Mutter verstorben - nun ganz alleine

  • Liebe Ulrike,

    auch von mir ein , ich verstehe dich nur zu gut,:24:


    Alles so komisch ohne Mama......<3

    gut das wir hier schreiben können und genau das schreiben können wie es wirklich ist..........

  • Liebe ulrike! Auch ich denke an dich und deinen schmerz, fühle mitdir! Bei meiner Mama war es am 8.3. 6 Monate.:33::30:

  • Liebe Mamma,


    heute vor 9 Monaten hast Du mich verlassen.

    Du wolltest nicht gehen, aber am Ende war der Krebs stärker als wir.


    Es war , wie heute ein Sonntag.

    Seit diesem 19.09 ist viel passiert, gutes und schlechtes.


    Wie gerne würde ich Dir alles erzählen, was ich in den letzten Monaten erlebt habe, aber es geht nur noch in meinen Gedanken.


    Vor 9 Monaten hatte ich nicht gedacht, dass es einfach weiter geht, aber genau das tut es, es geht einfach weiter. Das ist das, was am schwersten zu verstehen ist.


    Das bisher schlimmste war Weihnachten. Ostern war auch schlimm und mein erster Geburtstag ohne Dich war schwer.


    Als nächstes steht Dein Geburtstag vor der Tür.

    Nichts ist vergessen !


    Ich umarme Dich, wo immer Du jetzt bist !


    Deine Tochter

    ❤️

  • Liebe Ulrike,


    ja es geht einfach weiter, die Welt dreht sich kaum jemand nimmt davon Notiz und es passiert in dieser Minute Sekunde wieder irgendwo weint jemand bitterlich.

    Für einen selber ganz persönlich bleibt die Welt stehen die Zeit wie eingefroren und man lebt wie in einem Film weiter.


    Vlg. Linchen :24:

  • Liebe Ulrike,


    ach, ich fühle so sehr , so sehr mit dir ❤️❤️ es hätten meine Zeilen sein können, genauso 😩 und mir fehlen die Worte ....☹️😩

    Alles Liebe ❤️ Und eine Umarmung :30::30::30:

  • Liebe Ulrike


    Ach. Auch ich verstehe dich.

    Und es sind sogar auch fast neun Monate her.


    Die Welt dreht sich weiter, ja.

    Auch wenn sie für mich an dem Tag auch aufgehört hat zu drehen.


    LG
    Simon