Posts by Engelchen1969

    Ihr hattet euch über das Medium unterhalten. Ich habe das vor ca. 5 Jahren gemacht, weil 2011 meine Schwester verstorben ist und ich wissen wollte, ob es ihr gut.

    Ich kann nur sagen, die Frau, die das Medium mit mir gemacht hat, wusste nichts von mir.

    Sie beschrieb meine Schwester, ihr Leben und alles ganz genau. Sie versicherte mir, dass es meiner Schwester jetzt gut gehe. Da konnte ich meine Schwester gehen lassen.

    In einem halben Jahr werde ich das gleiche machen... Kontakt mit meinem Liebsten aufnehmen...


    Ich schicke euch allen eine Umarmung :24:

    Danke liebe Gaby, danke liebe Birgit.


    Heute habe ich ein kleines Buch gefunden, in dem ich von den Anfangszeiten unserer Beziehung, die smsen von ihm aufgehoben habe (da musste man den sms-Speicher am Handy öfters mal löschen, da immer voll). Ich wusste ja, dass er immer so liebevoll geschrieben hat, aber das jetzt wieder zu lesen, zerreißt mir das Herz.

    Ich will ihn zurück haben!!!! Verdammtes Leben, verdammtes Schicksal, verdammter Lauf des Lebens... WARUM???


    Lg Elke

    Guten Morgen zusammen,


    ich muss euch unbedingt was erzählen.

    Heute Morgen wäre ich fast wieder eingeschlafen, da habe ich ganz deutlich einen Stupser bekommen.

    Jetzt weiß ich ganz genau, unsere Liebsten sind immer bei uns <3<3<3<3<3.

    Glaubt fest daran!


    Hallo Gaby,


    vielen Dank für die Einladung :24:.


    Lg Elke

    Sch... Leben! Ich will meinen Mann zurück. Diese Leere ist kaum auszuhalten. Er war für mich das Allerwichtigste, er war mein Leben. Er hat mir täglich mehrmals gesagt, wie sehr er mich liebt. Er meinte noch, dass muss dir noch langsam auf die Nerven gehen, habe geantwortet niemals.

    Warum wird einem das einzige Glück im Leben genommen? Ich fühle mich so nutzlos, alles ist sinnlos... Wie soll das besser werden? Was soll noch kommen? Ich kann im Moment überhaupt keinen klaren Gedanken fassen.

    Ich würde ihn so gerne in die Armen nehmen und nie mehr loslassen.

    Wie oft flehe ich, dass ich aus diesem schrecklichen Traum aufwache. Ich weiß ehrlich nicht, wie ich das schaffen soll?????

    Liebe Gaby,


    diesen Spruch "... und wir dachten wir hätten noch Zeit" stand auf den Sterbebildern von meinem Mann. Warum haben wir nicht mehr Zeit bekommen, warum müssen die Besten immer früh gehen, warum arbeitet die Zeit gegen uns...

    Ich verstehe diese Welt nicht!

    Fühl dich ganz fest umarmt :24:

    Lg Elke


    Guten Morgen zusammen,


    bei dieser Idee wäre ich auch dabei. Zwei einsame Herzen, die beide das gleiche Schicksal ereilt hat. Das persönliche Gespräch, eine Umarmung tun manchmal schon sehr gut.


    Liebe Grüße Elke

    Liebe Gaby,

    liebe Pia,


    morgen habe ich meinen ersten Termin mit meiner Trauerbegleiterin, ich hoffe so sehr, dass sie mir etwas von meiner Kraft zurückgibt, sich Zeit für mich nimmt und mir einfach nur zuhört.

    Dieses Gefühl der Trauer, der Einsamkeit, der Endlichkeit überrollt mich einfach. Es ist einfach nicht zu verstehen. Ich bestehe nur noch aus einer Hälfte, die andere Hälfte fehlt so unsagbar. Was hat das alles noch für einen Sinn? Jemand sagte, du weißt doch gar nicht, was das Leben noch für dich bereit hält. Was soll da noch kommen? Arbeit und Alleinsein?


    Lg Elke

    Liebe Michaela F.,


    auch ich hatte riesen Angst vor der Bestattung. Ich hatte meinem Mann noch einen Brief geschrieben, den ich ihm mit ins Grab gegeben habe.

    Da konnte ich nochmal all meine Gefühle für ihn aufschreiben.

    Ich drück dich ganz fest.


    Lg Elke

    Liebe Gaby,


    das wünsche ich dir von ganzem Herzen, dass der Kontakt wieder auflebt.

    Ich sage mir auch, wenn alles geklärt ist, werden wir uns sowieso nicht mehr sehen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass seine Familie irgendwann nochmal sein Grab besucht. Aber ich weiß auch, dass wir auch unbeschreiblich glücklich waren! Und das kann uns keiner nehmen!


    Liebe Grüße Elke

    Nochmal ich, habe gerade gelesen, dass du auch nur seinetwegen akzeptiert wurdest,

    bei mir ist das gleiche.

    Jetzt versuche ich schon seit Tagen seine Tochter zu erreichen, weil wir einiges klären müssen,

    sie geht nicht ans Telefon, habe ihr jetzt mal eine mail geschrieben.

    Ich finde es so traurig!

    Die Familie hat doch gesehen, wie glücklich unsere Liebsten waren, können die ihrem eigenen Fleisch und Blut nichts gönnen????


    Liebe Grüße Elke

    Liebe Gaby,


    vielen lieben Dank für deine Worte.

    Am Wochenende hat die Dame von der Trauerbegleitung angerufen, sie hätte jemand für mich gefunden. Ich hoffe so sehr, dass sie mich etwas aus diesem tiefen schwarzen Loch rausholt.

    Ich finde, es wird von Tag zu Tag schlimmer...

    Und wie du so schön gesagt hast, diesen Ärger braucht man zu seinem Schmerz überhaupt nicht.


    Fühl dich ganz fest gedrückt.


    Liebe Grüße Elke