Am 23.11.20 ist das Schlimmste passiert

  • Liebe Heidemarie

    Was für schöne Fotos und was für eine schöne Reise…..

    ich freue mich sehr für dich das du eine so gute Zeit hattest und auch geniessen konntest❤️

    ich hoffe du fährst mal Richtung Süden und über die Grenze in die Schweiz….da würde ich dich in Empfang nehmen 😉

    Dein Nachhause kommen war ganz ähnlich wie meines…. Nur mochte ich noch nicht darüber schreiben

    Mal sehen vielleicht heute Abend

    Ich bin nicht weg.... nur schon mal voraus gegangen...


    • "Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können." Robins Lieblings Zitat aus der kleine Prinz
  • Liebe RalfsHeidemarie,


    wie schön, dass du hier bist.<3

    Ich kann mir gut vorstellen, wie es für dich war, in die leere Wohnung nach hause zu kommen.

    Durch deine Reise hast du Abwechslung und viele neue Eindrücke gewonnen und ein kleines bißchen

    Abstand gehabt. Doch daheim holt dich alles wieder ein.

    Deine Gedankengänge teile ich mit dir. Auch ich wäre lieber vorher gegangen, aber auch ich weiß,

    mein Liebster hätte das ohne mich nicht ausgehalten. Vielleicht halten wir Frauen, dieses Leid

    anderst aus, als unsere Liebsten. Ich weiß nicht, es ist einfach nur sch.....

    Ich denk ganz fest an dich ... Brigitte

  • Liebe Ralfsheidemarie

    Es macht mich traurig das dein "nach Hause kommen " so schwer war. Deine Reise war so erfolgreich.

    Ich denke das deine Aufgabe hier auf Erden noch nicht erledigt sind. Du mußt die Erinnerung an deinen Mann aufrechthalten. Du trägst Verantwortung für deine Hunde-------- sprich DU wirst gebraucht

    Auch hier im Forum hilst du durch deine Worte uns anderen. Dafür ein DANKE von mir

  • Da schließe ich mich voll und ganz Steffi an.

    Allein Deine Reise hat mir viel gegeben gezeigt das es sich lohnt weiter zu machen und das auch zu zu lassen.

    Immer mit Mama im Herzen für Sie....


    Vlg. Linchen

  • Wir werden ja nicht gefragt. Wer zuerst geht. Und zumindest in unserer Gesellschaft sterben die Männer fast alle vor ihren Frauen. Also gibt es sehr viele Witwen. Und nur wenige Witwer. Bei den Corona Opfern oder beim Krebs und Unfall sind es auch ab und zu die Männer, die übrig bleiben. Und sie leiden auch sehr, wie wir hier im Forum erleben können.

    Hat ein Paar in der alten Rollenverteilung gelebt, dann ist es für Männer schwer diese ganzen Dinge und Handlungen, die mit einem Zuhause verbunden sind zu übernehmen.

    Ganz zu schweigen von dem Verlust, der zu verkraften ist.

    Ja, das leere Haus. Das Chaos, was ich beim Aufbruch hinterlassen habe und die Enttäuschung, das ein Freund, der versprochen hatte den Garten zu machen in meiner Abwesenheit - nichts gemacht hat. Gar nichts.

    Und dann habe ich meinen Schatz so richtig vermisst. Er hat mir immer zugehört und mich getröstet.

    Ich habe während der Reise Stunden gehabt, wie früher. Unbeschwert und richtig glücklich.

    Und hier bin ich als wenn jemand den Film auf rückwärts gestellt hätte in eine Trauer geraten, die an den Anfang erinnerte.

    Auch so viele Ungeschicklickeiten sind mir passiert. Passieren immer noch.

    Mir fällt alles runter, ich schmeiße alles um, ich finde nichts wieder und mache allen möglichen Mist.

    Vorhin habe ich die Handtasche mit Handy und Geldbörse auf der Mülltonne in der Einfahrt vergessen. Viel mir erst ein, als ich schon unterwegs mit den Hunden war. Also im Dauerlauf zurück zum Auto, Hunde eingesammelt und angetrieben. Nach Hause gerast. Da lag die Tasche immer noch auf der Mülltonne.

    🙏🙏🙏

    Oh Himmel, was war das für ein Stress. Durchfall und schwitzen war die körperliche Antwort.

    Ich muß wieder sehr auf mich aufpassen.

    Aber geweint habe ich nicht.

    Gestern hätte ich ganze Sturzbäche geweint wenn mir das gestern passiert wäre.

    Meine Augen sind wieder normal groß. Ich habe viel Tee getrunken und kann wieder klar sehen.

    Also jetzt nochmal on vorne:

    Aufbruch zum Einkauf. Möglichst ohne Katastrophe.

    Ralfsheidemarie

  • Ja, jetzt ist schon Wochenende. Und die Krise ist überstanden. Vielleicht haben sich die Tränen aufgetaut in den vielen Tagen vorher an denen ich nicht geweint habe. Und wären der Reise gab es viele Stunden, die sich anfühlen wie früher. Unbeschwert und gut. Ein tolles Gefühl.


    Im Moment ist eine Freundin bei mir und es tut gut nicht alleine im Haus zu sein. Sie hat viel mehr Antrieb als ich und so konnten wir gestern und vorgestern meinen Terrassenwintergarten sauber machen und haben dann als Möbel meine Campingmöbel aus dem Pössl hingestellt. Es sieht super aus und ist auch gemütlich.

    Das ist der Raum aus dem ich die Möbel in den Sperrmüll gegeben habe weil ich dort immer mit Ralf gesessen habe. Jetzt sieht es ganz anders aus und tut nicht mehr sofort so weh.

    Und gestern hat meine Freundin Feuer im Kamin gemacht. Es war toll.

    Also, im Moment geht es mir wieder recht gut.

    Ralfsheidemarie

  • Liebe RalfsHeidemarie,


    ja das ist so oft ich gehöre wohl zu den wenigen wo mein Papa alles kann...kochen bügeln...waschen...putzen....sogar nähen kann Papa.

    Es hat durchaus Vorteile wenn man unter Schwestern groß wird als einziger Junge.

    Meine Tante hat mir da immer die Geschichten erzählt.

    Natürlich muss ich hin und wieder mal Toilette richtig putzen oder Kühlschrank Küche es ist eben anders als wir Frauen ganz klar aber das ist ja auch kein Thema wenn ich da die anderen höre.


    Vlg.Linchen

  • So kleine Veränderungen sind manchmal gut und es reicht einfach wenn man nicht allein ist und den Antrieb von jemand anderen bekommt.

    Sonst sitzt man da und überlegt und grübelt und die Kraft endlich aufzustehen und das zu machen fehlt einfach.


    Vlg. Linchen :24:

  • Das sieht sehr gemütlich aus bei dir am Kamin❤️
    Schön das es dir wieder besser geht

    Fühl dich umarmt ❤️

    Ich bin nicht weg.... nur schon mal voraus gegangen...


    • "Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können." Robins Lieblings Zitat aus der kleine Prinz
  • Dein Feuer im Kamin erinnert mich an unsere Urlaube

    Hier zu Hause haben wir keinen Kamin. Daher war es in den Ferienhäusern jedes Jahr einmuß das es einen Kamin gab. Da haben wir Abend immer gesessen und über Alles mögliche geredet. Das war eine wunderschöne Zeit und deine Bilder rufen diese Erinnerungen wach.

  • Ich habe immer noch Gesellschaft und wir haben schon einiges im Haushalt geschafft. Endlich kann ich die meisten Räume wieder bewohnen. Und ich selbst habe wieder angefangen zu kochen. Das tue ich eigendlich sehr gern.

    Gestern haben wir Pommes aus der Fritteuse gehabt mit selbstgemachte Tzaziki und im Ofen gegarte Zucchini und Zwiebeln und Auberginen. Dazu selbstgemachte Currysosse und Bratwurst klein geschnitten. Es war köstlich. Ute hatte Feuer gemacht im Kamin.

    Ein schöner Abend.

    In der Nacht habe ich dann ein komisches Gefühl in meiner Herzgegend gehabt und einen kleinen Schmerzstich wahrgenommen. Und in dem Moment waren alle Gedanken, die ein baldiges Ende von mir wünschten wie weggepustet. Da war nur Angst, Sorge um mein eigenes Leben.

    Das war mir eine Lehre.

    Ich möchte nicht mehr darüber nachdenken ihm nach zu sterben.

    Mein Leben ist mir wichtig - wenn ich auch noch nicht genau weiß warum.

    Aber natürlich wegen einer Hunde. Aber als aller Erstes wegen MIR.

    HEIDEMARIE, die Ralf liebt.

  • Liebe RalfsHeidemarie,


    ja kann ich verstehen, es gibt auch noch schöne Dinge für die es sich lohnt zu leben keine Frage....deswegen gibt ja von uns auch niemand auf, sondern wir alle kämpfen jeden Tag wieder etwas mehr Leben Glück und Freude zu zulassen wenn es auch noch so schwer fällt immer mit dem Gedanken unserer Lieben.


    Wir halten uns an ihrer Liebe fest an allem was sie für uns waren und noch sind.:13::24:


    Vlg. Linchen <3