Meine Mum ist am Montag verstorben

  • Hallo ihr lieben,


    wie gehts euch? Mir gehts sehr schlecht. Meine geliebte Omi ist heute Nacht eingeschlafen für immer. Das war so ein Schocik da ich heute auch erfahren habe das mein Dad auch nur noch maximal 5 Monate zu leben hat. Er liegt seit Sonntag auf der Intensivstation. Der Krebs hat sich ausgebreitet sein ganzer Körper ist mittlerweile voller Metastasen.ich bin so unendlich traurig und erstarrt. :13: ;(


    Hoffe euch gehts besser als mir.


    Drück alle die es mögen.


    liebe Grüße


    traurige manu

  • Liebe Manu


    Mir fehlen die Worte :33: Es tut mir so leid.


    :30:


    Ich wünsche dir ganz viel Kraft :30:


    Sandra

    Auch wenn alles einmal aufhört -
    Glaube, Liebe und Hoffnung nicht.
    Diese drei werden für immer bleiben.
    Doch am höchsten steht die Liebe.

  • Liebe Manu!
    Oh mann, das tut mir leid! Lass Dich mal ganz fest :30:
    War es denn abzusehen das Deine Omi gehen muss, war sie krank?
    Auch, das es Deinem Vater so schlecht geht, ach, mir fehlen die Worte.
    Ganz viel Kraft für Dich und auch Andy
    Karla :24:

    Mein Kind Juliane,
    Mein Bruder Rene,
    Mein lieber Vati,
    Ihr seid mir nur einen Schritt voraus-tief in meinem Herzen lebt ihr weiter :005:

  • Liebe Manu!
    Das tut mir aber leid mit deiner Oma und ich möchte dir mein Beileid ausdrücken. War es die Mutter von deiner Mama oder von deinem Papa?
    Das mit deinem Vater ist auch schrecklich. Magst du dich von ihm verabschieden?
    Wünsche dir viel Kraft.
    Alles Liebe
    Ingrid

  • Hallo ihr lieben,


    :2: für eure Anteilnahme.


    Omi war nicht krank sie war für ihre 86 noch putzmunter. Sie ist abends ins Bett gegangen und am nächsten Morgen um 6.00 Uhr entschlafen.
    Der Pathologe meinte sie ist an Organversagen gestorben. Ich denke das das mit meinem Dad einfach zuviel für sie war. Sie hat ja schon 3 Kinder zu Grabe tragen müssen.
    Omi war die Mutter von meinem Dad. Die Mutter von meiner Mum ist schon länger nicht mehr da.
    Heute wird Omi beerdigt. Kann leider nicht dabei sein.
    Ja ich würde mich gerne von meinem Dad verabschieden weiß nur nicht ob ich die Kraft dazu habe.


    Wünsche euch allen noch einen schönen Tag.


    liebe Grüße


    traurige Manu

  • Liebe Manu!


    Möchte dir auch meine herzliche Anteilnahme am so plötzlichen Heimgang deiner Oma aussprechen. :30: Für einen älteren Menschen ist dies ein sehr schöner Tod, einfach nicht mehr aufzuwachen. Kein Leiden, Keine Schmerzen. Auch bei meinem Opa war es so mit 82 Jahren. Aber ganz gleich, wie der Mensch stirbt, der Abschied tut halt einfach weh.


    Auf die Intensivstation kannst du deinem Vater nun wenigstens schreiben, ohne dass die Post abgefangen wird, oder? Kann man dort telefonieren od. geht das gar nicht?


    Ja, das tut weh, wenn man weiß, der Abschied steht bevor, man kann nichts dagegen tun.


    Wünsche dir viel Kraft für diese Zeit. Tut soo weh, wenn man so weit weg ist von allen, nicht wahr?


    Ganz liebe Grüße


    Linda

  • Liebe Manu!
    Schade, das Du nicht zur Beerdigung konntest.Aber in Gedanken warst Du bei Ihr.
    Ich muss meinen Vorschreiberinnen recht geben. Deine Omi hatte einen schönen Tod. Einfach einschlafen, für einen älteren Menschen gut so. Aber sie fehlt Dir halt.
    Bei meinem Opa war es ebenso. Er hatte erst einen Gesundheits-Check, da er eine neue Hüfte bekommen sollte. Alles bestens, und trotzdem, abends legt er sich schlafen um nie wieder aufzuwachen. Das war auch für uns damals ein Schock, er war erst 75.
    Ich weiß, das tröstet keinesfalls, so sehr fehlt sie Dir. Und auch Dein Papa ist so krank.
    Ganz viel Kraft!
    Liebe Grüße
    Karla :24:

    Mein Kind Juliane,
    Mein Bruder Rene,
    Mein lieber Vati,
    Ihr seid mir nur einen Schritt voraus-tief in meinem Herzen lebt ihr weiter :005:

  • liebe Linda, liebe Chrisu, liebe Karla,


    :2: euch sehr für eure Anteilnahme.


    Meine Schwester hat mich gestern Mittag angerufen und mir von der Beerdigung gestern erzählt.


    Es war eine sehr schöne emotionale Beerdigung. Es waren über 300 leute da. Meine Omi war sehr beliebt bei allen. Mein Dad, seine Frau ( meine Stiefmutter seit 3 Monaten), meine Cousine, Andy und ich waren die einzigen die nicht dabei sein konnten. Ansonsten waren alle da die meine Omi geliebt und gern gehabt haben.


    Die Kirche war gerammelt voll und auf dem Friedhof hatten nicht alle Platz ( ist nur ein kleiner Friedhof) die Leute sind bis zur Straße raus gestanden.
    In der Kirche war der Sarg aufgebaut, darauf stand das letzte Foto von meiner Omi das sie von sich machen ließ vergrößert in einem schönen Rahmen, dann viele Kränze vom Kirchenchor, von den Landfrauen, von dem Faschingsverein, einer von Omas Freunden und dann 3 Herzblumenbouquets ( eins mit den Namen ihrer Kinder mit Partnern, eins von ihren Enkeln mit Partnern und eins von Ihren Urenkeln).


    Die Pfarrerin und mein Onkel (es war eine evangelische Beerdigung) haben abwechselnd eine wunderschöne Rede in der Kirche gehalten wie Oma aufgewachsen ist, die schöne Zeit die sie mit meinem Opa hatte (bis er mit 62 viel zu früh gestorben ist), von den Fehlgeburten und den Geburten meiner Onkels und meinem Dad, von Ihrer Freude als ihre Enkel und Urenkel auf die Welt kamen, wie sie bis zum Schluss immer noch 2 mal die Woche in der Wald gegangen ist in ihre Baumschule, von Ihrer Freude und ihrem Können beim Backen, kochen, stricken und nähen und das sie gespürt haben muss das ihre Zeit gekommen ist weil sie am Donnerstag und Freitag von ihrem Kirchenchor, ihren landfrauen und ihrem Faschingsverein Abschied genommen hat, am Sonntag war sie noch mal zum letzten bei meinem Dad in der Klinik zusammen mit meinem Onkel und meiner Tante und am Montag hat sie noch ein letztes Mal mit meinem Patenonkel telefoniert und hat von allen Abschied gehommen so als ob sie es gewusst hätte.


    Nach der Kirche auf dem Friedhof als der Sarg abgelassen wurde sind bei allen die tränen geflossen. Als der Sarg abgelassen wurde wurde das Lieblingslied von meiner Omi gespielt. Danach konnten dann alle nach und nach am Grab Abschied nehmen.


    Die Kirche hat eine Stunde gedauert und am Grab hat es dann auch noch mal eine Stunde gedauert bis alle Abschied genommen hatten.


    Danach sind dann die Familie, die Nachbarn und die engsten Freunde meiner Oma in die Wirschaft gegangen da gabs dann Kaffee und Kuchen ( die 3 Kuchen die Omi am liebsten gegessen hat) und am Abend noch ein Speck- und Käsevesper so wie Omi es gerne hatte. Jeder hatte ne kleine Geschichte oder ne Erinnerung von Omi zum erzählen.


    Andy und ich konnten nicht dabei sein da ich ja jeden Tag auf den Anruf von der Klinik warte, meine Cousine konnte nicht dabei da sie gerade in Australien ein Auslandspraktikum macht und mein Dad und seine Frau konnten nicht dabei sein da mein Dad bis Samstag Chemo bekommen hat, am Sonntag durfte er dann nach Hause und da seine Abwehr durch die Chemo total geschwächt ist und die Hälfte der Leute erkältet war oder Grippe hatte war es besser das er nicht zur Beerdigung gegangen ist.


    Bei meinem Dad sieht es so aus das die Chemo leider überhaupt nichts gebracht hat der Gehirntumor ist weiter gewachsen, jetzt am Freitag muss er wieder in die Klinik da wird im Blut abgenommen und dann entscheiden die Ärtzte wie es weiter geht ob er noch ne Chemo bekommt oder Bestrahlung oder ob sie in weil sie nichts mehr tun können wieder nach Hause schicken zum sterben :13: :33: .


    Es tut so weh ich weiß nicht wie ich das auch noch verkraften soll wen Dad jetzt auch noch gehen muss.


    Wünsche euch allen einen schönen Tag und :24: :30: alle die mögen.


    liebe Grüße


    sehr traurige Manu

  • das war die Todesanzeige in der Zeitung:


    Es grüßt euch meine Seele als Hauch im Sommerwind. Und legt der Hauch des Tages,
    am Abend sich zur Ruh', send ich als Stern vom Himmel, euch meine Grüße zu.


    In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer
    herzensguten Mutti, Schwiegermutter, Oma und Uroma


    Lina Knöpfle geb. Mösinger
    * 14. Juni 1926 † 12. Februar 2013


    "Ruhe in Gottes Hand"


    Wir vermissen Dich
    Roland und Ingrid
    Karl-Heinz und Annerose
    Norbert und Monika
    Melanie, Stefanie und Timo, Isabell
    Manuela und Andi
    Michaela und Vlado mit Sandy u. Mike
    Die Trauerfeier findet am Dienstag, den 19.02.2013 um 14.00 Uhr in der
    Kirche St. Sebastian in Hubertshofen statt, anschließend Beerdigung.


    Ich finde die Anzeige echt schön.


    Liebe Grüße


    traurige Manu

  • Liebe Manu ! Lieber Andy !


    Das hast Du jetzt so schön geschrieben,man hat das Gefühl dabeigewesen zu sein,Deine Omi war sicher sehr beliebt,wie Du schreibst und wird eine groose Lücke hinterlassen,es tut mir so leid für Euch was Ihr wieder durchstehen müüst.
    Das mit Deinem Papa ist so schwer auch zu ertragen ich fühle mit Euch,ich weiss gar nicht was ich schreiben soll.


    Ich bin jetzt drei Wochen nicht da und schreibe Euch dann Mitte März,ich hoffe,Ihr habt die Kraft dies Alles durchzustehen :(
    Ich denke an Euch und wünsche Euch die Kraft dies Alles zu ertragen !
    :24: Liebe Grüsse Chrisu

  • Liebe Manu!
    Das ist eine sehr schöne Anzeige. Ich finde den Spruch so gefühlvoll.
    Ach, Ihr Beiden,Ihr habt so viel zu tragen- mal wieder.
    Ich wünsch Euch Kraft! :30:
    Liebe Grüße
    Karla :30:

    Mein Kind Juliane,
    Mein Bruder Rene,
    Mein lieber Vati,
    Ihr seid mir nur einen Schritt voraus-tief in meinem Herzen lebt ihr weiter :005:

  • Liebe Manu!
    Der Text der Todesanzeige von deiner Oma gefällt mir auch sehr, er hat viel Tröstliches an sich.
    Ich hoffe, dass dein Vater noch einmal die Chance mit einer Chemotherapie bekommt.
    Sende dir viel Kraft.
    Alles Liebe
    Ingrid

  • Liebe Manu,
    das Schicksal schlägt wieder hart zu in deiner Familie! ;(
    Dank dir, dass du uns teilnehmen hast lassen an dieser schönen Trauerfeier deiner Oma.
    Ich weiß gar nicht, was ich dir jetzt hier noch schreiben soll, im Angesicht dessen, dass deine Oma nicht mehr da ist und dein Papa auch so eine schlechte Prognose hat ....
    Ich schick dir und Andy ein großes Kraftpaket und viele :30: :30: :30:
    Alles, alles Liebe und Gute!
    Christine