und plötzlich blieb die Welt stehen

  • nun Rienchen, das ist alles super Sch...


    Was ist mit diesem Steinmetz, will er dein Geld nicht haben, oder was.

    Giebt es nicht vielleicht die Möglichkeit einen anderen zu nehmen? Das klingt mir sehr unzuverlässig.


    Mit 87 ist man schon ein wenig schwierig, Walters Papa war such sehr zickig. Nichts passte ihm. Ja wer weiß wie wir werden, sollten wir dieses Alter überhaupt erreichen. Was ich mir momentan nicht wirklich wünsche. Noch 33 Jahre so leben, einsam nein danke.


    Du solltest dir was gönnen, nicht immer zurückstecken. Kannst du dieser Frau mit den Katzen nicht was sagen, ist ja schrecklich. Versteh schon das du das Grab nicht allein lassen willst, aber ist halt auch doof für dich. Ja eine verzwickte Situation.

  • Liebes Rienchen,


    das hört sich alles nicht gut an....als erstes würde ich dem Steinmetzt mal einen saftigen Brief schreiben, das sowas Zeit braucht und sich auch verschieben kann alles klar aber ein gewissen Zeitplan sollte man doch einhalten das kann man erwarten es ist ja schon teuer genug....


    So was Deine Mama betrifft ja das ist nicht schön und belastet Dich auch noch, gut das sie in Reha geht das geht für Dich gar nicht.

    Viel zu belastend.

    Du hattest ja schon erwähnt das Euer Verhältnis nicht das beste ist, was mir immer schwer fällt wenn ich sowas lese weil ich mir das gar nicht vorstellen kann.

    Bei mir war es das absolute Gegenteil, ich hab wohl ein großes Glück gehabt.


    Deine Reha hmmm wäre besser gewesen aber ich verstehe Dich natürlich aber Du musst auch bitte an Dich denken es nützt niemanden wenn Du zusammen brichst das kann passieren.

    Bitte pass da auf Dich auf.


    Vlg. Linchen

  • Liebe Rienchen,


    du hättest deinen Reha-Termin vielleicht nicht absagen sollen - ich glaube er wäre sehr wichtig für dich und deine Gesundheit. Der Steinmetz sollte sich vielmehr nach deinen Terminen richten. Wie heißte es im Volksmund:

    Wer zahlt schafft an!!

    Das mit den Katzen am Friedhof ist bei uns auch so. Es gibt manche Gräber, die ziehen sie magisch an - und

    durchwühlen alles. Vielleicht hilft die "Verpiss dich" Pflanze.

    Das mit deiner Mama tut mir leid, eine ziemliche Belastung für dich, zumal es ja kein gutes Verhältnis zwischen euch ist.

    Aber du musst auch an dich denken, wir sollten alle egoistischer werden - vielleicht - ach ich weiß auch nicht.

    Ganz viel Kraft für dich !!!

  • Oh Rienchen<3


    ich habe es gerade er gelesen und es tut mir sehr leid .

    Ja mit dem Steinmetz ist das schon so eine Sache und ich hatte

    bei mir das Gefühl ,die haben gewusst das ich alleine

    eben eine Frau und mache Männer sind leider nicht sehr nett

    Hast du keinen der für dich sich mit dem Steinmetz in Verbindung setzt und mal Klartext

    redet ,du hast wirklich viel Baustellen ,auch die Sache mit den Katzen Unverschämtheit


    und deine Mama ,ja es ist nicht leicht mit älteren Damen ,sie werden sehr zickig

    mit der Reha ,sicher sie hätte dir gut getan ,aber ich glaube du musst

    erstmal zur ruhe kommen .


    Ich wünsche dir viel Kraft und das es für deine sorgen und Ärgernisse bald

    eine gute Lösung gibt


    Liebe Grüße:24::24:


    Traurige Birgit

  • Liebe Rienchen,


    es tut mir sehr leid, dass du dich um so viele Probleme kümmern musst.

    Bitte achte auf dich, du brauchst auch Ruhe und Kraft.

    Überlege gut, ob du wirklich Kur und Reha-Sport absagen oder verschieben willst.

    Wenn deine Kraft ganz aufgebraucht ist, kannst du auch niemand mehr helfen.

    Es wäre wirklich wichtig, dass du dich nicht aus den Augen verlierst und dir überlegst, was dir gut tut.

    Du bist wertvoll und wichtig und nur wenn es dir gut geht, kannst du für andere da sein! <3


    Alles Gute für dich!:24::24::24:

  • Liebe Rienchen,


    mehr als genug. Es tut mir sehr leid, daß Du in Deiner Trauer zusätzliche schwerwiegende Lasten tragen musst .

    Bei allen dem darfst Du Dich selbst nicht vergessen. Erwäge sorgfältig, was für Dich die beste Entscheidung ist. Das ist kein Egoismus, sondern notwendige Überlebensstrategie.


    Von Herzen wünsche ich Dir Mut, Kraft und auch Zuversicht


    Liebe Grüße

    Sommermond

  • Liebe Rienchen auch ich wünsche dir ganz viel Kraft... Es ist mehr als ärgerlich... Aber wenns kommt dann dicke... So reiht sich ein shit ans andere... Ich hoffe für dich das sich ein Problem nach dem anderen löst... :24:lg Carmen

  • liebe Rienchen,

    Wunderschön ist dieser Grabstein. Er gefällt mir sehr. Deinen Mittwoch, wirst du überstehen, auch wenn er warscheinlich schwer werden wird. Ich werde an dich denken. Mein Knoten löste sich auch, leider nur vorübergehend. Alles liebe.

    Renate

  • Eine wunderschöne Gestaltung, nicht nur für das Auge, mit Liebe in jedem Detail, sondern auch mit Sinn, Bezug zu seinem Leben, ein würdiges Gedenken an deinen lieben Mann und euer gemeinsames Leben... ein Denkmal.


    Ich bin jetzt mal still und geh in den Garten, schau in den Himmel und weiß: es ist der gleiche Himmel, den du auch siehst.... :24:

  • Liebe Rienchen der Stein ist wirklich sehr schön.. Mit viel Liebe zum Detail.. Und Verbindung zu eurem Leben.. Für Mittwoch ganz viel Kraft... Mir steht dieser Tag im November bevor... Alles liebe für dich

  • Liebe Rienchen,


    warm wird mein Herz, wenn ich die schöne Gestaltung des Grabes für Deinen Lieben Mann betrachte. Ich bewundere den, trotz allem, liebevollen Umgang mit Deiner Mutter. Das würde nicht jeder schaffen. Ich wünsche Dir von Herzen Kraft und Frieden für Morgen und hoffe sehr, daß die Reha Körper und Seele stärken.


    Vorstehende Grüße

    Sommermond

  • Liebe Rienchen,


    so gehen wir weiter Schritt für Schritt, manchmal durch tiefe Abgründe, immer in die Zukunft, die Vergangenheit wird. Wir enden und beginnen. Gut , daß Du Dich für die Reha entschlossen hast, sie wird Dir sicher wohl tun.


    Liebe Grüße

    Sommermond