes we all get lost and we don't notice

    Someone's right here for you

    When you're homesick, just don't ever think that you're the only

    One who's gotten good at never showing that they're lonely

    Yeah, I know how it feels when you're homesick

    When you're homesick

    When you're homesick


    When you're homesick



    Sie sagen, Sie sind in eine Million Teile zerfallen

    Wir gehen durch unsere Heimatstadt, diese leeren Orte

    Straßen, die wir eines Tages gespielt haben, bevor wir beide weggezogen sind

    Damals war die ganze Welt weit und offen

    Wir hatten die wildesten Träume, die uns Hoffnung machten

    Egal, für was Sie sich entscheiden, eines Tages verlieren Sie immer etwas

    Je weiter und weiter Sie gehen, desto stärker ist der Zug

    Du rennst und du rennst, weißt du warum du überhaupt rennst?

    Wenn Sie Heimweh haben, haben Sie vielleicht vergessen, wo sich Ihr Zuhause befindet

    Manchmal verlieren wir uns alle und bemerken es nicht

    Jemand ist genau hier für Sie

    Wenn Sie Heimweh haben, denken Sie niemals, dass Sie der einzige sind

    Einer, der es gut gemacht hat, nie zu zeigen, dass er einsam ist

    Ja, ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn Sie Heimweh haben

    Der Sand in deiner Hand rutscht langsam weg

    Erinnere dich an alte Freunde wie gestern

    Sie können die Zeit zurückdrehen, damit Sie sehen, dass es in Ordnung ist, es ist in Ordnung

    Je weiter und weiter Sie gehen, desto stärker ist der Zug

    Du rennst und du rennst, weißt du warum du überhaupt rennst?

    Wenn Sie Heimweh haben, haben Sie vielleicht vergessen, wo sich Ihr Zuhause befindet

    Manchmal verlieren wir uns alle und bemerken es nicht

    Jemand ist genau hier für Sie

    Wenn Sie Heimweh haben, denken Sie niemals, dass Sie der einzige sind

    Einer, der es gut gemacht hat, nie zu zeigen, dass er einsam ist

    Ja, ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn Sie Heimweh haben

    Bist du ein Fremder für dich?

    Ich frage mich, woher du kommst und wer du bist

    Wer hätte gedacht, dass dein hungriges Herz dich auf diese Weise zurückziehen würde?

    Gleich zurück zum Start

    Wenn Sie Heimweh haben, haben Sie vielleicht vergessen, wo sich Ihr Zuhause befindet

    Manchmal verlieren wir uns alle und bemerken es nicht

    Jemand ist genau hier für Sie

    Wenn Sie Heimweh haben, denken Sie niemals, dass Sie der einzige sind

    Einer, der es gut gemacht hat, nie zu zeigen, dass er einsam ist

    Ja, ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn Sie Heimweh haben

    Wenn du Heimweh hast

    Wenn du Heimweh hast

    Wenn du Heimweh hast


  • [Intro]
    Oh, oh-oh-ohh, uhh
    Oh, oh-oh-ohh, uhh
    [Strophe 1]
    Warum ist es leichter, eher nichts zu glauben als an sich selbst?
    Warum ist es schwerer, seine Wahrheit hinten anzustell'n?
    Warum scheint es besser, stark zu sein, ein strahlender Held?
    Und warum so viel schlechter, schwach zu sein, bevor man fällt?
    [Pre-Refrain]
    Kann es nicht sein, dass wir uns zwischen den Zeil'n begegnen
    Wo wir entscheiden, gemeinsam wirklich frei zu sein?
    Und kann es nicht sein, dass wir auf jedem von tausend Wegen
    Finden könn'n, was uns vereint
    [Refrain]
    Liebe ist ein Geschenk
    Weil sie die stärksten Ketten sprengt
    Weil sie keine Grenzen kennt
    Liebe ist ein Geschenk, ohh
    Liebe ist eine Kraft
    Die das Leben größer macht, ohh
    Die nicht hadert, die nicht denkt
    Liebe ist ein Geschenk
    Liebe ist ein Geschenk
    [Strophe 2]
    Warum fällt es leichter, das Gleiche immer wieder aufzupolier'n?
    Und warum so viel schwerer, die Angst vor Neuem zu verlier'n?
    Warum scheint es stärker, dass wir uns leer'n Ideal'n verschreiben?
    Und warum so viel schwächer, mit sich selbst im Rein'n zu sein?
    [Pre-Refrain]
    Kann es nicht sein, dass wir suchen und immer wieder finden
    Ist dieser Moment, der zeitlos ist, voller Magie?
    Und kann es nicht sein, wenn wir die Zweifel überwinden
    Der Horizont offen vor uns liegt?
    [Refrain]
    Liebe ist ein Geschenk
    Weil sie die stärksten Ketten sprengt
    Weil sie keine Grenzen kennt
    Liebe ist ein Geschenk, ohh
    Liebe ist eine Kraft
    Die das Leben größer macht
    Die nicht hadert, die nicht denkt
    Liebe ist ein Geschenk
    Liebe ist ein Geschenk
    [Interlude]
    [Refrain]
    Liebe ist ein Geschenk
    Weil sie die stärksten Ketten sprengt (Oh-oh-oh-oh)
    Weil sie keine Grenzen kennt
    Liebe ist ein Geschenk (Noo)
    Liebe ist eine Kraft
    Die das Leben größer macht
    Die nicht hadert, die nicht denkt
    Liebe ist ein Geschenk
    Liebe ist ein Geschenk

  • DAS ist auch ein wunderbares Lied! Es drückt dieses HEIMWEH nach dem Liebsten was du, was wir hatten aus.....

    Mir laufen jedesmal die Tränen wenn ich es höre...

    Sei ganz sachte - wenn ich darf - umarmt lieber Uwe....


  • [Intro]

    Mh-mh, mh-mh, mh-mh, mh-mh

    Mh-mh, mh-mh, mh-mh, mh-mh

    Mh-mh, mh-mh, mh-mh, mh-mh

    Mh-mh, mh-mh, mh-mh, mh-mh

    [Strophe 1]

    Fast ein halbes Leben lang

    Hab' ich Neues über mich erfahr'n

    Und manches wird nie alt

    So wie das Kind im Mann

    Es hat nicht alles funktioniert

    Ich hab' vieles nur skizziert

    Leere Seiten neu beschrieben

    Wieder alles wegradiert

    [Pre-Refrain]

    Fast ein halbes Leben lang

    Form' ich Gedanken wie Skulptur'n

    Und find' mich dabei wieder

    Komm' mir selber auf die Spur

    Auf halbem Weg mit halbem Plan

    Zwischen Rückblick und Fast Forward

    Komm' ich ganz gut voran

    Komm' ich ganz gut voran

    [Refrain]

    Fast ein halbes Leben lang (Oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    Fang' ich immer wieder an (Oh-oh, oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    Kein Moment, keine Sekunde (Oh-oh, oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    Und kein Tag umsonst vergang'n (Oh-oh, oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    [Strophe 2]

    Nach tausenden von Zeil'n

    Find' ich noch Liebe zum Detail

    Such' ich Worte, die beschreiben

    Dass es schön ist, dabei zu sein

    War nicht zu selten unbesonn'n

    Hab' viel gewagt und viel gewonn'n

    Und jedes „hätte, wäre, könnte“

    Hat mir nicht die Kraft genomm'n

    [Pre-Refrain]

    Fast ein halbes Leben lang

    Bau' ich ein Monument aus Fragen

    Und find' mich dabei wieder

    Es langsam abzutragen

    Bin auf dem Weg mit halbem Plan

    Zwischen Gegenwind und Hoffnung

    Komm' ich ganz gut voran

    Komm' ich ganz gut voran

    [Refrain]

    Fast ein halbes Leben lang (Oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    Fang' ich immer wieder an (Oh-oh, oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    Kein Moment, keine Sekunde (Oh-oh, oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    Und kein Tag umsonst vergang'n (Oh-oh, oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    Fast ein halbes Leben lang (Oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    Fang' ich immer wieder an (Oh-oh, oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    Und kein Moment, keine Sekunde (Oh-oh, oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    Und kein Tag umsonst vergang'n (Oh-oh, oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    [Bridge]

    Fast ein halbes Leben lang

    Fang' ich immer wieder an

    Kein Moment, keine Sekunde

    Und kein Tag umsonst vergang'n

    [Outro]

    Und kein Tag umsonst vergang'n (Oh-oh, oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    Na na na na (Oh-oh, oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    (Oh-oh, oh-oh, oh-oh, oh-oh) Uhh

    (Oh-oh, oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    Fast ein halbes Leben lang (Oh-oh, oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    Fang' ich immer wieder an (Oh-oh, oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    Ich fang' immer wieder an

    Kein Moment, keine Sekunde (Oh-oh, oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    Und kein Tag umsonst vergang'n (Oh-oh, oh-oh, oh-oh, oh-oh)

    Und kein Tag umsonst vergang'n


  • Wenn du gehst

    So wie 'n uralter Mann

    Der ohne Stock nicht mehr kann

    So wie 'n Flugzeug ohne Flügel

    So wie 'n Strand ohne Sand

    So wie das Meer ohne Salz

    So wie 'n Gleis ohne Züge


    Der Mensch ist irgendwie komisch

    Ja weil, er viel zu oft, das was er hat, vergisst

    Erst wenn er plötzlich alleine ist

    Fällt ihm auf, dass er was vermisst

    Wenn du gehst


    Dann lass 'n bisschen was von dir

    Hier bei mir, hier bei mir

    Weil ich eigentlich schon weiß

    Du fehlst mir


    Wie ein Ballon ohne Luft

    Oder 'n trockener Fluss

    So wie 'n Film ohne Regie

    Meine Gitarre ohne Saiten

    Schwarze Tasten ohne Weiße

    So wie 'n Lied ohne Melodie


    Ja, ich bin irgendwie komisch

    Weil ich viel zu oft, das was ich hab', vergess'

    Erst wenn ich plötzlich alleine bin

    Fällt mir auf, dass ich was vermiss'


    Wenn du gehst

    Dann lass 'n bisschen was von dir

    Hier bei mir, hier bei mir

    Weil ich eigentlich schon weiß

    Du fehlst mir


  • Oh that song your singing


    Singing into me


    Over everything


    I used to be



    Oh that song that your singing


    Singing into me


    Slow and sweet



    It carries me


    Carries me


    Carries me


    Out to sea


    And swallows me


    Into the deep



    And comfort me


    And comfort me




    Oh that weight


    Is lifting


    Lifting off me


    It carries me


    Out to sea


    And swallows me



    And swallows me


    And swallows me


    Yeah


    Into the deep


    And comfort me


    And comfort me


    In


    Into the deep


    And comfort me


    And comfort me


    And comfort me



    (Ends with humming)



    Breath unto me


    Breath unto me


    Breath it into me


    Breathe out into me


    Breathe into me


    Oh breathe out


    Though me


    Why don't you breathe into me



    Oh das Lied dein Gesang

    In mich hinein singen

    Über alles

    ich war

    Oh das Lied, das du singst

    In mich hinein singen

    Langsam und süß

    Es trägt mich

    Trägt mich

    Trägt mich

    Raus in die See

    Und schluckt mich

    In die Tiefe

    Und tröste mich

    Und tröste mich

    Oh das Gewicht

    Hebt

    Hebe mich ab

    Es trägt mich

    Raus in die See

    Und schluckt mich

    Und schluckt mich

    Und schluckt mich

    Ja

    In die Tiefe

    Und tröste mich

    Und tröste mich

    Im

    In die Tiefe

    Und tröste mich

    Und tröste mich

    Und tröste mich

    (Endet mit Summen)

    Atme mir zu

    Atme mir zu

    Atme es mir ein

    Atme in mich hinein

    Atme in mich ein

    Oh atme aus

    Obwohl ich

    Warum atmest du mich nicht ein?

  • Lieber Uwe,


    Peter Rosegger bringt es auf den Punkt.


    Aber, wie immer im Leben, gibt es auch hier Ausnahmen. Und diese Ausnahmen haben alle in dieses Forum gefunden. Wir wussten schon von Anfang an zu schätzen, welches Glück uns geschenkt wurde. Sonst wären wir nicht so traurig, weil unsere Liebsten uns verlassen mussten. Aber wenn wir die Augen und unsere Herzen öffnen, sehen wir manchmal durch die Tränen und die Trauer hindurch die wundervollen Dinge, die sie uns hinterlassen haben.


    Ich weiß, das alles kann sie niemals ersetzen, aber zwischen die Trauer mischen sich vielleicht hin und wieder liebevolle Gedanken, die uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Bei mir klappt das allerdings gerade überhaupt nicht.


    Ich schicke einen lieben Gruß in den Solling

    Luse (und Ich)


  • If you need a friend
    Don’t look to a stranger
    You know in the end
    I’ll always be there
    But when you’re in doubt
    And when you’re in danger
    Take a look all around
    And I’ll be there

    I’m sorry but I’m just thinking of the right words to say
    I know they don’t sound the way I planned them to be
    But if you wait around a while, I’ll make you fall for me
    I promise, I promise you I will

    When your day is through
    And so is your temper
    You know what to do
    I’m gonna always be there
    Sometimes if I shout
    It’s not what’s intended
    These words just come out
    With no cross to bear

    I’m sorry but I’m just thinking of the right words to say
    I know they don’t sound the way I planned them to be
    (I promise you)
    But if you wait around a while, I’ll make you fall for me
    (I promise you)
    I promise, I promise you I will
    I’m sorry but I’m just thinking of the right words to say
    (I promise you)
    I know they don’t sound the way I planned them to be
    (I planned them to be)
    (I promise you)
    In fact, as you walk the world I’d make you fall for me
    (I promise you)
    I promise you, I promise you I will

    I will, I will, I will
    Yeah
    Gotta tell ya (Gotta tell ya, gotta tell ya)
    I need to tell ya (I need to tell ya)
    Gotta tell ya (Gotta tell ya, gotta tell ya, gotta tell ya)

    I’m sorry but I’m just thinking of the right words to say
    I know they don’t sound the way I planned them to be
    (I promise you)
    But if you wait around a while, I’ll make you fall for me
    I promise you, I promise you I will
    I’m sorry but I’m just thinking of the right words to say
    (Right words to say)
    I know they don’t sound the way I planned them to be
    (I promise you)
    In fact, as you walk the world I’d make you fall for me
    (I promise you)
    I promise you, I promise you I will