Mein lieber Andreas, die Liebe meines Lebens, ist nicht mehr

  • Liebe Lilifee,


    wieviel Liebe in deinen Zeilen für deinen Schatz zum Ausdruck kommt, aber auch wieviel Schmerz.

    Den 3. Engelgeburtstag feiert dein Schatz nun schon im Himmel und an diesen Tagen, schmerzt es

    immer ganz besonders. Für solche besonderen Tage, sollte es Besuchszeiten im Himmel geben,

    dann hätte man wenigstens etwas, worauf man sich freuen kann.


    Ich denke an dich und deinen lieben Schatz in deinem Herzen.

    Eine liebvolle Umarmung :24:, Kerstin

    Ich fürchte nicht die Dunkelheit dort draußen, es ist die Dunkelheit in meinem Herzen, die mir Angst macht.

  • Liebe Lilifee,


    ich hoffe mit Dir, daß Dein lieber Schatz in Freude leben darf, glücklicher als es auf Erden möglich ist. Viel zu früh ist er gegangen, nicht um Dich zu verlassen, nur um auf Dich zu warten.


    Stille Grüße


    Sommermond

  • <3 Liebe Sunny, liebe Verbuendete, liebes Linchen, liebe Kikiro, liebe Sonnenschein, liebe Kerstin, liebe Sommermond, <3


    :2: für eure tröstenden Antworten, eure lieben Umarmungen :24::30: , euer Mitgefühl und die wunderschöne Kerze. Mein Schatz war trotz chronischer Krankheit ein fröhlicher ausgeglichener Mensch, und das sieht man auch auf dem Bild. Er ist zwei Monate vor seinem 64. Geburtstag und zwei Wochen vor meinem 65. Geburtstag gestorben. Das war viel zu früh, aber das ist es ja immer, egal in welchem Alter jemand stirbt, wie wir ja alle viel zu gut wissen.


    Besuchszeiten im Himmel wären toll, das denke ich auch manchmal. Es wäre sicher schmerzlich nach dem Besuch wieder weg zu müssen, aber man könnte sich dann ja schon wieder auf den nächsten Besuch freuen. Bis es endlich keinen Abschied mehr gibt und wir für immer bleiben dürfen.


                                    


    Unsere Lieben sind immer bei uns und warten schon auf uns. Das ist ein schöner Gedanke, auch wenn das für uns viel zu wenig ist.


    Ich denke jetzt an alle, und besonders an diejenigen von uns für die es in diesen Tagen auch schwere Momente gibt. Haltet durch, Schritt für Schritt und Tag für Tag. Auch wenn es noch so schwierig und schmerzlich ist den Weg bis zum Ende alleine gehen zu müssen, irgendwann sind wir auch am Ziel. Und ich freue mich schon darauf euch alle im Himmel zu treffen. :8::8::8:


    Liebe Grüße Lilifee

  • Hallo ihr Lieben,

    ich möchte euch gerne Ostergrüße da lassen, und euch ein friedliches Osterfest wünschen.



                                                 



    Von mir gibt es nichts Neues zu berichten. Ich habe mich äußerlich mit meinem so nicht gewollten Leben arrangiert. Meine Tage kann ich ruhig und friedlich verbringen. Dafür bin ich dankbar, denn das ist ja nicht jedem vergönnt.


    Innerlich ist weiter alles wund und weh. Ob sich das noch mal ändern wird? Ich weiß es nicht, bezweifele es aber. Mir stellt sich immer wieder Frage, warum muß ich noch leben und wie lange noch? Gibt es wirklich noch eine Aufgabe für mich, oder einen anderen Daseinszweck? Sehen kann ich beides nicht.

    Jeden Morgen an dem ich wieder aufwachen muß sage ich mir, wieder ein Tag vorbei. Das Wiedersehen mit Andreas ist wieder um einen Tag näher gekommen. Das ist aber auch der einzige Trost.


    Ich möchte endlich zu meinem lieben Andreas, den ich von Tag zu Tag mehr vermisse. :5:<3<3<3<3

    Liebe Ostergrüße

    Lilifee

  • Liebe Lilifee,

    Deine lieben Ostergrüsse gebe ich von Herzen gern zurück. <3Du sprichst mir mit Deinen Worten so ungemein aus der Seele.... :24:Auch ich möchte lieber heute als morgen zu meinem Johannes. Ich vermisse ihn so unendlich. Dennoch müssen wir "auf dieser Seite" weitermachen, auch wenn wir im Augenblick nicht wirklich wissen wofür....

    Ich wünsche Dir viel Kraft:5:

    Gaby

  • Liebe Lilifee,

    danke für deine Ostergrüße.

    Deine Beschreibung von deinem inneren und äußeren Leben finde ich auch für mich sehr treffend.

    Ich frage mich ob wir jemals den Sinn für unser übrig gebliebenes Leben finden und erkennen.


    Schicke dir auch liebe Ostergrüße

    Steffi

  • Liebe Lilifee,


    auch von mir liebe Ostergrüße,


    ich glaube, es wird sich nichts ändern

    Daseinszweck, ich frage mich oft, was ist der Sinn meines Daseins?

    Liebe Grüße auch an Bine.

    auch an Bine.


    Maike

  • Liebe Gaby,


    sicher empfinden noch andere von uns so wie Du und ich. Nur noch den geliebten Verstorbenen endlich wiedersehen. Aber Du hast recht, wir müssen auf unserer Seite weitermachen auch wenn wir nicht wissen warum. Bis wir endlich auch gerufen werden. So lange müssen wir durchhalten.


    Ich umarme Dich :24::24: und wünsche Dir auch viel Kraft. Und immer dran denken, einmal ist es auch für uns soweit. :5:


    Liebe Grüße

    Lilifee

  • Liebe Steffi,


    vielleicht können wir das, je nach dem was sich in unseren Leben noch unverhofft tut. Es kann uns ja noch etwas beschieden sein wovon wir heute noch nichts wissen können. Vielleicht erfahren wir es aber auch erst wenn wir selbst auf der anderen Seite sind. Dann sehen wir den Sinn den wir hier nicht erkennen konnten. Vielleicht gibt es aber gar keinen, und alles ist nur ein Treppenwitz des Universums. Die Schwiegermutter von meiner Schwester wird in diesem Jahr 90, und lebt schon weit einiger Zeit mit Demenz in einem Pflegeheim. Was gibt es hier für einen Sinn?


    Ich werde es aufgeben darüber nachzudenken ob es einen Sinn gibt oder nicht. Vielleicht bin ich auch nur zu blöd ihn zu finden. Dann ist das eben leider so. Auch Dir wünsche ich viel Kraft und halte durch. :24:<3


    Liebe Grüße

    Lilifee

  • Liebe Kikiro,


    :2: für die schönen Frühlingsbilder. An dem Fluß würde ich jetzt gerne spazieren gehen. Bei uns gibt es zwar die Aar. aber die ist nur ein Bach, wenn auch ein sehr langer. Aber kein Vergleich mit Deinem Bild. Die Tulpen sind auch sehr schön. Solche Lichtblicke kann man immer gebrauchen.


    Liebe Grüße

    Lilifee

  • Liebe Maike,


    ich glaube auch nicht daß sich etwas ändern wird. Da müßte schon ein Wunder geschehen, und daran glaube ich nicht so richtig. Wir hatten im Büro ein Schild und darauf stand:


    "Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger."


    So sehe ich das für mich auch. Manchmal denke ich, wer weiß was noch für uns vorgesehen ist, und dann denke ich wieder es gibt nichts mehr. Vor ziemlich genau einem Jahr hatte mich ein Betrüger über YouTube angeschrieben, und man soll es nicht glauben, vorigen Monat hat sich wieder einer gemeldet. Mit beiden habe ich eine Weile gechattet, das war ganz nett und unterhaltsam. Aber als sie dann endlich zur Sache kamen und Geld wollten mußte ich ihnen leider mitteilen, daß sie bei mir an der falschen Adresse sind. Soll das jetzt jedes Jahr so sein?


    Deine Grüße an Bine werde ich gerne ausrichten. Sie wird sich bestimmt freuen.


    Liebe Grüße

    Lilifee