Von heute auf morgen habe ich das Glück meines Leben Verloren mein Helmut und meine Nadja

  • Liebe Birgit,


    ich glaube schon, dass mein verstorbener Mann bei mir ist.

    Der Kontakt ist da. Auch wenn andere mich für blöd halten.

    Trotzdem möchte ich wie ihr alle ihn wieder lebend bei mir

    haben und das geht nicht.

    Da die Verstorbenen keinen Körper mehr haben, können

    sie nur in unseren Gedanken sprechen und ein warmes

    Gefühl der Nähe in uns auslösen. Es ist die einzige

    Möglichkeit.


    Ich möchte für meine Fellnasen da sein, Leider ist mein

    blinder Kater krank und bricht zur Zeit.

    Hoffentlich trägt er nicht meinen Kummer.


    Es ist schön, dass Dein Helmut bei Dir ist. Bitte ihn doch, dass

    Du auch Kontakt zu Deiner Tochter bekommst.


    Wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, kannst Du vielleicht

    auch mit ihr kommunizieren.


    traurige Grüße

    Sonnenstrahl

  • Liebe Sonnenstrahl


    Erstmal ,lass die Leute reden ,keiner weiß wie du dich fühlst

    nur was du für dich für richtig ist ist richtig

    Natürlich hast du recht ,auch ich würde alles geben um meinen beiden wieder zu bekommen

    aber dann hätte mein Mann noch immer so starke Schmerzen und bekäme kaum Luft

    Helmut hat es viele Jahre ausgehalten und es tat so weh in so leiden zu sehen

    aber als er im Krankenhaus vor Schmerzen geschrienen hatte .wusste ich ich muss ihn gehen

    so schwer es für mich ist ,auch bei meiner Tochter


    es ist unmenschlich seine Lebensmittelpunkt sterben zu lassen ,ich weiß genau wo von du sprichst :13:

    Mein Mann und Miene Tochter sind zusammen das weiß ich

    außerdem hat Nadja mir heute morgen auf dem Friedhof ein Rotkelchen geschickt

    das ist ein Trost von Verstorbenen für uns

    er hat ein paarmal leicht gepisst ,als würde er sagen

    Mama ich bin doch hier ,das hat meine Tochter immer zu mir gesagt

    ich wusste sofort das es von ihr ist ,beiden hören ja was ich sage oder wenn ich an sie Denke


    Liebe Grüße

    Traurige Birgit

  • Liebe Birgit!

    ich versteh dich sehr gut. Ich habe auch immer so ein Gefühl von mama,wenn ich an sie denke.Sie ist dann immer da und spendet mir Trost. schickt mir ihre Liebe ,so dass ich mich geborgen fühle trotz des kummers,den ich nach wie vor habe,aber ihre präsenz gibt mir Trost. sie hat mir mein verstorbenes Kätzchen im traum geschickt,sie hat so laut geschurrt,dass ich davon erwacht bin hihi....Alles Zeichen der Liebe finde ich. Fühl dich mal umarmt.:24::24:

  • Liebe Birgit

    ich kann auch seit der Beerdigung von Christian keine Musik mehr hören.

    Das Lied und einige andere habe ich von der Seite von Yanouk.

    Ich habe jetzt seine Geschichte teilweise gelesen und dabei auch einiges von seiner Musik mir angehört.

    Das ging komischer Weise.

    Eine Geschichte von Liebe geprägt.......<3

    Was für ein toller und gefühlvoller Mann er doch gewesen ist.

    ich hab nie mit ihm geschrieben und dennoch fühle ich mit Ihm.

    Viele hier vermissen Ihn ganz schrecklich,auch wenn sie Ihm das Glück bei seiner Rosi gönnen.

    Lg,Gaby

  • Hallo Bettinalein

    Ja wir können froh sein das unsere Verstorben das für uns tun können,


    Mein Mann und ich wir waren immer für einander da .Und als ich meinen geliebten Mann sterben sah

    ging für mich wie bei dir die Welt unter.

    ich habe mich gefreut als Helmut sich per Mp3 bei mir meldetet um sich von mir zu verabschieden

    Als dann 4 Monate nach meinen Mann auch noch meine Nadja starb wollte ich auch _Sterben

    leider hat es nicht geklappt

    Aber so nach und Nach meldet sich mein Mann stärker bei mir ,heute ist es fast so wir früher

    ich höre und Spüre ihn um rum die Uhr ,meine Tochter leider nicht

    so schön das ist das mein Helmut mir so nah ist ,fehlt er und Nadja mir doch

    als meine Gesprächspartner ,seine Hand in meine Hand usw.

    Ich bin fast immer alleine und das kostet sehr viel Kraft


    Ich wünsche dir noch ganze viele Zeichen von deiner Mama

    eine liebe Umarmung auch an Dich :24::24:

    Traurige Birgit

  • liebe Birgit!

    meine mama hat mir schon ganz viele zeichen geschickt,ich hab das bei "Zeichen von Verstorbenen" gschrieben. manchmal fühle ich sie auch in meinem herz,dann wird mir ganz warm und ich spüre plöötzlich unglaublich viel Liebe im inneren. sie ist aber auch serh konkret. einmal las ich bei facebook : Zitate,die Mut machen: Amoi seng ma uns wieder !

    Einen tag nach ihrem tod gab sie mir ständig zeichen, es flog ein herz aus einem buch heraus,ich fand ihr lieblingsgedicht und eine stunde später wars auf facebook zu hören ,ich h2 ( atte so Gedanken plötzich,die nicht von mir kamen :"Achte auf orchideen!" (hab sie alle jetzt bei mir und sie blühen bis auf eine gut.) etc etc

    also mama ist sehr präsent noch.

    LG Bettinalein

  • Hallo zusammen

    Es ist Dienstag Vormittag ,ich bin heute morgen sehr nass geworden auf dem Weg zum Friedhof

    aber egal habe mich umgezogen, Kuschel ein wenig mit dem Kissen meines Mannsens

    Das gibt mir immer das Gefühl nicht allein zu sein ,


    Heute Nachmittag fahre ich mit meiner Freundin einkaufen ,vor allem Getränke usw.

    Da ich weder Führerschein noch Auto habe bin ich ihr sehr dankbar


    Trotz allem ist eine große Traurigkeit in mir ,Das Wetter ist grau so wie meine Stimmung

    immer wieder quellt es mich das ich allein bin und ich muss aufpassen das ,das Gefühl nicht zu stark wird

    denn das sich keiner für einen interessiert ,ist schon sehr schmerzhaft ,aber war :13:


    Traurige Birgit