16 Monate alter Sohn verstirbt

  • Hey ihr Lieben, jetzt hab ich mich wieder eine Zeit nicht gemeldet. Die Zeit rast gefühlt. Also zum Thema Geburtshaus. Es war wirklich richtig schön, besser als ich es mir vorgestellt habe. Und heute hab ich sogar von der Geburt und von dem kleinen geträumt. Er hat auch kaum Käseschmiere, helle blonde Haare und hat seinem Bruder Philipp ähnlich gesehen 💙

    Ich bin gespannt, wie er in Wirklichkeit ausschaut


    Ende Februar war ich beim Frauenarzt, es war alles ok. Der kleine hat 234g gewogen und war ca. 20 cm groß


    am 14.3 seh ich ihn wieder und am 27.3 habe ich einen Termin zur Feindiagnostik zur Sicherheit, vor dem termin hab ich echt schon Angst

    Ich hoffe es geht euch „gut“

  • Hey, freut mich das alles bestens ist

    Ich habe in der Schwangerschaft auch von Jason geträumt und wie er aussieht, im Traum hatte er dunkle Haare, weiter weg von der Realität konnte ich nicht liegen, er hatte noch weniger Haare als meine anderen Kinder :)

    Nochmal der Rat auch auf die Gefahr hin das es nervt, lass bei der Feindiagnostik einen Vaginalultraschall mit dem Farbdoppler machen...

    Ich wünsche dir weiterhin eine schöne und entspannte Schwangerschaft

  • liebe Vanessa <3

    ich schreibe einmal schlicht und ergreifend , das ich euch das BESTE , WUNDERBARSTE und SCHÖNSTE in der Schwangerschaft wuensche.

    DANKE, das du uns immer wieder schreibst

    herzlichst gruesst EUCH eure Sverja

  • Lieben Dank, ihr gehört ja nach fast 2 Jahren irgendwie auch zur „familie“ da erzähle ich euch die freudigen Nachrichten sehr gerne!

    Aber irgendwie häng ich momentan durch .. ich hasse den März. Bald ist der Todestag von Philipp 😔

  • Lieben Dank, ihr gehört ja nach fast 2 Jahren irgendwie auch zur „familie“ da erzähle ich euch die freudigen Nachrichten sehr gerne!

    Aber irgendwie häng ich momentan durch .. ich hasse den März. Bald ist der Todestag von Philipp 😔

    dein phillip ist doch dein schutzengelchen.er ist immer bei dir.:5::5::5:<3

  • Hallo ihr lieben, wollte euch nochmal updaten. Heute war das zweite screening, es war alles unauffällig. Ich soll bzgl des Feindiagnostiks am 27. keine Angst haben.

    Der kleine wiegt ca. 340g und ist 24cm groß

    Ich bin dankbar, dass bisher alles unauffällig war. Jedoch war bei Philipp in der Schwangerschaft auch nichts auffällig, deswegen bin ich immer noch bissl skeptisch und ängstlich.

  • Ich hoffe und bete wirklich, dass er ein gesundes und vor allem lebensfähiges, glückliches Kind werden darf.
    das ist mein zweit größter Wunsch ❤️

    Der größte ist natürlich, meinen kleinen Philipp wieder zu haben

    Aber er wird immer der große Bruder sein und ist immer bei uns

  • Hey ihr Lieben, zwei Wochen ist es schon wieder her, als ich mich zum letzten Mal gemeldet hab. Zuerst, dem Babybär geht es prächtig. Am Montag war der feinultraschall in bester Ordnung. Der kleine wiegt 500g und ist 27cm groß.

    Leider gehts mir momentan garnicht gut aufgrund nicht so schöner Worte meiner Oma. Auch ist heute der Todestag von Philipp .. ich hab einen richtigen durchhänger


    es wird Zeit, dass es mal wärmer wird. Das heitert einen wenigstens etwas auf.

  • Liebe Nessi


    Ich denke heute schon ganz oft an dich:30:


    Dein kleiner Prinz ist immer in deinen Herzen.

    Ich weiß das,dass nicht wirklich tröstend ist:30:


    Aber dem Babybär geht es gut. Philipp beschützt ihn hoffentlich.


    Bei dir ist noch immer soviel Liebe im Herzen für Philipps zukünftige Geschwister.

    Geb nicht auf, du bist eine wunderbare Frau und eine Liebevolle Mutter eine kostbare Perle mit reinen Herzen.


    Fühl dich heute ganz lange tröstend im Arm gehalten:30::24::30::24::30:



    Nebelschleier

  • Hab ich Baby ralle verpasst 🙊?

    Danke für eure Worte

    Langsam fange ich an, den babybären und mir richtig zu lieben. Genau wie ich Philipp liebe, empfinde ich das selbe bei Jakob. Wahnsinn, die Liebe verdoppelt und teilt sich ❤️

    In 14 Wochen könnte es schon los gehen

    Bis dahin versuchen wir alles, dass wir bis Juli im Haus sind, da können wir dann endlich ankommen