verloren, vermissen, suchen, danken

  • Danke Dir Liebes, für die wunderbare Urlaubsersatzwoche in einem anderen Betrieb bei netten Mitarbeitern und Chefs um mich, sowie dem Schokoladebeigeschmack.


    Danke Dir Liebes, für das Organisieren der unerwartet hohen Rückzahlung von "Reparatur-Rücklagen" bei den BTK meiner Miete.


    Liebe Dich


    Dei W. ( :) )

  • Mit Dir Liebes Hand in Hand die Rodelstrecke hinauf spazieren, um danach rasant herunter zu rodeln.


    Mit Dir Liebes zu Lachen während der Fahrt im tollen Schnee. Und am Ende danach, und immer, ....auch zuhause.


    Mit Dir Liebes gemeinsam Pellkartoffeln essen mit Fisch und Käse und herrlichen Gewürzen dazu.


    Mit Dir Liebes, Deine tiefsinnig liebenden Ideen während der Werbepausen der Filme im TV so zu spüren, so dass man von der Werbung nichts mehr mitbekommt.


    Deinen Duft Deiner Haut.


    Liebe Dich


    Dei W. ( ;( )

  • I MISS MY ABI!!!!

    An Meine Geliebte Tochter Abi! :love:


    auf einmal hatte ich dein Fotoalbum in der hand, sah mir die vergangenheit an


    mit jedem tag - mit jeder woche - mit jedem monat


    wird es mir mehr bewusster


    ich küsse deiner BILDER mein engel


    ich rede mit dir Abi - IN mir


    meine große Tochter Abi.


    ICH VERMISSE DICH :13:


    du sagtest " es geht ma gut mama" in meinem traum


    sihst du Abi wie`s mir geht?


    I MISS YOU ABI!!!!!!!!!!


    deine mama

  • Danke Dir Liebes, dass Du mir den schweren 1. Jahrestag Deines Verlustes, so schön gestaltest hast.
    Danke für die Sonne.
    Danke für den Himmel in Deiner Augenfarbe.
    Danke für den frostfreien Tag.
    Danke für die Stille und Einsamkeit, damit die Gedanken freien Raum haben.
    Danke für die Idee die Rodel mit zu nehmen.
    Danke für die vielen perfekten Abfahrtsstrecken dazu.
    Danke für das Zustandekommen eines lieben Treffen vom Forum, bei einem Kaffeetratsch.
    Danke für die Tränen zum Schluss. Sie waren Nötig.


    Danke Dir Liebes, dass Du mir den schweren 1. Jahrestag Deiner Verabschiedung, so schön gestaltet hast.
    Danke für die Sonntagsmesse die ich dazu nutzen konnte.
    Danke, dass ich nicht nur für Dich, aber Dir ein Gedicht aufsagen durfte.
    Danke für den Augenblick als ein Forumsmitglied neben mir in der Kirche Platz nahm.
    Danke für das Plaudern mit diesem im Anschluss Deiner Gedenkmesse.


    Danke Dir Liebes für die Zeit.


    Liebe Dich


    Dei W. ( :) )

  • Auf Dich Liebes an einem Mittwoch vor Deinem zuhause warten, bis Du vom Spätdienst nachhause kommst. Die Vorfreude war immer so groß.


    Dein Empfang bei Dir zuhause, wenn Du an einem Mittwoch Frühdienst hattest, und wir durften uns dadurch früher sehen. Die Freude war noch größer.


    Mit Dir Liebes auf eine Pizza zu gehen, und Dir dabei gegenüber zu sitzend in die Augen zu sehen. Bin nun schon über ein ganzes Jahr mit Niemand auf ein gemeinsames Essen gewesen.


    Mit Dir Liebes beim gemeinsamen Kochen, auf gänzlich neue Gerichte zu kommen. Habe nun seit über einem Jahr nur immer für mich Alleine gekocht.


    Mit Dir Liebes Arm in Arm einzuschlafen. Habe seit über einem Jahr immer nur ganz Alleine in meinem Bett gelegen. Aber mit 2 Pölstern nebeneinander.



    Alleine sein zu können ist das Schönste
    Alleine sein zu müßen das Schwerste.



    Vermisse Dich


    Dei W. ( ;( )

  • Vermisse:


    Die Vorfreude und Ungeduld auf Dich Liebes, warten zu dürfen, bis Du bei mir bist.
    Die Vorfreude und Ungeduld auf Dein liebes warten, bis ich bei Dir bin.
    Das oft stundenlange SMS schreiben mit Dir Liebes, wenn wir Zeit hatten.
    Das oft lange telefonieren mit Dir Liebes, wenn die Tage an denen uns das Zusammensein verwehrt blieb, zulange wurden.


    Heute ist der Tag Deiner Urnenbeisetzung.


    Alles Liebe


    Vermisse Dich


    Lieb Gruss


    Dei W.

  • Ich vermisse dich-Rene-so sehr! :33:
    Ich vermisse es,dir im Supermarkt zu begegnen
    Ich vermisse es,das du angeradelt kommst
    Ich vermisse es,das du dich bei uns im Garten umsiehst und Kritik übst an unserem Werkeln
    Ich hätte dir gerne noch soo viel gesagt,wir wollten doch zusammen zum Sommerfest Vatis Geburtstag feiern
    Nun bist du bei ihm :13:
    Hab das Gefühl,es wird mit jedem Tag schlimmer-das Vermissen
    Deine Schwester
    Karla :13:

    Mein Kind Juliane,
    Mein Bruder Rene,
    Mein lieber Vati,
    Ihr seid mir nur einen Schritt voraus-tief in meinem Herzen lebt ihr weiter :005:

  • Lieber Kurt.


    Heute ist unser 44ster Hochzeitstag und ich vermisse dich .


    Danke für die gemeinsame Jahre und deine Liebe.


    Ik hou van jou ........


    M.

  • was vermiss ich heute??



    hewute vermiss ich noch mehr das alles was ich einmal hatte.



    vermiss deine hand die mich hält und führt, die mich in deine starken arme zieht, mir sicherheit geben,



    deine haut, die mich immer gewärmt hat, wenn mir kalt war,



    deine stimme, die mich ermuntert hat, die mir immer zuspruch gegeben hat



    dein lachen, das mich immer wieder aufgemuntert hat, wenn es mit schlecht ging,



    deine augen, denen ich nie böse sein konnte,



    ich vermiss dich immer noch so sehr. :13: :13: :13: :13: :13:




    traurigetina

  • Lieber Walter,
    ich finde deine Idee wirklich schön, und nachdem ich alle Beiträge gelesen habe, brannten mir die Worte
    einfach auf dem Herzen und ich musste sie aufschreiben.



    Ich vermisse…
    … die Tiefe deiner Augen, von denen ich nur erahnen kann, wie schön sie wirklich waren
    … den Klang deiner Stimme, die nie zu mir gesprochen hat
    …dein Lächeln, das in diesem Leben mir nie gegolten hat
    …die gemeinsamen Erlebnisse, die wir nie hatten


    Ich suche…
    … eine Botschaft von dir in allem was ich tue
    … immer wieder einen weiteren Beweis, dass du da bist, dass du mich kennst
    … in meinem Herzen nach dir


    Ich danke…
    … dir, für die Schönheit deiner Seele
    … dir, für die Weisheit deiner Worte
    … dir, für die enorme Bereicherung, die du für mich bist und immer sein wirst
    … dir, für deine Liebe, die du mich spüren lässt


    Ich hoffe…
    … dass ich dich eines Tages in meine Arme schließen darf
    … dass ich eines Tages in deine wunderschönen Augen sehen werde
    … dass du auf mich wartest, und mir hier den Weg zeigst

  • vermisse dein
    lachen,
    deine stimme,
    deine umarmung,
    deine fröhlichkeit,
    dein da sein,
    deine liebe,
    deine hilfe,
    dein husten,
    dein schimpfen,
    dein chaos,
    deinen lärm,
    deine art,
    einfach dich,
    deine musik,
    deine wärme,
    einfach alles.
    danke für alles

  • Heute ist Mittwoch. Es ist wieder Christa-Tag. Unser Tag in der Woche. Wie hast Du Deine Schicht?? Spät?? OK. Wir treffen uns wieder vor Deiner Tür?? Uhr 22:20?? Die Nacht wird aber nur kurz. Zu kurz für uns Beide. Habe Frühschicht. Aber das Spüren an Deiner Seite genügt ja schon. Alles Liebe bis dahin. Liebe Dich. Vermisse Dich.


    Dei W.

  • Hi Liebes


    Danke Dir für diese Augen die Du mir so oftmals zugesendet hast. Viele davon sind zum Glück für mich erhalten geblieben. Dafür hast Du gesorgt.


    Dein allererstes Schreiben an mich lautete:


    "Ich kann Dir natürlich nicht soooo süße Geschenke machen. Was ich zum verschenken hab, das erzähl ich Dir mal unter 4 Augen. Aber meine Handy Nr. kannst du sofort haben, falls Du mal meine Stimme hören möchtest. Christa"


    Danke für Dein Geschenk, das Deiner Augen.


    Liebe Dich


    Dei W.

  • Papa....


    ich vermisse


    • deine Umarmungen, die mich fast erdrückt haben
    • dein "pass auf dich auf" wenn ich wieder weg gefahren bin
    • dein übertrieben gut gelauntes "Morgen!!!" wenn ich, der Morgenmuffel, aufgestanden bin
    • dein "der Pfarrer hat nach dir gefragt", wenn ich Sonntags nicht mit dir in der Kirche war
    • die Diskussionen über Gott und die Welt - Sonntags beim Mittagessen
    • dein "was schenken WIR der Mama?", wenn dir wieder mal nichts eingefallen ist
    • wie du immer vom "Teddywutz" begrüßt worden bist, als hätte er dich jahrelang nicht gesehen
    • wie du mir immer das Leben erklären wolltest
    • wie du alles immer zu 120% Prozent machen wolltest (-> Wenn net mal der Schlüsseldienst rein kommt, dann kannst da sicher sein, dass die Wohnungstür dicht genug is)
    • deine Vorliebe für Meerestiere in allen Variatonen, mit der wir Mama immer auf die Palme gebracht haben
    • deine Menschenkenntnis und dass ich mit dir auch mal lästern konnte
    • dass du immer Bescheid wusstest, wenn es um Wegbeschreibungen, Ortschaften usw. ging - egal wo ich war oder hin wollte
    • dass du uns alle immer auf Trab gehalten hast, wenn du daheim warst
    • dein "i hätt's jo eh gmocht!" wenn wir dich x-mal um etwas gebeten haben, und es dann schließlich selber gemacht haben, weil du mit dem Zeitung lesen nicht fertig geworden bist
    • deine Neckereien
    • wenn wir uns "verbündet" haben, weil WIR Recht hatten, und nicht die anderen ;)
    • dass du mich spätabends noch mit "dringenden" Dingen genervt hast, die natürlich nicht warten konnten
    • dass ich dir gefühlte 170x den Computer, Outlook und das Internet erklärt habe
    • dass du trotzdem geglaubt hast, du kennst dich aus, nur der Computer macht nicht, was du willst
    • dass du immer nur das Beste für mich wolltest
    • und dass du vor allen immer voller Stolz von mir geredet hast
    • dass du mich immer, wenn ich mal am Wochenende zuhause war, gefragt hast, ob ich eh nächstes Wochenende wieder komme
    • und deinen Blick, wenn ich dir gesagt habe, dass ich nächstes Wochenende sicher nicht schon wieder heimkommen werde
    • die Sachen die du am Haus immer gemacht hast, und auf die du so stolz warst
    • und deine Freude über alles, was ich erreicht habe


    ich vermisse so vieles, und so viele Dinge haben mich früher genervt, aber ich würde alles dafür geben, wenn du wieder zurück kommen könntest, und mich wieder - manchmal absichtlich, manchmal auch nicht - "nerven" würdest...


    hab dich lieb - Papa

    Tretet her, Ihr meine Lieben,
    nehmet Abschied weint nicht mehr,
    Heilung war mir nicht beschieden,
    meine Krankheit war zu schwer,
    wär so gern bei Euch geblieben,
    die Ihr wart mein ganzes Glück,
    doch ich musste von Euch scheiden,
    lasse Euch allein zurück.


    Schmerz hat man nicht gespürt, solange man nicht einen lieben Menschen verloren hat.

  • Mama i vamiss di oafoch soooooooo....


    i vamiss:
    dei Stimm
    dei Lochn
    das du oiwä so guad kocht hosch
    deine Anrufe wos nu eikaffn soidsch
    mit dia zredn
    dei parfüm/dei geruch
    dein aussehen
    deine umarmungen/berührungen
    deine hilfsbereitschaft
    deine liebe...
    i vamiss oafoch OIS an di.... i mecht di oafoch wieda zrugg ;(

    ... und wir glaubten wir hätten noch so viel Zeit ...
    Mama i wea di NIA vagessn !!!

  • Liebe Mama,
    vermisse Dich so sehr.
    vermisse Deine Telefonate.
    vermisse Deine Erzählungen.
    vermisse Dein "Wie gehts G.?".
    vermisse Dich als Mensch.
    Bin aber dankbar dass Du meine Mama bist/warst.
    Kathrin

    Alles wird gut. Es gibt viel Trauriges auf der Welt und viel Schönes. Manchmal scheint das Traurige mehr Gewalt zu haben, als man ertragen kann, doch dann stärkt sich indessen das Schöne und berührt wieder unsere Seele. (Hugo von Hofmannsthal)