Von heute auf morgen habe ich das Glück meines Leben Verloren mein Helmut und meine Nadja

  • Hallo Linchen


    Wie es mir geht ,na ja ich lebe ,jeden Tag einfach weiter ,so wie du auch .


    Ja ohne meine beiden Leben wird immer schwer sein ,besonders mein Kind fehlt mir sehr

    zumal ich von ihr nichts oder nur selten einen Vogelgruss bekomme .


    Und sein Kind zu verlieren .Ich habe sie geboren ,viele Schöne ,manchmal auch harte Jahre mit meiner Tochter

    verbracht, sie war immer da und durch Helmuts schwere Krankheit sind wir immer mehr zu einem guten Team

    geworden .Nadja hat mir so oft geholfen und dann starb sie einfach Sicher ich versuche mich damit zu trösten das

    Nadja mir mitgeteilt hat das ihre Lebenszeit um war ,oder das sie jetzt bei ihren Papa ist .

    Klappt aber selten wenn ich das jetzt so schreibe laufen mir die Tränen runter :13::13:

    Alle die ein Kind verloren haben werden mich verstehen und dadurch das ich so oft alleine bin

    ist es noch schwieriger ,es ist einfach zu still .Keiner da der mit einen Spricht

    zu Beispiel heute kommt bei RTL Dungelcamp .Nadja hat mich immer mit Hintergrund Info versorgt

    das macht nun keiner .oder wie ich erkältet war, keiner war da der dir den Rücken einreibt .

    und so gibt es viele Beispiele


    Aber das Leben ist selten gerecht ,Gott sei Dank habe ich gelernt wie ich mit der Situation um gehen

    muss .denn wie ihr alle habe ich keine Wahl .


    Ich hoffe es geht dir und dem Rest deiner Familie einigermaßen

    Ich wünsche dir alles Liebe <3


    Traurige Birgit

  • Liebe Birgit,


    ich weiß doch und ich verstehe Dich sehr gut sogar.

    Es ist grausam uns einfach nicht in Ordnung es ist falsch und daran gibt es nichts was man anders deuten könnte.

    Vielleicht werden wir oder im speziellen Fall Du und viele andere Eltern irgendwann erfahren warum das passieren musste irgendwann wenn die Zeit gekommen ist....im Andersland.

    Liebe Birgit nehme Dich stellvertretend für Deine Nadja ganz fest in den Arm.:30::30:


    Vlg. Linchen <3

  • Danke liebe Pia<3


    für das schöne Bild ,Aber das ,das Leben noch mal Schön wird bezweifele ich


    Vielleicht wird es mal erträglich ,denn ich muss für immer ohne meinen Mann

    und ohne meine Tochter leben

    sowie du ohne deinen Papa aber ich habe einen weg gefunden wie ich es aushalte

    mach mal ,nicht immer .

    Mehr ist nicht drin


    Liebe Grüße

    Traurige Birgit

  • Danke liebe Linchen <3

    für deine worte und sie stimmen ein wenig

    Ich bin mir inzwischen sicher das für Nadja das Leben ohne mich viel Schwerer gewesen

    wäre als für mich und im Jenseitskontackt hat sie ja ausrichten lassen das ihre Seele

    gesagt hat es wird zeit ,sie müsste gehen


    Ich höre das aber wirklich verstehen werde ich es nie ,ich versuche daran zu glauben das es einen Lebensplan gibt

    und wir es nicht ändern können ,besonders bei Nadja nicht ganz leicht .Weil wir ja auch vieles mit unserm verstand nicht

    verstehen können

    Bei meinen über alles geliebten Helmut den ich natürlich auch vermisse .ist das etwas anders

    Er war so viel Jahre so krank und auch wenn er bei mir bleien wollte ,sein Körper

    könnte nicht mehr

    es tröstet mich ein ganz ,ganz klein wenig das beide zusammen sind und ich weiß das sie auf mich warten

    bis meinen zeit um ist

    und kann nur hoffen das es nicht zu viel Jahre dauert .

    bis da hin müssen wir alle versuchen ihrendgewie zu leben .


    ich wünsche dir ein schönes Wochenende :24:


    Liebe Grüße Traurige Birgit

  • Liebe traurige Birgit,


    ich weiß auch nicht, ob es so etwas wie einen Lebensplan gibt. Mir ist aber klar geworden, daß die wirklich entscheidenden Fragen zu unserem Dasein hier auf Erden nicht beantwortet werden. Wir werden Geduld aufbringen müssen und ich hoffe mit Dir, daß wir auf die Antworten nicht so lange warten müssen.


    Liebe Grüße an Euch Drei


    Sommermond

  • Danke liebe Sommermond <3


    Es geht so ,es ist halt nicht einfach ,das weißt du ja leider selber .


    Ich vermisse meine beiden sehr besonders mein Kind ,Ohne Nadja zu leben ist fast unmöglich

    Zeichen bekomme ich leider auch kaum von ihr .

    Meiner Trauerbegleitung versuchte mich zu trösten ,das ein Verstorbener nun mal nicht viele Zeichen geben kann


    und ich soll stolz auf mich sein ,was ich bis jetzt erreicht habe .


    Im Forum bin ich nur noch wenig ,Diese Viele Schlimmen Schicksale tunen mir zu weh

    du bist ja auch nicht mehr so oft da


    Ich wünsche dir alles liebe ,einen Schönen Tag :30:bis bald


    Traurige Birgit

  • Liebe Birgit,


    in der Hoffnung, dem einen oder anderen ein liebes Wort geben zu können, habe ich mir vorgenommen , wieder etwas öfters hier zu sein.

    Ich kann Dich so gut verstehen, neben der Trauer um unsere Lieben tragen wir eine existentielle Einsamkeit, ich kann wirklich nicht sagen, ob das eine oder das andere mir mehr abverlangt.


    Die grauen Nebeltage, die sich immer wiederholen, muten an wie ein nicht enden wollender Spätherbst, der alle Blätter verloren und alle Farben vergessen hat.


    Trotzdem habe ich heute mit der Gartenarbeit begonnen. Ich versuche soviel zu arbeiten, wie eben möglich, sonst würde ich mich völlig unnütz fühlen.


    Ich denke oft an Dich und nehme Dich mit in mein Abendgebet.


    Lass Dich lieb umarmen mit Deinen Lieben im Herzen ❤ ❤ ❤


    Sommermond

  • Liebe Sommermond <3


    du hast natürlich recht ,hier bekommt man immer mal wieder ein Liebes Wort


    und ich werde das Forum nicht aufgeben ,aber so wichtig es mir am Anfang war


    ist es heute nicht mehr .Ich schaue regelmäßig rein .lese manches beantworte ich


    aber dennoch ist es anders als führer .Trotzdem bin ich sehr dankbar das es dieses Forum gibt


    Ich habe nette Menschen so wie dich kennen gelernt und mit verschiedenen bin ich auch Privat in


    Kontakt ,aber wie ich dir schon geschriebene habe ,tuen mir die vielen Schicksale sehr leid :13:


    das ich es nicht immer ertragen kann .



    Zur Zeit habe ich einfach genug mit meinem Eigenen Schicksal zu tun ,Aber ich hoffe sehr das es alle

    Schaffen einen Weg zu finden mit den Schweren Leben fertig zu werden

    ich danke dir auch Herzlich das du mich in den Abendbegebt ein bindest .

    Pass auf dich auf wenn du im Garten Arbeitest :5:


    Liebe Grüße

    Traurige Birgit

  • Guten Morgen zusammen


    Ich wollte euch nur kurz berichten das es Gaby in ihrer Reha gut geht


    sie Sah gestern wirklich gut aus und hat nun auch etwas mehr Kontakt


    zu andern Menschen .


    Ich wünsche dir das die nächsten 4 1/2 Wochen das für sie bringen was sie sich wünscht



    Liebe grüße


    Traurige Birgit

  • Liebe Birgit,


    vielen lieben Dank für die Info.

    Wie geht es Dir denn????

    Ich weiß es ist immer eine blöde Frage aber Du weißt wie es gemeint ist.

    Hatte ein paar blöde Tage seit letzten Mittwoch war deswegen nicht groß hier und hab auch nicht viel geschrieben.

    Jetzt ist es wieder gut, meinem großen geht's gut soweit, alles weitere sehen wir am Mittwoch bzw. Donnerstag dann schauen wir weiter.


    Vlg. Linchen

  • Liebes Linchen


    Danke der nachfrage ,na ja was soll ich sagen ,es ist schwierig ,ich bin sehr viel Allein

    zumal meine Trauerbegleiterin auch an Corona erkrankt ist ,da daher natürlich nicht zu mir kommen kann.

    So sehe ich zur zeit so wie kaum einen Menschen von Angesicht zu Angesicht .Das ist sehr schwer

    es ist einfach zu still ,ich versuche mir vorzustellen das sie ja nicht immer kommen wird .

    und dann muss ich es auch allein Schaffen ob ich viel oder nicht.

    Mir fehlt meine Tochter so sehr .Ihr Positive Art fehlt so sehr ,und ich bekomme auch kein Zeichen von ihr

    das macht es nicht einfacher .

    Mach mal verstehe ich einfach nicht was ich hier noch soll, aber sterben kann ich auch nicht .

    Es ist alles eine Große sch.......


    Das es dir auch nicht gut ging tut mir leid ,Ich schreibe nur noch sehr wenig .Die vielen Schicksale

    tun mir zu weh :13:aber ich schaue regelmäßig rein

    Ich wünsche dir alles Liebe


    Traurige Birgit

  • Liebe Birgit,


    ja ich weiß und ich kann mir vorstellen wie schwierig und schlimm das ist und die Situation macht es auch nicht einfacher.:24:


    Ja das war nicht schön mit meinem großen Gott sei Dank ist erst mal alles wieder gut. Jetzt müssen wir schauen einfach warum und wieso.


    Vlg. Linchen