Habe meinen über alles geliebten Mann am 22.10.18 für immer verloren. Ich kann es immer noch nicht glauben . Bin so einsam und verzweifelt

  • Liebe Ingrid,hast du Ingwer ?

    Mach dir einen Tee,dass hilft bei Grippe ganz gut.

    Gib dich dem Schmerz hin und weine,was anderes kann man gar nicht machen.

    Alles Liebe von

    Viola.

    Im Garten der Zeit,blüht die Blume des Trostes

    (rümänisches Sprichwort)

  • Liebe Ingrid,


    möchte Dur ein kleines bisschen Kraft senden, denn viel habe ich nicht mehr zur Verfügung. Bin eben erst aus dem Büro zurück, dort habe ich bereits geweint und weine hier immer noch. Hoffentlich musst Du nicht lange mit Deinem Infekt kämpfen, gute Besserung.


    Liebe Grüße Gabi & Mäuschen

  • Liebe Gabi, dass tut mir so leid, dass Du auch noch so oft weinst. Wird dass jemals erträglicher für uns?? Ich kann es bald nicht mehr glauben. Ich habe Angst v oid meinem restlichen Leben.

    Fühle Dich Umarmt und ein wenig getröstet

    Lg Ingrid

  • Liebe Luise,


    mich überkommen an Tagen wie diesen wieder Zweifel daran, das es ÜBERHAuPT jemals besser wird.


    Drücke Dich LG Gabi bis später

  • Liebe Ingrid, liebe Gabi,

    Ich habe auch das Gefühl das es nie besser sein wird. Ich weiss seit Tagen nicht, wie ich alles aushalten soll. Die Familie kann mich auch nicht trösten. Ich drücke Euch ganz fest.

    LG Wagi

  • Liebe Ingrid

    Liebe Gabi

    Liebe Wagi,


    ihr tut mir so leid in eurem Schmerz... ich empfinde wohl dieselbe Verzweiflung.


    Wir können uns nur aneinander festhalten, mal ist die eine stärker mal die andere in ihrer Trauer.

    Stützen wir uns gegenseitig... Leider nur virtuell. Ihr seid mir richtig vertraut geworden...ein kleiner Lichtblick im Dunkel der Einsamkeit.


    Seid lieb umarmt und lasst uns ruhig ab und an gemeinsam weinen.

    Wir sind nicht allein... wir haben uns.


    LG Luise

  • Leider nur virtuell. Ihr seid mir richtig vertraut geworden...ein kleiner Lichtblick im Dunkel der Einsamkeit.

    Liebe Luise, liebe Ingrid,liebe Wagi,


    ihr mir auch , :30::30::30:<3<3<3- Wenigstens können Wir Uns hier ein bisschen unterstützen., zusammen weinen oder Uns trösten, auch wenn nichts richtig trösten kann, Ihr wisst schon wie ich es meine.


    Gabi & Mäuschen

  • Liebe Petra, war beim Arzt. Bakterielle Infektion und Nebenhöhlen. Habe leider Fieber. Muss aber in die Arbeit, da ich in 4 Wochen für 6 Wochen in eine Klinik gehe. Habe leider Depressionen durch seinen Tod bekommen und komme ohne professionelle Hilfe nicht aus dem Loch.

    Fühle Dich gedrückt

    Lg Ingrid

  • Danke Dir, liebe Wagi. Auch ich wünsche Dir etwas Kraft. Die brauchen wir alle so dringend. Ich hoffe jeden Tag, dass mein Mann über mich wacht und auf ein Wiedersehen. Nur dass hält mich im Augenblick am Leben.

    Umarme Dich

    L g Ingrid

  • Liebe Ingrid,

    mit Fieber kannst du doch nicht zur Arbeit gehen, auch wenn du bald in die Klinik gehst. Auch nebenhöhlen muss man sehr ernst nehmen. Bitte sei vorsichtig. Wenn das Fieber 🤒 nicht runter geht, musst du zuhause bleiben. Das hat Dir dein Arzt sicher auch gesagt.

    Hoffentlich hast du eine gute Nacht, damit sich dein Körper ein wenig erholen kann.

    Dein Mann ist ganz bestimmt bei dir.

    Alles Gute liebe Ingrid, bis morgen

    LG Petra

  • Liebe Ingrid,

    pass gut auf dich auf.

    Kannst du deinem Arbeitgeber das nicht erklären, dass du jetzt - wie viele andere auch - krank bist und das nichts mit deinem Klinikaufenthalt zu tun hat?

    Du könntest deine Kolleginnen anstecken, dann ist ihm auch nicht geholfen.


    Sei sorgsam mit dir selber. Du bist es wert.

    Lg. Astrid.