Fotos... zur Heilung

  • Liebe alle


    Daliah und ich haben uns mehr als 20 Jahre an einem Zitronenbaum, der phantastisch duftende Blüten und vollaromatische Früchte hervorbrachte, erfreut. Heute durfte ich im Winterquartier gut 5 kg Zitronen ernten. Im Frühling wird der Baum wieder zu uns zurückkehren.


    Liebe Grüsse

    Nelson







  • Liebe Flora, liebe Lilifee, liebe Andrea, libe Maike und liebe Isabel


    Es freut mich, wenn der grüne treue Begleiter Euch gefällt.


    Ich habe einen Teil der Zitronen an Angehörige, Freunde und Bekannte verschenkt. Evtl. halte ich mal Ausschau nach einem Rezept zur Zubereitung von Konfitüre oder Marmelade.


    Liebe Grüsse

    Nelson

  • Lieber Nelson, da fällt mir was ein, du könntest damit Ingwer-Zitronen-Shots machen, wenn du das magst, es ist sehr gesund und schmeckt auch gut:

    Man nimmt 3 Zitronen (ausgepresst) + 100 g Ingwer geschnitten und geschält + etwas Agavendicksaft- oder Ahornsirup oder auch Honig + ca 150-200 ml Wasser.

    Das Ganze kannst du mixen und dann in eine Glasflasche abfüllen, im Kühlschrank hält das einige Tage!

    Wenn dir der Ingwer zu scharf ist, kann man ihn auch im Wasser kochen und dann dieses Wasser hinzufügen!

    Man sollte jeden Tag ein Schnaps-Gläschen voll trinken!

    Es gibt aber unzählige Rezepte davon im Internet! Manche machen es auch mit Apfelsaft!

    Ich habe das schon mal gemacht und werde es jetzt wieder machen, weil mir das mit deinen schönen Zitronen eingefallen ist! Danke dafür! :24:

    LG Andrea

  • lieber nelson,

    vielleicht kannst du wie die engländer orangenmarmelade machen auch zitronen dafür nehmen.

    wenn man den baum anschaut, kann man sich ein wenig vorstellen und träumen, wie es wäre, wenn man

    in ein land reisen könnte, wo es orangen und zitronenbäume gibt.

    lg

    flora

  • ich weiss Flora, aber vielleicht hat Nelson ein altes Familienrezept.<3<3

    Meine Mutter hatte mehrere, von ihrer Mutter, und die waren viel besser,

    manchmal genügt eine winzige Zutat.


    liebe Grüße

    Maike

  • Liebe alle


    Ich habe im Web gestöbert und eine Menge Rezepte für Zitronenmarmeladen gefunden.


    Danach forschte ich in Dateien unseres PCs. Daliah sammelte massenweise alle möglichen Rezepte. Eines davon trägt die Bezeichnung "Zitronenmarmelade ohne Gelierzucker". Sie hatte es am 05.07.2014 in ihre Sammlung aufgenommen. Wir waren damals gerade von einem wunderschönen Abstecher nach St. Petersburg, über die Zeit der sogenannten "white nights", nach Hause zurückgekehrt.


    Ein Familienrezept ist es zwar nicht, dennoch werde ich mich im Gedenken an Daliah höchstwahrscheinlich an dieses Rezept, das aus co-cooking.de stammt, halten. Die Marmelade wird mich an Daliah und unsere Reise nach St. Petersburg erinnern.


    liebe Grüsse und einen erträglichen Sonntag

    Nelson


  • Ihr Lieben, ich lasse euch liebe Grüße mit einem Eiszapfenbild da, ich mag das Foto sehr gerne, die Sonne spiegelt sich so schön in den Eiszapfen!


    Ich wünsche euch einen angenehmen Tag mit ein bisschen Frieden im Herz! <3

    LG Andrea



  • Ihr Lieben ich zwar nicht mit Schnee aber dafür mit Sonne 🌞

    Ich bin nicht weg.... nur schon mal voraus gegangen...


    • "Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können." Robins Lieblings Zitat aus der kleine Prinz
  • Liebe alle


    Am Wochenende habe ich mich einige Stunden der Herstellung von Ingwer-Zitronen-Shots nach Andreas Rezept und Zitronenmarmelade gewidmet.


    Erstere, mit rohem Ingwer, schmecken etwas streng, aber ich mag das Getränk. Danke nochmals an Andrea


    Die Marmelade wird über Nacht abkühlen. Zehn Zitronen ergaben 9.5 Gläser zu 1/4 l.


    Daliah dürfte sich amüsiert haben, die Küche glich eine Weile einem (friedlichen) Schlachtfeld.


    Liebe Grüsse und eine möglichst erholsame Nacht

    Nelson