Posts by lisi1972

    Es ist so schön das ihr euch gegenseitig so viel Trost und Halt gebt!
    Meine Mama ging vor fast 4 Jahren.Aber ich weiß sie ist nur in den nächsten Raum gegangen-wie man so sagt-
    Nur ihre sterbliche Hülle ist gegangen,sie ist immer bei mir und gibt mir Zeichen.
    Ich weiß das die meisten das belächeln ,deshalb red ich nicht darüber eigentlich.
    Wenn eine Mutter geht,geht ein Teil von uns mit und unser letzter teil der kindheit,es ist als würd einem das Herz heraus gerissen.
    Und es wird erwartet das man nach kurzer Zeit wieder funktioniert,alles vergessen-so quasi.
    Deshalb ist es so schön das es dieses Forum gibt denn alle kennen diesen Schmerz,und alle hören zu.


    Männer trauern anders,
    meine Schwiegermutter starb vor 2 Monaten plötzlich und unerwartet.Mein Mann redet überhaupt nicht darüber,es ist als ob nichts geschehen wär.


    Ich vermisse sie sehr und ich weiß er auch,aber er redet nicht.


    Und auch ein Buch tip von mir: Nur einen Schritt vom Himmel entfernt von Paul Meek


    Ganz liebe Grüße Lisi

    Liebe Sonja,


    Ich möchte dir sagen wie leid es mir tut das du deine Mama gehen lassen mußtest.
    sie war so jung,meine Mama war 54. Ich kann genau deine Gefühle und Gedanken verstehen.
    Mit dem Tod meiner Mama starb auch ein Teil von mir,ich bin nicht mehr der gleiche Mensch wie vorher.
    Auch ich habe viel darüber nachgedacht mir "Hilfe" zu holen,bis jetzt konnte ich mich nicht dazu durchringen.
    Viel. machst du einfach mal einen termin aus und entscheidest dann nach deinem Gefühl ob es gut ist für dich,oder nicht.
    Ich denke ein Versuch wäre schon sinnvoll.
    Und das sind keine "Spinnereien",du mußt dein Leben wieder neu orientieren,es ist nichts mehr so wie es vorher war und das dauert seine Zeit.
    Und es ist schön das dein Freund so zu dir steht.
    Deine Mama wird immer in deinem Herzen sein.
    Ich wünsch dir ganz viel Kraft und positive Gedanken
    G.l.G. Lisi

    Liebe Christine!


    Auch von mir alles Liebe zum Geburtstag,ein glückliches,gesundes neues Lebensjahr!
    Ihr werdet sehr vermisst im Forum....


    L.G. Lisi

    Eine furchtbare Situation für deinen Freund,er muß warten bis seine Mutter stirbt.
    Und es ist verständlich das du ihm gerne helfen würdest. Das tust du in dem du einfach für ihn da bist und er das weiß.
    Ich persönlich glaube das Männer sich viel schwerer tun in solchen Lagen als Frauen weil die meisten nur schwer Gefühle zulassen können immer glauben sie müssen stark sein.


    Er ist in einer Ausnahmesituation und sicher im Moment nicht Herr seiner Gefühle,vermutlich funktioniert er nur.
    Hilf ihm einfach dadurch das du ihm das Gefühl gibst du bist immer für ihn da,wenn er nicht reden will kann er es im Moment nicht.
    Ich wünsche euch ganz viel Kraft und Zuversicht das alles durchzustehen,und schreib wenn dir danach ist....
    Alles liebe Lisi

    Hallo,
    es tut mir so leid dass deine Oma gehen mußte,das du einen für dich so wichtigen Menschen verloren hast.
    Es tut furchtbar weh und egal wie alt ein Mensch ist man würd sie nie gehen lassen wenn man sie liebt.
    Deine Liebe bleibt,sie ist in deinem Herzen so wie deine Oma und so ist sie immer bei euch.
    Die Lücke läßt sich nicht schließen die sie hinterläßt,aber Trauer braucht Zeit,und dann wird sie erträglicher.
    Ich hatte auch so eine Oma die ich über alles geliebt habe und leider ging auch meine geliebte Mama vor 3 Jahren.
    Ich schicke dir ganz viel Kraft und schreib dir alles von der Seele im Forum gibt es viele liebe Menschen die immer zuhören.
    Traurige Grüße Lisi

    Meine liebste Maki!


    Alles,alles Liebe,ganz viel Glück und Gesundheit zu deinem Geburtstag!


    Ich wünsche dir einen schönen Tag heute und denk an dich


    h.d.l. Lisi :-)

    Auch meine tiefste Anteilnahme zum gehen deiner Tochter.
    Das schlimmste das es gibt,sein Kind gehen lassen zu müssen und zurückbleiben zu müssen und mit diesen Fragen zu leben.


    Wie es Maki schreibt,es wird leichter,erträglicher-es braucht Zeit und Menschen die zuhören und verstehen.
    Im Forum ist immer jemand der da ist für dich und dir zuhört.


    Ich schicke dir ganz viel Kraft liebe Annemarie


    L.G. Lisi

    Es war ein schlimmer,tränenreicher Tag. So wie alle "besonderen" Tage wie Weihnachten,Geburtstage -
    sie fehlen einfach immer und überall.
    Und manchmal tut es einfach gut aufzuschreiben und zu wissen das ihr mich versteht weil uns alle derselbe Schmerz verbindet.


    Liebste Maki,danke für deine Worte


    L.G.Lisi

    Bin immer bei euch,auch wenn ich nicht,oder selten schreibe :-)
    Es verbindet uns halt alle die Trauer und das Vermissen um unsere Lieben.


    Danke Linda,l.G. Lisi

    Heute vor drei Jahren ist meine Sonne untergegangen-du hast mich verlassen.
    Der Schmerz ist nicht weniger geworden ich hab gelernt damit umzugehen.
    Soviel ist passiert in diesen 3 Jahren und ich weiß du hast immer deine Hand schützend über uns gehalten.
    Ich wünsche mir so sehr dich noch mal im Arm zu halten,dich zu drücken-ich vermisse dich so sehr!
    Liebste Mama,ich hoffe es geht dir gut,da wo du jetzt bist und ich hab dich lieb,
    deine Lisbeth

    Ich wünsche dir ganz viel Kraft für den morgigen Tag!
    Du warst bei deiner Mama und hast mit ihr geredet ,sie gestreichelt-und es war wichtig für dich!
    Und deine Schwester hat ihre Entscheidung getroffen sie nicht mehr sehen zu wollen,sie lebendig in ihrer Erinnerung zu behalten.


    Auch ich habe meine Mama geküsst und gestreichelt,ihre sterbliche Hülle.Noch nie im Leben habe ich solche Schmerzen verspürt wie in diesem Moment.
    Aber sie hatte keine Schmerzen mehr.


    Liebe Jutta, alle Kraft für morgen, meine Gedanken sind bei dir..... Lisi

    Alles,alles Gute zum Geburtstag möcht ich dir wünschen!


    Viel Glück und Gesundheit,Liebe,Moneten und alles was man sonst noch wünschen kann....


    Einen schönen Tag Lisi

    Es tut mir leid,das deine Schwester so jung schon gehen musste,ich verstehe deinen Schmerz!
    Du arbeitest an deiner Trauer,wie du schreibst.Du kannst nicht darüber reden-vielleicht hilft es dir hier zu schreiben!
    Jeder verarbeitet Trauer auf seine Weise und dein Leben ist nicht mehr das gleiche wie früher,deine Schwester wird dir immer fehlen!
    Aber deine Schwester möchte sicher nicht das es dir so schlecht geht,sie möchte das es dir gut geht das du dich an die schönen Zeiten erinnerst.
    Ich weiß wie schwer es fällt jemand loszulassen,aber nur so können unsere Liebsten ihren Frieden finden.
    Hier sind ganz viele die dir zuhören und dich verstehen, und schreiben hilft sehr,jedenfalls hat es mir geholfen ich rede auch sehr wenig über die Trauer.
    Ich schick dir ein bisschen von meiner Kraft und hoffe es hilft dir!
    L.G.Lisi

    Habe eure Beiträge zu diesem Thema gelesen und möchte euch sagen:
    Ich find es bemerkenswert und wunderschön mitzuverfolgen wie ihr euch gegenseitig helft,aufbaut und unterstützt!
    Ihr seid ganz wunderbare Menschen..... alle in diesem Forum
    wollt ich unbedingt loswerden,bin ja nur mehr stille Mitleserin :-)


    Sonnige Tage wünsch ich euch l.g. Lisi

    Alles Liebe und Gute zu deinem runden Geburtstag!
    Jetzt ist der 3er weg :-)


    Alles Glück und Gesundheit für die nächsten 40ig!


    Liebe Grüße Lisi