Mein lieber Andreas, die Liebe meines Lebens, ist nicht mehr

  • Liebe Sabine,


    vielen Dank für Dein Willkommen. Ich wußte noch gar nicht, daß ich schlagfertig und humorvoll schreiben kann :/. Andreas und ich fühlen uns schon sehr wohl in der kuscheligen Wohnung. Sie ist wirklich quadratisch praktisch gut. Ich bin immer noch sehr gerührt, wie viele liebe Forumsmitglieder die Wohnungssuche und den Umzug gedanklich begleitet und mit vielen guten Wünschen bedacht haben. Auch die vielen freudigen Begrüßungen nach der internetlosen Zeit haben mir sehr gut getan.


    Nochmal :2::2: an alle. Ich bin immer wieder froh, daß es euch und dieses Forum gibt.


    Ganz liebe Grüße und eine :24:für alle

    Lilifee

  • Liebe Sabine,


    vielen Dank für Dein Willkommen. Ich wußte noch gar nicht, daß ich schlagfertig und humorvoll schreiben kann :/. Andreas und ich fühlen uns schon sehr wohl in der kuscheligen Wohnung. Sie ist wirklich quadratisch praktisch gut.

    Das klingt sehr gemütlich, liebe Lilifee! :24:

    LG Andrea

  • Liebe Sabine,


    das stimmt schon, Andreas war nicht eben böse darüber. Er hatte aber auch viel Humor :) und konnte schlagfertig sein :4:. Wir haben uns mit all unseren Seiten, ob gut oder nicht ganz so gut, unendlich geliebt, und das war ein sehr großes Geschenk <3.


    Liebe Grüße

    Lilifee

  • Liebe Lilifee,

    schön, dass Du Dich in Deinem neuen Zuhause wohl fühlst. Aber noch mehr freue ich mich darüber, (bitte nicht böse sein), dass die Verbindung zu Deinem lieben Andreas unverändert geblieben ist.

    Das sagt mir, wo wir sind, sind auch unsere Liebsten. Vielen Dank für 's Berichten.

    Liebe Grüße

    Sommermond

  • Liebe Lilifee, ich bin oft nur stille Mitleserin, nicht zu allem gebe ich meinen Senf dazu.

    Trotzdem haben mir deine Schilderungen oft ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert.

    So haben du und dein Andreas gut zueinander gepasst, das ist ein Glück, was nicht jedem vergönnt ist.

  • Liebe Sommermond,


    warum sollte ich Dir denn böse sein. Ich verstehe schon wie Deine Freude gemeint ist und bin ja auch froh, daß Andreas mit umgezogen ist. Und ganz bestimmt sind unsere Liebsten da, wo wir auch sind. Sie begleiten uns, auch wenn wir sie nicht mehr sehen können und sie uns körperlich unendlich fehlen.


    Liebe Sabine,


    schön, daß ich Dir mit manchen Beiträgen ein wenig Freude machen konnte. Davon haben wir ja leider nicht mehr all zu viel und können jedes bißchen davon gebrauchen. Andreas und ich haben perfekt zueinander gepaßt, das hat auch jeder gesagt, der uns kannte. Es war uns beiden klar, wie viel Glück wir miteinander hatten, und wir wußten es auch sehr zu schätzen. Nur leider war die gemeinsame Zeit viel zu kurz, und Andreas Tod viel zu früh. Aber dieses Schicksal teile ich ja mit vielen von uns. Trotzdem bin ich dankbar, daß wir diese Zeit erleben durften, denn viele Paare gehen anders miteinander um. Das haben wir auch immer wieder gesehen, aber nie verstanden.


    Liebe Grüße und einen möglichst ruhigen Abend

    Lilifee

  • liebe nach wie vor "Hessemädsche Lilifee"<3:24::30:<3

    ich wollte dir mitteilen das ich GERNE "Hessemädsche " schreibe , weil ich ja ganz, ganz viele schöne Erinnerungen auch an Wiesbaden habe . Meine BEIDEN Kinder sind ja in Wiesbaden geboren worden von mir<3:):)<3

    und überhaupt das "Hesseländsche"<3:love:<3


    Ich kann dir wirklich nicht versprechen ob ich bei deiner geselligen Runde dabei bin. Wenn, wird das spontan entstehen

    weil

    entschuldige bitte <3

    im Moment soviel freudiges und auch mitfühlendes begleiten bei Trauernden mein Leben jetzt gerade sehr ... bestimmt ist das falsche Wort...

    es IST gerade jetzt so ...

    MEIN LEBEN...IST... GERADE SO.<3


    Ich glaube DU und ALLE hier können das mitfühlen... mitempfinden...

    " Mech` s gaudt"

    das ist ein bisschen Werrerah ¢Wetterau Gegend Dialekt)

    deine jetzt GANZ <3Sverja

  • Liebe Sverja,


    die Einweihungsfeier werden wir wohl doch noch etwas verschieben. Irgendwie hängen zur Zeit wohl alle etwas in den Seilen, und es ist nicht der beste Zeitpunkt zum Feiern. Das verstehe ich sehr gut. Vielleicht können wir das Zusammensein im Dezember nachholen, evt. sogar mit etwas Weihnachtsstimmung. Wir werden sehen und lassen es auf uns zukommen.


    Liebe Grüße

    Lilifee

  • Liebe Lilifee!

    Das ist auch besser.Ich werde versuchen dabei zu sein.Ich bin sogar an meinem Geb,

    in der Reha,aber das ist mir so egal,denn mein erster Weg war immer der zum Friedhof,

    aber jetzt leider nicht und auch an unserem Kennenlernentag im Okt.35 Jahre,ging es

    nicht,Weihnachten auch nicht,das tut mir sehr weh,aber ich werde meine Tochter beten,

    wenigstens zu Weihnachten einmal hinzugehen und ihm von mir eine schöne Blume zu bringen.

    Liebe Grüße Helga

  • Liebes Hessemädsche Lilifee<3:30:<3:24:<3


    Ja, ich weiss das es Nacht ist und ich gehe auch gleich ins Bett. Ich schreibe es hier hinein, weil dich doch so viele besuchen in deinem neuen Heim.<3

    Heute war ein besonderer Tag für mich ...

    Ich habe ja meinen Platz für den gestorbenen Mann einer Herzensfreundin geschenkt neben meinem Seelenmann.

    Dieser Freund hatte heute Geburtstag<3.

    Meine , ja es ist wirklich eine Herzensfreundin hat heute Rosen auf den Urnenplatz gelegt und sowohl eine rote Rose hinter das Namensschild ihres Mannes gesteckt als auch hinter das Namensschild meines Seelenmannes...

    Das traurig aber dennoch schöne war dieses Glücksgefühl , wie sie mir die Fotos per Whats App schickte

    das ich traurig und glücklich zugleich war...

    Ich merke immer mehr diese wunderbare Sanfheit der Trauer...


    So ,jetzt gehe ich schlafen ...und schlafe lange... die Gnade eines Rentnerdaseins<3:saint:<3


    Fühl dich sanft umarmt , mei Hessemädsche <3:30:<3 mit Andreas im Herzen und auch immer licht um dich herum... das glaube ich

    <3Sverja

  • Liebe Sverja,


    ich bin auch immer lange auf, aber trotzdem seit einiger Zeit morgens beizeiten wieder wach. Immerhin muß ich dann nicht gleich aufstehen, sondern kann auch die Gnade des Ruhestands genießen.


    Schön, daß Du die Bilder von den Rosen hinter den Namensschildern bekommen hast. Von wunderbarer Sanftheit der Trauer bin ich leider noch weit weg. Und Andreas habe ich natürlich immer im Herzen, aber besonders licht ist es trotzdem nicht. Zumal sich bald sein Todestag zum ersten mal jährt.


    Aber :2: für die guten Wünsche, vielleicht wird es ja mal wahr mit dem Sanften und dem Lichten. Ich wünsche Dir gute Genesung und daß Du bald wieder fit bist.


    Liebe Grüße vom Hessemädsche

    Lilifee

  • Herzliebe Lilifee<3:30:<3 die im schöne Hesseland wohnt


    Ich schlafe auch nur in der Regel 6 Stunden. Das soll auch im Alter langen... Das war auch heute so . Es gibt aber ein Leben ja bei uns allen ausserhalb des Forums...

    Auch dir kann ich nur immer wieder schreiben... es kann meinem Gefühl nach noch nicht licht bei dir sein...

    auch keineswegs immer sanft...

    Dazu ist noch alles viel zu frisch.

    Gerne möchte ich es noch einmal wiederholen ...

    Die Trauer kann nur sanft werden , wenn wir völlig durch die MITTE des Schmerzes gehen...


    aber natürlich individuell ist dieser Weg DURCH diese Trauergefühle völlig verschieden<3:30:;(:30:<3

    Fühl dich sanft umarmt

    mei Hessemädsche Lilifee<3:30:<3

    wenn ich das schreibe habe ich durchaus ein JETZT warmes Gefühl im Herzen zu Hessen und den Menschen dort

    deine <3 Sverja

  • Die Trauer kann nur sanft werden , wenn wir völlig durch die MITTE des Schmerzes gehen...

    Liebe Sverja,


    das ist ganz sicher richtig, aber wann ist man endlich da durch? Im Moment kann ich mir nicht vorstellen, daß ich jemals soweit komme. Trotzdem geben mir Deine Gedanken ein wenig Hoffnung, daß es vielleicht doch irgendwann, in ferner Zukunft, mal so sein könnte.


    :2: für Deine sanfte Umarmung, so etwas tut immer gut, <3 denn Umarmungen vermisse ich im realen Leben sehr.


    Und :2: für den schönen Beitrag von heute. Der hat mir doch glatt ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.


    Ich umarme Dich auch ganz sanft <3  :24:  <3  :24:  <3

    Lilifee

  • mei Hessemädsche Lilifee<3:24::30:<3:24:<3:30:<3


    Ja, im realen Leben vermisst man Umarmungen sehr . Gerade jetzt in der covid19 Zeit... Das ist noch ein zusätzlicher trauriger einschnitt in unserem Leben...

    Du bist jetzt die Vierte <3 der ich schreibe das ich im Moment etwas sprach- und "schreiblos bin"...,


    es sind mehr kurze Sätze , die ich aber mit sehr viel Gefühl schreibe....

    Heute habe ich auch durch das Lesen hier gedacht....

    das ist ganz sicher richtig, aber wann ist man endlich da durch? Im Moment kann ich mir nicht vorstellen, daß ich jemals soweit komme

    es gibt weder ein "mitten durch" ... überhaupt ein durch... auch in dem Sinne kein Weg ... auch keine individualität...

    eigentlich !!!


    Für mich das ist mein heutiges Gefühl ...meine Essenz

    auch wenn ich diese schon lange habe, aber die Gefühlsnuancen nehme ich anders wahr

    Leben IST

    Liebe IST

    Trauer IST

    absolut ...absolut... absolut gleichzeitig vorhanden... im Herzen und im Körper und in der Seele...

    wenn wir den Verstand zumindest kurzzeitig ausblenden können .


    schlaf gut , mei Hessemädsche <3:24::30::24::30:<3 deine Sverja