Posts by King

    Liebe Linchen


    Ja, das hoffe ich auch.


    Es gibt noch Eltern und sie hat noch zwei Geschwister.

    Ein oder zwei Kinder mit Autismus-Spektrum ist noch dazu nicht einfach zu stemmen.
    Kann da ja auch aus ganz eigener Erfahrung sprechen.


    Ja, ich erinnere mich als die beiden Kinder geboren wurden.

    Sie hat sie sich sehr gewünscht.


    Nie und nimmer hat sie wohl gedacht dass sie sie nicht mehr aufwachsen sehen würde.

    Es ist die Situation die sich keine Singlefrau vorstellt die sich für diesen (aktiven) Weg (der Umsetzung eines Kinderwunsches) entscheidet.
    Aber ich kenne welche die etwas Schriftliches aufgesetzt haben.

    Was aber eben nicht unbedingt greift wenn die Kinder nicht "gesund" sind.
    Bzw. sog. Kinder mit besonderen Bedürfnissen sind.
    Das kann man auch nicht vorhersehen.
    Ist noch eine ganz andere Dimension.

    In meinem Fall weiss ich dass da auch etwas Schriftliches nichts bringt.
    Dennoch würde mein Kind im Heim landen.
    Da würde sich die Behörde einschalten.


    Vielleicht ein Grund mehr warum mich das noch mehr betroffen und nachdenklich macht.


    Und ja, dieser Krebs hat allgemein eine sehr gute Prognose.
    Allerdings streut er sehr schnell.
    Bei ihr im Kopf, Lunge, Wirbel etc.

    Keine Chance :(

    LG
    King

    Habe heute erfahren dass meine Nachbarin verstorben ist.
    Ein paar Stockwerke unter mir.
    Offenbar in der Wohnung. Unerwartet.
    Ihr Alter lasse ich mal weg (aus Anonymitätsgründen).


    Habe davor nichts bemerkt.

    Vermutlich wurde sie als erstes wohl auf der Arbeit am nächsten Tag vermisst.


    Vorgestern stand am Morgen ein Lastwagen vor dem Haus.
    Da hatte ich so ein ungutes Gefühl.


    Allgemein kenne ich fast alle Nachbarn.
    Zu einigen habe ich ein freundschaftliches Verhältnis.


    Diese Nachbarin habe ich hin- und wieder mal gesehen, ja.

    Aber - man ist doch immer wieder schockiert.


    So plötzlich.
    Und noch relativ jung.


    Im Oktober hatte ich erfahren dass jemand verstorben ist den ich über 10 Jahre virtuell kannte.
    Zwar nicht wirklich vertieft; aber natürlich kannte ich sie darüber.


    Ende letztes Jahres bekam sie die Diagnose Krebs - leider schon mehrfach gestreut.

    Die Arme. Keine Chance.

    Meine Gedanken gehen an ihre Kinder. Die Tochter gerade volljährig.
    Die beiden anderen sind jünger. Väter gibt es keine offiziell.

    Sie sind somit Vollwaisen.
    Eines oder gar beide Kinder mit hohen Bedürfnissen; meinte autistisch. Aber da bin ich mir nicht ganz sicher.
    Hoffe für sie ist gesorgt.

    Sehr traurig.


    Ja, man ist immer wieder schockiert.




    LG
    King

    Ich würde jetzt einfordern, dass klar ist, was bis wann verbessert werden muss und welche Hilfe Du bekommst.

    Wenn er das nicht einsieht ist es Verarsche, tut mir leid.

    Aber Du weißt es besser, Du warst dabei.

    Jetzt mach ich Schluss mit den schlechten Nachrichten 😂

    Du bist selbst erwachsen.

    Empfinde ich nicht als schlechte Nachrichten.
    War vorhin nur wieder kurz hier.


    Zugegeben hatte ich da auch schon solche Gedanken.

    Wäre natürlich ganz mies.

    Aber eben. Vielleicht denke ich auch manchmal etwas misstrauisch.
    Und du bist / kommst aus dem Metier.

    Also ich finde es sehr hilfreich auf was du hinweist.


    Weiss da auch nicht inwiefern eine Verlängerung rechtens ist.
    Kommt auf den Arbeitsvertrag drauf an, nehme ich an ?
    Und ja, wie lange ?

    Eine Verlängerung ist mir persönlich nicht bekannt; auch nicht bei Freunden, Kollegen und Bekannten.


    Allgemein denke ich dass man sich immer verbessern kann - ja.

    Sehe ich auch so.


    Sofern einem wirklich die Möglichkeit gegeben wird.
    Auch zu Verbesserung.

    Da meine ich auch vorsichtig zu sein was da abgemacht wird, was machbar, realistisch ist.
    Und die Gegenseite effektiv auch wirklich interessiert ist dass es zu einem Abschluss nach der Probezeit kommt.


    Und nicht nur hinhalten.
    Muss ja gar nicht sein.
    Aber sicherlich. Gibt und gab es gewiss.


    So soll ein fixer Vertragsabschluss für dich das Ziel sein, liebe Bettina :)


    Jetzt erst mal durchatmen. Das Gespräch ist geschafft und hinter dir.


    LG
    Simon

    Liebe Bettina


    Zwar nur kurz (da ich auf dem Sprung bin), aber von Herzen.


    Heute ist dein Gespräch und ich wünsche mir natürlich dass es positiv ist.


    Falls nicht: Bitte verzweifle nicht, ja ?

    Auch wenn da allenfalls was vorgeschoben wird. Oder eben nicht.
    Ach, es ist echt zum...


    Jedenfalls: Es gibt immer einen Weg.
    Trotzdem. Trotz Allem.
    Auch wenn noch so harzig.

    Vergiss das nicht.
    Und ich weiss dass es beruflich nicht einfach war in letzter Zeit.


    Auf jeden Fall habe ich an dich heute gedacht.


    LG
    Simon

    Na klar, ihr bleibt immer auf dem laufenden! Ihr seid ja schließlich meine kleine virtuelle Familie ❤️ ihr habt mich in schwereren Zeiten begleitet, als mir lieb war. Danke !


    mich musste heute nochmal testen, hatte magst, dass das Baby plötzlich weg ist 🙈

    Auf dem Bild sieht man meine beiden Kinder 💕

    :8:


    Und nö, das bleibt jetzt ca. bis (Anfang) August intus ;)


    LG
    KIng

    Danke euch :)


    Bis zur 82. Minute lag ein Unentschieden in der Luft.
    Schade, schade, schade ||


    Aber die Ausgangslage gegen Serbien bleibt die gleiche ;)


    Im Moment noch 0:0 Portugal - Uruguay...
    (jetzt habe ich im ersten Moment glatt das zweite "u" bei Uruguay vergessen, pfff^^)
    Das wäre noch besser als die Regenbogenbinde ^^


    Bin mal gespannt.

    Lieber Simon war echt spannend aber gut gespielt so gegen Japan und dann hätte es funktioniert gut jetzt ist es so sie können und das ist Hauptsache.


    Vlg. Linchen

    Das stimmt.


    Gegen Japan war nix.


    Jetzt hoffen wir dass es weiter läuft.


    LG
    Simon

    ich bin da immer sehr freundlich......hab mich schon im griff. mir fiel das jetzt erst auf mit diesem termin. das gespräch am freitag lief sehr nett. trotzdem wurmt mich das eben...naja nun ist gut.....ich muss mich abregen heheheh:D:D

    Glaub ich dir.


    Da sitzen ja auch einfach Menschen.
    Die auch nicht ohne Fehler sind.

    So jemand zusammenstauen ist auch nicht so meine Art.

    In meinen privaten Wänden lasse ich schon mal auch den einen oder anderen Kommentar los ;)
    Darf auch.

    Eben auch mal abregen. Tut auch gut.


    LG
    Simon

    stimmt schon. aber ich habe ja auch am freitag schon bescheid gesgat. telefonisch und danahc alles schrigftlich........mich fuchst das sowas von dass da ein fehler zu meinen ungunsten passiert ist und ich wie ein betrüger da stehe.

    :95:

    Total ärgerlich.

    Wäre da nicht eben auch so eine Äusserung fällig seitens Amt ;) ?

    Aber ja, ist wirklich Beamtendeutsch.
    Und die sitzen am Hebel.


    Wird sich klären. Ganz bestimmt.


    LG
    Simon

    Zwei Wochen ist wirklich lang.
    Aber die deutsche Post ist auch kein D-Zug.


    Hier ist es wirklich noch 1-2 Tage.
    Ausser es fällt übers Wochenende.

    Und ja, sicherlich.
    Höflich wäre ich da auch.


    LG
    Simon

    Ist so.
    Beamtendeutsch.


    Und so vorgefertigte Briefe sind das definitiv.


    LG
    Simon

    Ach, das ist echt ärgerlich.


    Das kanns ja echt nicht sein.
    10 Tage Zeit.

    Und der Brief trifft einen Tag vorher ein.

    Ach.


    Du äusserst dich eben am Montag und fertig.


    Das ist noch keine Fristsetzung in dem (juristischen) Sinn.


    Mach dir da wirklich nicht so Sorgen, ja ?


    Ich bekam auch schon mal Post bezüglich Rentenzurückzahlung meiner Mutter aus Deutschland.
    Bis das eintraf und ich den eingeschriebenen Brief abgeholt hatte war das Datum im Brief schon überschritten.
    Aber gut.
    Habe es dann eingezahlt und gut wars.

    Bei dir wird da auch nix passieren.

    Nervt total so was. :30:


    LG
    Simon