Mein lieber Andreas, die Liebe meines Lebens, ist nicht mehr

  • Liebe Lilifee,


    du hast mich gefragt nach einem gedicht von mir.

    Jürgen und ich haben viel über das Sterben geredet und er hat mir einmal gesagt: Kannst du mir beschreiben wie es ist zu sterben. Ich sagte: ich weis es nicht , aber ich kann dir schreiben, wie ich es mir vorstelle. Und meine Vorstellung könnte dich trösten.



    Geführt von hellen Lichterstrahlen

    Ganz unbeschwert und federleicht

    Durch schwerelose Räume schweben

    Wie eingehüllt in Raum und Zeit


    Ganz heimlich, unbemerkt und leise

    Von Schmerzen losgelöst und klar

    Auf eine wundersame Weise

    Mit einer Klarheit sonderbar.


    In Übersinnlichkeit geborgen

    In Freude und in Glück gehüllt

    Kein Schmerz kein Hass und keine Sorgen

    Es ist ein großer Wunsch erfüllt


    Losgelöst durch fremde Kräfte

    Unbekümmert, watteweich

    Aus eines Körpers Mitte Qualen

    Unbeschwert durch Raum und Zeit


    In unbekannte Sphären schweben

    Und endlich angekommen in der Welt

    Hier kann es nichts als Liebe geben

    Und ein Gefühl, das mir gefällt.



    Ich hoffe es kann euch etwas trösten.

    Waltraud

  • Liebe Waltraud,


    das ist ein wunderschönes Gedicht. :2: , daß Du es bei mir eingestellt hast. Ich wünsche meinem lieben Andreas, daß es für ihn so gewesen ist als er gehen mußte, und mir, daß ich es auch bald erleben darf.


    Jetzt haben wir schon drei begabte und begnadete Dichterinnen in unseren Reihen: Kornblume, Bine und Waltraud.

    Bitte teilt auch weiterhin eure schönen Gedichte mit uns.


    Liebe Grüße

    Lilifee

  • Liebe Lillifee,

    Ich las dir gehts "bescheiden"- verständlich. Beschäftigt dich den etwas Spezielles? Oder ist es das übliche Trauermonster das dich gefangen hält?


    Kennst du eigentlich von vergiss-mein-nie, das Trauermonster Bernd? Ich seh mir die Bilder gerne an, oder zeig sie meinen Klienten.

    https://www.vergiss-mein-nie.d…rgeschenke/trauermonster/


    Viele haben der Trauer auch schon einen Namen gegeben. Damit sie nicht so "unbekannt" bleibt und man sie auch mal beim Namen nennen kann und wenns geht auch kurz weg schicken. Obwohl sie einen so gern besucht.


    Ich wünsch dir heut einen guten Tag... So gut es geht <3

    Isabel

  • liebe Lilifee, liebe Isabel,


    eine umarmung für dich, Lilifee, für die schweren stunden die vor dir liegen:30::30:

    Viele haben der Trauer auch schon einen Namen gegeben. Damit sie nicht so "unbekannt" bleibt und man sie auch mal beim Namen nennen kann und wenns geht auch kurz weg schicken. Obwohl sie einen so gern besucht.

    ein schöner vorschlag, liebe Isabel:24:


    für mich persönlich wäre das nichts.... ich kann meine trauer nicht personifizieren, es fühlt sich für mich an als würde ich sie damit einladen, nur noch öfter auf den putz zu hauen als sie es eh schon tut....


    lieber gruß von Bine

  • 02.12.2019       02.12.2020


    Mein lieber Schatz, :5:


    das erste Jahr ohne Dich ist vergangen, und ich frage immer noch, WARUM :?::?::?:

    Auch wenn es nie eine Antwort geben wird.


    Warum mußtest Du viel zu früh gehen?


    Du wolltest doch noch leben, wir wollten noch lange füreinander da sein und miteinander glücklich sein.

    Du bist aus meinem Leben nicht wegzudenken. Sei bitte dort wo Du jetzt bist weiter verbunden mit mir.


    An Dich zu denken ist so leicht bei jedem Schritt auf meinem Weg.

    Doch Dich zu vermissen ist ein Schmerz der ewig bleibt und nie vergeht. :33::33:


    <3 In ewiger Liebe <3 und der Hoffnung auf ein Wiedersehen

    Deine Lilifee


    diese Anzeige ist heute in unserer Tageszeitung


    Die Trauer hört niemals auf, sie wird ein Teil unseres Lebens.
    Sie verändert sich und wir verändern uns mit ihr.

  • meine liebe Lilifee,


    so berührend und so traurig:30::30:


    Dein Andreas ist bei dir, zu jeder minute und zu jeder stunde, liebe Lilifee... er wird dich nicht verlassen :30::30:


    "Es gibt nichts zu bewahren,

    jetzt, wo alles verloren ist,

    ausser einem winzigen Fleckchen

    Frieden im Herzen...

    wie das Auge des Veilchens"

    (D.H. Lawrence)


    das wünsche ich dir, liebe Lilifee... ein bisschen friede im herzen und die ewige liebe zwischen Andreas und dir <3


    eine ganz liebe tröstende umarmung von Bine:30:

  • Liebe Lilifee :24::24:

    Ich schicke Dir ganz viel Kraft für diesen schweren Tag. Dein Text ist so berührend :33: so schön und voller Liebe <3

    LIEBE FÜR EWIG LILIFEE <3 und Andreas <3


    Eine von Herzen kommende Trostumarmung :24::24:liebe lilifee


    PETRONELLA

  • Liebe Lilfee

    Ich weine mit dir, es tut so weh.

    Die Anzeige ist so voller Liebe und dein Andreas begleitet dich immer und überall.

    Ihr seid in Leibe verbunden und werdet euch wiedersehen, davon bin ich überzeugt.

    Du bist schon ein Jahr näher bei ihm....

    Lg BRIJA