Zeichen von Verstorbenen

  • Hallo Uwe, Bettyna und Flora,


    ja ich will es ja auch wollen, dass Dorits Seele immer in meiner Nähe ist und ihr habt ja auch ganz ordentlich Zeichen mit Federn bekommen,

    so etwas wird auch in nder Literatur häufig beschrieben.


    Ausser dem Traumerlebnissen in letzter Zeit immerhin hatte ich keine direkten Zeichen mehr wie früher mit dem Licht und der heruntergefallenen

    kleinen Lautsprecherbox.

    Ich habe mal wieder in meinem Trauertagebuch geschmökert und die Einträge vom September 2019 gelesen und musste feststellen, dass es wohl

    mir jetzt noch schlechter geht.

    Aber wenigstens habe ich zuletzt bei der Therapeutin es zur inneren Ruhe durch die Meditation geschafft, aber hatte keinen Kontakt zur Dorit hinbekommen.


    Jetzt muss ich gleich viel Wäsche waschen.


    LG

    Matthias

  • ich hatte auch erst einen traum an den ich mich erinnern kann. abends schicke ich immer vor dem schlafengehen

    gedanken und wünsche in den sternenhimmel. an dem tag wünschte ich mir einen traum von meinem mann.


    er wurde mir tatsächlich erfüllt. wir waren im traum beide sehr jung und fröhlich. leider erwachte ich zu früh

    und schreckte hoch und war so enttäuscht, dass alles nur ein traum war. das bett neben mir... leer:33:

    lg

    flora

  • liebe Flora,


    ich hatte auch schon länger keinen traum mehr von Roger :30::24:


    sei lieb getröstet von mir :30:


    bei mir ist es so, dass ich beim aufwachen nach einem traum von Roger einfach nur glücklich bin.... weil ich wenigstens eine kurze zeit im traum mit ihm zusammen sein konnte.... natürlich hält das glück nicht an.... wie sollte es auch?


    ein traum.... manchmal.....das ist alles was wir noch von ihnen haben ;(


    allen von euch die noch nie einen traum von den liebsten hatten, möchte ich einfach sagen - es WIRD ein traum kommen.... irgendwann... glaubt eiinfach daran, haltet euch daran fest.... es lässt sich nicht erzwingen, aber irgendwann ist euer kopf im schlaf bereit dafür :24::30:


    liebe umarmung von Bine

  • Auch ich, der ich wieder im tiefsten Trauerloch mich befinde, weil die Sehnsucht wieder sosehr brennt, kann sagen, dass die Verstorbene sich auch mir schon häufig im Traum gezeigt hat....


    ...zuletzt sogar am letzten Wochenende


    Viel Glück und Erfüllung des Wunsches eines Traumes, die Verstorbenen bekommen mit, wie schlect es uns geht..


    Matthias

  • Liebe Bettyna,


    ich glaube nicht, daß wir wirklich die Macht hätten sie "festzuhalten", und meinen Andreas werde ich nie "loslassen". Dafür habe ich ihn viel zu sehr geliebt. Ich hoffe aber von Herzen, daß er sich wirklich glücklich und frei fühlt, wo auch immer er jetzt ist. <3:5:


    Liebe Grüße

    Lilifee

  • Liebe Bettyna,

    liebe Liulifee,


    ich denke auch, dass sich die Verstorbenen frei bewegen können in einer raum-und zeitlosen Dimension.


    Aber sie können uns wahrnehmen wir sind da leider im Nachteil, wir sind nicht feinfühlig genug, sprich die Chakren und die Hellsinne

    haben manche, wir dirket leider nicht.


    Gerade bekomme ich wieder Besuch


    LG

    Matthias

  • Hallo Zusammen, ich hatte gerade heute Morgen einen Traum und der war so. Mein Freund und ich stehen uns gegenüber und ich sage zu ihm: ich will nicht das du gehst ich liebe dich. Dann zuckte mein Freund, mit Tränen in den Augen, mit den Schultern und sagte zu mir, ich liebe dich ganz fest.

    Dann bin ich erwacht und konnte nur noch weinen.
    Meint ihr er war bei mir?

  • Das musst Du selbst entscheiden.

    Eigentlich und so war es bei mkir auch bei den meisten Träumen, dass nur die verstorbene Person im Traum, evtl. noch mit anderen Leuten, erscheint.


    Aber ich hatt auch schon solche Träume, wo wir beide zu sehen waren, das könnten aber auch Alltagsverarbeitungsträume sein....

    ...so einen Traum hatte ich jedenfalls noch nicht, bei mir war meine Dorit immer quicklebendig , aber ich erinnere mich auch an einen Traum, wo ich zu Dorit sagte, ich glaubte sie sei ntot und sie sich kopfschüttelnd wunderte.


    Wünsche Dir noch weitere Träume..


    Liebe Grüsse

    Matthias

  • Liebe Caroline,

    er war bestimmt bei Dir. So etwas träumt man ja nicht mal eben so. :33: Ich wünsche Dir noch viele Träume von Deinem Freund, und daß sie Dich irgendwann auch trösten können.

    :24: Lilifee

  • liebe Caroline,


    ich selbst spüre eigentlich ganz deutlich ob ich eine "wirkliche" begegnung im traum mit Roger hatte oder es eben "nur" ein traum aus den wirren meines gehirns war....


    die echten begegnungen fühlen sich einfach ganz anders an als die reinen träume....


    für mich macht es sinn zu glauben, dass dein freund wirklich bei dir war im traum :30::24:


    lieber gruß von Bine