Am 06.07.2018 um 22.53 Uhr verstarb meine unendlich geliebte Frau "Rosi"

  • Liebe Gabi,


    die Frequenz stimmt daher nicht,


    weil er keine Rücksicht auf Wünsche meiner Tochter genommen hat.


    Er befiehlt, Nicole macht.


    Wollte ihn schon mal zu einer Treibjagd als Treiber mitnehmen.


    Passieren ja ab und zu Jagdunfälle.;)


    Hatte Rosi mir aber verboten.


    Rosi war immer der Meinung: "Schatz lass DIR eine elegantere Lösung einfallen, wo DU nicht mit reingezogen werden kannst.":):)


    LG., Uwe & Prinz

  • Guten Abend.


    Vielen Dank für deinen Ratschlag Uwe...Ich glaube sofort, dass eine Aussprache sinnvoll wäre. Dennoch wird es dazu wahrscheinlich nicht kommen, denn ich habe zu viel Angst davor...

    Angst vor der Reaktion meines Vaters... Ich werde zwangsläufig immer wieder betonen wie sehr ich die Hündin vermisse, und er wird daraufhin beharrlich so tun als höre er meine Worte nicht.


    Dem Paar könnte ich sie nun auch nicht mehr nehmen. Sie scheinen so glücklich und auch die Hündin scheint sich sehr wohl zu fühlen.



    Was sich bei dir heute ereignete liest sich sehr belastend...und schwierig zugleich.

    Auch wenn du nur Ausschnitte eures Gesprächs geschrieben hast, scheint es ziemlich emotional gewesen zu sein.

    Zudem ein "besonderes" Band zwischen den beiden Frauen... Wie lange kennen sie sich?


    Ich wünsche dir noch einen ruhigen Abend und eine gute Nacht. Dieses Mal hoffentlich ohne Unterbrechung von Prinz

  • Lieber Uwe,


    passt nicht ganz hier zum Thema. Aber ich bedauere sehr, dass ich Dich nicht persönlich kenne. Von Eibl Eibesfeldt habe ich vor knapp 50 Jahren mal einen spannenden Vortrag gehört. Würde Dir gern zuhören, was Du über ihn erzählst.


    Liebe Grüße


    Frank


  • Land unter Songtext

    Der wind steht schief


    Die luft aus eis


    Die möwen kreischen stur


    Elemente duellieren sich



    Du hältst mich auf kurs


    Hab keine angst vor'm untergehn


    Gischt schlägt ins gesicht


    Kämpf mich durch zum horizont


    Denn dort treff ich dich



    Geleite mich heim


    Rauhe endlosigkeit


    Bist zu lange fort


    Mach die feuer an



    Damit ich dich finden kann


    Steig zu mir an bord


    übernimm die wacht


    Bring mich durch die nacht


    Rette mich durch den sturm



    Faß mich ganz fest an


    Daß ich mich halten kann


    Bring mich zum ende


    Laß mich nicht mehr los



    Der himmel heult


    Die see geht hoch


    Wellen wehren dich


    Stürzen mich von tal zu tal


    Die gewalten gegen mich



    Bist so ozeanweit entfernt


    Regen peitscht von vorn


    Und ist's auch sinnlos


    Soll's nicht sein


    Ich geb dich nie verlorn



    Geleite mich heim


    Rauhe endlosigkeit


    Bist zu lange fort


    Mach die feuer an



    Damit ich dich finden kann


    Steig zu mir an bord


    übernimm die wacht


    Bring mich durch die nacht


    Rette mich im sturm



    Faß mich ganz fest an


    Daß ich mich halten kann


    Bring mich zum ende


    Laß mich nicht mehr los



    Geleite mich heim


    Rauhe endlosigkeit


    Bist zu lange fort


    Mach die feuer an



    Damit ich dich finden kann


    Steig zu mir an bord


    übernimm die wacht


    Bring mich durch die nacht


    Rette mich im sturm



    Faß mich ganz fest an


    Daß ich mich halten kann


    Bring mich zum ende


    Laß mich nicht mehr los


    Bring mich zum ende


    Laß mich nicht wieder los

  • Lieber Uwe,


    das es mit einem Menschen der seine Freundin als Befehlsempfänger behandelt zu Spannungen kommt ist zu verstehen. Nun wird Nicole ein halbes Jahr ohne Ihren Freund verbringen und hat mit dieser Distanz zu ihm, die Chance ihre ihre Beziehung zu ihm zu überdenken, sofern das überhaupt noch nötig wird,



    da die Reaktion von Nicole und Mondsee auf seine Äußerung Dir gegenüber sehr deutlich war . Mäuschens Gewichtsverlust habe ich doch auch geschätzt :), sie sie weigert sich standhaft uf die Waage gesetzt zu werden , also bleibt mir nur ihr Gewicht zu schätzen.


    LG Gabi

  • Liebe Tereschkowa,


    vielen Dank für deine KRAFT-SCHNEEBÄLLE.


    Und all deine Mühe des EINSAMMELNS.


    Habe leider 2 DURCH-HÄNGE-TAGE.


    Kann mir nicht erklären, weshalb wieder so ein Stimmungs-Tief.


    Hoffe, dass ich dann ab morgen wieder fit bin.


    Liebe Grüße,

    Uwe

  • Lieber Uwe,


    schön, dass Du dennoch die Kraft hast zumindest kurz zu uns zu schauen ....

    Ich wünsche Dir, dass es Dir morgen gelingt aus diesem Stimmungs-Tief zu gelangen...

    Eine träumerische Nacht wünsche ich Dir,

    Tereschkowa


    PS: Ich muss morgen um 8:00 Uhr bei meiner neuen Therapeutin sein und bin nicht nervös wie beim ersten Treffen....