Durch tragischen Herztod auf dem Gehweg neben mir laufend nach 24 gemeinsamen Jahren die Partnerin verloren

  • Hallo Matthias

    ich verfolge ab und an dieses Forum angemeldet hab ich mich schon einige Zeit kann aber nicht immer so schreiben.

    Auch mir ist es so ergangen mein überalles geliebter Mann ist am plötzlichen Sekundentod leider leider:33::33::33: gestorben.

    Ich gehe momentan durch die Hölle, seit dem 15.11,19 ist mein leben vorbei es ist wie ein Alptraum. Wir , ich und mein Sohn der ist 19 Jahre

    haben mit Herzmassage solange gekämpft bis der Notdienst kam denn es war Nachts. Ich wünsche Dir ganz ganz viel Kraft und mal Momente

    die vielleicht mal ein kleiner Lichtblick sind. Ich muss abbrechen ich kann momentan nicht si viel schreiben.

    Ganz liebe Grüße:8:

  • Hallo Big,

    ja das alles sind ganz schlimme Momente und auch ich weiss tagsüber nur eines und das habe ich im Buch von Roland Kachler, der seinen Sohn bei einem Badeunfall verloren nhat, gelesen: DEN SCHMERZ HINAUSSCHREIEN UND ES INTERESSIERT MICH NICHT MEHR DIE BOHNE, OB DAS WEN STÖRT....


    Ich kann Dir ganz genau sagen, was meine lichten Momente sind: EINSCHLAFEN UND TRÄUMEN UND HOFFEN, DASS DIESER ZUSTAND ZUR EWIGKEIT WIRD...


    Frühmorgens aber da ist Realität und noch vor einem Jahr da habe ich doch voll auf den Spiritismus gesetzt und so visle Jenseitskontakte gemacht,


    trotzdem habe ich eines übersehen: DEN MENSCHEN ZUM ANFASSEN, FÜHLEN UND SPRECHEN UND SO VIELES MEHR den gibt es nicht mehr.

    Sogar Medien wie die wirklich gute Syndia Detzler trauern und ich habe einige telefonische Jenseitskontakte über die Syndia Detzler gemacht und sie hat soviel von meiner Dorit rübergebracht, undf trotzdem: ZURÜCKBRINGEN AUF ERDEN DAS KANN EBEN MOMENTAN NOCH NIEMAND,....aber in naher oder ferner Zukunft da wird auch das möglich sein.


    Ob wir das allerdings noch auskosten werden können geschweige bezahlen, das steht auf einem anderen Blatt.....


    Ich hoffe, Dich jetzt nicht geschockt zu haben, und vielleicht meinst Du wie fast alle auch hier, ich sei realitätsfremd, GLAUBE stirbt ZULETZT !!!


    Zu mehr bin auch ich nicht fähig ausser dem unabdingbaren Glauebn an ein Leben nach dem Tod


    Und wer sucht nach einem wissenschaftlichen Beweis:

    https://www.welt.de/wissenscha…rt-auch-nach-dem-Tod.html

    https://dieter-broers.de/seele-geht-in-den-kosmos-zurueck/


    Und diese Theorien sind von Nobelpreisträgern Stuart Hameroff und Roger Penrose aufgestelltb worden, nachdem bereits Quantenphysiker wie Einstein, Max Plank und Heisenberg von dem Welle-Korpuskel-Dualismus gesprochen haben....


    ...Lange Rede kurzer Sinn: Die Verstorbenen leben weiter als Seelenwesen in der geistigen Welt, aber ohne Technik oder eigene körperliche Voraussetzungen können wir selbst keinen Kontakt aufnehmen, so müssen wir über Medien gehen.


    Matthias

  • so ein Quatsch, sorry, aber ich muss jetzt schreiben: Matthias: Du schriebst, zurückbringen kann man uns die Verstorbenen momentan noch nicht: Meine Güte, Man KANN NIEMALS eine Seele zurückbringen, das sollte jedem klar sein, und das andere, was Du meinst, miederer/Matthias, das ist evtl. ein Körper, das Aussehen, ABER NIEMALS die Seele, um die wir hier alle trauern!!! Da könnten hundert Körper mit Aussehen meines Jürgens da sein, das würd mir und wohl auch niemals irgendjemand irgendetwas an Erleichterung bringen, weil diese Seele, die unseren geliebten Menschen ausgemacht hat, niemals geklont werden kann!!!bringt absolut nicht, rein gar nichts, WEIL eine Seele niemals geklont werden kann!!


    Meine Güte, ich hab jetzt grad viermal einen Jenseitskontakt gehabt und anscheinend bin ich genügsamer wie Du, Matthias, mir hilft es ohne Ende, und wenn ich mal so fertig bin, tja, dann hör ich mir abends die aufgezeichnete CD vom Sitting an, fertig! Das tut mir gut, weil ich weiß, unsere geliebten Seelen sind da, und genau damit muß man sich endlich zufriedengeben!


    Und ja, wenn wir selbst es nicht können, dann müssen wir halt, wenn wir dies so wollen, eben über ein Medium gehen. Aber bitte: Das ist doch das höchste, was wir überhaupt erwarten dürfen, Ich bin Gott dankbar, daß so was überhaupt möglich ist.


    So, lieber miederer, geniess Deinen Rotwein, sei ein bisserl mehr zufriedener, was wir hier noch haben dürfen, erleben dürfen in Richtung Jenseitskontakt aber auch Zeichen von unseren Seelen. Mehr geht nicht. Stell mir mal vor, das wär alles gar nicht möglich?!


    Alles Gute Dir von Ange