Posts by genna

    Hallo nebelschleier, vor einem Monat hat mein Bruder nach 18 Jahren Beziehung auch geheiratet. Die Hochzeit sollte 2020 sein, aber wegen corona musste es abgeblasen werden. Esther ist das Patenkind meines bruders und freute sich wie bolle auf dieses fest. Wir planten alle zusammen eine Diashow mit allem drum und dran. Nun fiel die Hochzeit damals ins Wasser...vergangenen Oktober war nun das Fest und ich hatte auch diese Schwere, diesen inneren Widerstand dagegen. Alleine der Gedanke daran löste beklemmungen und Panik aus. Aber auch ich hatte dieses Gefühl , dass ich meinem Bruder das nicht antun darf, nicht dorthin zu gehen. Auch plagte mich das schlechte Gewissen, da ich nicht imstande war irgendwas zu planen, geschweige eine Diashow. Er ist und war eine riesige stütze, ist und war immer für mich und meine Familie da. Also quälte ich mich dorthin.....und es war einfach so so liebevoll....mein Bruder hatte vorne in der Kirche eine Laterne stehen, wo esthers Name drauf stand, während der Messe sangen Freunde von meinem Bruder von pink floyd " wish you were here" und er kam zu mir, nahm mich in den Arm und er weinte bitterlich...mit mir und eigentlich mit allen in der Kirche. Und im Festsaal waren Namensschilder aus Holz gesägtt und mein Bruder hat eins für Esther gemacht, wo er aber an der Seite ein halbes Herz herausgeschnitten hatte. Als er mir das Schildchen gab, weinte er wieder und meinte, dass diese herzecke ja auch wirklich raus ist. ...den abend merkte ich, das hier die Trauer nicht vergessen wurde, sondern dass meine familie einen glücksmoment daneben stellt, aber dass alle mit uns sie vermissen. Somit konnte ich plötzlich auch mit lachen und als meine kusine mich an die Hand nahm um mit mir zu tanzen und dann während sie noch lachte plötzlich anfing zu weinen, mich umarmte...da wusste ich, dass alle die dort waren, Esther in ihren Gedanken und Gefühlen integrierten und dass es keinem der anwesenden locker einfach viel dieses Fest zu feiern. ....und so wird es auch auf der Hochzeit sein, wo ihr jetzt hingeht...ALLE werden Ricardo "mitnehmen",vermissen, Verbindungen zu vorherigen Situationen mit ihm herstellen. Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass dir an diesem Tag viel viel Empathie und Verständnis entgegengebracht wird, dass du dich geborgen fühlst. Liebe nebelschleier, ich verstehe dich so gut...es ist ja auch eigentlich nichts mehr gut und so ist es so mühsam weiterzumachen und dies möglichst "gut", vorallem für die Menschen die man liebt. Ich hoffe ich habe dich nicht zuviel voll getextet, ....alles liebe

    Liebe nessie, jetzt muss ich aber auch reagieren. Natürlich ist das positiv 😊🍀🍀🍀 herzlichen Glückwunsch ..nächstes Jahr um diese Zeit liegt zuhause bei euch ein kleines stampelndes Bündel in euren Armen...oh wie schön...alles alles gute....was gibt es schöneres?🤗 pass gut auf dich und deinen kleinen Krümel auf<3

    Liebe nebelschleier, alles Liebe für deinen Pablo zum Geburtstag ❤ ...auch ich kann dich sehr gut verstehen...diese immer schwelende angst...das vertrauen ins leben, in die welt wurde derart erschüttert, dass man genau weiss,cwas alles möglich ist...dass was vorher unmöglich schien.. Wir sind gebrandmarkt vom Schicksal und dies lässt sich nicht verdrängen....alles Liebe für dich und deine Kinder...von ❤

    Es ist wirklich sehr berührend ...Geschwisterliebe wird oft etwas unterschätzt. Aber sie leben den längsten Teil ihres Lebens miteinander...und es klafft ein riesengrosser Abgrund auf, wenn ein geschwisterteil fehlt. ...Deine Bilder vom weg zu robins baum wirken so voller Frieden...ja es scheint ein Ort des friedens zu sein:24:

    Liebe AniErl, ich denke ich finde kaum die richtigen Worte dir zu sagen, wie furchtbar ich das finde....das ist kaum zu ertragen....meine 4 Kinder leiden auch so sehr über den Verlust unserer Esther, die älteste Schwester. Sie starb letztes Jahr beim überqueren eines Zebrastreifen, da ein busfahrer fahrlässig war. ...meine jüngste ist jetzt 9 Jahre, auch die jüngste von 5...wie du. Es tut mir so leid für euch alle...das leben ist oft so unendlich hart und ungerecht....ich weiss nicht wie ich dich trösten soll, ich selber bin untröstlich....

    oje Rienchen, möchtest du echt nochmal zu dem hingehen? Ich befürchte statt dass du Hilfe erhält, lädst du dir eine riesen Belastung auf...so einem "pfarrer" ist nicht zu helfen...schon beim lesen deiner Sätze sieht man erschreckend wie extrem starrköpfig und unempathisch der ist...nee nee einfach nur schlimm

    Liebe nessie, wie schön. 🥰 Ich wünsche von Herzen, dass dieses kleine Leben in Geborgenheit gedeihen kann und dass du dieses kleine wunder in ungefähr 9 Monaten in deinen Armen halten kannst. Alles alles Liebe ❤

    Das ist sehr ergreifend, dass er schon als Kind solch eine Verbindung zu diesem Ort hatte, es ist wahrhaft schön dort...es ist schön, dass du Momente des tiefen friedens empfinden kannst. Ich würde mir das auch oft wünschen...

    Oje liebe nebelschleier, ich kann dich so gut verstehen...ich wäre an deiner Stelle auch total kopflos geworden und in Panik verfallen...wenn man diesen horror einmal erlebt hat, hält man es wieder für möglich. Gott sei Dank ist Pablo wieder da.. welch ein Schreck. ...Liebe nebelschleier, ich hoffe, dass du jetzt etwas zur Ruhe kommen kannst.. alles Liebe